Browsing Tag

monsterjagd

Wasserstandsmeldung

Heyho ihr Lieben,
was gibt es Neues im Verlag?
Es tut sich ja, wie eigentlich immer, einiges im Hintergrund. Deswegen erhaltet ihr hier einmal einen kurzen Überblick, woran wir aktuell arbeiten, was alles passiert ist in den letzten Wochen und worauf ihr euch freuen könnt.

Das Runequest Crowdfunding: Wir waren in Berumbur vor Ort im Lager und haben für euch fleißig Pakete geschnürt. Leider haben wir hinterher festgestellt, dass aufgrund eines Datenverarbeitungsfehlers einiges an Material nachgeschickt werden muss. Keine Sorge, das fehlende Material wird sich auch alsbald auf den Weg zu allen Unterstützer*innen machen.

Das bevorstehende Fateforge Crowdfunding: Einige von euch wussten schon länger, dass da was im Hintergrund geplant wurde, denn eigentlich sollte das CF zu Fateforge schon viel früher stattfinden. Flyer dazu lagen bereits im Juni diversen Bestellungen bei. Durch die Helferleinwoche hat sich das CF allerdings nun auf den 02. September als Starttermin verschoben. Die Kampagne dazu läuft aktuell auf unserem Facebook. Schaut gerne mal dort vorbei und lest erste Übersetzungen aus dem fantastischen Rollenspiel.

Lurch und Lama auf der Gamescom: Warum das in unseren News steht? Weil Lurch und Lama mit Produkten aus unserem Sortiment vertreten ist. Um genau zu sein stellt einer unserer Supporter am Stand vor Ort in den Kölner Messehallen, das Rollenspiel Star Trek Adventures vor. Schaut gerne beim Stand vorbei (Halle 10.1)!

Verabschiedungen: Mit dem Wegfall von unseren beiden Redakteur*innen Friederike Bolt und Felix Hensell, sind nicht nur zwei wichtige Stützpfeiler für einige unserer Rollenspiel-Linien weggefallen, sondern auch zwei super liebe, humorvolle und engagierte Kollegen*innen. Wir wünschen beiden viel Erfolg bei ihrer weiteren beruflichen Laufbahn. Mögen die lorakischen Götter euch auf eurem Weg begleiten!

Apropos Lorakis: Aktuell betreut Splittermonds Chef-Redakteurin Claudia Heinzelmann (in den Foren besser bekannt als Cat), die von beiden zuvor geführten Linien und wird dabei unterstützt von Vincent Modler (oder auch Vince), den ihr als Art Director kennt.

Verlagsplan: Da die Redaktion aktuell mit nur zwei Leuten (Claudia und Vincent), wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, etwas unterbesetzt ist, verzögern sich Termine. Neue Termine werden unsererseits nicht gerne neu gelegt, da die letzten Monate gezeigt haben, dass zu viele Variablen zu Verzögerungen führen können. Ihr werdet jedoch in jedem Fall auf unseren öffentlichen Kanälen darüber informiert, wenn sich Produkte unmittelbar vor der Veröffentlichung befinden.

Mittelfristig werden wir natürlich auch an der Personalsituation in der Redaktion wieder etwas (positiv 😉) ändern.

Splittermond Produkte: Eins nach dem anderen heißt ab sofort die Devise bei Splittermond. Das bedeutet zwar auch das sich Fans des Fantasy-Rollenspiels noch etwas länger auf einzelne Produkte gedulden müssen, doch dafür geht es an der Splitterfront gut vorwärts. So ist nun das von euch lang ersehnte PDF zu Patalis und Elyrea erschienen.

Aktuell in Arbeit befinden sich die restlichen Battlemaps zum Hexenkönigin Crowdfunding. Wer nichts verpassen will und ein paar kleine Einblicke in die Splittermond-Arbeit erhaschen will, darf sich gerne mal auf unserem Splittermond-facebook umschauen.

Andere Produkte: Natürlich gibt es noch andere Produkte, die auf euch warten.
Mit „Das Stille Dorf“ erweitern wir das DVL-Sortiment um einen weiteren Abenteuerband.
Auch der Beta-Quadrant zu Star Trek Adventures wartet nun im Shop auf euch.
„Ein Gottloses Geheimnis und andere Mythen“ für das Rollenspiel Vaesen kann nun ebenfalls von euch gelüftet werden. Hier der Shop-Link dazu.

Monsterjagd Endspurt: Die gemeinen Sockenfresser unterm Bett können sich schon mal warm anziehen, denn mit den Monsterjagd Spielwürfeln, die endlich aus der Produktion gekommen sind und nun möglichst bald in den Versand gehen, können die Nachwuchs-Jäger*innen so richtig loslegen und den kleinen Monstern das Handwerk legen.

Heinzcon: Im Forum habt ihr bereits nachgefragt ob und wann die Heinzcon 2023 stattfindet. Dazu können wir uns leider noch nicht äußern, da Planungs-Meetings zur nächsten Heinzcon erst noch stattfinden. Sobald wir da etwas Neues berichten können, erfahrt ihr es hier zeitnah.

Zu anderen Crowdfundings: In regelmäßigen Abständen (meist zwei bis drei Wochen) gibt es auf gameontabletop eine News zum aktuellen Status des entsprechenden Crowdfundings zu lesen. Damit ihr keine News verpasst, könnt ihr auch unserem Discord-Community-Server beitreten und habt dort im Kanal Crowdfundings alle Newsmeldungen im Überblick.

Kommunikationsmedien: In den letzten Wochen und Monaten gab es immer mal wieder die Rückmeldung, dass Informationen zu breit und auf zu vielen verschiedenen Medien gestreut werden. Da wir das ändern möchten (und so hoffen wir, auch schon zum Guten geändert haben), seid natürlich auch ihr gefragt entsprechend die von uns gespeisten Medien zu nutzen, die wir zur Verfügung stellen. Ihr seht unter diesem Blog unsere gängigen social media-Kanäle. Dort erhaltet ihr i.d.R. die Informationen, nach denen ihr sucht. Ist mal eine Info nicht dabei, dann fragt gerne über den Community-Discord nach. Dort sind nicht nur wir vom Verlags-Team, sondern auch zahlreiche unserer tollen und kommunikativen Supporter*innen, die euch vielleicht sogar flotter die Antwort liefern können als unsereins, die aktuell etwas dünn besetzt sind.

Wir bitten dennoch um euer Verständnis und Geduld, wenn Antworten doch mal länger brauchen. Das betrifft nicht nur Antworten aus der Redaktion, sondern aus allen Bereichen des Verlags, denn im Rahmen unserer Umstrukturierung, ist wirklich jede Abteilung betroffen.

Unterstützung: Seit der Helferlein-Woche erreichen uns vermehrt Anfragen, wie ihr den Verlag unterstützen könnt. In erster Linie durch die zwei oben genannten Dinge: Verständnis und Geduld. Wir freuen uns aber natürlich auch sehr, wenn ihr unsere Beiträge in euren social media Kanälen teilt, unsere Systeme empfiehlt und natürlich die Systeme selbst spielt. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Unterstützer*innen dort draußen und eure lieben Feedbacks in den letzten Wochen, als es hier drunter und drüber ging.

In diesem Sinne wünschen wir euch eine gute Zeit und bis zum nächsten Blog-Eintrag.
Euer Uhrwerk-Team =)