Browsing Category

Neuigkeiten

Jetzt im Handel: Neues für Coriolis & Splittermond

Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop und überall im Handel eine Platte an Coriolis-Produkten und den sechsten Mondsplitter Hutjagd für Splittermond erwerben!

Coriolis – Der Dritte Horizont

Seit mehr als 1000 Jahren hat sich die Menschheit von Al-Ardha aus im Weltall ausgebreitet, und der Dritte Horizont ist die äußerste Grenze. Lange umkämpft zwischen dem Imperium des Ersten Horizonts und den unabhängigen Mystikern des Zweiten, scheint nun – mit der Ankunft der Zenith – eine neue Zeit von Handel und Erkundung angebrochen zu sein. Aber auf den Basaren und in den Korridoren der Raumstationen gären Verschwörungen und in der Finsternis zwischen den Sternen regt sich Unnennbares. Eine gute Zeit für dich und deine Crew, das Schicksal in die eigenen Hände zu nehmen …

Coriolis Grundregelwerk

Coriolis – Der Dritte Horizont ist ein Science-Fiction-Rollenspiel von den Machern des preisgekrönten Mutant: Jahr Null.

  • Erschaffe deine einzigartigen Spielercharaktere, mit Fertigkeiten, Talenten, Ausrüstung und Beziehungen – in nur wenigen Minuten.
  • Trage schnelle und heftige Kämpfe aus und bete zu den Ikonen, um deine Feinde zu überwinden.
  • Baue und bemanne dein eigenes Raumschiff, um die vielen Sternensysteme des Dritten Horizonts zu erkunden.
  • Erlebe spannende Raumschiffduelle mit einem Spielsystem, das die Spielercharaktere in den Mittelpunkt der Handlung stellt.
  • Nimm an den Intrigen zwischen mächtigen Fraktionen auf der majestätischen Raumstation Coriolis teil.
  • Decke die Geheimnisse des Dritten Horizonts auf, ein reiches Geflecht aus Kulturen, die die Sterne besiedelt haben.

Hardcover: A4, 384 Seiten, vollfarbig, 49,95 Euro – Coriolis Grundregelwerk jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Limitiertes Hardcover (nur im Uhrwerk-Shop erhältlich): A4, 384 Seiten, vollfarbig, 90,00 Euro – Coriolis Grundregelwerk limitiert jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 384 Seiten, vollfarbig, 24,99 Euro – Coriolis Grundregelwerk jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Coriolis Schnellstarterheft

Der Schnellstarter für Coriolis – Der Dritte Horizont enthält alles, was du brauchst, um sofort loszuspielen und erste Abenteuer zu erleben:

  • Voll umfängliche Regeln für Fertigkeiten und Kampf
  • „Dunkle Blumen“ – ein temporeiches Einstiegsabenteuer
  • vorgefertigte Spielercharakter, um sofort loszuspielen

Softcover: A4, 64 Seiten, vollfarbig, 9,95 Euro – Coriolis Schnellstarter jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 64 Seiten, vollfarbig, 0,00 Euro – Coriolis Schnellstarter jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Coriolis Spielleiterschirm, Ikonenkarten und Würfelset

Weitere Produkte der Coriolis-Palette sind der vollfarbige 3-Panel-Spielleiterschirm, der Coriolis Würfelset bestehend aus zehn sechsseitigen Kunststoffwürfeln im Coriolis-Design und die Coriolis Ikonenkarten. Mit diesem Ikonenkarten-Set kannst du die geheimnisvollen Ikonen direkt im Spiel von Coriolis – Der Dritte Horizont anrufen. Du kannst die Zukunft voraussagen, Plotansätze erschaffen, die Initiative im Kampf bestimmen, die Positionen deiner Schiffsmannschaft verwalten und mehr. Das Set enthält ca. 36 Ikonenkarten, 12 NSC-Karten und 5 Mannschaftskarten.

