Browsing Category

Neuigkeiten

Wir suchen 1-2 Leute :)

Mitarbeiter (m/w/d) in der Redaktion in Teil- oder Vollzeit

Wir suchen redaktionelle Verstärkung bei der Betreuung von neuen und bestehenden Projekten im Bereich Tabletop & Rollenspiele in Deutsch & Englisch.

Wir erwarten:
• Gute Kenntnisse des Marktes im Bereich Tabletops/Miniaturenspiele, Kenntnisse der entsprechenden Spielmechaniken, sowie eine persönliche Begeisterung für diesen Bereich.
• Sehr gutes und sicheres Deutsch und Englisch in Wort und Schrift
• Gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Programmen (Word, Excel usw.)
• Kenntnisse von InDesign und Photoshop sind von Vorteil
• Selbstständiges und konzentriertes Arbeiten auch im Homeoffice
• Verlagserfahrung ist gerne gesehen

Ihre Aufgaben beinhalten:
• Redaktionelle und organisatorische Betreuung von Einzelprojekten sowie Produktreihen
• Kommunikation mit Autoren, Übersetzern. Künstlern und Layoutern.

Wir bieten:
• Flexible Arbeitszeiten mit Option auf Homeoffice (Nähe zu Köln ist hilfreich, aber keine zwingende Voraussetzung)
• Ein kreatives und freundliches Arbeitsumfeld in einem engagierten Team mit flacher Hierarchie
• Offene Strukturen und ein Aufgabenfeld mit vielen Freiheiten
• Große Auswahl an Getränkeicons im Firmendiscord

Falls Sie sich angesprochen fühlen, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung per Mail, bitte an: info [at] uhrwerk-verlag.de

Der Uhrwerk-Verlag sucht eine*n Praktikant*in im Home Office für den Bereich eCommerce, Vertrieb und Marketing

Wir bieten einen Einblick in den Vertrieb und das Marketing eines Spieleverlages, du sammelst Erfahrungen mit einer dezentralen Arbeitsweise, lernst den Umgang mit einem modernen Shopsystem (Shopware) und entwickelst und analysierst Marketingmaßnahmen.

Das Praktikum ist unbezahlt, sollte daher unbedingt Teil deiner Ausbildung sein. Du arbeitest 15 Stunden pro Woche flexibel von Zuhause aus, etwa acht Stunden solltest du jedoch im Vormittagsbereich zwischen 8 und 12 Uhr unterbringen können. Mindestlaufzeit des Praktikumvertrags beträgt 3 Monate und entspricht einem 6 Wochen Vollzeitpraktikum, der Vertrag kann verlängert werden.

Was du mitbringen solltest:

Technisches Interesse: Du musst kein Entwickler sein, aber fähig und willens dich in die Funktionsweise von Websoftware wie Shopware und WordPress einzuarbeiten und einzudenken. Wobei wir auch gerne Entwickler nehmen 😉
Eigenen Laptop/PC/Mac mit Internetzugang, Webcam, Micro und Discord-Account: Du arbeitest im Home Office, alle Absprachen und die Einweisungen erfolgen über Discord Voice Chat oder Videokonferenz.
Spaß am Verkaufen: Das Praktikum findet nicht in der Redaktion statt, wir machen die Bücher nicht, wir wollen sie los werden, entsprechend musst du wirtschaftlich und pragmatisch denken können.
Du solltest nett und kommunikativ sein: Wir suchen kein Äffchen für stupide Fleißarbeit, du sollst mit uns zusammen die Möglichkeiten neuer Technik ausloten und Diskussionspartner bei neuen Konzepten sein, daher ist gute Laune, eigene Meinung und Kreativität sehr wichtig.

Was wir dir bieten:

Du giltst während deines Praktikum als Verlagsmitarbeiter*in und bekommst auf alle Uhrwerkprodukte Mitarbeiterrabatt sowie kostenlose Arbeitsexemplare aller Neuerscheinungen.
Eine eins zu eins Betreuung in einem spannenden Arbeitsfeld mit maximaler Flexibilität durch Home Office und (fast) frei wählbare Arbeitszeiten.
Auch wenn dein Einsatzfeld im Vertrieb liegt, bekommst du Einblicke in die Redaktionen und den gesamten Verlagsbetrieb.
Lockere und freundliche Arbeitsatmosphäre.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung unter info [at] uhrwerk-verlag.de.

Wartungsarbeiten!

