Am heutigen Donnerstag erscheinen folgende Neuheiten für Splittermond und Myranor:

Splittermond: Mondstahlklingen – Ausrüstung und Handwerk in Lorakis

Mondstahlklingen CoverSpiehlhilfe, vollfarbiges Hardcover à 136 Seiten, 29,95€
“Das blitzende Schwert in der Hand eines Ritters, der Langbogen, der stets treffsicher das Herz eines Feindes durchbohrt, die uralte Axt, die von Generation zu Generation weitervererbt wird: Wenig bestimmt das Bild eines Helden mehr als die Waffe, die er führt. Auch für die Abenteurer auf Lorakis sind ihre Waffen und Rüstungen von großer Bedeutung. Sie entscheiden über Leben und Tod, ob man eine Gefahr überwindet oder an ihr scheitert

Diese Erweiterung für Splittermond: Die Regeln rückt die Ausrüstung eines Abenteurers in den Mittelpunkt. Mondstahlklingen enthält zahlreiche bekannte und neue Waffen und Rüstungen, stellt Ausrüstungsgegenstände für die unterschiedlichsten Zwecke vor und gibt den Spielern neue Mittel und Wege an die Hand, sie herzustellen. Es ist ein Kompendium lorakischen Kriegsgeräts und praktischer Ausrüstung, eine Spielhilfe mit weiteren Verbesserungen und neuen Detailregeln zu Handwerkskunst und besonderen Materialien, eine Auswahl sagenumwobener Gegenstände und ein Blick auf die legendären Kräfte, die Relikten innewohnen können.”

Hier geht’s zum Shop!

Myranor: Stein der Götter

Stein der Goetter CoverGruppenabenteuer für erfahrene Helden, Hardcover à 152 Seiten, 30,00€

“In der Bergbausiedlung Brajanopolis im nördlichen Imperium wird eine große Menge reines Optrilith gefunden. Dieses Gestein, sonst nur in dieser Güte im abgelegenen Xarxaron zu finden, löst zwischen den örtlichen Machtgruppen einen Konflikt aus, der mit allen Waffen eines Optimaten geführt wird: Intrigen, Meuchelmord und Magie. Doch auch übergeordnete Institutionen haben Interesse an dem Fund und mischen sich mit Agenten und Söldnern, Erlässen und Lug und Trug in den Konflikt ein. Und nicht immer ist der, der auf dem ersten Blick ein Schurke ist, auch tatsächlich böse. Und nicht immer ist die scheinbare Sympathiefigur edel und großmütig…

Stein der Götter ist ein Kampagnenband, der ausführlich die Stadt Brajanopolis, ihre Bewohner und Mächtegruppen, Ereignisse und Mysterien beschreibt und vierzehn offene und vielseitige Szenarien bietet, welche die Charaktere in den Diensten der unterschiedlichen Machtgruppen erleben können. Diese thematisieren den Konflikt, aber auch einige Nebenhandlungen, und bieten somit viele Variationsmöglichkeiten. Wer oder was ist der Stein der Götter: das gefundene Optrilith oder die Charaktere, die zu Spielsteinen der Mächtigen der Stadt, die ihren Untergebenen scheinbar willkürliche und grausame Opfer abverlangt, werden? Und bleiben die Charaktere ihren Auftraggebern treu oder folgen sie den Verlockungen der Macht?”

Hier geht’s zum Shop!

 

In unserem PDF-Shop findet ihr außerdem ab heute die PDFs zu folgenden Büchern:

Splittermond – Mondstahlklingen

Myranor – Stein der Götter

Myranor – Schatten über Daranel

Eis & Dampf

SteinDerGoetter1Nächsten Donnerstag, am 27.8.2015, erscheint das neue Myranor-Abenteuer “Stein der Götter” aus der Feder von Marc Jenneßen offiziell im Handel. Höchste Zeit für Teil drei unserer kleinen Teaser-Reihe zum Abenteuer:

 

Brajanopolis – Heimat ist da, wo das Gold ist …

… und zwar egal, wie es dort aussieht! Allerdings muss dieses Gold hart verdient werden. Denn sonst gibt es nur wenige Gründe, in dieser Stadt zu verbleiben, die, wie ein anderer Myranor-Autor während der Schreibarbeiten meinte, wohl zu den dreckigsten und heruntergekommensten, aber auch gefährlichsten Städten des Imperiums gehört. Und zu den wichtigsten Gründen gehört Macht und all das, was an Edelmetallen die Menschen (oder Leonir, Amaunir usw.) dazu bringt, sich gegenseitig zu töten.