Coriolis Spielleiterschirm: 3-Panel-Spielleietrschirm, vollfarbig, 19,95 Euro – Coriolis Spielleiterschirm jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Coriolis Spielleiterschirm-PDF: 3-Panel-Spielleietrschirm, vollfarbig, 5,99 Euro – Coriolis Spielleiterschirm jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Coriolis Würfelset: 10 sechsseitige Kunststoffwürfel, 17,95 Euro – Coriolis Würfelset jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Coriolis Ikonen-Kartendeck: 55 Spielkarten, beidseitig vollfarbig gedruckt, 14,95 Euro – Coriolis Ikonen-Kartendeck jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Hutjagd

Alle fünf Jahre treffen sich die besten Kapitäne der Sturmkorsaren in einem kleinen Dorf an der Küste Pashtars zu den Korsarenspielen. Bei diesem Wettstreit messen die Schiffsbesatzungen auf friedliche Weise ihre Kräfte, beweisen ihre Überlegenheit gegenüber anderen und regeln ihre Konflikte. Dabei wird gerauft, getrunken, über Balken balanciert und ermittelt, wer der beste Segler ist. Doch der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Hutjagd: Eine Nacht lang gilt es, möglichst vielen Rivalen die Kopfbedeckung zu stehlen und dabei den eigenen Hut zu verteidigen. Wer am im Morgengrauen die meisten Hüte erbeutet hat, ist der ungekrönte König der Sturmkorsaren. Nur für einen geht es hierbei um mehr als nur Anerkennung und Respekt, denn Bijan Einauge hat bei den letzten Spielen nicht nur sein linkes Auge eingebüßt …

Hutjagd ist ein Abenteuer aus der Reihe der Mondsplitter, kurze und spielfertig aufbereitete Abenteuer für ein bis zwei Spielabende. Ein Mondsplitter zeichnet sich dadurch aus, dass er durch seine Kürze und die Aufbereitung der Informationen nur geringe Vorbereitungszeit benötigt. Alle Abenteuer dieser Reihe nutzen die vereinfachten Regeln aus der Splittermond Einsteigerbox, können aber auch mit geringem Aufwand an das vollständige Regelwerk angepasst werden.

Hutjagd kostet 7,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Hutjagd gibt es für 4,99 auch als PDF jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Jetzt im Handel: Splittermond-Abenteuer “Der zerbrochene Bund”

Heute erscheint das neue Splittermond-Abenteuer Der zerbrochene Bund, das die Abenteurer nach Zwingard führt!

Aus dem Klappentext:

Im Süden Dragoreas liegt Zwingard, das Land der tausend Burgen, das in ganz Dragorea als Sinnbild für Stand- und Wehrhaftigkeit gilt. Seit Jahrhunderten sind die Zwingarder geeint im Kampf gegen die Orks, doch ihr Glaube ist gespalten: Immer mehr folgen den neuen Mondgöttern, doch einige beten noch zu den Vanyr, mächtigen Naturgeistern.

Als auf Burg Nirdfest am Rande des Riesheim-Gebirges ein kleiner Junge spurlos verschwindet, machen sich die Abenteurer auf, um ihn vor den Gefahren der Wildnis zu retten. Doch statt auf Wölfe und Bären stoßen sie auf ein dunkles Ritual. Was bedeuten die in Blut geschriebenen Runen einer uralten Prophezeiung? Was haben sie mit dem alten Glauben an die Vanyr zu tun? Und welche schrecklichen Ereignisse liegen noch in der Zukunft?

In Der zerbrochene Bund reisen die Abenteurer an die Hänge des Riesheim, wo sie sich grimmigen Herrschern, Naturgewalten und den Schrecken des untergegangenen Reiches Skurhon entgegenstellen müssen. Nur wenn sie den Worten der apokalyptischen Prophezeiung vom zerbrochenen Bund auf den Grund gehen, können sie schreckliche Bluttaten verhindern.

Softcover: A4, 64 Seiten, 12,95 Euro – Der zerbrochene Bund jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: A4, 64 Seiten, 7,99 Euro – Der zerbrochene Bund jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Stellenausschreibung: Bürohilfe für den Uhrwerk Verlag gesucht

Wir suchen ab Anfang nächsten Jahres für zwei bis vier Tage pro Woche eine Unterstützung unserer Buchhaltung und Verwaltung als Elternzeitvertretung. Bei ausreichender Berufserfahrung ist eine kaufmännische Ausbildung nicht zwingend erforderlich. Zusätzlich zur vorbereitenden Buchhaltung für unseren Steuerberater geht es um die Datenpflege in unseren Systemen, Verwalten von Verträgen und Bestelllisten, Kommunikation mit externen Stellen, allgemeine Büroorganisation und Unterstützung der Geschäftsführung.

Unabdingbar sind sehr gute PC-Kenntnisse, besonders Office, sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, selbständige Arbeitsorganisation nach sorgfältiger Einarbeitung, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit. Sehr hilfreich ist eine positive Einstellung zum Ordnen und Sortieren und eine gute Portion gesunder Menschenverstand.

Die Aufteilung der Arbeitszeit kann flexibel gestaltet werden, allerdings nicht im Homeoffice. Nach dem Ende der Befristung ist eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich. Bitte schickt eine aussagekräftige Bewerbung ohne Foto (Anschreiben, Lebenslauf, relevante Zeugnisse) als PDF per E-Mail an heimke[at]uhrwerk-verlag.de. Die Bewerbung darf klassisch oder kreativ sein, Hauptsache eure Erfahrung und eure Erwartungen werden deutlich.

Jetzt vorbestellbar: Das Erbe von Kesh – Turubar, Tar-Kesh und die Keshabid

Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop den Regionalband Das Erbe von Kesh – Turubar, Tar-Kesh und die Keshabid vorbestellen:

Unzählige Legenden ranken sich um Kesh, das einst prächtige Königreich in der Schattenwand, das vor über 500 Jahren in einem verheerenden Krieg unterging. Farukans Truppen eroberten nicht nur das Land des Gnomenvolkes: Wer nicht rechtzeitig fliehen konnte, wurde von Padishah Shahanra der Kaltherzigen zur Schuldsklaverei verurteilt und aus der Heimat verbannt. Jenes schicksalsträchtige Jahr 420 LZ markiert jedoch zugleich die Geburtsstunde dreier Völker, die bis heute ihr gemeinsames Erbe verbindet:

Turubar, das Shahirat in der Schattenwand, gilt dank seiner ertragreichen Edelsteinminen als Schatzkammer Farukans. Unter der weisen Führung des Lamassu-Shahir Jamgom ist Frieden eingekehrt, und das Volk führt ein ruhiges Leben in Demut und Gelassenheit. Wären da nicht die tückischen Fallen, die die Keshu in ihrer einstigen Heimat hinterlassen haben…

Jene Fleckengnome, die vor der Schuldsklaverei fliehen konnten, begründeten in den Schlangenlanden ein neues Gnomenreich: Tar-Kesh. Nach außen hin pflegen die Keshubim ihren Ruf als heimtückische Giftmischer und brutale Guerillakämpfer, die ihr Reich bis aufs Blut verteidigen. Doch wem einmal Zutritt in eines ihrer geheimnisvollen Wipfeldörfer gewährt wird, kann das Volk von einer überraschend herzlichen Seite erleben.

Vor nicht einmal hundert Jahren aus der Schuldsklaverei entlassen, haben die Keshabid längst ihre ganz eigene Kultur etabliert. Aus den Städten Farukans sind ihre Viertel mit den prächtigen Basaren nicht mehr wegzudenken – wenn auch das Zusammenleben zwischen den beiden Völkern nicht immer ganz reibungslos läuft.

Das Erbe von Kesh ist ein Quellenband für das Rollenspiel Splittermond, in dem das Shahirat Turubar, das Dschungel-Königreich Tar-Kesh sowie das in ganz Farukan beheimatete Volk der Keshabid beschrieben werden. Neben einem einleitenden Rundgang durch das untergegangene Königreich Kesh wird den ausführlichen Beschreibungen der Geographie und Kultur der genannten Regionen und Völker jeweils ein eigenes Kapitel gewidmet. Zudem erhalten Spieler Anregungen für die Ausgestaltung von Charakteren der im Band beschriebenen Kulturen, wie etwa eine neue Ausbildung oder neue Zauber und Meisterschaften. Spielleiter erhalten außerdem Einblicke in die Hintergründe und Geheimnisse, die Stoff für zahlreiche Abenteuer auf den Spuren der Erben von Kesh bieten.

Das Erbe von Kesh – Turubar, Tar-Kesh und die Keshabid erscheint als Hardcover für 29,95 Euro und kann ab sofort im Uhrwerk-Shop vorbestellt werden!

So nicht, Schurke!-Kickstarter auf der Zielgeraden

Nur noch wenige Tage – bis zum 26.11.2018 – läuft der Kickstarter für das preisgekrönte Kinderrollenspiel So nicht, Schurke! von Monte Cook. Dabei könnt ihr nicht nur die Basisbox und die beiden Erweiterungsboxen Auweia, Monster und Ich bin Erzähler! bekommen, sondern auch noch viele attraktive Goodies, wie eine Posterkarte, ein Notizheft im Design von So nicht, Schurke!, laminierte Charakterbögen und ein Stickerbogen. Diese Goodies werden so nicht in den Handel kommen, also beeilt euch und backt jetzt mit!

Ganz neu bei den Add-ons  ist eine Würfelschale im So nicht, Schurke-Design.

Ganz besonders würden wir uns natürlich freuen, wenn das Add-On #5 freigeschaltet wird: Der Uhrwerk-Verlag wird 50 Boxen von So nicht, Schurke! an soziale Einrichtungen für Kinder spenden.

Wenn ihr also  jetzt noch auf der Zielgeraden einsteigen wollt:
HIER geht es zum Kickstarter!

Jetzt im Handel: Einsteigerbox-Erweiterung für Splittermond

Nun ist es endlich soweit! Die preisgekrönte Splittermond Einsteigerbox hat mit der Erweiterung Einsteigerbox – Das Abenteuer geht weiter Zuwachs bekommen, der ab heute überall im Handel erworben werden kann!

Aus dem Klappentext:

Bald tausend Jahre ist es her, dass einer der drei Monde über Lorakis barst und das Reich der Drachlinge in der Katastrophe unterging. Für die Menschen, Alben, Zwerge, Gnome und Varge aber begann unter dem Splittermond ein neues Zeitalter: eines, in dem sie die Ketten ihrer früheren Sklaverei abschütteln und die Meister ihres eigenen Schicksals werden sollten.

Willkommen bei Splittermond!

Splittermond ist ein Fantasy-Rollenspiel. Eine Gruppe von Spielern schlüpft in die Rollen von Splitterträgern – vom Schicksal Auserwählte, in denen ein Teil der mythischen Macht des Splittermonds schlummert. Sie werden uralte Rätsel lösen, die Wildnis des Kontinents erforschen, Intrigen aufdecken, mystische Prophezeiungen erfüllen und sich finsteren Monstren zum Kampf stellen. Sie agieren dabei nicht gegen- sondern als Gruppe miteinander: Spielen Sie die Hauptrolle in immer neuen Geschichten voller Magie, Heldenmut, Tragik und Gefahr! Sei es als gnomischer Zauberer, tapferer Ritter, vargische Kundschafterin oder albischer Heiler: Erzählen Sie Ihre eigene Legende, werden Sie zum gefeierten Abenteurer in der magischen Welt von Splittermond!

Diese Box baut auf der Splittermond Einsteigerbox auf und erweitert die dort enthaltenen Regeln und Hintergründe. So finden Sie in dieser Box nicht nur weitere spannende Module, Zauber und Meisterschaften sowie die brandneue Kampagne Zu fernen Gestaden, sondern auch Regeln, um Ihre Charaktere auf den dritten und vierten Heldengrad zu steigern und sie somit noch mächtiger zu machen!

Zur Nutzung der Erweiterungsbox ist die Splittermond Einsteigerbox nötig.

Box, mit ca. 250 Seiten aufgeteilt in div. Softcover (im A5-Format), Karte, Charakterbögen. Spielmarken, 24,95 Euro – Einsteigerbox – Erweiterung im Uhrwerk-Shop bestellen

Die Box gibt es auch in drei unterschiedlichen PDF-Formaten erhältlich:

 

Stephans für Uhrwerk

Am vergangenen Wochenende wurde auf der 28. DreieichCon der Goldene Stephan: Publikumspreis für Eskapismus, Nerdkultur & Phantastik verliehen. Zwar konnte der Uhrwerk Verlag dieses Jahr keinen der goldenen Jungs ergattern, schaffte es aber mit zwei Produkten aufs Siegertreppchen und kam mit vier Produkten auf die Shortlist, wofür es den Kristallenen Stephan gab:

Einen Bronzenen Stephan gab es für:

Und einen Silbernen Stephan für:

Danke an alle, die für unsere Produkte gestimmt haben! Wir freuen uns sehr über die vielen Stephans und gratulieren allen Siegern!

Uhrwerk auf der 28. DreieichCon

Dieses Wochenende findet vom 17.-18. November in Dreieich bei Frankfurt schon zum 28. Mal die Dreieich-Con statt – und natürlich sind auch wir vom Uhrwerk Verlag wieder dabei! Wie jedes Jahr haben wir einen Stand und sind auch mit Supportern vor Ort. Eine aktuelle Spielrunden-Übersicht findet ihr direkt auf der Website der DreieichCon.

Außerdem bieten wir am Wochenende zwei Workshops und eine gemütliche Kaffeerunde an:

Samstag, 13:00 Uhr: “Quo vadis Splittermond?” von Uli Lindner und Thomas Römer

Samstag, 15:00 Uhr: “Café Special mit Patric Götz und weiteren Uhrwerk-Mitarbeitern“ mit Patric Götz, Uli Lindner, Thomas Römer und Stefan Küppers

Sonntag, 12:00 Uhr: “Quo vadis Uhrwerk Verlag?” von Patric Götz und Uli Lindner

Details findet ihr unter den angegebenen Links.

Aber auch außerhalb der Workshops sind wir natürlich an unserem Stand vor Ort und freuen uns, wenn ihr mal vorbeischaut, um uns Fragen zu stellen oder einfach nur nett mit uns zu plaudern.

Jetzt vorbestellbar: Vier Abenteuer für Splittermond!

Ab heute könnt ihr gleich vier Abenteuer für Splittermond vorbestellen! Zum einen sind es die beiden Einzelabenteuer Schrecken aus dem Eis und Die Narren von Aylantha, zum anderen die beiden Mondsplitter Hutjagd und Donnernde Hufe!

Schrecken aus dem Eis

Eine Überquerung des Drakenpasses, der die östlichen Burgen des Wächterbundes mit Dalmarien verbindet – und das noch im Herbst? Keine besondere Herausforderung für gestandene Recken, sollte man annehmen. Aber bald zeigen ein Schneesturm und der einbrechende Winter den Abenteurern ihre Grenzen. Doch Schnee, eisige Kälte und Lawinen sind nicht die einzigen Gefahren: Inmitten des Schneetreibens lauert ein fremdartiges Wesen auf Beute, und nur mit Müh und Not gelingt es den Abenteurern, sich in ein kleines Bergdorf zu retten.

Hier werden sie herzlich aufgenommen und können sich im Warmen auskurieren. Aber bald zeigt sich, dass der Schrecken aus dem Eis die Abenteurer verfolgt hat und das kleine Dorf und die Recken für seine weiteren Pläne benötigt – Pläne, die über ein kleines Dorf am Rande der Zivilisation weit hinausgehen …

Schrecken aus dem Eis führt die Abenteurer durch die winterliche Gebirgslandschaft am verschneiten Drakenpass und ins Niemandsland zwischen Dalmarien und den Verheerten Landen.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 € – Schrecken aus dem Eis jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Die Narren von Aylantha

Jährlich findet in Aylantha, der geschäftigen Hafenmetropole des Mertalischen Städtebunds, der beliebte Talentwettbewerb Schatz von Mertalia statt. Gaukler und Barden, Kunstinteressierte und zahlreiche Glücksritter lassen die Stadt mit Ausgelassenheit und Frohsinn aus den Nähten platzen. Doch brechen zeitgleich auch Tage der Missgunst und des Neids an, will doch jede Metropole des Städtebunds ihren eigenen Favoriten auf dem Siegertreppchen sehen – und ist bereit, dafür auch unlautere Mittel einzusetzen, ja, sich sogar insgeheim gegen den Willen von Herzog Gaspar IV. zu wenden, dem Oberhaupt Aylanthas –  der deswegen stets wackere Abenteurer für seinen Schutz in Dienst nimmt.

In Die Narren von Aylantha besuchen die Abenteurer die Geburtstagsfeier von Herzog Gaspar IV. und sind anschließend auch beim dreitägigen Talentwettbewerb Schatz von Mertalia zugegen. Am zweiten Tag des Wettbewerbs wird der Herzog am helllichten Tag während der Feierlichkeiten entführt. Im weiteren Verlauf haben die Abenteurer die Möglichkeit, den Herzog wieder ausfindig zu machen und hoffentlich wohlbehalten zurückzubringen, während sie von verwirrenden Hinweisen, Unruhen in der Stadt und den Aufregungen des Wettbewerbs daran gehindert werden. Doch wem können sie auf ihrer Suche vertrauen? Es ist schwer, Freund und Feind hinter all den Masken und Verkleidungen voneinander zu unterscheiden …

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 € – Die Narren von Aylantha jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Hutjagd – Mondsplitter 6

Alle fünf Jahre treffen sich die besten Kapitäne der Sturmkorsaren in einem kleinen Dorf an der Küste Pashtars zu den Korsarenspielen. Bei diesem Wettstreit messen die Schiffsbesatzungen auf friedliche Weise ihre Kräfte, beweisen ihre Überlegenheit gegenüber anderen und regeln ihre Konflikte. Dabei wird gerauft, getrunken, über Balken balanciert und ermittelt, wer der beste Segler ist. Doch der Höhepunkt der Feierlichkeiten ist die Hutjagd: Eine Nacht lang gilt es, möglichst vielen Rivalen die Kopfbedeckung zu stehlen und dabei den eigenen Hut zu verteidigen. Wer am im Morgengrauen die meisten Hüte erbeutet hat, ist der ungekrönte König der Sturmkorsaren. Nur für einen geht es  hierbei um mehr als nur Anerkennung und Respekt, denn Bijan Einauge hat bei den letzten Spielen nicht nur sein linkes Auge eingebüßt …

Hutjagd ist ein Abenteuer aus der Reihe der Mondsplitter, kurze und spielfertig aufbereitete Abenteuer für ein bis zwei Spielabende. Ein Mondsplitter zeichnet sich dadurch aus, dass er durch seine Kürze und die Aufbereitung der Informationen nur geringe Vorbereitungszeit benötigt. Alle Abenteuer dieser Reihe nutzen die vereinfachten Regeln aus der Splittermond Einsteigerbox, können aber auch mit geringem Aufwand an das vollständige Regelwerk angepasst werden.

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 € – Hutjagd jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Donnernde Hufe – Mondsplitter 7

Das Shahirat Ashurmazaan ist die Heimat stolzer Reiterorden, und die hiesigen Pferdezuchten sind weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Das weckt Begehrlichkeiten, und wenn ein paar dieser kostbaren Tiere zum Verkauf stehen, ist man gewiss gut beraten, für einen sicheren Transport Sorge zu tragen.
Hier kommen die Abenteurer ins Spiel: Werden sie die ihnen anvertrauten Tiere sicher vom Pferdemarkt in Zirahya zu den Käufern im Hafen von Pashanis bringen? Werden sie sich im stolzen Farukan als ehrbar und vertrauenswürdig erweisen, oder werden sie Schimpf und Schande über sich bringen, weil sie die Schätze des Landes nicht zu bewahren wissen?

Donnernde Hufe ist ein Abenteuer aus der Reihe der Mondsplitter, kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende. Ein Mondsplitter zeichnet sich dadurch aus, dass er durch seine Kürze und die Aufbereitung der Informationen nur geringe Vorbereitungszeit benötigt. Alle Abenteuer dieser Reihe nutzen die vereinfachten Regeln aus der Splittermond Einsteigerbox, können aber auch mit geringem Aufwand an das vollständige Regelwerk angepasst werden.

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 € – Donnernde Hufe jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!

Aufregende Neuigkeiten für “So nicht, Schurke!”

Heute können wir euch etwas verkünden, was sowohl für unser Spiel So nicht, Schurke! als auch allgemein für die Rollenspielszene in Deutschland ein großer Schritt nach vorne ist.

Auf der diesjährigen SPIEL in Essen hatten wir ein sehr konstruktives Gespräch mit PEGASUS über eine Zusammenarbeit bei So nicht, Schurke!.

Wir freuen uns nun hiermit ankündigen zu können, dass die Firma PEGASUS Spiele unser Spiel So, Nicht Schurke! in den „regulären“ Spielehandel vertreiben wird!

Dies ist auch für das Rollenspiel allgemein eine große Chance, denn somit wird zum ersten Mal seit Schmidtspiele DSA vertrieben hat, wieder ein Rollenspielprodukt sinnvoll im traditionellen Spielemarkt angeboten werden!

Okay, aber was ändert sich für die Backer des Crowdfundings dadurch? – So gut wie nichts! Das Boxendesign (die Bilder weiter unten sind noch nicht final!) wird etwas verändert und an das Layout der PEGASUS Brettspiele angepasst – das war es auch schon. 🙂

Alle exklusiven Goodies, die während des Crowdfundings freigeschaltet werden, bleiben den Unterstützern natürlich erhalten und sind auch weiterhin für die Kickstarter-Version des Spiels vorgesehen – sie werden der Version für den Handel nicht regulär beiliegen.

Alles in allem sind wir sehr begeistert über diese Zusammenarbeit und hoffen, dass noch weitere Projekte folgen werden.

Und HIER geht es direkt zum Kickstarter!