Heute um 10:30 Uhr wird der Server auf dem sich unsere Blogs befinden umziehen, dabei ändert sich hier auch die IP, also die Adresse, des Servers auf dem unsere Seiten liegen. Der Umzug selbst sollte nur wenige Minuten dauern, jedoch werden die DNS-Server, sozusagen die Postboten, ein paar Stunden brauchen, um sich vollständig umzustellen. Es ist daher möglich, das unsere Seiten in der Zeit für einige von euch nicht erreichbar sind. Unser Webshop ist von diesem Umzug nicht betroffen, wir werden in der Zeit auch keine News auf die Seite schalten, ihr verpasst also auch nichts.

Die SPIEL.digital ist vorbei :'(

Die erste SPIEL.digital ist vorbei und wir möchten uns ganz herzlich bei euch bedanken!

Bei unseren Fans die uns mit ihrer Anwesenheit, lieben Worten und tollen Gesprächen beehrt haben, vor allem aber auch bei unseren Supportern die uns bei dieser Veranstaltung zwar nicht zum ersten Mal, aber zum ersten Mal in dieser Form und diesem Umfang unterstützt haben.

Wir waren von dem Engagement, der Professionalität und dem Expertenwissen das ihr an den Tag gelegt habt absolut begeistert. Es ist uns eine Ehre, dass unsere Produkte von so tollen Menschen vertreten werden. Vielen herzlichen Dank dafür!

Wir hoffen sehr, dass alle Beteiligten wie Anwesenden gut unterhalten waren und die selbe Begeisterung mitgenommen haben wie wir.

Was wäre eine SPIEL schon ohne Messeangebote?

Wir haben ab heute einige neue, teilweise zeitlich auf die SPIEL begrenzte, Sonderangebote im Shop für euch.
Hier ist die umfangreiche Liste:

ROLLENSPIELE
Ab heute bis Montag den 26.10. geben wir 25% auf alle unseren PDFs im Shop
https://shop.uhrwerk-verlag.de/
Auf alle noch erhältlichen Myranor und Tharun Bücher gibt es ebenfalls 25% Rabatt (auf den bereits reduzierten Preis!)
https://shop.uhrwerk-verlag.de/uhrwerk-rollenspiele/?p=1&o=1&n=12&f=54
Contact-Paket für nur 69,95€
Eqinox-Paket für nur 39,95€
Space: 1889 Mega-Paket für nur 169,95€
https://shop.uhrwerk-verlag.de/pakete/

GESELLSCHAFTSSPIELE
Jagd nach dem Ring – nur 27,99€
Pinguluu – nur 12,99€
Crossfire – nur 12,99€
Hobbit-Geschichten – nur 9,99€
https://shop.uhrwerk-verlag.de/sonderangebote/?p=1

TABLETOPS
35% auf alle verfügbaren Wild West Exodus Artikel
https://shop.uhrwerk-verlag.de/sonstiges/tabletop/?p=1

Wir hoffen, da ist für jeden was dabei ?

Was diese Woche so passiert – Die Frostweiten und die SPIEL.digital

Diese Woche ist SEHR vollgepackt mit Events – hier mal eine Übersicht, was diese Woche so abgeht ?

Mittwoch der 21.10.

11:45 Uhr – Videotalk auf unserem Discordserver zum Start vom Crowdfunding von DVL – Die Frostweiten

12:00 Uhr – Start des Die Verbotenen Lande – Die Frostweiten Crowdfundings auf Gameontabletop.com

Wir haben übrigens in Zukunft NICHT vor, in Wochentaktung Crowdfundings durchzuführen, keine Angst 😉

In diesem speziellen Fall ist es nur so, dass wir recht dringend die Die Verbotene Lande Grundbox nachdrucken müssen und dies über dieses neue CF mitfinanzieren wollen.

Ausserdem ist das RuneQuest Grundregelwerk schon so weit ist, das wir die erste Vorab-Version des PDFs SEHR bald an unsere Backer versenden können 🙂


Ab Donnerstag geht es dann nahtlos weiter mit der SPIEL.digital – der virtuellen Version der SPIEL in Essen. Wir sind da in der “Rollenspielhalle” mit einem Stand vertreten und haben dort ein großes Programm und diverse Messeangebote vorbereitet. Ausserdem sind wir des öfteren bei ORKENSPALTER TV zugegen, die Medienpartner der SPIEL.digital sind.