Doch wie wurde Brajanopolis zu der verkommenen Stadt, die sie heute ist? Schon immer eine raue Bergbausiedlung gewesen, sorgte der gewaltsame Verlust des Status der Provinzcapitale dafür, dass Brajanopolis seine politische Macht weitgehend verlor. Der Trodinar wurde plötzlich nicht mehr von einem Quoran gestellt und residierte auch nicht mehr in der Stadt, sondern in einer neuen Provinzmetropole. Der einzige politische Einfluss, den die Stadt noch ausübte, wurde durch die Unmengen an Edelmetallen und Erzen, die hier gewonnen wurden, wahrgenommen. Waren es zuerst Tribute und dann Abgaben, so sind es heute Bestechungsgelder, die dafür sorgen, dass man die örtlichen Machtgruppen ihre politischen Spielchen treiben lässt. Zwar gibt es Gesandte des Trodinars und des Horas, doch die bisherigen Vertreter kümmern sich nicht wirklich um die Ordnung in der Stadt. Vielleich ändert sich ja etwas durch die neue Gesandte Flaphyria, eine junge und idealistische Optimatin, die im Namen des Horas in der Stadt weilt…

Die Zustände sind vor allem von der Gier bestimmt: Jeder will das Meiste, am besten alles! Dabei schöpfen einige wenige einen großen Teil der Gewinne ab, während der großen Masse nichts anderes übrig bleibt, als in Bergwerksschächten und Steinbrüchen harte und dreckige Arbeiten zu verrichten, in heruntergekommenen Hütten und Häusern zu hausen und wer weiß was aus der Magofaktur der Stadt, aus deren Schlote merkwürdig schillernde farbige Wolken in den Himmel steigen, einzuatmen. Diese Leute suchen ihre Freude in Schnaps, Rauschkraut und Huren – allesamt nicht unbedingt Dinge, die für Ruhe und Frieden sorgen.

Doch es gibt auch die freien Schürfer. Meist beginnt ihr Weg mit einer Lizenz, die es ihnen erlaubt, auf einem Stückchen Land nach Edelmetallen zu schürfen, und endet in Muqda, dem heruntergekommensten Viertel der Stadt, errichtet unterhalb einer Abraumhalde am Rande von Brajanopolis. Mit ihren – seltenen – Gewinnen finanzieren sie, genau Schnaps, Rauschkraut und Huren, um bei einem wirklich großen Fund übervorteilt zu werden und von den Mächtigen regelrecht ausgeplündert zu werden.

 

Heimisch werden!

Tja, bei solchen Aussichten will man doch vor allem eines! Heimisch in diesem beschaulichen Örtchen werden, einen ehrenvollen Beruf ausüben und ein Haus bauen… Naja, nicht wirklich, aber wer weiß schon – vielleicht gelingt es den Charakteren, sich mit Glück und Dreistigkeit eine gewisse Position aufzubauen und diese zu verteidigen. Um nicht in irgendwelchen heruntergekommenen Herbergen absteigen zu müssen, können die Charaktere entweder ein Haus bauen oder eines von einer der gescheiterten Existenzen übernehmen, die nichts lieber wollen, als Brajanopolis wieder zu verlassen. Darüber hinaus finden sich Beschreibungen zum sozialen Leben in der Stadt – doch die große Frage ist: Warum das Ganze? Nun, es passiert so einiges im Verlauf des Abenteuers mit der Stadt und es liegt durchaus in der Hand der Charaktere, ob Brajanopolis am Ende als  niedergebrannte Ruinenstadt endet oder ob es sich wie ein Phönix aus der Asche erhebt. Und da das Abenteuer recht ergebnisoffen ist, bieten wir am Ende auch nur diverse Vorschläge an, was mit der Stadt und ihren Bewohnern in der Zukunft passieren wird. Aus diesem Grunde möchten wir euch einladen, diese kleine, gierige Stadt einmal zu besuchen, da, wo ihr nicht unbedingt Helden sein müsst, um euren Stempel aufzudrücken und das Schicksal der Stadt und seiner Bewohner zu beeinflussen! Kommt nach Brajanopolis und versucht euer Glück!

