Wege-nach-Tharun-Cover-2DAm heutigen Donnerstag erscheint der lang erwartete Regelband für die Hohlwelt Deres, Wege nach Tharun. Der Band ergänzt die Weltbeschreibung Tharun – Die Welt der Schwertmeister um allerlei nützliche Informationen und Regeln, von der Kampfkunst der Schwertmeister bis zur Runenmagie – und natürlich darf auch ein kleines Bestiarium nicht fehlen.

Wege nach Tharun kann ab sofort beim Rollenspielhändler eures Vertrauens oder direkt hier bei uns im Shop erworben werden. :)

Wer den Splittermond-Abenteuerwettbewerb verpasst hat, oder einfach gleich weiter schreiben möchte, dem möchten wir heute den frisch gestarteten Abenteuerwettbewerb der Drachenzwinge ans Herz legen. Der Clou: Statt zu einem vorgebenen Thema sollt ihr euren Beitrag in diesem Jahr zu einem stimmungsvollen Fantasy-Bild verfassen, von denen euch mehrere zur Auswahl gestellt werden. Hier ist also eure ganze Kreativität gefragt! Zu gewinnen gibt es unter anderem natürlich auch Bücher aus unserem Hause: Ein Space: 1889-Grundregelwerk und ein Splittermond-Grundregelwerk.

Wenn ihr mehr zu dem Wettbewerb erfahren möchtet, schaut doch einfach mal auf der Homepage der Veranstalter vorbei: www.drachenzwinge.de

Und hier geht es direkt zur Ausschreibung: Klick

Das Team hinter dem Rollenspiel Malmsturm startet heute seinen Betatest. Getestet werden die neuen Regeln auf Basis von Fate Core. In einem dreimonatigen Test (Testphase bis 30. April) sollen das neue Regelwerk auf Herz und Nieren geprüft werden. Die ersten Testrunden laufen bereits, doch auch du kannst dich bei Interesse als Tester “bewerben”.
Alle nötigen Informationen dazu gibt es auf der Website von Malmsturm: Zur Website

malmsturm-logo
Malmsturm – Die Regeln ist ein auf FATE beruhendes generisches Fantasyrollenspiel-Regelwerk. Genauer beruht das Regelwerk auf der SRD des Rollenspiels Spirit of the Century von Evil Hat. Mit Erscheinen von Fate Core (ebenfalls von Evil Hat und in Kürze in deutscher Übersetzung aus dem Uhrwerk Verlag erhältlich) ist es nun nötig, das Regelwerk auf die neueste Regeledition zu bringen. Gleichzeitig wird das neue Regelwerk kein generisches Fantasyregelwerk mehr sein, sondern klar definierte Regeln für das mitgelieferte gleichnamige Sword-and-Sorcery-Setting bereitstellen.
>Malmsturm – die Welt
Malmsturm ist eine riesige, düstere, uralte Welt – aber sie lebt, sie erinnert sich und sie fühlt!

Dies ist eine beseelte Welt, in der die Himmel die Stimmungen und Bedeutung der Ereignisse auf Erden reflektieren und selbst die Geister der Erde vor der Schönheit einer Hexe zu hilflos heulenden Sklaven ihrer eigenen körperlosen Lust werden.

Geheimnisvolle Kräfte erfüllen diese Welt, in der die Barbaren aus den Ödlanden des Nordens, den endlosen Eiswüsten und Tundren rund um das Nebelmeer, Waffen aus den Gebeinen legendärer Monster und Krieger  tragen und sich an Feuern aus brennendem Eis wärmen. Eine Welt, in der wundersame und furchtbare Drogen auf Schlachtfeldern und Gräbern gedeihen, aber auch aus uralten Münzen oder Büchern gewonnen werden können, wenn diese nur durch die rechten Hände gegangen sind. Eine Welt, in der sogar die Hölle ein von Menschenhand erschaffenes Land ist!

Doch trotz dieser Kräfte ist es auch eine alte Welt, in der buchstäblich gewaltige Geheimnisse verborgen liegen und deren mächtigste Zeitalter sogar in den Legenden nur noch Gerüchte sind. Selbst die Sterne sind alt: nur ein Mond strahlt noch in der Nacht, umgeben von den Mumien toter Planeten. Auch die ältesten Städte ruhen auf ungezählten Ruinen noch älterer Metropolen. Auch in der tiefsten Wildnis standen einst Paläste und bizarre Machina, wo heute Urwälder wuchern.

Eine dramatische Welt, in der Wille und Leben die Schlüssel zur Macht sind, weil alles in ihr von Empfindungen und Erwartungen erfüllt und bestimmt wird:  Auch wenn Rüstung und Waffen aus Stahl und Eisen gemeinhin besser sind als Stöcke und Steine, so  kann doch das nackte Fleisch willensstarker Krieger den Schwerthieb irgendeines Strauchdiebs als bloßen Kratzer enden lassen, und manchmal wird die Wahl der besten Rüstung nicht auf ein Stück Blech, sondern auf das Fell oder den Panzer eines besonders mächtigen Raubtiers fallen! Ebenso mag ein rasender Barbar in der Lage sein, geringere Gegner wahrhaft mit bloßen Händen zu zerreißen, doch gegen einen ebenbürtigen Feind wird er nach seiner in Blut geformten Runenaxt greifen – die womöglich nicht aus Metall, sondern aus den Knochen einer großen Bestie geschaffen wurde.

Damit ist Malmsturm aber vor allem eines: eine heroische Welt, eine Welt, in der jeder Ort, jedes Objekt und jedes Wesen das Resultat seiner Geschichte und seiner Geschichten ist. Was war, was erzählt und was geglaubt, erhofft und erwartet wird: Das formt die Wirklichkeit von Malmsturm. Welche Zukunft diese Welt haben wird, in der viele glauben, dass längst alle Geschichten erzählt und alle Träume geträumt wurden, liegt daher nur in der Macht derer, die bereit sind, ihre eigenen, neuen Geschichten wahr werden zu lassen: den Helden, die aus dem Schatten der Jahrtausende treten, und den Spielern, deren Phantasie sie lebendig werden lässt…

Heinzcon2015

Noch gut sechs Wochen bis zur Heinzcon und allmählich kristallisiert sich das Con-Programm heraus: Es wird einige Splittermond-Workshops geben (darunter ein Workshop zum Götterband, einer zum Zhoujiang-Regionalband – und auch eine Überraschung!), einen Tharun-Workshop zum bald erscheinenden Regelband “Wege nach Tharun” und auch einen Space: 1889-Workshop mit Chefredakteur Stefan Küppers. Außerdem wird es als besonderes Highlight Sea Dracula-Runden mit Live-Musik geben, begleitet vom musikalischen Universalgenie Blue Sid (http://www.bluesid.de/).

Wer noch kein Deluxe-Ticket für das Rundumsorglospaket mit Übernachtung in Ferienwohnung, Heinzcon-Tasse inkl. Kaffeeflaterate, Frühstücksbuffet und gewohnt prall gefüllter Con-Tüte geordert hat, sollte sich beeilen: Am Montag den 16.02.2015 schließen wir die Anmeldung. Zu den Tickets geht‘s hier. :)

Danach sind natürlich jederzeit noch Tages- und Wochenendtickets erhältlich, mit denen ihr auch ganz klassisch mit Isomatte und Schlafsack im „Haus des Gastes“ übernachten könnt.

Für weitere Infos schaut doch einfach mal auf der Heinzcon-Homepage vorbei, dort gibt es demnächst auch mehr Infos zum Programm: www.heinzcon.de

Das deutschsprachige Fate Core unterscheidet sich nicht nur im Layout und den Illustrationen vom Original. Nein, für die deutsche Version wird es auch eigene Fate-Würfel geben.
Gerade haben uns die neuen Fate-Würfel-Sets erreicht und wir wollen euch die schmucken Dinger nicht vorenthalten und zeigen schon mal vorab ein paar Bilder.
Wenn ihr Feedback oder fragen habt, schaut doch einfach mal auf der Homepage der Macher vorbei. :)

deutsche-Fate-Wuerfel-blau

deutsche-Fate-Wuerfel-gruen

deutsche-Fate-Wuerfel-rot

Arwinger Mark CoverpreviewAb heute ist die erste kleine Regionalspielhilfe “Die Arwinger Mark” erhältlich. Auf 56 Seiten findet ihr hier eine Beschreibung der Mark sowie zwei Abenteuer, mit der ihr direkt in die selenische Küstenregion einsteigen könnt. Wenn ihr mehr über das Buch unter der Redaktion von Tobias Hamelmann erfahren wollt, könnt ihr euch auf der Splittermond-Homepage entweder diesen Blogbeitrag durchlesen oder aber – *trommelwirbel* – ihr ladet es euch dort kostenlos (!) als PDF herunter.

Das gedruckte Buch “Die Arwinger Mark – Im Schatten des Kynhold” erhaltet ihr ab sofort für 14,95€ beim Rollenspielhändler eures Vertrauens oder direkt bei uns im Shop. :)

Hallo liebe Fans und Supporter,

es ist vollbracht, das Crowdfunding zu Numenera ist seit dem Wochenende erfolgreich abgeschlossen. :)

Es sind am Ende tatsächlich mehr als unglaubliche 58.000 Euro geworden, dir ihr zusammengetragen habt. Das zweite nachträglich eingeschobene Stretchgoal von 55k erschien uns ja schon so gut wie unmöglich zu erreichen, aber ihr habt das sogar nochmal getoppt.
Damit ist jetzt auch das XP-Deck im Paket, es werden mehr Char-Bögen beiliegen und die Karte wird entweder größer (DinA1 ist vielleicht schon zu unhandlich, wie einige von euch zurecht angeführt haben) oder stabiler. Mal sehen, was uns sonst noch an Kleinigkeiten einfällt, um das Paket weiter zu veredeln.

Außerdem werden wir alle Beteiligten angemessen entlohnen können und mir ist es auch sehr wichtig, dass dadurch vor allem eine ideale Endkontrolle ermöglicht wird, damit das Produkt auch möglichst fehlerfrei zu euch rausgeschickt wird.

In dem Zusammenhang wurde gewünscht, den PDF-Käufern ihre Versionen etwas früher zuzuschicken, damit diese sich noch an der Kontrolle beteiligen können, bevor die Bücher in den Druck gehen. Ich denke, das sollte machbar sein, auch wenn sich dadurch die finale Produktion vielleicht um ein paar Wochen verzögert.

Außerdem werden wir für Numenera eine eigene Homepage einrichten und euch auch dort auf dem Laufenden halten. Denn es wird in Zukunft auch weitere Produkte zu Numenera aus dem Uhrwerk Verlag geben.

Ihr habt also nicht nur geholfen, diese Box/dieses Paket zu funden. Ihr habt eine ganz neue Produktlinie bei Uhrwerk ermöglicht UND vor allem bewiesen, wie aktiv die deutsche Rollenspielszene ist – und dass sie eben nicht nur auf Mainstream-Mittelalter-Fantasy steht (wogegen übrigens nix einzuwenden wäre; ich steh auch drauf).

Das Experiment ist also gelungen. Das hier war sicherlich nicht das letzte Startnext-Projekt von Uhrwerk und/oder Orkenspalter. Jetzt geht es aber erst einmal an die eigentliche Arbeit.

Vielen, vielen Dank noch einmal!
Mhaire, Nico und das Uhrwerk-Team

Uhrwerk Verlag Online-Shop

Knapp zwei Jahre nach dem Startschuss zieht der Uhrwerk-Shop auf eine eigene Seite unter http://shop.uhrwerk-verlag.de um, die uns und euch weit mehr Bedienkomfort bieten soll. So sollen in Zukunft auch weitere Bezahlmöglichkeiten neben Paypal zur Auswahl stehen und nach Anlegen eines Benutzeraccounts können gekaufte PDFs über die Bestellhistorie jederzeit abgerufen und eingesehen werden.

Den Anfang des Umzugs wird die PDF-Sektion machen, die ab heute ausschließlich über den neuen Shop erreichbar ist. Aus technischen Gründen wird dies vorerst nur für Besteller aus Deutschland gelten, nicht-deutsche Kunden können kurzzeitig leider keine PDFs mehr erwerben. Für diese soll der PDF-Kauf aber in absehbarer Zeit ebenfalls (wieder) möglich sein. Grund ist eine ab dem 01.01.2015 gültige Änderung in der europäischen Umsatzsteuerregelung: Für Käufer aus anderen EU-Ländern muss ab sofort die Umsatzsteuer auf digitale Güter wie PDFs in deren Herkunftsland abgeführt werden. Dies ist aktuell in der neuen Shopsoftware noch nicht möglich, ein Update wurde aber bereits angekündigt und wird von uns so schnell wie möglich eingesetzt werden. Der alte PDF-Shop konnte leider nicht weiter verwendet werden, da er mit der neuen EU-Verordnung nicht kompatibel ist.

Auch unsere Versandwaren werden zeitnah umziehen und dann ebenfalls nur noch über den neuen Shop erhältlich sein, über den genauen Termin werden wir euch natürlich rechtzeitig an dieser Stelle informieren.

Zum neuen PDF-Shop geht es hier: Uhrwerk Online-Shop

Eine kleine Anmerkung für Käufer von PDFs über den alten Shop: Solltet ihr euch einen Account im neuen Shop anlegen, sind wir in der Lage, euch eure bereits gekauften PDFs auch für den neuen Shop freizuschalten, so dass ihr sie über eure Bestellhistorie jederzeit einsehen und neu herunterladen könnt. Hierfür müsst ihr euch aber zunächst einen Account im neuen Shop anlegen und uns diesen per Mail an info[ät]uhrwerk-verlag.de mitsamt euren bisher gekauften PDFs mitteilen.

Aufruf_Featherly

Zu Weihnachten haben wir eine kleine Überraschung für euch:  Wir senken die Preise unserer nicht-preisgebundenen Kartenspiele!

In unserem Shop gibt es jetzt die Summoner Wars 2-Spieler Starter für 19,95 € anstatt 24,95 € sowie die Erweiterungen für 7,95 € anstatt 9,95 €.

Auch das Der Eine Ring-Erzählspiel „Hobbit-Geschichten aus dem Grünen Drachen“ kostet nur noch 19,95 € statt 24,95 €.

Und zu guter Letzt senken wir den Preis von ZOMBORY von 14,95€ auf 12,95€, damit auch jeder zu Silvester mit verfaulenden Untoten spielen kann. :)

Hier geht’s zu den Angeboten: Kartenspiele im Uhrwerk-Shop

© 2011 Uhrwerk-Verlag, Erkrath Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha