Contact

Die Prämisse von CONTACT

Man stelle sich eine Zukunft vor, in der die Menschheit keinen Frieden mit sich selbst findet; gefangen in einer Endlosschleife bedeutungsloser Auseinandersetzungen zwischen Ideologien, Glaubensrichtungen und vor allem materiellen Interessen, schwankt sie unsicher zwischen utopischer Technokratie und dem Sturz in die Endzeit.

Man stelle sich eine Welt vor, in der kein Kontinent, kein Land und keine Stadt von der aggressiven Globalisierung verschont geblieben ist, die bereits im letzten Jahrhundert einsetzte. Der gesamte Lebensraum der Erde wurde einem totalen Wirtschaftssystem unterworfen, welches es einer Handvoll übermächtiger Großkonzerne gestattet, das Leben und Schaffen eines jeden Einzelnen zu überwachen und zu kontrollieren.

Man stelle sich eine Gesellschaft vor, in der die Gier und Verdorbenheit der Wenigen sich nach wie vor über die Bedürfnisse der Vielen hinwegsetzt, als hätte es nie eine Gerechtigkeit gegeben.

[youtube]http://youtu.be/EFTYOKAzCCQ[/youtube]

Es ist wahrlich ein Zeitalter der Wirren und des Krieges, der Umwälzung und der Angst. Tatsächlich hat sich nicht viel verändert in der Welt des Menschen, seit der Grundstein ihrer Zivilisation gelegt wurde.

Doch nun gibt es einen neuen Feind. Bereits zu Beginn des neuen Jahrtausends deuteten immer mehr unerklärliche Geschehnisse auf eine Bedrohung von Außerhalb hin.

Unheimliche Begegnungen mit fremden Wesen und Zwischenfälle überall auf der Erde, die jede bisherige UFO-Sichtung völlig in den Schatten stellen, sind Zeichen extraterrestrischer Übergriffe auf eine ahnungslose Menschheit, die mit jedem Tag gezielter und folgenschwerer werden. Nach und nach kristallisiert es sich heraus, dass die Fremden keineswegs in Frieden kommen und mit ihrer Aktivität auf der Erde eine ohnehin bereits zerstrittene und zerbrechliche Zivilisation völlig aus den Fugen zu werfen drohen.

Um dieser neuen Gefahr die Stirn zu bieten, entschließen sich die schwächelnden Regierungen der industriellen Supermächte der Erde schlussendlich zur Gründung einer mächtigen und weitgehend unabhängigen Geheimorganisation: OMEGA. Unter Zuhilfenahme eines ständig dichter werdenden Verteidigungsnetzwerkes aus Stützpunkten, welches sich bald über alle Kontinente erstrecken soll, ist es OMEGAs Aufgabe, die Fremden mit allen Mitteln zu bekämpfen, die der menschlichen Rasse zur Verfügung stehen – und darüber hinaus beschafft werden können! Dies ist natürlich ein sehr teures und schwieriges Unterfangen, das unbedingt im toten Winkel der Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit geschehen muss, wenn eine globale Massenhysterie verhindert werden soll, die nahezu alle bestehenden Strukturen und Ordnungen in einem Sturm aus Panik und Misstrauen zerreißen würde.

 

Was ist das Taktische UFO-Rollenspiel?

CONTACT ist ein Pen&Paper-Rollenspiel, das vor allem Fans der Sci-Fi-Subgenres Cyberpunk, Military-SF, wie auch des UFO-Mythos und von Verschwörungstheorien ansprechen soll. Aufgrund seiner erzählerischen Zugänglichkeit sollte aber für jeden etwas dabei sein – schließlich ist die Welt von CONTACT nichts anderes als unsere reale Welt in 40 Jahren – mit Aliens! Eben aus diesem Grund haben wir beabsichtigt, den im Lieferumfang enthaltenen Hintergrund zum Planeten Erde des Jahres 2047 so bodenständig, logisch, und auf den realen Gegebenheiten von tatsächlicher Geschichte, Politik und Technologie begründet zu halten wie möglich – natürlich nicht, ohne auch die obligatorischen fantastischen/romantisierenden und witzigen Erzählelemente zu implementieren, die für diese Art von Gesellschaftsspiel – und natürlich auch für das von Beginn an abenteuerliche Science-Fiction-Genre, so charakteristisch sind.

CONTACT erlaubt es Spielern, in die Rollen von Mitarbeitern des weltumspannenden UFO-Verteidigungsnetzwerkes OMEGA zu schlüpfen. An vorderster Front in Kampf gegen den Alien-Terror besteht ihre Hauptaufgabe darin, die planetare Sicherheit der Erde zu gewährleisten. Neben menschlichen Soldaten, Agenten und Wissenschaftlern bietet es sich dabei an, auch nichtmenschliche Charaktere in den Formen von Androiden, Cyborgs, oder sogar alliierten Aliens darzustellen. Ungeachtet dessen, worauf die Wahl der Spieler letztendlich fällt, so werden sie feststellen, dass ihre Charaktere im Laufe ihrer Karriere und Weiterentwicklung eine bemerkenswerte Spieltiefe erreichen – zum einen durch interessante Rollenspielmöglichkeiten in einem Team aus Spezialisten aus aller Welt, das überall auf der Erde operieren wird, zum anderen durch ein ansprechendes Regelwerk, das nur wenige Grenzen kennt.

Um die Sache abzurunden ist CONTACT mit einer Reihe von Wirtschaftssimulations-Elementen gespickt, die es Spielern erlauben sollen, im Laufe einer Kampagne langfristige und weitreichende Konsequenzen ihrer Entscheidungen und Handlungen zu erleben, wie auch diese strategisch gewitzt zu beeinflussen. So können Charaktere zum Beispiel die Möglichkeit bekommen, Einfluss auf den Ausbau eines Stütz­punktes zu nehmen und damit unmittelbar an der Expansion der Organisation mitzuwirken. Sind bestimmte Bedingungen erst einmal erfüllt, so können erbeutete Artefakte erforscht und auf diesem Wege neue Technologien erschlossen werden, die wiederum den Entwurf und die Konstruktion verbesserter Ausrüstung ermöglichen – Ausrüstung, die im Kampf gegen die mächtigen Aliens mehr als nur hilfreich sein wird.

Zu guter Letzt ist CONTACT trotz seiner unkonventionellen Gestaltung und den übergreifend eingestreuten taktischen Spielelementen in seinem Kern aber immer noch ein klassisches Rollenspielerlebnis, bei dem es in erster Linie um die Darstellung interessanter Charaktere und ihre abwechslungsreiche Interaktion mit einer atmosphärisch dichten, detailliert ausgearbeiteten und sich ständig weiterentwickelnden Spielwelt geht!

Action, Spionage, Mystery und High-Tech im Jahr 2047 A.D. – Das ist die Welt von CONTACT. Tretet vor, ihr tapferen Soldaten, brillanten Wissenschafter, verschlagenen Agenten und geschickten Diplomaten – denn Ihr wisst bereits, dass die Wahrheit irgendwo dort draußen lauert. Es wird all Euer Können und mehr brauchen, um sie zu finden…
…bevor sie EUCH findet!

Und hier geht’s zur Contact Homepage.