Die meisten der Vorträge/Demos sind natürlich eher für “Laufkundschaft” auf der Messe, aber ich hoffe man sieht sich trotzdem bei dem ein oder anderen Event :). Auf dem Quo Vadis am Donnerstag haben wir z.B. tatsächlich einige NEUE News und Updates zu berichten, die wir noch nicht auf anderen Online-Conventions mitgeteilt haben!

Donnerstag der 22.10.

15:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Numenera?

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Splittermond?

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich ein Pen&Paper Rollenspiel?

18:00 Uhr – SPIEL.digital – Quo Vadis Uhrwerk – auf dem Kanal von Orkenspalter TV

20:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich RuneQuest: Abenteuer in Glorantha?

20:30 Uhr – SPIEL.digital – Let’s Play – Die Verbotenen Lande – auf dem Kanal von Orkenspalter TV

Freitag der 23.10.

15:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Mutant: Jahr Null?

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich ein Pen&Paper Rollenspiel?

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Splittermond?

17:30 Uhr – SPIEL.digital – Panel – Mutant: Jahr Null, Die Verbotenen Lande, Coriolis, Vaesen

18:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich RuneQuest: Abenteuer in Glorantha?

19:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Star Trek Adventures?

19:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Coriolis?

20:00 Uhr – SPIEL.digital – Let’s Play Splittermond – auf dem Kanal von Orkenspalter TV

Samstag der 24.10.

13:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich RuneQuest: Abenteuer in Glorantha?

13:00 Uhr – SPIEL.digital – Demorunde Splittermond

14:00 Uhr – SPIEL.digital – Demorunde Die Verbotenen Lande

14:00 Uhr – SPIEL.digital – Panel – Rollenspiel für und mit Kindern – (k)ein Kinderspiel

14:30 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich ein Pen&Paper Rollenspiel?

15:30 Uhr – SPIEL.digital – Demorunde Splittermond

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Panel zum Crowdfunding von Die Verbotenen Lande: Die Frostweiten

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Splittermond?

17:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich RuneQuest: Abenteuer in Glorantha?

18:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Star Trek Adventures?

18:00 Uhr – SPIEL.digital – Demorunde Die Verbotenen Lande

19:00 Uhr – SPIEL.digital – Panel zur neuen Splittermond Einsteigerbox

19:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Die Verbotenen Lande?

20:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Coriolis?

22:00 Uhr – SPIEL.digital – Panel zum Fate Core System

Sonntag der 25.10.

11:00 Uhr – SPIEL.digital – Uhrwerk Kneipenquiz

13:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Numenera?

14:00 Uhr – SPIEL.digital – Demorunde Splittermond

14:00 Uhr – SPIEL.digital – Demorunde Splittermond

14:30 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich ein Pen&Paper Rollenspiel?

15:00 Uhr – SPIEL.digital – Stream zu Star Trek Adventures – auf dem Kanal von Orkenspalter TV

16:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Mutant: Jahr Null?

17:30 Uhr – SPIEL.digital – Panel zu Monsterjagd – ein Rollenspiel für Kinder

18:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Star Trek Adventures?

19:00 Uhr – SPIEL.digital – Was ist eigentlich Die Verbotenen Lande?

RuneQuest Endspurt – noch bis Montagabend

Das RuneQuest Crowdfunding geht auf die Zielgerade – noch bis Montag 22:00 Uhr habt ihr Zeit mitzumachen und evtl. noch den Spielleiterschirm als Gratisbeigabe freizuschalten!



Zum Zeitpunkt als ich diese News schreibe sind wir noch ca. 7000€ von diesem großen Bonusziel entfernt – ein Betrag der in der Endphase des CF durchaus realistisch, wenn auch ambitioniert ist.

Zu finden ist das Crowdfunding bei Gameontabletop.com HIER.

Star Trek Adventures – das PDF…

… ist im Shop angekommen ?

Gleichzeitig haben wir die Vorbestellaktion für das limitierte Grundregelwerk beendet – ab jetzt gibt es nur noch die „normale“ Ausgabe.

Dies bedeutet natürlich auch, dass das Grundregelwerk nun (seit einigen Tagen) beim Drucker ist!

Außerdem haben wir die übersetzten Texte für den ersten Abenteuersammelband bekommen, der die Tage ins Lektorat gehen wird und auch ab sofort im Shop vorbestellbar ist.

Mit dem Grundregelwerk, dem Sichtschirm und diesem Band sind wir also nun doch schon einen großen Schritt für die Menschheit weitergekommen!

Derzeit warten wir auf die Übersetzung der Starterbox, die auch nicht ewig auf sich warten lassen wird und wir vergrößern das Übersetzerteam für Star Trek Adventures, um gegenüber der englischen Ausgabe aufholen zu können ?

Welchen Kurs, Captain? – Der zweite Stern von rechts. Bis zum Morgengrauen. Direkter Kurs.

Wir machen diese News mal eher kurz, um nicht zu sehr von RuneQuest abzulenken ?

Letzte Woche haben wir die Freigabe von CBS für das deutsche Star Trek Adventures Grundregelwerk bekommen.

Wir arbeiten jetzt noch 1-2 Tage ein paar Kleinigkeiten um (die KEIN neuen Genehmigungen von CBS benötigen, das ist schon alles abgesprochen!) und ändern dann ein paar Spezifikationen an den Druckdateien, auf Wunsch unseres Druckers.

Damit geht das deutsche Star Trek Adventures Grundregelwerk dann Mitte/Ende der Woche zum Drucker!

Dies bedeutet gleichzeitig, dass wir die Möglichkeit der Vorbestellung des limitierten Regelwerks auch diese Woche abschalten werden – dafür wird diese oder nächste Woche dann aber das PDF in normaler und druckfreundlicher Version in unserem Shop auftauchen, sowie der erste Abenteuerband vorbestellbar sein!

RuneQuest – Der Stand der Dinge nach einer Woche: Neues Add-On, neues Dankeschön

Und schon gibt es wieder Neuigkeiten zu verkünden. Denn mit dieser Meldung werden wir die erste Woche des Projekts Revue passieren lassen sowie ein neues Dankeschön und ein weiteres Add-On öffentlich machen. Also setzt euch besser hin, bevor ihr weiterlest… okay, so spannend wird es vielleicht nicht, aber der Text ist zumindest etwas länger als sonst.

  1. Der Stand der Dinge nach einer Woche RuneQuest-Crowdfunding

Am 11.09.2020 um 12:00 Uhr ist dieses Crowdfunding gestartet, Also vor etwas mehr einer Woche. Zeit, mal kurz durchzuatmen und zu schauen, was in diesem Zeitraum so alles passiert ist. Und das ist so einiges. Seit dem Start des Crowdfundings sind die nötigen 4.500,00€, um das Grundregelwerk zu drucken, in weniger als anderthalb Stunden geknackt worden 14 Bonusziele erreicht worden, 218 Unterstützer*innen zusammengekommen (dass sind etwa 27 pro Tag)
und insgesamt 19.279,00€ gesammelt worden

Das ist ein wirklich toller Start, der uns weiterhin sehr fröhlich stimmt.

Mittlerweile ist auch für alle Kennerinnen der englischsprachigen Produktpalette klar geworden, dass unsere Bonusziele die Inhalte des Gamemaster Screen Packs Stück für Stück zusammenstellen. Wir haben versucht, ein Geheimnis daraus zu machen, aber ihr kennt euch zu gut aus, um euch narren zu lassen. Deshalb können wir an dieser Stelle bereits verkünden: Das Game Masters Screen Pack wird als physisches Produkt erscheinen. Dadurch wird das Trio aus Regelwerk, Bestiarium und Spielleitungs-Set vollständig auf deutsch in gedruckter Form erscheinen. Wenn wir alle Ziele erreichen, können Unterstützerinnen mit gedruckten Prämien die Bestandteile des Sets als Add-Ons buchen und auf diese Weise das gesamte Set zum Vorzugspreis beziehen. Sollten Ziele nicht erfüllt werden, wird es im Nachgang aber auf jeden Fall trotzdem die Möglichkeit geben, die fehlenden Bestandteile separat zu ordern und so ein vollständiges Set zu erhalten, ohne Inhalte doppelt zu besitzen, wenn auch ohne vergünstigten Preis.

Es lohnt sich also, die Werbetrommeln noch etwas lauter zu schlagen, denn noch können einige sehr tolle Ziele erreicht werden.

  1. Das neue Dankeschön: “Verspäteter Heldenquester”

Was sollen wir sagen? Der Start dieses Crowdfundings hat uns wirklich positiv überrascht. Unter anderem hatten wir nicht damit gerechnet, dass die 20 Exemplare des in Echtleder gebundenen Grundregelwerks nach nicht mal einer Woche schon alle gewählt werden. Da haben wir eure Begeisterung schlichtweg unterschätzt. Deshalb haben wir in den letzten Tagen hin und her überlegt, wie wir damit umgehen wollen. Es wäre schon schade, wenn einige unter euch bei den Echtleder-Varianten leer ausgehen, nur weil sie das Projekt zu spät bemerkt haben. Auf der anderen Seite sollen die 20 Unterstützer*innen, die sich für das Heldenquester-Dankeschön entschieden haben, natürlich die definitiv exklusivste Version des Grundregelwerks erhalten, die es gibt. Immerhin habt ihr euch so früh schon dafür entschieden, uns auf dem höchsten Level euer Vertrauen zu schenken und dass gehört belohnt.

Wir haben nach langem Überlegen und vielem Für und Wider entschieden, ein neues Dankeschön zu aktivieren, das beiden Gedanken gerecht wird. Ab sofort können bis zu 15 Unterstützerinnen das Dankeschön “Verspäteter Heldenquester” für 200,00€ wählen. Darin ist eine Echtlederversion des Grundregelwerks enthalten, anders als im ursprünglichen “Heldenquester”-Dankeschön wird sie aber nicht personalisiert, will heißen, der Name derdes jeweiligen Unterstützerin wird nicht im Vorsatz gedruckt werden. Außerdem wird diese Version des Grundregelwerks auch nicht signiert werden. Auf diese Weise besteht zwar für Nachzüglerinnen noch die Möglichkeit, ein Grundregelwerk in Echtleder zu bekommen, aber unsere ursprünglichen Heldenquester*innen erhalten weiterhin die exklusivste Variante aller Regelwerke.

Wir hoffen, dass wir mit dieser Entscheidung noch einige Unterstützer*innen glücklich machen können. Und gleichzeitig bringt sie hoffentlich auch das gesamte Projekt noch zusätzlich voran.

  1. Das neue Add-On: Die Deluxe-Karte der Drachenpass-Region

Über die Bonusziele sind ja bereits einige Landkarten freigeschaltet worden. Als zusätzliches Add-On können wir jetzt aber auch kurzfristig eine Karte anbieten, die etwas gehobeneren Ansprüchen gerecht wird: Die Deluxe-Karte der Drachenpass-Region ist auf 2mm dickes Mousepadmaterial gedruckt und bietet eine Anti-Rutsch-Beschichtung auf der Unterseite. Die Oberseite ist vor Nässe, verschütteten Getränken (der Fluch einer jeden Rollenspielrunde, nie werden wir die Cola-Flut von 2019 vergessen…) und anderen Verschmutzungen geschützt und ist kratzfest. Zusammengerollt lässt sich die Karte von ca. 60 x 90 cm bequem verstauen, bei Benutzung rollt sie flach aus.

Die Deluxe-Karte kann ab sofort als Add-On für 40,00€ gewählt werden. In diesem Preis sind zusätzliche Portokosten enthalten, da die Karten gerollt verschickt werden und nicht in die regulären Pakete mit den Dankeschöns passen. Wenn ihr also die Drachenpass-Region an eurem Spieltisch besonders schön in Szene setzen wollt, das ist eure Gelegenheit.

Dieses Vorschaubild zeigt das Motiv der Karte in der englischen Version, das fertige Produkt wird selbstverständlich in deutsch bedruckt sein.

  1. Zu guter Letzt

Wir haben ja schon mehrfach verlautbaren lassen, dass das Grundregelwerk selbst schon recht fortgeschritten ist. Diese Aussage können wir mittlerweile auch optisch untermauern. Denn wir haben einige erste Vorabseiten aus dem Layout zugespielt bekommen. Die erste dieser Seiten möchten wir euch jetzt schon zeigen, weitere werden mit den nächsten News-Meldungen folgen, also schaltet weiter fleißig Bonusziele frei…

Die Seite zeigt euch einen kleinen Ausschnitt aus dem Kapitel zur Spielwelt Glorantha. Auf dem Bild seht ihr Orlanth, den Gott der Stürme und seine Gefährten, die Lichtbringer, die in der Historie der Welt eine zentrale Rolle einnehmen. Im Text hingegen wird die jüngere Geschichte der Drachenpass-Region erzählt.

Und damit sind wir am Ende all der Neuigkeiten angekommen. Die nächste News wird hoffentlich wieder kürzer…

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende und freuen uns darauf zu sehen, was wir gemeinsam mit RuneQuest noch alles erreichen werden!

Zum RuneQuest Crowdfunding geht es HIER! (dort dürfte die Testseite auch lesbar sein 😉 )