Am heutigen Donnerstag erscheinen folgende Neuheiten für Myranor, FATE und Engel:

Myranor – Schatten über Daranel

SchattenUeberDaranelAbenteueranthologie mit drei Gruppenabenteuern für erfahrene Helden, Hardcover à 96 Seiten, 24,95€

“In dieser Anthologie finden Sie drei Abenteuer, die allesamt durch ihren Schauplatz miteinander vereint sind: Die Stadt Daranel am Meer der Schwimmenden Inseln. Hier, wo die imperiale Kontrolle schwach ist, ringen verschiedene Fraktionen um die Macht – und wählen dabei als ihr Mittel der Wahl oft Intrigen und Ränke. Wird es den Abenteurern gelingen, sich in diesem Netz zu bewegen und sich gegen Bedrohungen aus den Schatten zu wehren?”

Hier geht’s zum Shop!

 

 

Eis & Dampf

EisUDampfSettingband für FATE Core, Hardcover B5 à 224 Seiten, 27,95€

“Stürz dich an den Luftschiffrouten, den Lebensadern Europas, als friesischer Ӕronaut auf Gleitern in die Wolken oder liefere dir Kaperkämpfe mit den schwer beladenen Schiffen der Lufthanse! Erlebe als visionärer Wissenschaftler eine Welt voller technischer Wunder und Abenteuer! Bestehe als Adliger zwischen Intrigen unter deinesgleichen. Kämpfe als Suffragette oder Gewerkschaftler gegen die Schattenseiten des industriellen Fortschritts!  Trotze den Dämonen der Physik! Stell dir die Frage: Wie viel von dir darf Maschine sein, damit du selbst noch ein Mensch bist?

Tauche ein in eine Welt voll Eis&Dampf …”

Hier geht’s zum Shop!

 

Engel – Ordensbuch Urieliten

OrdensbuchUrieliten_v2Softcover à 112 Seiten + Poster, 19,95€

“Iberia – blühendes Eiland im Westen Europas.
Kein Orden hat es je geschafft, eine Symbiose zwischen den Dogmen der Angelitischen Kirche und primitivem Volksglauben so perfekt umzusetzen wie die Diener Uriels.
Dampfende Dschungel, zerklüftete Felsbarrieren und eigenbrötlerische Bevölkerung haben Iberia bislang vor allzu eifrigen Reformern und Feinden bewahrt, doch nun scheint die jahrelange Abgeschiedenheit ihren Tribut zu fordern. ”

Hier geht’s zum Shop!

EisUDampfAn diesem Donnerstag, den 13.08., erscheint das neue Steampunk-FATE-Setting „Eis & Dampf“ nun offiziell im Handel.

Lest hier, was euch in der Welt von Eis & Dampf erwartet:

 

Willkommen in der Eiszeit!

904 Jahre sind seit Einbruch der Langen Nacht, seit Beginn der Eiszeit, vergangen. Gletscher und Permafrost haben die europäischen Nationen gezeichnet und verändert und die Geschichte umgeschrieben.

Die Zeit, die wir als 19. Jahrhundert kennen, ist lebensfeindlich. Doch segensreiche Erfindungen wie Dampfmaschine und Luftschiff ermöglichen nicht nur das Überleben, sondern auch die Industrialisierung unter widrigen Umständen – und neue Erkenntnisse zu Elektrizität und Æronautik sind dabei, das Gesicht der Zivilisation für immer zu verändern.

Stürz dich an den Luftschiffrouten, den Lebensadern Europas, als friesischer Ӕronaut auf Gleitern in die Wolken oder liefere dir Kaperkämpfe mit den schwer beladenen Schiffen der Lufthanse!

Erlebe als visionärer Wissenschaftler eine Welt voller technischer Wunder und Abenteuer! Bestehe als Adliger zwischen Intrigen unter deinesgleichen. Kämpfe als Suffragette oder Gewerkschaftler gegen die Schattenseiten des industriellen Fortschritts!

Trotze den Dämonen der Physik! Stell dir die Frage: Wie viel von dir darf Maschine sein, damit du selbst noch ein Mensch bist?

Tauche ein in eine Welt voll Eis&Dampf …

 

Das Rollenspiel Eis&Dampf basiert auf dem Roman Die zerbrochene Puppe sowie der Kurzgeschichtenanthologie Eis und Dampf, beides erschienen im Verlag Feder&Schwert, und entstand in Zusammenarbeit mit dem Uhrwerk Verlag und vielen bekannten Namen der deutschen Rollenspielszene.

Der Band beschreibt eine abenteuerliche Steampunk-Welt im Eis. Außerdem enthalten sind:

  • Regelanpassungen des FATE Core-Systems für den Sturz in die Eiszeit, wie etwa Regeln für verrückte Wissenschaften (die in einem Steampunk-Setting natürlich nicht fehlen dürfen), künstliche Gliedmaßen und Luftschiffkämpfe.
  • Ein Design, das Eis und Dampf atmet.
  • Schicke Illustrationen von namhaften Künstlern, von realistisch bis Jugendstil.
  • Tipps und Tricks für den steampunkinteressierten Spielleiter und Unterstützung für das freie Spiel in FATE.
  • Sieben Archetypen (sowie ein archetypisches Luftschiff), um direkt losspielen zu können.
  • Sechs detaillierte Schauplätze mit NSCs, Geheimnissen und Szenariovorschlägen.
  • Das ausgearbeitete Szenario „Carnevale Macabro“ für einen leichten Einstieg nicht nur in Eis&Dampf, sondern auch in FATE Core.
  • Eine riesige Fundgrube an weiteren Szenariovorschlägen, die beliebig vom One-Shot bis hin zur epischen Kampagne ausgebaut werden können.

 

Zum Spielen benötigt ihr außerdem Fate Core, das ihr euch auf www.faterpg.de aber auch kostenlos als PDF herunterladen könnt! :)

Ab heute ist bei uns im Shop die Binnenmeer-Anthologie für Splittermond vorbestellbar: An den Küsten der Kristallsee. Sie enthält die vier Siegerabenteuer des gleichnamigen Abenteuerwettbewerbs vom November 2014. Neugierig geworden? Mehr darüber erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag oder gleich hier im Klappentext:

Cover Mockup schwarz“Mitten in Lorakis, im Herzen des Kontinents, liegt die Kristallsee, die die Bewohner der umliegenden Länder sowohl miteinander verbindet als auch voneinander trennt. Ganze Völker leben auf und mit dem Meer, fahren als Händler zu fernen Städten, erbeuten als Seeräuber lohnende Prisen oder schützen auf wohlgerüsteten Schiffen die Grenzen ihrer Heimat.

 An den Küsten der Kristallsee enthält die vier bestplatzierten Abenteuer des gleichnamigen Splittermond-Abenteuerwettwerbs von 2015, erweitert und vollständig überarbeitet. Mit diesen Abenteuern können Sie und Ihre Spieler die unterschiedlichen Seiten der Kristallsee kennenlernen – von der lebensspendenden Verbündeten bis zur tosenden Urgewalt.

 Im ersten Abenteuer gilt es, für einen wohlhabenden Händler einfach nur Pashtarische Päckchen von Ioria nach Pashtar zu bringen. Ein kleiner, unproblematischer und äußerst lukrativer Auftrag, der von jeder Abenteurergruppe quasi im Vorbeigehen erledigt werden kann. Dass besagtes Päckchen besser nicht geöffnet werden sollte und der Auftraggeber sich etwas geheimniskrämerisch gibt, braucht den Abenteurern schließlich keine Sorgen zu bereiten. Was kann schon schiefgehen?

 Des Seekönigs Zorn bedroht im gleichnamigen Abenteuer gleich eine ganze Stadt – denn ihm ist ein Unrecht widerfahren, und er fordert Vergeltung. Auf der Suche nach den Gründen tauchen die Abenteurer im wahrsten Sinne des Wortes in die Vergangenheit der Kristallsee herab – und müssen gegen Stürme, Feinde und andere Gefahren bestehen, um das Schlimmste hoffentlich noch abzuwenden.

