Am kommenden Wochenende findet im hessischen Heppenheim (genauer: auf der Starkenburg) erneut die MantiCon statt, die Con des Mantikore-Verlags. Auch wir sind, so wie bereits letztes Jahr, mit einem kleinen Verlagsstand und einem Supporter auf dieser gemütlichen kleinen Con anzutreffen – und freuen uns natürlich über jeden Besucher!

Mehr zum Programm und dem Angebot auf der MantiCon erfahrt ihr auf der Website der Veranstaltung. Tickets für die Con (die Vollverpflegung und Übernachtung enthalten) könnt ihr im Webshop des Mantikore-Verlags erwerben.

Eine Weile war es still um das Deponia-Rollenspiel, doch hinter den Kulissen schreitet die Arbeit voran – und das mit großen Schritten. „Sommer“ hat sich als Erscheinungstermin mittlerweile zwar als ein zu ehrgeiziges Ziel herausgestellt, es wird wohl doch noch ein paar Wochen länger dauern. Doch die gute Nachricht dabei ist, dass das Buch auch wesentlich mehr Content enthalten wird – mit jede Menge schrägen Ideen direkt aus dem Hirn von Daedalics Mastermind Poki.

Um euch die Wartezeit etwas zu überbrücken, zeigen wir euch hier schon einmal vorab zwei Bilder der Beispielcharaktere, beide übrigens aus der Zeichenfeder von Deponia-Künstler Jo Lott.

Deponia - Beispielcharakter 1

Die Promi-Schrottballspielerin im Bund mit Mc Thulu…

Deponia - Beispielcharakter 2

…und der abtrünnige Organon-Klon

Ab heute sind wieder einige Neuheiten für unsere Linien Splittermond und Space: 1889 vorbestellbar, die wir euch an dieser Stelle kurz vorstellen möchten:

Splittermond: Spielleiterschirm

Spielleiterschirm-Cover

Nach Welt, Regeln und den ersten Abenteuern soll demnächst nun auch ein Spielleiterschirm für Splittermond folgen. Der Schirm aus vier Hartkarton-Panelen bietet alle wichtigen Regeln und Tabellen übersichtlich auf einen Blick für den Spielleiter; und auf der anderen Seite für die Spieler ein stimmungsvolles Panorama der Welt Lorakis. Dem Spielleiterschirm liegt zudem ein vollfarbig illustriertes Begleitheft bei, in dem verschiedene generische NSCs sowie besondere lorakische Persönlichkeiten beschrieben sind – natürlich alle inklusive eigenem Wertekasten. Mehr über den Splittermond-Spielleiterschirm könnt ihr hier lesen.

Der Splittermond-Spielleiterschirm erscheint voraussichtlich im Oktober 2014.

 

Splittermond: Die Arwinger Mark – Im Schatten des Kynhold

Arwinger Mark CoverpreviewDie Arwinger Mark ist von Anfang an als Einsteigerregion für Splittermond geplant gewesen. Im dragoreischen Kaiserreich Selenia gelegen, direkt an der Küste der Kristallsee, bietet sie einen idealen Ausgangspunkt für alle, die die Welt von Splittermond entdecken wollen oder für die Rollenspiel allgemein noch Neuland ist. Auf 48 vollfarbig illustrierten Seiten bietet das Buch nicht nur eine ausführliche Beschreibung der Provinz Arwinger Mark, sondern auch zwei Abenteuer, die sich bestens für Einsteiger und unerfahrene Spieler wie Spielleiter eignen.

“Die Arwinger Mark” erscheint voraussichtlich im Oktober 2014.

 

 

 

Splittermond – Mondsplitter-Marker

tokens3Für alle, die ihren Splitterpunkte-Haushalt am Spieltisch etwas plastischer managen wollen, bieten wir euch ab sofort die Mondsplitter-Marker an, kleine Holz-Tokens, in die die Symbole der einzelnen Mondzeichen eingelasert sind. Die Marker gibt es exklusiv nur bei uns, entweder über unseren Shop oder auf auf Cons bei uns am Verkaufsstand.

 

 

 

Space: 1889 – Die Venus

DieVenusCoverMit “Die Venus” wird demnächst das erste Quellenbuch zu Space: 1889 erscheinen. Das Hardcover-Buch enthält auf 200 Seiten alle wichtigen Infos zum Dschungelplaneten, wie Beschreibungen der Kolonien ebenso wie der Einheimischen, den Echsenmenschen, ein ausführliches Bestiarium mit allerlei Dinosauriern (aber auch weit Unheimlicherem!), erweiterte Regeln, Abenteuerideen und nicht zuletzt ein ausführliches Kapitel, das sich den zahlreichen Geheimnissen der mystischen Venus widmet.

“Die Venus” erscheint voraussichtlich im Herbst 2014.

 

 

 

Space: 1889 – Der Merkur

Der-Merkur-CoverpreviewGleich nach der Venus geht es weiter mit dem Planeten der Extreme: Der Merkur. Ausführliche Beschreibungen der drei so unterschiedlichen Welten des Merkur – die Heiße Seite, die Dunkle Seite und der Dämmerungsgürtel – finden sich in dem Quellenband natürlich ebenso wie Informationen zur urtümlichen Flora und Fauna, neue Archetypen und Artefakte, sowie ein Einstiegsabenteuer auf dem Weltenfluss von Dominic Hladek.

“Der Merkur” erscheint voraussichtlich im Winter 2014.

 

 

 

Alle vorgestellten Produkte sind ab sofort im Handel oder direkt bei uns im Shop vorbestellbar.

ProjektOberonFür alle Freunde des taktischen Ufo-Rollenspiels rückt bald wieder Nachschub an: “Projekt Oberon” ist ein spannendes Abenteuer für ein Agententeam mit Feuerkraft – und Köpfchen, denn die erfolgreiche Auflösung dieses Erstkontakt-Szenarios erfordert auch ein gewisses Fingerspitzengefühl im Umgang mit dem primären Antagonisten der Geschichte, welcher, wie es das Schicksal so will, nur ein Mensch ist…

„Projekt Oberon“ erscheint voraussichtlich im September und ist ab sofort im Handel oder hier direkt bei uns im Shop vorbestellbar.

 

 

 

Aus dem Klappentext:

„Der Feind deines Feindes ist dein Freund -

Die Overlords kommen nicht in Frieden, sondern bis an die Zähne bewaffnet! Sie sind der Piratenflotte der niederträchtigen Plünderer bis zur Erde gefolgt, nachdem diese ihren Heimatplaneten verwüstet und ihr Volk nahezu ausgerottet hat.

Als ein Krieger der Overlords im verschlafenen nordamerikanischen Kleinstädtchen Broken Bow notlandet, kompliziert ein übereifriger Offizier der US-Armee mit seinem massiven Truppenaufgebot die Situation. Zu seinem Glück findet das Wesen Unterschlupf beim kleinen Sohn des Sheriffs, mit dem es sich angefreundet hat. Somit haben die Spielercharaktere etwas mehr Zeit, die prekäre Lage zu entschärfen.

Es ist unvermeidlich, dass die Zivilisationen der Menschen und der Overlords bald auf der Erde zusammentreffen werden – doch werden sie zu einer friedlichen Übereinkunft kommen, nur weil sie einen gemeinsamen Feind haben?

Unterdessen bildet ein beschädigter Leviathan der Plünderer eine eigene Bedrohung – können die Overlords und die Verteidiger der Erde sie mit vereinten Kräften beseitigen, oder wird eine neue UFO-Fraktion den Menschen den Krieg erklären?”

Schon seit einiger Zeit spielen wir mit dem Gedanken, ein kleines Uhrwerk-Vlog zu führen. In Zukunft wollen wir euch so in regelmäßigen Abständen einige Einblicke in den Verlag und die Personen dahinter geben und über unsere Arbeit auf dem Laufenden halten.

In Folge 1 plaudert Patric bei wohltempererierten 36° C  auf der diesjährigen Feencon ein bisschen aus dem Nähkästchen:

Söhne der WüsteDungeonslayers-Fans aufgepasst: Mit der neuen Mini-Kampagne Die Söhne der Wüste entführen euch die Autoren Constantin Hoppe und Christoph Balles bald in den Süden von Caera: ins sagenhafte Shan’Zanar. Auf 48 Seiten findet ihr sechs zusammenhängende Abenteuer sowie weitere Szenarien, und darüber hinaus enthält das Buch noch eine umfassende Beschreibung der Stadt Kolemm, die auch losgelöst von den Abenteuern nutzbar ist.

Die Söhne der Wüste erscheint voraussichtlich im September und ist ab sofort im Handel und bei uns im Uhrwerk-Shop vorbestellbar.

 

 

Aus dem Klappentext:

“Ein altes Märchen

Vier in der Wüste verborgene Gräber und eine
verfluchte Schwester …

Shan’Zasar, mit diesem Namen verbinden die Bewohner Caeras Sand, Sklavenjäger und Mumienfürsten. Doch auch Märchen und Legenden aus lange zurückliegenden Zeiten. Mit einem dieser alten Märchen werden die Spielercharaktere konfrontiert, als sie eine alte Schatzkarte finden. In Kolemm, einer Stadt am Rande des unerbittlichen Flimmerbeckens im Osten Shan’Zasars, können sie das Geheimnis der Karte und eines lange vergessen geglaubten Schatzes erfahren.
Doch als sie beginnen, die Schätze zu suchen, streckt auch eine finstere Macht ihre Finger nach ihnen aus. Unterliegen sie den Gefahren des Flimmerbeckens oder werden sie zu Helden eines Märchens?
„Die Söhne der Wüste“ ist eine Dungeonslayers-Minikampagne für Charaktere der Stufen 5-8, angesiedelt in Shan’Zasar im Süden Caeras. Die Stadt Kolemm, das trockene Flimmerbecken, an dessen Rand sie liegt, und das mysteriöse „Tal der singenden Kakteen“ werden ausführlich vorgestellt und können auch abseits dieses Bandes verwendet werden. Weiterhin sind insgesamt sechs Abenteuer enthalten, die aber auch einzeln ohne Bezug zueinander gespielt werden können, sowie zahlreiche weitere Szenarioideen. Diese können zusätzlich zu den zentralen Abenteuerelementen verwendet werden, um die Kampagne zu erweitern, oder die Grundlage eigener Abenteuer in Shan’Zasar bilden.”

Am kommendem Wochenende, vom 1. bis 3. August 2014, findet erneut die RatCon statt. Nach den positiven Erfahrungen der letzten beiden Jahre wird die von Ulisses Spiele ausgerichtete Con auch dieses Mal wieder in Unna in der Stadthalle ihre Zelte aufschlagen.

Auch wir von Uhrwerk sind natürlich mit einem Verlagsstand vor Ort, ebenso wie mit diversen Workshops und Support-Runden. Unsere Workshop-Termine sind:

- Freitag 19:00 Uhr: Splittermond – Die Welt

- Samstag 21:00 Uhr: Splittermond – Die Regeln

- Sonntag 10:00 Uhr: Myranor – Die Zukunft des Güldenlands

Alle Workshops finden in Raum B statt. Daneben gibt es wie gesagt auch diverse Runden unserer Supporter – so haben sich etwa mehrere Myraniare angekündigt, ebenso wie Supporter für Splittermond und Space:1889.

 

Wir freuen uns bereits auf eure Besuche an unserem Stand! :-)

Myransiche-Geheimnisse_lowGute Nachrichten für alle Fans des Güldenlandes: Nachdem wir diese Woche bereits die Neuauflage von Myranische Magie verkünden konnten, erscheint mit Myranische Geheimnisse demnächst auch wieder eine Neuheit für Myranor.

Auf 72 Seiten haben die Redakteure Peter Horstmann und René Littek hierin ein buntes Sammelsurium an Artikeln zum nördlichen Imperium zusammengestellt, in das auch Texte aus Fanwork und dem Myranor Wettbewerb Ars Myrana 2011 eingeflossen sind.

Myranische Geheimnisse erscheint voraussichtlich im September und kann bereits jetzt im Handel oder direkt bei uns im Shop vorbestellt werden.

 

Aus dem Klappentext:

„Myranische Geheimnisse folgt dem Vorbild seines Vorgängers Myranische Mysterien und sammelt wieder eine Vielfalt unterschiedlicher Artikel in einem Band. Dabei vereinigen sich diesmal Texte aus dem Myranor-Wettbewerb Ars Myrana 2011, dem Fanzine Memoria Myrana und gänzlich neues Material wie etwa die Beschreibung einer Cammer des Hauses Onachos oder eines Stadtteils von Trivina. Thematisch sind alle Artikel im myranischen Norden angesiedelt, so dass die Myranischen Geheimnisse die Spielhilfe Unter dem Sternenpfeiler ergänzen und einige dort vorgestellte Aspekte des Imperiums und seiner Nachbarn etwas näher beleuchten.
Der Leser folgt dabei dem Briefwechsel zweier recht unterschiedlicher imperialer Würdenträger, namentlich Thumion al Alantinos, Trodinar des gyldraländischen Myrunhall und Tychea Serra Tharamnos, eine junge Forscherin aus Trivina. Beide versuchen den jeweils anderen mit interessanten, skurrilen und nicht zuletzt mysteriösen Geschichten zu beeindrucken und tragen dabei Wissen um bedrohliche Dämonenpforten, leuchtende Tempel, düstere Kulte, gefährliche Kreaturen, Legenden und Magie zusammen. Keiner von beiden ahnt, dass sie dabei von einem Spion der Eupherban bespitzelt werden, dessen Werk in Form der Myranischen Geheimnisse nun Ihnen, werter Leser in die Hände gefallen ist. Die zahlreichen vorgestellten Orte, Organisationen, Kreaturen, Regelergänzungen und Szenarien geben Ihnen als Spielleiter die Möglichkeit, Abenteuer zu bereichern oder neu zu erschaffen und ihre Helden mit den Wundern und Schrecken Myranors zu konfrontieren.“

Endlich wieder erhältlich: Myranische Magie

Endlich wieder erhältlich: Myranische Magie

Der ausverkaufte Band Myranische Magie ist bald wieder im Handel erhältlich. Die Neuauflage ist kein einfacher Reprint, sondern wurde ausführlich überarbeitet und neu strukturiert.

Anders als bei der ersten Ausgabe wird es diesmal übrigens auch eine limitierte Version in Kunstleder geben – natürlich in gewohntem Myranor-Orange. ;)

Die Änderungen und Ergänzungen werden nach Release des Buches auch als Download auf der Uhrwerk-Homepage verfügbar sein.

 

 

 

Das beste Rollenspiel aller Zeiten: Sea Dracula

Das beste Rollenspiel aller Zeiten: Sea Dracula

Mit Sea Dracula erweitert der Uhrwerk Verlag sein Repertoire nun um ein weiteres Genre: dem Tieranwälte-Tanz-Rollenspiel!

In Sea Dracula spielt man einen Tieranwalt, der vor dem höchsten Gericht von Animal City Fälle verhandelt, die Stadt vor riesigen Monstern verteidigt und Partys veranstaltet.

Da die Grundregeln von Sea Dracula den mächtigen Umfang von zwei Seiten haben, wird das Buch natürlich als Hardcover erscheinen. ;)

 

 

 

Myranische Magie und Sea Dracula können ab sofort beim Händler eures Vertrauens oder direkt bei uns im Shop vorbestellt werden.

 

Am kommenden Wochenende (19.-20.7.) öffnet die Feencon in Bonn-Bad Godesberg wieder ihre Pforten – und zwar zum 25. Mal! Auch der Uhrwerk Verlag feiert das Jubiläum mit und ist wie gewohnt mit eigenem Stand vertreten. Hier könnt ihr alte wie neue Uhrwerk-Produkte kaufen, mit Autoren und Redakteuren plaudern oder an den Rollenspielrunden unserer Supporter teilnehmen.

Am Uhrwerk-Stand wird es zudem zwei Splittermond-Neuheiten exklusiv auf der Feencon im Vorabverkauf geben:

- „Der Fluch der Hexenkönigin“, das erste Splittermond-Abenteuer aus der Feder von Stefan Unteregger. Auch hier gilt wieder: Wer das Abenteuer bei uns im Shop bereits vorbestellt hat, kann es sich selbstverständlich vorab bei uns am Stand abholen.

- „Splittermond – Die Regeln“ als streng limitierte Pink Edition. Wer unseren Aprilscherz dieses Jahr mitbekommen hat, mag vielleicht schon was ahnen. ;) Alle anderen erfahren hier, worum es geht

Als „Special Guest“ könnt ihr dieses Jahr auch Florian Stitz an unserem Stand treffen und dem bekannten Rollenspiel-Illustrator, der auch zahlreiche Illustrationen zu unserem neuen Rollenspiel Splittermond beigetragen hat, bei der Arbeit zuschauen.

Zum Thema Splittermond wird es zudem noch zwei Workshops geben:

- Am Samstag um 15:00 Uhr wird euch Splittermond-Redakteur Thomas Römer Einblicke in die Welt von Lorakis geben

- Am Sonntag um 12:00 Uhr werden Uli Lindner und Adrian Praetorius dann das neue Regelsystem von Splittermond vorstellen und euch Rede und Antwort stehen

Das gesamte Programm der Feencon findet ihr hier

© 2011 Uhrwerk-Verlag, Erkrath Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha