Browsing Category

Neuigkeiten

Digitaler Herbst beim Uhrwerk Verlag

Normalerweise sind die PDF-Versionen unserer Bücher nicht vor dem Erscheinen und der Auslieferung der Print-Produkte in unserem Shop erhältlich. Da der Druck einer ganzen Reihe von Büchern aufgrund der aktuellen Situation auf sich warten lässt, haben wir es mit einem ungewöhnlichen Phänomen zu tun: Obwohl die redaktionelle Arbeit an den Produkten bereits erledigt ist, können wir euch die Inhalte noch nicht zur Verfügung stellen. Einen solchen Zeitpunkt gibt es bei jedem unserer Produkte aufgrund unseres oben genannten Grundsatzes, dass die Vorbestellungen des gedruckten Produkts ausgeliefert werden, bevor das PDF veröffentlicht wird. Dieses Mal haben wir es jedoch mit deutlich größeren Zeitfenstern zu tun. Wir haben uns daher entschlossen, den Freund*innen digitaler Rollenspielprodukte unter euch den Herbst ein wenig zu verschönern und die PDFs ausnahmsweise vorab im Shop anzubieten. Zukünftig werden wir dann wieder zur alten Praxis zurückkehren.

Freut euch also auf digitalen Lesestoff mit Vaesen, Die letzte Zyklade (2. Teil der „Gnade der Ikonen“-Kampagne für Coriolis), Mutant: Elysium, Der Graue Tod (Mutant: Jahr Null-Kampagne) sowie die Kommando-Abteilung für Star Trek Adventures!

Abschied von der Neunten Welt – Numenéra wird nicht weiter übersetzt

Wer in diesem und im letzten Jahr unsere Auftritte auf verschiedensten Online-Conventions verfolgt hat, wird immer wieder über eine Frage gestolpert sein, die uns gestellt wurde, die wir aber noch nicht abschließend beantworten konnten: Wie geht es mit Numenéra weiter? Zuletzt war im Sommer 2020 mit dem Bestiarium der Neunten Welt ein wichtiger und lange erwarteter Zusatzband für das Science-Fantasy-Rollenspiel erschienen. Danach haben wir keine weiteren Titel für die Reihe angekündigt. Stattdessen war unsere Antwort auf die Frage nach Numenéra immer dieselbe: Wir müssen die Verkaufszahlen der Reihe beobachten und dann eine Entscheidung treffen, ob es sich lohnt, weitere Bücher zu übersetzen. Über einen längeren Zeitraum war das Grundregelwerk des Spiels vergriffen, was unsere Analyse erschwert hat. Denn eine Reihe, deren Grundregelwerk nicht verfügbar ist, performt immer schlechter, als sie es könnte.

Und dann ist da selbstverständlich auch die Sache mit der Pandemie. Es gibt wohl kaum einen Bereich des menschlichen Lebens, der 2020 und auch 2021 nicht von Covid-19 beeinflusst worden ist. Selbst unsere Entscheidungsfindung bezüglich Numenéra ist dem nicht entkommen. Denn seit dem Frühjahr letzten Jahres hat es faktisch keine physischen Conventions mehr gegeben, was bedeutet, keine physischen Demorunden, in denen neue Fans für die Neunte Welt gewonnen werden konnten. Unser Support-Team hat auf den diversen Online-Conventions alles gegeben, um die physischen Demorunden zu ersetzen. Trotzdem waren wir lange Zeit unsicher, wie wir die Performance der Reihe bewerten sollten. Wir haben daher den Zeitpunkt der endgültigen Entscheidung mehrfach vertagt, um ganz sicher zu gehen, dass wir uns richtig entscheiden.

Mittlerweile ist fast ein ganzes Jahr vergangen, seit wir erstmals über die Zukunft der Reihe beratschlagt haben, und wir sind letztendlich zu einem Ergebnis gekommen. Dieses Ergebnis ist nicht schön, aber notwendig, denn wir haben uns dazu entschieden, keine weiteren Bücher für Numenéra mehr zu übersetzen.

Diese Entscheidung ist uns alles andere als leichtgefallen, denn wir mögen Numenéra und sind auch weiterhin davon überzeugt, dass dieses Spiel wirklich gelungen ist und Potential für tolle Spielrunden bietet. 2014, lange bevor ich Mitarbeiter des Uhrwerk Verlags und schließlich sogar zuständiger Redakteur für Numenéra wurde, habe ich bereits eben jenes Crowdfunding unterstützt, mit dem die Übersetzung des Grundregelwerks von Numenéra ins Deutsche realisiert wurde. Ich habe die Neunte Welt mit verschiedenen Spielgruppen erforscht und auf diversen Conventions Kund*innen mit meiner Begeisterung für das Spiel angesteckt. Die Aufgabe, jetzt das Ende der Reihe bekanntzugeben, ist also auch persönlich alles andere als schön.

Trotzdem muss unsere Entscheidung ausfallen, wie sie es nun einmal tut. Denn Numenéra erzielt leider nicht die Erfolge, die nötig wären, um eine weitere Arbeit an der Reihe zu rechtfertigen. Eine solche Aussage klingt herzlos, entbehrt aber nicht einer soliden Grundlage. Die Verkaufszahlen der Reihe, die wir jetzt seit mehr als zwei Quartalen beobachtet und ausgewertet haben, sprechen eine eindeutige Sprache: Numenéra hat eine Fangemeinde, die der Reihe sehr treu ist, aktiv spielt und sich über jeden neuen Titel freut. Aber diese Fangemeinde ist leider nicht groß genug. Das bedeutet, zu wenige Bücher werden verkauft, zu große Teile der Auflagen bleiben in unseren Lagern liegen und die Arbeit an der Reihe rentiert sich nicht.