 Das Geschenk der Seealben an einen freundlichen Kapitän führt im dritten Abenteuer zu zahlreichen Schwierigkeiten und nicht zuletzt einer Konfrontation mit den berüchtigten Schädelkorsaren. In der kleinen Stadt Elorica an der Küste der Kristallsee können die Abenteurer erfahren, was die Motive der Korsaren sind, und auf ungewöhnliche Methoden zurückgreifen, wenn es darum geht, ihnen unrechtmäßig erworbenes Eigentum wieder abzunehmen.

 Wenn man in der Eintönigkeit hoher See auf ein Bootsdorf fahrender Schausteller trifft, verspricht das Abwechslung, Spannung und Spektakel. All das erwartet auch die Abenteurer, wenn auch anders, als sie oder die Gaukler sich das gedacht hätten. Denn ein Mord im Schwimmenden Zirkus bringt die Vorstellung gehörig durcheinander, und es bleibt an den Abenteurern, unter Gästen, Matrosen und Schaustellern den Schuldigen zu finden.

 Sämtliche Abenteuer sind voneinander losgelöst spielbar und so konzipiert, dass ihr Startpunkt an unterschiedliche Orte gelegt werden und so an die Bedürfnisse Ihrer Gruppe angepasst werden kann. Außerdem enthält die Anthologie eine kurze Regelübersicht über Seefahrt und Schwimmen, die Ihnen zum Nachschlagen der wichtigsten Regeln dienen kann.”

Ab heute könnt ihr bei uns den „Monsterband“ für Splittermond vorbestellen: Bestien & Ungeheuer – Kreaturen von Lorakis. Wie üblich findet ihr ihn bei uns im Shop. Wer noch mehr darüber wissen will, kann sich einen kleinen Einblick im Blogbeitrag auf der Splittermond-Homepage zu Gemüte führen.

Bestien-schwarzUm euch ein wenig Lust darauf zu machen, ist hier schon einmal der Klappentext für euch:

„Nicht nur Gnome, Vargen, Menschen, Alben und Zwerge bewohnen die vielfältige Welt von Lorakis. Neben den Tieren in Wald und im Wasser, auf hohen Gebirgszügen und in dunklen Höhlen existieren auch Ungeheuer und mystische Kreaturen, denen Entdecker bei der Erkundung der Kontinente, von Dragorea bis Takasadu, den Frostlanden bis hin zur Smaragdküste begegnen können. Mal mag ein Abenteurer für einen Baumskorpion nur eine appetitliche Erweiterung seines Speiseplans sein, mal kann ein Satyr eine ganze Gruppe Reisender vor eine größere Aufgabe stellen. Seeschlangen bedrohen ganze Schiffe und dessen Besatzung, während die kleinen Metallfresser lediglich auf das Lieblingsschwert des Kämpfers aus sind. Mottenmakis machen ganze Stadtviertel unsicher, Dünenschwimmer gefährden Karawanen in der Wüste, Irrlichter locken Unvorsichtige in den sicheren Tod, Daevas schmieden furchtbare Ränke, Phönixe werden verehrt und Orks töten und zerstören aus purem Lebensinhalt.

Dieser Band für Splittermond enthält weit über 100 Monster und andere Wesenheiten, die meisten mit ausführlicher Beschreibung, Werten und farbig illustriert. Neben echten Ungeheuern trifft man dabei auch auf intelligente Völker und einzelne, legendäre Giganten, sowie Exemplare aus der natürlichen Fauna von Lorakis. Und ob man diese Kreaturen nun bekämpft, sie in die Atmosphäre eines Landstriches einbaut oder aber eine ganze Geschichte um sie spinnt – sie werden jedes Erlebnis in der Welt von Splittermond noch bunter und spannender gestalten.“

 

Für alle, die mehr Informationen über das im September erscheinende Deponia-Rollenspiel haben wollen, hat Orkenspalter TV ein kleines Video gebastelt, in dem ihr „alles“ erfahrt, was ihr wissen wollt.

Oder wissen solltet…

Also das, was wir verraten dürfen…

Wenn wir mehr erzählen würden, müssten wir euch töten. Und das wollen wir doch vermeiden, nicht wahr…?

Deponia – Das Rollenspiel ist ab jetzt im gut sortierten Fachhandel oder direkt bei uns im Uhrwerk-Shop vorbestellbar!

 

 

Nächste Woche findet vom 07. bis 09. August die Ratcon in der Stadthalle Unna statt.

Auch wenn dort „ihr wisst schon was“ erscheinen wird, werden wir trotzdem mal versuchen, mit unseren Neuheiten nicht unterzugehen.

Wie immer könnt ihr bei uns am Stand die Neuheiten der letzten Monate finden, wie z.B. das neue 13th Age Regelwerk in normaler und limitierter Version, die Splittermond Einsteigerbox, die Splittermond und Space: 1889 Miniaturen, das neue Abenteuer „Der marsianische Patient“ für Space: 1889 und vieles mehr.

Drei neue Bücher werden es sogar als Pre-Release zur Ratcon schaffen: „Schatten über Daranel“, eine Abenteueranthologie zu Myranor, deren einzelne Abenteuer – wie der Name schon sagt – in Daranel spielen, unser erstes Fate-Settingbuch „Eis & Dampf“, dessen Autoren teilweise auch auf der Ratcon zugegen sein werden, und der Reprint des Engel Ordensbuchs Urieliten, mit dem dann die Reihe der Ordensbücher erstmal wieder komplett vorhanden ist.

Apropos Eis & Dampf: Am Samstag um (wahrscheinlich/evtl./möglicherweise) 20:00 Uhr wird es einen Workshop zum Thema Fate Eis & Dampf geben:

Willkommen in der Eiszeit! 904 Jahre sind seit Einbruch der Langen Nacht, seit Beginn der Eiszeit, vergangen. Gletscher und Permafrost haben die europäischen Nationen gezeichnet und verändert und die Geschichte umgeschrieben. Die Zeit, die wir als 19. Jahrhundert kennen, ist lebensfeindlich. Doch segensreiche Erfindungen wie Dampfmaschine und Luftschiff ermöglichen nicht nur das Überleben, sondern auch die Industrialisierung unter widrigen Umständen – und neue Erkenntnisse zu Elektrizität und Æronautik sind dabei, das Gesicht der Zivilisation für immer zu verändern. Doch die Wunder der neuen Zeit haben auch Schattenseiten – Luftschiffpiraterie und Arbeitskämpfe prägen die Schlagzeilen der Zeitungen, und in versteckten Laboratorien arbeiten Wahnsinnige an der Verschmelzung von Mensch und Maschine … In diesem Workshop stellen wir euch das Steampunk-Setting für Fate Core vor und diskutieren mit euch über die Aspekte der Eiszeit!

Am Sonntag um 13:00 Uhr wird es außerdem einen Workshop zu DSA THARUN geben, auf dem ihr erfahren könnt, wie es in Zukunft mit der Hohlwelt weitergeht:

Tief im Inneren der Welt Dere oder in einer nur durch streng bewachte Sphärentore erreichbaren Globule liegt die mystische Hohlwelt Tharun mit ihrer vielfarbigen Sonne im Zentrum und ihrem gewaltigen, weltumspannenden Ozean. Götter und Giganten ringen seit der Geburt um diese Welt und ihre uralten Geheimnisse, und manchen dient sie seit Äonen als letzte Zuflucht. Über die neun weitverstreuten Inselreiche Tharuns herrschen die Schwertmeister, Virtuosen einer atemberaubenden Fechtkunst, die sie von Kindesbeinen an erlernen und bis zum Tod immer weiter verfeinern. Ihre Waffen und Rüstungen sind von edelster Kunstfertigkeit, und manche von ihnen sogar aus einem der magischen Metalle und von einem der einäugigen Zauberschmiede gefertigt. Ihre ganze Kampfkunst brauchen die Schwertmeister, um sich der Bestien und Ungetüme der Wildnis zu erwehren und um die heilige Ordnung der Acht Götter gegen Banditen und Aufrührer aufrechtzuerhalten. Halt und Orientierung geben ihnen die Azarai, die Priester der Acht, die keine Widerrede und keinen anderen Glauben dulden. Die beiden Tharun-Autoren Arne Gniech und Marcus Jürgens stellen die Hohlwelt und die Regeln für das Spielen in Tharun vor und geben einen Ausblick auf mögliche weitere Veröffentlichungen.

Abgesehen davon stehen wir am Stand fast jederzeit bereit, damit ihr uns mit Fragen, Kritik und Anregungen löchern könnt. Und wer lieb fragt, bekommt auch unseren neuen Promo-W10 in hellblau. ;)

Am heutigen Donnerstag kommen wieder einige Uhrwerk-Neuheiten in die Läden:

SpliMo-Box-3DSplittermond – Einsteigerbox

Box mit ca. 250 Seiten aufgeteilt in div. Softcover (im A5-Format), Karte, Markern, Charakterbögen und Würfelset – 24,95 €

“Diese Box enthält alles, was Sie zum Spielen benötigen. Neben Würfeln, vorgefertigten Splitterträgern und spannenden Abenteuern zum sofortigen Losspielen, finden Sie zahlreiche Hilfestellungen, um immer wieder neue, spannende Geschichten in der Welt von Splittermond zu erleben. Nur ihre Vorstellungskraft ist das Limit! ”

Hier geht’s zum Shop!

 

Telkin bemaltSplittermond – Miniaturen

Metallminiatur mit Rundbase, je nach Miniatur zwischen 8,95€ und 12,95€

Erhältlich sind Miniaturen für die Archetypen Cederion von Falkenberg, Telkin Feuerfaust, Eshi bid-Sherar, Selesha Maradoh, Arrou und Tiai Schimmerklinge

Hier geht’s zum Shop!

Der-Marsianische-Patient-Cover_lowSpace: 1889 – Der marsianische Patient

Gruppenabenteuer, Softcover à 56 Seiten, 14,95€

“Die Spielercharaktere erhalten eine Einladung des aufstrebenden Nervenarztes Dr. Freud. Dieser hat gerade eine neue Praxis eröffnet, da sieht er sich schon mit einem besonders heiklen Fall konfrontiert: Der Patient ist ein Außerirdischer! Der Marsianer bekommt Angstzustände in Menschenmengen, was es ihm unmöglich macht, seiner Arbeit als Hausdiener eines vermögenden Grafen nachzugehen. Dazu leidet er unter Gedächtnisverlust und kann sich nicht erinnern, wie er auf die Erde gekommen ist. In Tanabhraans Geist und im schummerigen Licht der Gaslaternen suchen die Charaktere nach einer Erklärung – die vielleicht nur jenseits der Sterne zu finden ist. ”

Hier geht’s zum Shop!

 

Gashantreiter2Space: 1889 – Miniaturen

Metallminiatur mit Rundbase, je nach Miniatur zwischen 9,95€ und 19,95€

Erhältlich sind Miniaturen für einen Entdecker, eine Missionarin, eine Marsianische Prinzessin, einen Hochlandmarsianer und einen Hügelmarsianischen Reiter auf einem Gaschanten.

Hier geht’s zum Shop!

13thAge-Cover13th Age

Grundregelwerk, Hardcover à 344 Seiten, 39,95€

“Die Welt kann sich nicht selber retten
Prophezeiungen treffen nicht ein, Dämonen überfluten alles, lebende Dungeons brechen zur Oberfläche durch und die Wächter des Drachenreiches wanken. Die Ikonen, die die Welt formen, bereiten sich auf den Krieg vor. Also, ihr Helden, wie stellt ihr euch die Zukunft vor? Geht ihr auf’s Ganze, um eure eigene epische Geschichte zu schreiben? Oder schnappt ihr euch die besten Schätze und verbergt euch in den Schatten? 13th Age ist ein d20-Spiel voller Schlachten, Schätze, gemeinsam erzählter Geschichten und heroischer Abenteuer.”

 

13Age_GRW_LTDExklusiv nur bei uns könnt ihr das 13th Age Grundregelwerk auch in der limitierten Fassung erwerben. Hier geht’s zum Shop!

SteinDerGoetter1Nachdem uns Autor Marc Jenneßen letzte Woche bereits in sein neues Myranor-Abenteuer “Stein der Götter” eingeführt hat (hier geht’s zum Beitrag), gibt es heute weitere Einblicke, diesmal zu den den wichtigsten Akteuren in Brajanopolis:

 

Helden und Schurken in Brajanopolis

Die Goldsucherstadt Brajanopolis existiert bereits seit Jahrhunderten; ihr hat der myranische Norden hunderte Rechtmeilen Wald und die umliegenden Berge und Felsformationen etliche von Menschen- (oder Rhogolanen- und Minotauren-) hand geschaffene Täler zu verdanken. Zumindest die Provinz und das Horasiat prägen mit dem Metall, das in den Minen der Stadt gefördert wird, einen guten Teil ihrer Münzen.

Die Chance auf schnellen Reichtum lockt natürlich auch üblere Zeitgenossen an, die alles für eben diesen zu tun bereit sind. Wie etwa über Leichen zu gehen. Der Reichtum der Stadt hat auf provinzieller Ebene dafür gesorgt, dass die Stadt in ihrer Verwaltung weitgehend sich selbst überlassen wird, solange nur die Schmiergelder und Abgaben fließen und mit den richtigen Personen die richtigen Geschäfte abgeschlossen werden.

Doch wer sind die wichtigsten Personen, die Macher der Stadt? Nun, heldenhaft ist wohl keiner von ihnen – doch fast alle sind so ambivalent und machtorientiert, dass sie sich beizeiten mit den richtigen Personen und Gruppierungen verbünden, um ihre Ziele zu erreichen.

Die Quoran: Die einzige Cammer der Stadt wird von den Quoran und ihrem eigenbrötlerischen Führer Oreistes gestellt. Sie kontrollieren zahlreiche Minen und Steinbrüche und unterhalten unter anderem eine Magofaktur und ein Geheimgefängnis in der Stadt.

Die Phraisopos: Lange Zeit waren die örtlichen Phraisopos nur die Landwirte, die dafür sorgten, das genug zu essen vorhanden war und regelmäßig auf magischem Weg Wälder beschleunigt wuchsen, um die Minenschächte und Kohlemeiler mit frischem Holz zu versorgen. Doch dann gewann der Spieler Calrissio bei einem Glücksspiel eine heruntergewirtschaftete Mine… An sich kein Problem! Wäre es nicht nur wenige Tage später zu einem Unglück gekommen und Teile dieser Mine eingestürzt. Nachdem die Verletzten versorgt und die Schäden begutachtet waren, stellte man fest, dass das Unglück eine gewaltige Höhle freigelegt hatte, in der sich das wohl größte Vorkommen an reinem Optriliths außerhalb von Xarxaron befindet. Und Calrissio ist bereit, bis zum Äußersten zu gehen, um diesen Schatz gegen seine Konkurrenten zu verteidigen!

Die Rhidaman: So gut wie aller Handel der Stadt läuft durch das hiesige Rhidaman-Kontor, welches von der eitlen Intrigantin Anthalys geführt wird. Es ist ein offenes Gerücht, dass die einst unbedeutende Optimatin ihren Ehemann, ein machtvoller Kontorleiter, der zahlreiche Monopole in der Region kontrollierte, kurz nach der Hochzeit eiskalt umbrachte und dadurch gesellschaftlich aufstieg.

Das Bergarbeiter-Collegium: In einer Stadt, die vom Bergbau lebt, ist eine Interessensvertretung der örtlichen Bergarbeiter sehr stark und bedeutend! So stark, dass ein Boykott die Stadt lahmlegt.

Wo schnelles Geld gemacht wird, ist das organisierte Verbrechen nicht weit: Der Cirkel der Weißen Wölfe ist nur die größte von mehreren Organisationen, die hier an Prostitution, Rauschmittelhandel und ähnlichen Geschäften verdienen…

Darüber hinaus gibt es noch zahlreiche Beamte verschiedener Institutionen, Gesandte aus Provinz und Horasiat, die sich in die örtliche Politik einmischen, die örtlichen Priester und Prätoren, eine Abteilung der Myriade und, und, und…

Doch welche Rolle spielen die Helden in diesem Machtgeflecht?

Nun, nach dem Optrilithfund versuchen alle örtlichen Machtgruppen, an die alleinigen Schürfrechte für das Optrilith zu gelangen, und werben aus diesem Grund jeden an, der eine Kentema halten kann (und damit umzugehen versteht) und versuchen auf unterschiedlichste Arten ihre Gegner auszuschalten. Da wir nicht wissen, für welche der Parteien sich die Spieler letztlich entscheiden und zu welchen Taten sie bereit sind, sprechen wir im gesamten Abenteuertext von Charakteren und nicht von Helden.

 

Dieses durch und durch graue Abenteuer wird im August erscheinen und ist bereits jetzt bei uns im Webshop vorbestellbar.

 

© 2011 Uhrwerk-Verlag, Erkrath Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha