logo_backSeit einem Monat läuft nun der Betatest zum Rollenspiel Malmsturm. In einem dreimonatigen Test (Testphase bis 30. April) sollen das neue Regelwerk auf Basis von Fate Core auf Herz und Nieren geprüft werden. Die ersten Testrunden laufen bereits, ihr könnt euch bei Interesse aber immer noch als Tester “bewerben”.
Alle nötigen Informationen dazu gibt es auf der Website von Malmsturm: Zur Website

Cover Myranische Meere Soeben haben wir den Index für Myranische Meere an den Layouter geschickt, der diesen jetzt dem bereits gelayouteten Buch hinzufügen wird. Anschließend stehen nur noch eine kleinere Satzkontrolle an und dann kann das Buch voraussichtlich (sofern es im Approval bei Ulisses abgenickt wird und eine letzte fehlende Grafik wie versprochen vom Illustrator geliefert wird) nächste oder übernächste Woche in den Druck gehen. Insofern ist es höchste Zeit, euch einmal mehr zum Inhalt zu verraten.

Myranische Meere ist die Spielhilfe zu Abenteuern auf und unter dem Wasser für den Kontinent Myranor in der Welt vom Schwarzen Auge. Das Buch ist 224 Seiten stark und behandelt alle maritimen Aspekte Myranors, sei es das Leben an Bord eines Schiffes, Kreaturen der Meere, kulturschaffende Völker oder anderes. Auch alle Meeresgebiete werden ausführlich vorgestellt, von den Gletschermeeren im Norden bis zur See des Schweigens im Süden – stets samt geheimnisvoller Orte, Mysterien und Bewohnern. Daneben wird ebenso ausführlich auf unterschiedliche Lebensräume im Meer eingegangen und wie diese Abenteuer, die in ihnen spielen, beeinflussen. Ergänzt wird dies durch ausführliche Angaben, was bei Abenteuern unter Wasser beachtet werden muss und wie diese sich von Abenteuern an Land unterscheiden. Die kulturschaffenden Völker unter dem Meer werden natürlich ebenfalls ausführlich vorgestellt, um ihre Nutzung als NSCs wie als Spielercharaktere zu vereinfachen.

Bei all diesen vor allem an untermeerisches Spiel gerichteten Kapiteln kommt aber auch die eigentliche Seefahrt nicht zu kurz: Die gängigsten Schiffstypen Myranors werden ausführlich vorgestellt, stets inklusive Illustration und Werten für die ebenfalls im Buch enthaltenen Seekampfregeln (die Aventuriern bereits aus Efferds Wogen bekannt sein dürften). Aber auch der Aberglaube von Seeleuten, Hafengänge, Handel und ähnliches wird behandelt.

Alles in allem nimmt der Hintergrundteil des Buches circa 175 Seiten ein. Ergänzt wird er neben den Seekampfregeln auch durch Regelergänzungen zum Spielen untermeerischer Völker. So enthält das Buch Generierungsregeln (nach DSA4.1) für diverse aquatische Spezies sowie Angaben zu ihren magischen Traditionen und Traditionsaufsätzen.

Sollte mit dem Druck alles wie geplant klappen, wird das Buch voraussichtlich im April erscheinen – kleinere Verzögerungen sind aber natürlich noch möglich. In jedem Fall könnt ihr das Buch aber bereits bei uns im Shop vorbestellen.

Als kleinen Vorgeschmack wollen wir euch hier außerdem einen kleinen Einblick auf einige der Innenillustrationen des Buches geben:

Ein Trimaran aus Makshapuram
Ein Trimaran aus Makshapuram, gezeichnet von Melanie Philippi.

Eine Nequaner-Siedlung
Ein Demergator vor einer Kuppelsiedlung der Nequaner, gezeichnet von Tomek Schukalla.

Legatin-des-Bösen-Cover-3DFür Myranor kündigt sich ein neues Myranor-Soloabenteuer an: In “Legatin des Bösen” aus der Feder von Mháire Stritter und Nico Mendrek schlüpft der Leser in die Rolle von Pardona, der mächtigsten Dienerin des Namenlosen Gottes, die sich nun jedoch hilflos und auf sich allein gestellt durchkämpfen muss… Das Abenteuer wird als Softcover mit ca. 64 Seiten erscheinen und soll voraussichtlich Mitte diesen Jahres in den Handel gehen.

Legatin des Bösen ist ab sofort vorbestellbar, hier geht’s direkt zu uns in den Shop: Klick

 

 

Aus dem Klappentext:

“Pardona, die verfluchte Hochelfe, mächtigste Dienerin des Namenlosen Gottes auf Dere und ikonische Gegenspielerin in der Welt des Schwarzen Auges: In vielen Abenteuern konnten die Helden ihre Machenschaften durchkreuzen und doch scheinen ihre groß angelegten Pläne davon unbehelligt – meistens.

In „Legatin des Bösen“ erleben wir Pardona erstmals aus einer anderen Perspektive. Nach einer großen Niederlage ist sie gebrochen und hilflos. Ihr Gott scheint sich von ihr abgewandt zu haben. Doch die „Zunge des Namenlosen“ gibt nicht auf und ist bereit, große Opfer zu bringen, um sich ihren verdienten Platz an der Spitze zurückzuerobern. Und dafür wird niemand Geringeres Sorge tragen als … Sie, der Spieler!

In diesem Solo-Abenteuer übernehmen Sie erstmals die Rolle einer finsteren, höchst prominenten Meisterperson und führen sie zu ihrem vorherbestimmten Schicksal – oder ins Verderben. Doch gibt es hier überhaupt einen Unterschied?

„Legatin des Bösen“ ist ein Solo-Abenteuer für eine Hochelfe der Stufe 21+. Dieser Charakter wird mitgeliefert. Es ergibt wenig Sinn, einen eigenen Charakter zu spielen. Kenntnisse der Regeln von DSA (sei es Version 4 oder 5) sind nicht nötig.”

Deponia ist noch nicht da – aber man kann es schon riechen!

Im Sommer 2014 sollte eigentlich Deponia – Das Pen and Paper-Rollenspiel erscheinen. Oder wenigstens kurz danach, haben wir damals behauptet. Okay, das ist nicht mehr machbar, aber immerhin wird es nicht Sommer 2015. Die Texte für das auf FATE basierende Rollenspiel sind inzwischen allesamt fertig, lektoriert und wenn dieser Artikel online geht, sollte sich das Buch auch schon im Layout befinden.

COVERWas ist Deponia?

Ein Rollenspiel, das auf der Satire-Adventure-Trilogie von Daedalic Entertainment basiert. Deponia ist ein Müllplanet, dessen Einwohner das mit der Raumfahrt leider nicht so recht hinbekommen und deswegen größtenteils auf dieser ewigen Halde festsitzen. Sie improvisieren aus dem Schrott, was sie zum Leben brauchen und ernähren sich von mutierten Schnabeltieren und Schimmelpilzen. Einige wenige Superreiche leben in einer Luxus-Orbitalstation, die das Ziel der unerfüllten Träume der restlichen Menschheit ist. Diese wird tyrannisiert von den rätselhaften Organon-Soldaten, Mad Max-artigen Barbarenstämmen, verrückten Wissenschaftlern, Zombies, Piraten, Dinosauriern und Mutanten. Es gibt also genug zu tun.

In den PC-Spielen haben wir einen kleinen Ausschnitt dieses Planeten zu sehen bekommen. Durch die direkte Mitarbeit des Weltenschöpfers Poki wuchs Deponia aber in seiner Pen and Paper-Form immer mehr an, sodass der Planet nun sieben sehr unterschiedliche Kontinente besitzt, die teils sehr detailliert beschrieben sind – vielleicht wesentlich detaillierter, als ihr das von einem FATE-Setting gewohnt seid.

Tatsächlich lässt sich das Deponia-PnP auch einfach völlig regelfrei als lustiger Reiseführer verwenden, Lektüre für alle Fans der PC-Spiele und von Sci-Fi-Parodien wie “Per Anhalter durch die Galaxis”. Klar, dieses Setting ließe sich auch mit anderen Regeln bespielen. Obwohl schon recht viele Details über die Welt festgelegt sind, liegt dem Buch aber dennoch eine modifizierte Version von Fate Turbo bei. Die ist an einigen Stellen gekürzt, bezieht sich direkt auf die Spielwelt und ist um Waffen- und Fahrzeugregeln sowie jede Menge absurde Gegner (wie wildes Brokkoli oder Flummingos) erweitert. Außerdem gibt es direkt noch Regeln, um das Spielerlebnis “adventure-artiger” zu machen: Wie speichert man am Spieltisch ab? Wie baut man anhand von Item-Karten Rätselketten auf? Oder sind diese 100 mitgelieferten Karten ein Zufallselement, die aus einem Kartenstapel gezogen werden und mit deren Hilfe sich die Spieler durch schnelles aber überzeugendes „Bullshitten“ aus einer Gefahrensituation herauswinden?

Neben den Item-Karten liegt dem Buch eine große Karte der Spielwelt bei. Viele der Illustrationen wurden vom Deponia-Künstler Jo Lott extra für das Buch neu gezeichnet, sodass sich das Pen and Paper-Rollenspiel wirklich wie ein Teil des Deponiaversums anfühlt. Es erscheint … bald und kostet vermutlich 8 Zlotti oder 3nhalb Wombats.

Ab sofort kann die bereits vor einiger Zeit angekündigte Einsteigerbox für Splittermond bei uns im Webshop vorbestellt werden. Ein Erscheinen der Box ist aktuell für April geplant, ein genaues Datum steht aber noch nicht fest.

Die Box wird neben Würfeln, einer Tickleiste, Markern für ebenjene Leiste und spielfertigen Archetypen (darunter auch zwei neue Figuren) auch mehrere Hefte enthalten, darunter zwei Regelhefte (Generierung und allgemeine Regeln), ein Setting-Heft (eine Minenregion in der Arwinger Mark), ein Heft mit zwei Gruppenabenteuern sowie ein kleines Heftchen mit einem Soloabenteuer. Mehr zum Inhalt der Box könnt ihr auf der Splittermond-Homepage erfahren.

Die neuen Illustrationen für die Box wurden ebenso wie das Cover wieder von Florian Stitz erstellt. Auch davon wollen wir euch hier eine kleine Kostprobe geben:

Cover (nur ein Mock-Up, nicht das finale Design – so wird der Finale Titel unter anderem “Splittermond Einsteigerbox – Aufbruch ins Abenteuer” heißen):

Einsteigerbox

Eine neue Archetypin:

SM_Iconic-Kundschafter(low)

Aus einem der Abenteuer:

SM_WulfricWeißklingelow

 

Während Fate Core auf dem Weg zur Druckerei ist und das Team die letzten Fahnen in Turbo-Fate einarbeitet, wollen wir euch schon mal die Cover der kommenden Bücher präsentieren:

Turbo-Fate-Cover-preview Fate-Core-Cover-preview
Die deutsche Ausgabe von Fate Core System kommt als B5 Hardcover mit 314 Seiten in den Handel während die deutsche Ausgabe von Fate Accelerated – hierzulande Turbo-Fate – mit 72 Seiten, als A5 Softcover seinen Weg in die Regale finden wird.

Beide Regelwerke werden auch als *.pdf Version veröffentlicht, mit Lesezeichen, interaktivem Inhaltsverzeichnis und verlinkten Marginalspalten.

Um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken, hier eine Vorschau auf die ersten 10 Seiten aus Turbo-Fate und das erste Kapitel aus Fate Core:

Fate_Turbo:_10 Seiten

Fate_Core:_Kapitel 1

Neugierig auf mehr? Hier geht’s zur Homepage: www.faterpg.de

In unserem Uhrwerk-Shop gibt es ab sofort wieder einige neue Produkte. Freuen könnt ihr euch auf:

 

M58_2Mephisto #58

Ausnahmsweise haben wir auch eine Ausgabe der Mephisto im Programm, da hierin ein Kurzabenteuer für Splittermond erschienen ist. In „Zorn der Natur“ entführt euch Lars Reißig in die Dschungel Gotors, in denen die Abenteurer gegen den Naturgeist Jingurai antreten und das Geheimnis um das Wisperholz lösen.

Jetzt hier bestellen.

 

 

 

Duesterwald_2Schatten über dem Düsterwald

Die lang erwartete Kampagne für Der Eine Ring im und um den Düsterwald – Besuche den Rat der Spinnen, bekriege dich mit den Nâzgul, mische dich in die Angelegenheiten von Zauberern ein und betrete die Hallen von König Thranduil. Halte stand gegen den Schatten, vielleicht kann der Schatten über dem Düsterwald dann abgewehrt werden. Zögere nur einen Augenblick und alle, die du kennst und liebst, werden verloren sein.

Jetzt hier vorbestellen.

 

 

Die Macht von Angahiaa Coverpreview_lowMacht von Angahiaa

Das erste Einzelabenteuer von Niklas Forreiter führt die Helden mitten in die sozialen, ökonomischen und politischen Verwicklungen eines marsianischen Stadtstaates: Angahiaa, auch bekannt als Emden. Der Kanalprinz des kleinen marsianischen Stadtstaates Angahiaa will durch einen Handelsvertrag mit dem Deutschen Reich seine eigene Machtposition ausbauen. Andere Gruppen in der Stadt wollen keinen Einfluss der Erdenmenschen zulassen oder streben selber nach der Macht über die Stadt und wollen die Fremden nutzen, um eigene Ziele zu verwirklichen.

So geraten die Charaktere als Teil der deutschen Delegation unversehens mitten in die Kämpfe und Intrigen der Stadt. Nun gilt es sich zwischen dem dekadenten Kanalprinz, seinen Gegnern in Adel und Gilden sowie den marsianischen Priestern, den Sklaven und den Steppenmarsianern des Umlandes zu orientieren und Bündnisse zu schließen.

Jetzt hier vorbestellen.

GNDH_Shop_2Germany’s next Super Heinz

TV-Star, Verlagsmaskottchen, Leiter der Konferenz der Plüschtiere und nebenberuflicher Weltenretter: Der Terminkalender des berüchtigten Plüscheulerichs, Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Heinz Featherly ist zum Bersten gefüllt. Da ist es an der Zeit, dass er einen würdigen Assistenten an die Seite gestellt bekommt. Und wie könnte das besser gehen als in einer verrückten Competition, in der es nicht immer ganz fair zu geht.

„Germany‘s next Super Heinz“ ist ein lustiges Kartenspiel, mit 110 vollfarbig illustrierten Karten, für große und kleine „Plüscheulen“ ab 8 Jahren, rund um Prof. Dr. Dr. Dr. Dr. Heinz und den Uhrwerk Verlag.

Jetzt hier vorbestellen.

Numenera_CorebookNumenera Grundbox

Dank des erfolgreichen Crowdfundings auf Startnext ist die Numenera Grundbox nun auch bei uns im Shop vorbestellbar.

Das Spiel Numenera dreht sich um das Entdecken der Wunder verlorener Welten, nicht um ihrer selbst willen, sondern um die Gegenwart zu verbessern und eine Zukunft aufzubauen. Numenera spielt in einer weit, weit entfernten Zukunft und verleiht so der klassischen Fantasy einen neuen Twist und erschafft etwas Neues, um die Vorstellungskraft aller Rollenspieler anzuregen. Die Charaktere der Spieler erkunden ein Welt voller Geheimnisse und Gefahr, um die verstreuten Artefakte der Vergangenheit aufzuspüren: Reste von Nanotechnologie, die von im Orbit verbliebenen Satelliten aufrecht erhaltene Datensphäre, künstlich erschaffene Wesen und unzählige seltsame und wundersame Gegenstände, deren Wirkung sich dem menschlichen Verständnis entzieht. Mit schnellen, intuitiven Regeln erlaubt es Numenera den Spielern, einen neuen Charakter in nur wenigen Minuten zu erschaffen und legt den Schwerpunkt wieder auf die Geschichte und nicht umständliche Regelmechaniken.

Jetzt hier vorbestellen.

Wege-nach-Tharun-Cover-2DHeute geben wir euch an dieser Stelle einen exklusiven Einblick in den kürzlich erschienen Regelband Wege nach Tharun - wer also gerne in die Hohlwelt reinschnuppern will, kann hier einen kleinen Blick in die Kapitel werfen:

Wege nach Tharun: Textauszug 1

Wege nach Tharun: Textauszug 2

Wege nach Tharun: Textauszug 3

Gute Nachrichten für alle Fate-Fans: Fate Core und Turbo-Fate sind fertig gelayoutet. Fate Core soll planmäßig Ende nächster Woche zur Druckerei gehen, während Turbo-Fate zur Zeit noch einen Layout-Check durchläuft, um allerletzte Fehler auzumerzen. Es dauert nun also wirklich nicht mehr lang. :)
Bis dahin wollen wir euch das Logo der deutschen Ausgabe von Fate Accelerated zeigen, die hierzulande Turbo-Fate heißen wird:

Turbo-Fate_deutsche_Ausgabe_logo_final
Außerdem haben wir hier einen kleinen Ausblick auf ein paar der Illustrationen der deutschen Fate Core Ausgabe für euch, alle aus der Feder von Davide L. Marescotti:

Covergruppo Pag016c Pag002 Pag084 Pag249 Pag224Pag119b Pag128

Heinzcon2015

Seit dieser Woche steht nun auch das Programm für die HeinzCon 2015. Am Freitag, den 6.3., werden um 18 Uhr im Haus des Gastes in Norden Norddeich die Pforten geöffnet, offizielles Ende ist am Sonntag, den 8.3., um 16 Uhr.

Am Freitagabend erwarten euch zwei Let’s Plays mit Orkenspalter TV, dabei werden die Spiele “Sea Dracula” und “Germany’s Next Super-Heinz” vorgestellt (Letzteres sogar als Weltpremiere!). Daneben wird es auch einen Workshop zum geplanten “Feenweltband (AT)”  für Splittermond geben.

Am Samstag haben wir ein volles Programm für euch zusammengestellt: Am frühen Nachmittag werden bereits die besten Abenteuer des Wettbewerbs “An den Küsten der Kristallsee” gekührt, wir wollen euch ja auch nicht zu lang auf die Folter spannen. ;) An Workshops könnt ihr euch auf folgende Veranstaltungen freuen: eine Vorstellung des neu erschienenen Regelbandes “Wege nach Tharun” von Arne Gniech und Marcus Jürgens, ein Ausblick auf das Splittermond-Jahr 2015 mit dem Splittermond-Team, Einblicke in die in Arbeit befindlichen Splittermond-Produkte “Zhoujiang-Regionalband” und “Götterband” (beides AT ^^), einen Workshop von Orkenspalter TV, in dem sie euch mehr über die Rollenspiele “Deponia” und “Numenera” erzählen, ein Space: 1889-Workshop mit Stefan Küppers (Thema wird noch bekannt gegeben), einen allgemeinen Abenteuerworkshop mit Stefan Unteregger, sowie ein obergeheimer Splittermond-Überraschungsworkshop. ;)

Am Sonntag könnt ihr euch auf eine Podiumsdiskussion “30 Jahre Rollenspiel” mit Thomas Römer freuen, das Ganze wird zudem von Orkenspalter TV als neue Folge von “Wetten DSA” mitgefilmt. Zudem erhaltet ihr in einem Myranor-Workshop noch einen Ausblick auf die geplanten Produkte in diesem Jahr.

Außerdem gibt es natürlich auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Spielrunden von Supportern und Autoren, eine Tombola und natürlich unseren Verlagsstand (dieses Jahr sogar endlich wieder mit einer frisch eingetroffenen Fuhre Plüsch-Featherlys!).

Solltet ihr nun Lust bekommen haben, die Reise in den hohen Norden auf euch zu nehmen, dann schnell in unseren Shop: Die Deluxe-Tickets gibt es nur noch bis zum 16.02.! :)

Das ausführliche Programm wird natürlich in den nächsten Tagen auch auf die HeinzCon-Website gestellt!

 

 

© 2011 Uhrwerk-Verlag, Erkrath Impressum Suffusion theme by Sayontan Sinha