Natürlich könnte man darüber nachdenken, die Titel der Reihe zukünftig in entsprechend kleinerer Auflage zu produzieren. Leider wäre damit das Problem nicht gelöst. Denn kleinere Auflagen bedeuten höhere Produktionskosten pro Buch und auch die redaktionelle Arbeit, die vor dem Druck selbst erfolgen muss, bleibt selbstverständlich dieselbe. Eine kleine Auflage ist also relativ kostenintensiv und bindet Arbeitszeit und -kraft, die in einem kleinen Team wie dem unserem ohnehin immer knapp bemessen sind.
Eine andere scheinbare Lösung würde darin bestehen, neue Publikationen der Reihe per Crowdfunding zu realisieren. Immerhin wäre die Frage, wie die Verkaufszahlen ausfallen, bereits vorab beantwortet. Trotzdem würde das grundlegende Problem bestehen bleiben: Die einzelnen Titel erfordern einen Aufwand an Arbeitszeit und Produktionskosten, der an anderer Stelle mehr Gewinn bedeuten würde. Außerdem würde eine solche Vorgehensweise auch unserer Verlagsphilosophie bezüglich Crowdfundings widersprechen. Wir sehen in solchen Kampagnen in erster Linie ein Werkzeug, um gänzlich neue Spiele in unserem Verlagsprogramm zu realisieren und ihnen einen möglichst sicheren Start zu ermöglichen, so wie es unter anderem bei Numenéra geschehen ist. Die Zielsetzung eines Crowdfundings sollte nach unserer Ansicht nicht darin bestehen, eine Reihe am Leben zu erhalten, die im regulären Betrieb nicht funktioniert, auch wenn wir diese Reihe sehr mögen.

Die wichtigen Produkte der Reihe sind in deutscher Übersetzung erschienen: Neben dem Grundregelwerk stehen Bände zur Spielwelt, zur Technologie und Ausrüstung und zu den Kreaturen der Welt zur Verfügung. Auch fertige Abenteuer sind verfügbar. Alle Produkte der Reihe werden wir selbstverständlich auch weiterhin im Programm führen, solange unsere Lagerbestände es zulassen. Und ganz ohne Hoffnungsschimmer wollen wir euch auch nicht zurücklassen: Denn sollte Monte Cook Games sich irgendwann entscheiden, eine zweite Edition für Numenéra zu veröffentlichen, werden wir diese neue Edition selbstverständlich in Augenschein nehmen. Und wer weiß, vielleicht wird ein deutsches Numenéra auf diesem Weg eine zweite Chance bekommen.

Wir sind uns bewusst, dass diese Bekanntmachung für die Fans von Numenéra eine traurige Nachricht darstellen wird, schließlich sieht es für uns nicht viel anders aus. Wir hoffen, dass ihr trotzdem verstehen könnt, warum wir diese Entscheidung getroffen haben. Unsere jüngere Verlagsgeschichte hat sehr deutlich gezeigt, dass es bei aller persönlichen Leidenschaft unabdingbar ist, wirtschaftlich zu arbeiten. Wir können unsere verschiedenen Reihen nur dann weiterführen, wenn der Verlag genug Umsätze generiert und Gewinn erzielt. Auch wenn wir mit Herz und Seele an unseren Produkten hängen, müssen wir sie doch auch unter nüchternen wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachten, damit es auch in Zukunft Produkte bei uns geben kann.

Und das bedeutet manchmal, Abschied nehmen zu müssen, auch wenn es schwerfällt. Wir beenden unsere Reise in die Neunte Welt von Numenéra. Eine Reise, auf der uns viele von euch begleitet haben, manchmal vom ersten Schritt an, manchmal auch nur für ein kleines Stück des Wegs. Bei allen, die beteiligt waren, möchten wir uns bedanken. Bei all denen, die auf verschiedenste Weise an den Büchern und anderen Produkten der Reihe mitgearbeitet haben und bei all den Rollenspieler*innen, die Numenéra gespielt haben, die anderen begeistert davon erzählt haben und auf unzählige Arten und Weisen die Neunte Welt in all ihrer Seltsamkeit mit Leben erfüllt haben. Danke, dass ihr an unserer Seite wart!

Felix Hensell für den Uhrwerk Verlag

Ab heute im Shop: Fate of Cthulhu

Die Sterne stehen nicht nur richtig für die Wiederkehr der Großen Alten, sondern auch für die lang erwartete Ankunft des neuesten Mitglieds der deutschen Fate-Familie: Fate of Cthulhu ist ab heute bei uns im Shop als Hardcover und PDF erhältlich!

DIE STERNE STEHEN RICHTIG FÜR DIE WIEDERKEHR DER GROSSEN ALTEN.

ES IST AN EUCH, DAFÜR ZU SORGEN, DASS SIE WIEDER FALSCH STEHEN!

Die Großen Alten üben ihren Einfluss aus der Zukunft in ihre Vergangenheit —unsere Gegenwart—und korrumpieren die Zeitlinie, damit Ereignisse und Personen apokalyptischer werden und zu ihrem unausweichlichen Aufstieg führen. Eine kleine und zermürbte Widerstandstruppe aus Zeitreisenden und Helden der Gegenwart stellt sich ihnen in den Weg.

Ihr seid diese nie zurückkehrenden Reisenden aus der dunklen Zukunft und ihre wichtigen Verbündeten aus der Gegenwart, die zusammenarbeiten, um die Menschheit vor der drohenden Apokalypse zu retten. Ausgestattet mit eurem Wissen über den Tag des Jüngsten Gerichts Armed müsst ihr eine Reihe entscheidender Missionen schaffen, um der Zukunft wieder Hoffnung zu bringen.

Doch die Uhr tickt. Der verderbende Einfluss der Großen Alten wird euch gewiss beeinflussen und euch langsam und unausweichlich in etwas verwandeln, das fremdartig und unerkennbar ist.

Könnt ihr die unaussprechlichen Übeltaten der Großen Alten aufhalten, ehe ihr selbst zum Monster werdet? Findet es heraus in Fate of Cthulhu!

Fate of Cthulhu enthält alle Regeln, die ihr zum Spielen benötigt:

  • Die vollständigen Regeln von Fate Core, zusammengefasst auf 50 Seiten, aber noch immer mit der normalen Core-Fertigkeitsliste, Stunts und mehr.
  • Regeln für Verderbnis, wenn Charaktere mehr und mehr von ihrer Menschlichkeit opfern, um monströse Fähigkeiten für den Kampf gegen die Apokalypse zu erhalten.
  • Ein System zum Verändern von Zeitlinien, um Schlüsselereignisse im Auge zu verwalten, die zur Apokalypse führen, die die Spieler mit ihren Taten und Entscheidungen im Spiel verändern, was für Auswirkungen und Zeitparadoxons führt.
  • Regeln für heroische letzte Gefechte, die einen Charakter opfern, aber der Zeitlinie ein besseres Ende erlauben.
  • Rituale und Zauber, die große Macht zu einem Preis bieten, wobei Zauber als Geheimnisse arkaner Technologie der Älteren behandelt werden, die im Spiel gefunden werden müssen.
  • Fünf detaillierte apokalyptisch Zeitlinien plus Regeln, wie du sie leiten und eigene erschaffen kannst.

FATE OF CTHULHU. ES IST ZEIT, GEGEN DIE ZUKUNFT ZU KÄMPFEN!

Hardcover, B5, 252 Seiten, 34,95 € jetzt im Uhrwerk Shop bestellen

PDF, 17,99 €jetzt im Uhrwerk Shop bestellen

HeinzCon 2022

Wir wissen zwar noch nicht viel, aber wir wissen, dass es eine HeinzCon 2022 geben wird, und zwar vom 04.03.22 bis zum 06.03.22.

Dieses Wochenende sollten sich alle Uhrwerk-Fans auf jeden Fall frei halten, denn wir werden wieder viel zu bieten haben! Leider ist aber immer noch Pandemie, daher können wir aktuell noch nicht sagen, ob wir eine physische Con in Norden-Norddeich oder eine digitale Con auf Discord anbieten werden.

Aktuell sind wir noch voller Hoffnung, dass wir wieder ans Meer kommen und uns persönlich an Spieltischen und in Workshops begegnen. Doch ob und unter welchen Auflagen dies möglich sein wird, können wir frühestens im Januar 2022 sagen. Bis dahin fahren wir zweigleisig und bereiten nicht nur eine physische, sondern auch eine digitale Con vor.

Zur ausgiebigen Vorfreude gibt es in unserem Shop daher auch schon die Con-Pakete:

  • Das „Basic“-Paket für 25€ – Mit Zenturio-Heinz-Tasse, Miniatur, Dicetray und „Kram“
  • Das „Standard“-Paket für 40€ – Mit Zenturio-Heinz-Tasse, Miniatur, Dicetray, Romanen und „Kram“
  • Das „Deluxe“-Paket für 80€ – Mit Zenturio-Heinz-Tasse, Miniatur, Dicetray, Romanen, Spielen und „Kram“

Da wir die physische Con nicht garantieren können, zahlt ihr wie schon 2021 nur den Inhalt der Pakete, die euch unabhängig aller Umstände pünktlich zur HeinzCon zugesandt werden und euch nicht verpflichten, nach Norden zu kommen.

Sollte das Glück uns gewogen sein und die physische HeinzCon stattfinden, erhält jede*r Paketbesitzer*in eines Con-Pakets jedoch eine Wochenend-Freikarte. Die alternative digitale Veranstaltung würde natürlich wieder kostenlos sein und die Paketbesitzer*innen können mit ihren Con-Tassen angeben 🙂

Wir werden euch in den nächsten Monaten natürlich auf dem Laufenden halten, bitten aber um Verständnis, dass wir in vielen Punkten selbst noch nicht wissen, wie es ablaufen wird.

Dieses Wochenende ist wieder CONspiracy!

Dieses Wochenende findet die mittlerweile sechste CONspiracy von Pegasus Spiele statt und wir sind trotz unerträglicher Hitze mit großem Programm dabei 🙂

Und hier ist das Programm im Detail:

Freitag:

17:00 – 19:00 Uhr: Workshop: Vom Briefing bis zum Bild Teil I

Speaker: Vincent Modler

Wie kommt eigentlich das Bild aus meinem Kopf aufs Papier? Woher weiß der Illustrator so genau woher das Licht kommt? Welche Referenzen sind unbrauchbar, welche nicht? Wie werde ich eigentlich Illustrator*in und wie gestalte ich mein Portfolio? All diese Fragen und noch mehr werden in diesem Workshop behandelt. Vom ersten Gedankenaustausch zwischen Illustrator und Auftraggeber, über Referenzsuche, bis hin zum fertigen Bild und welche kreativen Abzweigungen auf diesem Weg möglich sind, all das zeigt euch Vincent Modler am Freitag und Samstag in unserem Illustrations-Workshop.

Wo: Twitch www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch

20:00 – 22:00 Uhr: Betreute Raumschifferstellung Coriolis – Der dritte Horizont

Speaker: Felix Hensell, Friederike Bold und Vincent Modler

In Coriolis – Der dritte Horizont ist das Raumschiff der Charaktere von besonderer Bedeutung. Es ist nicht bloß ein Transportmittel, sondern auch Heimat und Lebensmittelpunkt der Gruppe. Und deshalb enthält das Regelwerk nicht nur vorgefertigte Raumschiffe mitsamt stimmungsvollen Deckplänen, sondern auch die Möglichkeit ein Raumschiff Schritt für Schritt komplett selbst zu erstellen, quasi als zusätzlichen Charakter der Gruppe.

Wir möchten euch diese Raumschifferstellung präsentieren und werden deshalb live ein vollständig neues Raumschiff von Grund auf erstellen. Egal ob Hülle, Antrieb oder Bewaffnung, wir gehen alle Bereiche durch und erklären Stück für Stück, wie ihr euren Charakteren das eigene Wunschraumschiff erschaffen könnt.

Wo: Conspiracy-Discord

Samstag:

11:00 – 12:00 Uhr: Workshop: Vom Briefing bis zum Bild Teil II

Speaker: Vincent Modler

Wie kommt eigentlich das Bild aus meinem Kopf aufs Papier? Woher weiß der Illustrator so genau woher das Licht kommt? Welche Referenzen sind unbrauchbar, welche nicht? Wie werde ich eigentlich Illustrator*in und wie gestalte ich mein Portfolio? All diese Fragen und noch mehr werden in diesem Workshop behandelt. Vom ersten Gedankenaustausch zwischen Illustrator und Auftraggeber, über Referenzsuche, bis hin zum fertigen Bild und welche kreativen Abzweigungen auf diesem Weg möglich sind, all das zeigt euch Vincent Modler am Freitag und Samstag in unserem Illustrations-Workshop.

Dies ist die Fortsetzung des gleichnamigen Illustrations-Workshops von Freitag.

Wo: Twitch www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch

12:00 – 13:00 Uhr: Produktvorstellung Mutant: Elysium

Speaker: Felix Hensell und Natascha Schäfer

Nach Mutanten, intelligenten Tieren und Robotern betritt mit den Menschen eine neue Fraktion die postapokalyptische Bühne von Mutant: Jahr Null. Mit Mutant: Elysium erscheint demnächst ein viertes eigenständiges Regelwerk, das mit den vorherigen Regelwerke trotzdem komplett kompatibel bleibt.

Wir stellen euch die neue Fraktion und das zugehörige Setting sowie die neuen Regelmechanismen des Buches vor. Holt euch eure Sicherheitsstufe ab und besteigt einen Fahrstuhl in die Tiefen der Enklave! Elysium braucht euch!

Wo: Conspiracy-Discord

12:10 – 13:30 Uhr: Monsterjagd Monstergesuch! Helft uns ein Monster zu malen

Speaker: Claudia Heinzelmann und Vincent Modler

An alle jungen Monsterjagd-Neulinge und Monsterjagd-Spezialisten und alle Spürnasen, die uns helfen wollen ein ominöses (möglicherweise für Socken und Süßigkeiten gefährliches) Monster dingfest zu machen: Wir brauchen euch! Monster-Such-Spezialistin Claudia Heinzelmann leitet Samstag um 12.10 Uhr die große Monster-Suchaktion auf www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch ein.

Unser Phantombild-Zeichner Vincent Modler illustriert auf eure Beschreibung hin das gesuchte Monster. Jede*r ist gefragt! Groß, klein, jung, alt – Hauptsache wir machen das entflohene Monsterchen schnell auf dem Papier dingfest.

Wo: Twitch www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch

13:30 – 14:30 Uhr: Workshop: Wie entsteht ein Splittermond-Band

oder

Vom Konzept bis zum Produkt am Beispiel von Splittermond

Speaker: Claudia Heinzelmann und Vincent Modler

Ein fertiges Buch in Händen zu halten ist schon was Tolles. Doch wie viele Menschen hielten es eigentlich schon vor einem selbst in Händen? Wie viele Arbeitsschritte sind nötig, bevor auch nur der erste Text steht? Wie nimmt eine Seite Gestalt an? Worauf ist rechtlich zu achten?

In diesem Workshop erklären Splittermond-Chef-Redakteurin Claudia Heinzelmann und Splittermond-Illustrator Vincent Modler, worauf es bei der Redaktions-Arbeit ankommt und was notwendig ist, damit ein Buch am Ende auch wirklich wie ein Buch aussieht.

Wo: Twitch www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch

16:00 – 17:00 Uhr: Betreute Charaktererstellung Mutant: Elysium

Speaker: Felix Hensell und Natascha Schäfer

Betreute Charaktererschaffung!

Wir erschaffen Charaktere für verschiedenste Rollenspiele, live vor euren staunenden Augen und Ohren! Und während diese Charaktere entstehen, erfahrt ihr ganz nebenher, wie das Spiel funktioniert, was Charaktere alles können und was die Spielwelt ausmacht.

Das ist Betreute Charaktererschaffung! Ein revolutionäres Konzept zur Präsentation von Rollenspielsystemen: Zufällig entdeckt auf vergangenen Onlineconventions, mehr als einmal getestet und von der Community für ganz gut befunden! Seid dabei, wenn Held*innen entstehen!

In diesem Panel erstellen wir einen Charakter für Mutant: Elysium.

Wo: Conspiracy-Discord

17:00 – 18:00 Uhr: Die große Uhrwerk Fragestunde

Speaker: Patric Götz, Claudia Heinzelmann, Friederike Bold und Felix Hensell

Ihr habt Fragen, wir haben die Antworten! Und wir nehmen uns eine Stunde Zeit, um euch eben diese Antworten zu liefern. In gemütlicher Runde im Discord Voicechat werden wir uns aller Fragen annehmen und sie nach bestem Wissen und Gewissen beantworten. Also leistet uns Gesellschaft und löchert uns!

Wo: Conspiracy-Discord

18:00 – 19:00 Uhr: Betreute Charaktererstellung Coriolis – Der dritte Horizont

Speaker: Felix Hensell und Vincent Modler

Betreute Charaktererschaffung!

Wir erschaffen Charaktere für verschiedenste Rollenspiele, live vor euren staunenden Augen und Ohren! Und während diese Charaktere entstehen, erfahrt ihr ganz nebenher, wie das Spiel funktioniert, was Charaktere alles können und was die Spielwelt ausmacht.

Das ist Betreute Charaktererschaffung! Ein revolutionäres Konzept zur Präsentation von Rollenspielsystemen: Zufällig entdeckt auf vergangenen Onlineconventions, mehr als einmal getestet und von der Community für ganz gut befunden! Seid dabei, wenn Held*innen entstehen!

In diesem Panel erstellen wir einen Charakter für Coriolis – Der dritte Horizont.

Wo: Conspiracy-Discord

20:00 – 21:00 Uhr: Betreute Charaktererstellung Lex Arcana

Speaker: Felix Hensell und Klaus Steinbauer

Betreute Charaktererschaffung!

Wir erschaffen Charaktere für verschiedenste Rollenspiele, live vor euren staunenden Augen und Ohren! Und während diese Charaktere entstehen, erfahrt ihr ganz nebenher, wie das Spiel funktioniert, was Charaktere alles können und was die Spielwelt ausmacht.

Das ist Betreute Charaktererschaffung! Ein revolutionäres Konzept zur Präsentation von Rollenspielsystemen: Zufällig entdeckt auf vergangenen Onlineconventions, mehr als einmal getestet und von der Community für ganz gut befunden! Seid dabei, wenn Held*innen entstehen!

In diesem Panel erstellen wir einen Charakter für Lex Arcana – Das ewige Kaiserreich.

Wo: Conspiracy-Discord

Sonntag:

13:00 – 15:00 Uhr: Produkteraten mit der Community

Speaker: Menschen vom Uhrwerk Verlag

Wir lieben unsere Produkte. Jedes einzelne. Und deshalb kennen wir unsere Produkte. Jedes einzelne. Oder etwa doch nicht?

Ihr dürft uns auf die Probe stellen! Im Live-Stream stellen wir uns einem heiteren Produkteraten mit der Community. Ihr beschreibt uns das Äußere eines Artikels aus unserem Portfolio in knappen Worten und wir sagen euch selbstsicher, um was es sich handelt… oder wir blamieren uns bis auf die Knochen…

Wo: Twitch www.twitch.tv/uhrwerkverlag_twitch

15:00 – 16:00 Uhr: Betreute Charaktererstellung Vaesen

Speaker: Felix Hensell und Jens Schäfer

Betreute Charaktererschaffung!

Wir erschaffen Charaktere für verschiedenste Rollenspiele, live vor euren staunenden Augen und Ohren! Und während diese Charaktere entstehen, erfahrt ihr ganz nebenher, wie das Spiel funktioniert, was Charaktere alles können und was die Spielwelt ausmacht.

Das ist Betreute Charaktererschaffung! Ein revolutionäres Konzept zur Präsentation von Rollenspielsystemen: Zufällig entdeckt auf vergangenen Onlineconventions, mehr als einmal getestet und von der Community für ganz gut befunden! Seid dabei, wenn Held*innen entstehen!

In diesem Panel erstellen wir einen Charakter für Vaesen – Schauriges Rollenspiel im mythischen Norden.

Wo: Conspiracy-Discord

16:00 – 17:00 Uhr: Quo Vadis Uhrwerk bei Orkenspalter TV

Speaker: Patric Götz, Friederike Bold, Claudia Heinzelmann und Felix Hensell

Wir sind bei Orkenspalter TV zu Gast und erzählen euch, was in der nächsten Zeit alles bei uns geplant ist.

Wo: Twitch Orkenspalter TV

18:00 – 19:00 Uhr: Betreute Charaktererstellung Die Verbotenen Lande

Speaker: Felix Hensell und Klaus Steinbauer

Betreute Charaktererschaffung!

Wir erschaffen Charaktere für verschiedenste Rollenspiele, live vor euren staunenden Augen und Ohren! Und während diese Charaktere entstehen, erfahrt ihr ganz nebenher, wie das Spiel funktioniert, was Charaktere alles können und was die Spielwelt ausmacht.

Das ist Betreute Charaktererschaffung! Ein revolutionäres Konzept zur Präsentation von Rollenspielsystemen: Zufällig entdeckt auf vergangenen Onlineconventions, mehr als einmal getestet und von der Community für ganz gut befunden! Seid dabei, wenn Held*innen entstehen!

In diesem Panel werden wir einen Charakter für Die Verbotenen Lande erstellen.

Wo: Conspiracy-Discord

20:00 – 21:00 Uhr: Betreute Archenerstellung Mutant: Jahr Null

Speaker: Felix Hensell, Friederike Bold und Klaus Steinbauer

Die Arche ist der Herkunftsort der Charaktere in Mutant: Jahr Null und bildet über weite Teile einer Kampagne einen wichtigen Dreh- und Angelpunkt des Spiels. Deshalb wird eine solche Arche auch nicht von der Spielleitung gestaltet, sondern von der gesamten Spielgruppe.

Wir möchten euch zeigen, wie eine Arche entsteht, die euren Charakteren nicht nur eine Heimat ist, sondern auch jede Menge Potential bietet, um euer Spiel zu bereichern. Also greift euch ein paar Portionen Fraß und sauberes Wasser und folgt uns in die Zone!

Wo: Conspiracy-Discord

Nordconline 2021 – 04. bis 06.06.2021

Heute Nachmittag startet die Nordcon. Wie auch letztes Jahr wieder „nur“ online und wir sind natürlich wieder mit dabei.
Neben unserem Verlagsstand auf dem Nordcon-Discordserver, wo ihr uns mit Fragen löchern könnt, werden wir aber auch einiges zum Veranstaltungsprogram beitragen.
Außerdem gibt es noch bis zum Ende der Nordcon unseren 25% Lockdown-Rabatt auf alle PDFs im Shop. Nächste Woche werden wir diese Aktion beenden, da es ja glücklicherweise jetzt wieder aufwärts geht „da draußen“ 😊

Und hier sind unsere Beiträge zur Bespassung auf der Nordcon im Einzelnen – hoffentlich sehen und/oder hören wir uns da 🙂

Freitag, 04.06.2021, 20:00 Uhr
Ein Mysterium für Vaesen – Wir erstellen ein Abenteuer
Vaesen, das Rollenspiel rund um Schauergeschichten in einem fiktiven Skandinavien des 19. Jahrhunderts, bietet Spielleiterinnen die Möglichkeit, Abenteuer mithilfe von Zufallstabellen auszuwürfeln. In diesem Panel möchten wir euch diesen Mechanismus im Detail vorstellen und ihn gleichzeitig einem Praxistest unterziehen. Wir werden mit euch gemeinsam live ein Mysterium auswürfeln und ausgestalten. Dabei bekommt ihr ganz nebenbei einen ersten Einblick in das Thema Spielleitung in Vaesen. WICHTIG! Diese Veranstaltungen wird Spoiler für das Rollenspiel Vaesen enthalten. Wenn ihr plant, Vaesen als Spielerinnen zu erleben, solltet ihr nicht teilnehmen!

Samstag, 05.06.2021, 10:00 Uhr
Splittermond Kunststream

Vincent zeigt euch live, wie 1-X Splittermond-Illustrationen entstehen.

Samstag, 05.06.2021, 17:00 Uhr
Quo Vadis Splittermond – mit Claudia Heinzelmann, Stefan Faber, Tobias Hamelmann und Sascha Hoppenrath

Die Chefredakteurin und mehrere Autoren erzählen euch etwas zu den Zukunftsplänen zu Splittermond, geben Einblick zu den Bänden an denen sie gerade arbeiten und beantworten eure Fragen.

Sonntag, 06.06.2021, 12:00-17:00 Uhr
Betreute Charaktererschaffung!

Wir erschaffen Charaktere für verschiedenste Rollenspiele, live vor euren staunenden Augen und Ohren! Und während diese Charaktere entstehen, erfahrt ihr ganz nebenher, wie das Spiel funktioniert, was Charaktere alles können und was die Spielwelt ausmacht.
Das ist Betreute Charaktererschaffung! Ein revolutionäres Konzept zur Präsentation von Rollenspielsystemen: Zufällig entdeckt auf vergangenen Onlineconventions, mehr als einmal getestet und von der Community für ganz gut befunden! Seid dabei, wenn Held*innen entstehen!
Folgende Rollenspielsysteme stellen wir euch im Rahmen der betreuten Charaktererschaffung vor:
• 12:00 Uhr: Mutant: Jahr Null
• 13:00 Uhr: Coriolis – Der Dritte Horizont
• 14:00 Uhr: Lex Arcana – Das Ewige Kaiserreich
• 15:00 Uhr: Vaesen – Schauriges Rollenspiel im mythischen Norden
• 16:00 Uhr: Die Verbotenen Lande

Helfende Hände gesucht!

Da der Uhrwerk Lager Pfau sich leider als sehr arbeitsunwillig erwiesen hat, könnten wir etwas Hilfe gebrauchen!

Wir suchen daher ab sofort eine Lagerhilfe auf Minijobbasis für das Uhrwerk Verlag Hauptlager in Berumbur (Niedersachsen, Nordsee – leider ohne Meerblick).

Die Arbeitszeit umfasst 10 Stunden je Woche (ableistbar an 2 bis 5 Tagen).

Bei guter Auffassungsgabe und Lernbereitschaft sind weder Berufserfahrung noch eine entsprechende Ausbildung erforderlich.

Je nach Fähigkeiten und Interesse ist es möglich, dass die Arbeitszeit später erweitert wird und wir dir verantwortungsvollere Aufgaben übertragen.

Unabdingbar für die Tätigkeit sind körperliche Belastbarkeit und Geschick im Umgang mit leichten und schweren Paketen, PC-Kenntnisse (MS Office und verlagsinterne Programme, in die wir dich einarbeiten), gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift, selbständige Arbeitsorganisation nach umfangreicher Einarbeitung, Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit. Sehr hilfreich ist eine positive Einstellung zum Ordnen und eine gute Portion gesunder Menschenverstand.

Du fängst damit an, Pakete zu packen und das Lager ein- und auszuräumen, im Laufe der Einarbeitung kommen noch weitere Tätigkeiten dazu.

Die Aufgaben sind unter anderem:

  • Lagerware verräumen
  • Palettenware mit Hubwagen transportieren
  • Pakete für Versand vorbereiten
  • Lager in Ordnung halten (aufräumen, fegen usw.)
  • Inventur
  • Kommunikation mit Dienstleistern
  • Umgang mit Bestellungen und Lieferscheinen
  • Lagerverwaltung über verschiedene Softwaresysteme (z.B. Warenwirtschaft, Onlineshop)
  • Nach Bedarf und Präferenz auch Messeorganisation

Die Aufteilung der Arbeitszeit richtet sich nach den Abläufen im Lager und kann nicht im Homeoffice erledigt werden.

Bitte schicke deine aussagekräftige Bewerbung ohne Foto (nur Anschreiben und Lebenslauf) per E-Mail an info@uhrwerk-verlag.de

Die Bewerbung darf klassisch oder kreativ sein, Hauptsache deine Erfahrung und deine Erwartungen werden deutlich.

Statusupdates!

Es ist mal wieder Zeit für ein paar Updates zu unseren diversen Nicht-Splittermond-Baustellen – und ohne Umschweife geht es auch schon los 😉

Die Verbotenen Lande

Die Boxen und das Spiele- und Spieleiter-Handbuch sind angeliefert worden, also werden wir ab nächster Woche die Grundboxen an die Unterstützer der Frostweiten ausliefern, die die Basisbox als AddOn bestellt haben 😊

Wir haben uns dazu entschlossen, die Boxen die an die Unterstützer und an unseren eigenen Webshop gehen nicht noch in Folie einzuschweißen. Für den regulären Handel ist das leider weiterhin nötig.

Wie auf dem Foto zu sehen ist, sind BEIDE Bücher weinrot geworden, anstatt eins rot und eins grün. Wir wissen leider noch nicht, warum das so ist, sehen das aber auch eher nicht als schwerwiegenden Mangel an.

Was noch NICHT angeliefert wurde ist der Nachdruck des DVL-Spielleiterschirms, da die Druckerei, in der die hergestellt werden wegen eines Coronafalls im Betrieb in den letzten Wochen dicht gemacht hat. Das betrifft leider auch den STA-Schirm und den Nachdruck des Mutant-Schirms ☹. Die Arbeit wurde Ende letzter Woche zwar wieder aufgenommen, aber bis die drei Schirme bei uns ankommen wird es sicher übernächste Woche werden.

Die Frostweitenbücher gehen als nächstes zum Drucker – wird noch 1-2 Wochen dauern, denke ich.

Der Großteil der deutschen Abenteuerschauplätze geht jetzt ins Layout.

Runequest

Das normale Regelwerk sowie das Buch mit Kunstledereinband wurden auch gestern angeliefert 😊. An der Echtlederausgabe werkeln wir dann ab jetzt, damit die nicht allzu weit nach der normalen Version an die Unterstützer ausgeliefert wird.

Die verschiedenen Einzelteile des GM-Packs sind durch die Übersetzung und durchs Lektorat. Außerdem sind die ca. 20 Fragen die noch aufgetreten sind mit Chaosium geklärt und die Antworten eingearbeitet worden. Das GM-Pack geht damit nächste Woche ins Layout 😊

Das Bestiarium ist in der Übersetzung.



Monsterjagd!

Das Regelwerk ist im Layout, danach geht es an das Layout des Schirms und des Notizbuchs. Das Projekt ist demnächst dann auch druckfertig.

Star Trek Adventures

Wie schon oben gesagt – der SL-Schrim verzögert sich durch die Pandemie noch 1-2 Wochen, aber ist kurz vor der Veröffentlichung. Ähnliches gilt für „Dies sind die Abenteuer“, dass der Drucker auch die Tage auf den Weg zu uns bringen sollte.

Das Quellenbuch zum Alpha-Quadranten wurde vor einigen Tagen auch von Modiphius/CBS freigegeben, geht also diese Woche zum Drucker 😊

Das Schnellstarterheft befindet sich noch in der Prüfung, aber ich gehe davon aus wir da diese Woche was hören.

Die Starterbox befindet sich derzeit im Layout und geht demnächst in die Prüfung zu CBS.

Lex Arcana

Das Crowdfunding zu LEX ARCANA hat gerade Bergfest und wir haben bis jetzt 15 Bonusziele erreicht. Ich gehe davon aus, dass recht bald das Bonusziel zum gedruckten Abenteuerband erreicht sein wird, der dann als Addon dazu buchbar sein wird.

https://www.gameontabletop.com/cf366/lex-arcana-das-ewige-kaiserreich.html



Mutant: Jahr Null

Elysium und Der Graue Tod sind in DIESEM Moment so gut wie durch das Lektorat durch.

Auch hier nochmal – Nachdruck des SL-Schirms verzögert sich durch Corona noch um 1-2 Wochen.

Achtung! Cthulhu

Die deutsche Version von The Trellborg Monstrosities sollte demnächst ins Layout gehen können (allerdings erst nach dem Runequest GM-Pack, da beides von derselben Layouterin gemacht wird)
Außerdem wird an einem original deutschen Abenteuer gearbeitet – dazu aber demnächst mehr.

Dungeonslayers

Wir prüfen gerade, ob es Sinn macht, die Abenteuer der Crimlak-Trilogie nachzudrucken. Ich gehe stark davon aus, dass die Antwort da „ja“ lauten wird 😊

Die Cohors Auxiliaria Arcana braucht euch!

Im Pen&Paper-Rollenspiel Lex Arcana vermischen sich Historie, Mythologie und Legenden. In dieser Welt treten die Legionen des Römischen Kaiserreichs auf dem Schlachtfeld gegen barbarische Horden an, während uralte Monstren, mystische Mächte und namenlose Kulte die Herrschaft der Caesaren von innen bedrohen.

Als Spieler*innen übernehmt ihr die Rolle der Custodes (Wächter*innen) der Cohors Auxiliaria Arcana, deren Aufträge sie bis in die entlegensten und gefährlichsten Gegenden des riesigen Römischen Kaiserreiches und darüber hinaus führen.

Zwölf Jahrhunderte sind seit der Gründung Roms vergangen. Das Römische Kaiserreich besteht noch immer fort. In einer alternativen Zeitlinie konnte die Kaiser durch den Einsatz von Weissagungen und Orakelsprüchen die Ereignisse verhindern, die in der realen Historie zum Untergang ihres Reiches führten. Das Ende Roms hat nie stattgefunden.

Stattdessen hat das Kaiserreich Jahrzehnte der Stabilität erlebt, in denen sich weder drastische Veränderungen noch Invasionen ereignet haben und die Provinzen niemals aufgeteilt worden sind. Das gesamte Volk hat durch die Stabilität an Wohlstand gewonnen und Viele auch außerhalb der Grenzen gelten als römische Bürger und stehen unter dem Schutz der unverbrüchlichen Pax Romana (dem Römischen Frieden). Doch alle mächtigen und unbesiegten Legionen und alle Rituale der Prophezeiung sind nicht länger genug, um das Kaiserreich zu schützen.

Denn andere Mächte sind hinter den Schleiern der greifbaren Welt am Werk: Uralte Dämonen, dunkle Magie, Hexerei und Monster aus vergessenen Tiefen.

Die Originalversion von Lex Arcana wurde bereits 1993 in Italien veröffentlicht, entwickelt von einem Team außergewöhnlicher Autoren: Dario de Toffoli, Leo Colovini, Marco Maggi und Francesco Nepitello. Für die neue Edition hat sich eben dieses Autorenteam unter der Leitung von Andrea Angiolino erneut zusammengetan, um ein Spiel zu entwickeln, dass sowohl all jene ansprechen soll, die schon seit langem Lex Arcana spielen, als auch diejenigen, die erstmals in die Welt des ewigen Kaiserreichs eintauchen.
Wir vom Uhrwerk Verlag möchten dieses großartige Rollenspiel jetzt auch in einer deutschsprachigen Version realisieren. Und dafür brauchen wir eure Unterstützung!

https://www.gameontabletop.com/cf366/lex-arcana-das-ewige-kaiserreich.html

Großes Statusupdate

Hier mal wieder ein generelles Update zum Stand der Dinge. Unsere Patreons kennen das schon ein paar Tage länger – aber es hat sich auch in den letzten Tagen ein wenig getan, womit ein paar Details auch für Patreons neu sind 😉

Mutant

Es befinden sich derzeit der Kartenset zu Mechatron im Druck und Kartensets für Jahr Null sowie der SL-Schirm sind im Nachdruck.

Die Gray Death Kampagne ist übersetzt und im Lektorat.

Mutant: Elysium ist zu ca. 2/3 fertig übersetzt und AUCH bereits im Lektorat.

Die Verbotenen Lande

Grundbox und SL-Schirm befinden sich im Nachdruck

Die Frostweiten und Krypta des melifizierten Magiers befinden sich im Korrektorat und gehen Mitte/Ende Februar ins Layout 😊

Der digitale Soundtrack geht die Tage an die Unterstützer raus und ich kümmere mich außerdem um den „Kleinkram“ – ARUs, Karten, Soundtrack auf Vinyl etc…

Vaesen

Das Grundbuch geht ca. Ende Februar in die Übersetzung.

Coriolis

The Last Cyclade ist in der Übersetzung.

Cthulhu Hack

Regelwerk ist im Korrektorat, eins der Abenteuer ist übersetzt. Cover ist in Auftrag gegeben und die ersten Skizzen sind schon da. Sonstige Arbeiten werden aber erst nach der HeinzCon weitergehen.

Lex Arcana

Schnellstarter ist übersetzte und im Lektorat. Das PDF dazu ist für die HeinzCon geplant.

Regelwerk ist in der Übersetzung.

Crowdfunding zu dem Projekt kommt „bald“ – mehr dazu auf der HeinzCon 😊

Splittermond

Die neue Einstiegsbox wird gedruckt und als PDF um die HeinzCon herum erscheinen. Wenn nichts mehr schief läuft kurz VOR der HeinzCon. 😊

Die gedruckte Box wird wohl in den nächsten Tagen von Pegasus aus den Klauen des Druckers entrissen – wir schauen natürlich, dass die Vorbesteller dann so schnell wie es geht beliefert werden, aber wann genau das passiert hängt dann immer noch sehr von mehreren Speditionen etc. ab, insofern kann ich noch keinen genauen Tag angeben.

Weitere detailiertere Updates zu Splittermond gibt es auf der HeinzCon.

RuneQuest

Buch ist im Prinzip beim Drucker. Er wird noch das Cover sowie der Stempel für das limitierte Cover den Bedürfnissen des Druckers angepasst.

Würfelsets für die Unterstützer des Crowdfundings (und unseren Shop) sind in unserem Lager angekommen und werden mit dem Regelwerk verschickt werden.

Auch hier kümmern wir uns jetzt auch um „Kleinkram“ wie die Stoffkarte etc.

GM-Pack ist übersetzt und im Lektorat.

Numenera

Nachdruck des Regelwerks wieder lieferbar. Für weiteres schauen wir uns jetzt mal an, wie das läuft.

Monsterjagd!

Das Crowdfunding läuft sehr gut UND BEFINDET SICH GERADE IM ENDSPURT! Der geplante Veröffentlichungstermin ist weiterhin Mai 2021. 😉

https://www.gameontabletop.com/cf365/monsterjagd-ein-rollenspiel-fur-kleine-und-gro%C3%9Fe-spurnasen.html

Star Trek Adventures

Wir hatten bei STA einige (technische) Kommunikationsprobleme mit Modiphius die für Verzögerungen gesorgt haben jetzt aber größtenteils behoben sind.

Der SL-Schirm ist im Druck.

„Dies sind die Abenteuer…“ ist von Modiphius/CBS freigegeben und geht die Woche in den Druck.

„Der Alpha-Quadrant“ ist durchs Layout und geht die Tage ins Approval zu Modiphius/CBS.

Die Starterbox ist übersetzt und lektoriert und geht demnächst ins Layout. Eins der Probleme hier war, dass wir nicht wussten, wo wir die enthaltenen Würfel bekommen bzw. ob wir die selber machen lassen dürfen. Das hat sich jetzt geklärt- wir dürfen die Würfel die in die Box kommen selber produzieren um Zeit zu sparen. Da ist der Kontakt hergestellt, die Produktion der Würfel dauert aber leider trotzdem 2+ Monate.

Der Schnellstarter geht auch demnächst ins Layout und wird sobald er freigegeben ist als PDF kostenlos zur Verfügung gestellt. Im Gegensatz zur englischen Version werden wir das Heft voraussichtlich auch GEDRUCKT anbieten. 😊

Das „Command Division“ Buch ist in der Übersetzung.

Designers & Dragons

Die fertigen Schuber befinden sich mittlerweile in unserem Lager und gehen demnächst auf die Reise zu den Unterstützern 😊

FATE

Malmsturm – Blut & Eisen ist beim Drucker, wird wohl diese Woche angeliefert und wird gegen Ende Februar lieferbar sein.

Fate of Cthulhu geht Ende Februar ins Layout 😊

Das war es erst mal. Jetzt wo ich das selber alles mal zusammengefasst habe, muss ich sagen, dass ich derzeit recht zufrieden mit dem baldigen Output bin 🙂

Wir hatten zwar einige Verzögerungen, dafür kommen aber im ersten Halbjahr 2021 dann wirklich VIELE Sachen raus, wenn alles klappt 🙂

Die Reihenfolge in dieser Auflistung hat übrigens nichts zu bedeuten, die ist zufällig (nur für den Fall dass da Dinge überinterpretiert werden 😉 )

Mehr Detail gibt es in zwei Wochen auf der HEINZCON – wo ihr uns natürlich auch Fragen stellen könnt.

www.heinzcon.de