Browsing Tag

Numenéra

Abschied von der Neunten Welt – Numenéra wird nicht weiter übersetzt

Wer in diesem und im letzten Jahr unsere Auftritte auf verschiedensten Online-Conventions verfolgt hat, wird immer wieder über eine Frage gestolpert sein, die uns gestellt wurde, die wir aber noch nicht abschließend beantworten konnten: Wie geht es mit Numenéra weiter? Zuletzt war im Sommer 2020 mit dem Bestiarium der Neunten Welt ein wichtiger und lange erwarteter Zusatzband für das Science-Fantasy-Rollenspiel erschienen. Danach haben wir keine weiteren Titel für die Reihe angekündigt. Stattdessen war unsere Antwort auf die Frage nach Numenéra immer dieselbe: Wir müssen die Verkaufszahlen der Reihe beobachten und dann eine Entscheidung treffen, ob es sich lohnt, weitere Bücher zu übersetzen. Über einen längeren Zeitraum war das Grundregelwerk des Spiels vergriffen, was unsere Analyse erschwert hat. Denn eine Reihe, deren Grundregelwerk nicht verfügbar ist, performt immer schlechter, als sie es könnte.

Und dann ist da selbstverständlich auch die Sache mit der Pandemie. Es gibt wohl kaum einen Bereich des menschlichen Lebens, der 2020 und auch 2021 nicht von Covid-19 beeinflusst worden ist. Selbst unsere Entscheidungsfindung bezüglich Numenéra ist dem nicht entkommen. Denn seit dem Frühjahr letzten Jahres hat es faktisch keine physischen Conventions mehr gegeben, was bedeutet, keine physischen Demorunden, in denen neue Fans für die Neunte Welt gewonnen werden konnten. Unser Support-Team hat auf den diversen Online-Conventions alles gegeben, um die physischen Demorunden zu ersetzen. Trotzdem waren wir lange Zeit unsicher, wie wir die Performance der Reihe bewerten sollten. Wir haben daher den Zeitpunkt der endgültigen Entscheidung mehrfach vertagt, um ganz sicher zu gehen, dass wir uns richtig entscheiden.

Mittlerweile ist fast ein ganzes Jahr vergangen, seit wir erstmals über die Zukunft der Reihe beratschlagt haben, und wir sind letztendlich zu einem Ergebnis gekommen. Dieses Ergebnis ist nicht schön, aber notwendig, denn wir haben uns dazu entschieden, keine weiteren Bücher für Numenéra mehr zu übersetzen.

Diese Entscheidung ist uns alles andere als leichtgefallen, denn wir mögen Numenéra und sind auch weiterhin davon überzeugt, dass dieses Spiel wirklich gelungen ist und Potential für tolle Spielrunden bietet. 2014, lange bevor ich Mitarbeiter des Uhrwerk Verlags und schließlich sogar zuständiger Redakteur für Numenéra wurde, habe ich bereits eben jenes Crowdfunding unterstützt, mit dem die Übersetzung des Grundregelwerks von Numenéra ins Deutsche realisiert wurde. Ich habe die Neunte Welt mit verschiedenen Spielgruppen erforscht und auf diversen Conventions Kund*innen mit meiner Begeisterung für das Spiel angesteckt. Die Aufgabe, jetzt das Ende der Reihe bekanntzugeben, ist also auch persönlich alles andere als schön.

Trotzdem muss unsere Entscheidung ausfallen, wie sie es nun einmal tut. Denn Numenéra erzielt leider nicht die Erfolge, die nötig wären, um eine weitere Arbeit an der Reihe zu rechtfertigen. Eine solche Aussage klingt herzlos, entbehrt aber nicht einer soliden Grundlage. Die Verkaufszahlen der Reihe, die wir jetzt seit mehr als zwei Quartalen beobachtet und ausgewertet haben, sprechen eine eindeutige Sprache: Numenéra hat eine Fangemeinde, die der Reihe sehr treu ist, aktiv spielt und sich über jeden neuen Titel freut. Aber diese Fangemeinde ist leider nicht groß genug. Das bedeutet, zu wenige Bücher werden verkauft, zu große Teile der Auflagen bleiben in unseren Lagern liegen und die Arbeit an der Reihe rentiert sich nicht.

Natürlich könnte man darüber nachdenken, die Titel der Reihe zukünftig in entsprechend kleinerer Auflage zu produzieren. Leider wäre damit das Problem nicht gelöst. Denn kleinere Auflagen bedeuten höhere Produktionskosten pro Buch und auch die redaktionelle Arbeit, die vor dem Druck selbst erfolgen muss, bleibt selbstverständlich dieselbe. Eine kleine Auflage ist also relativ kostenintensiv und bindet Arbeitszeit und -kraft, die in einem kleinen Team wie dem unserem ohnehin immer knapp bemessen sind.
Eine andere scheinbare Lösung würde darin bestehen, neue Publikationen der Reihe per Crowdfunding zu realisieren. Immerhin wäre die Frage, wie die Verkaufszahlen ausfallen, bereits vorab beantwortet. Trotzdem würde das grundlegende Problem bestehen bleiben: Die einzelnen Titel erfordern einen Aufwand an Arbeitszeit und Produktionskosten, der an anderer Stelle mehr Gewinn bedeuten würde. Außerdem würde eine solche Vorgehensweise auch unserer Verlagsphilosophie bezüglich Crowdfundings widersprechen. Wir sehen in solchen Kampagnen in erster Linie ein Werkzeug, um gänzlich neue Spiele in unserem Verlagsprogramm zu realisieren und ihnen einen möglichst sicheren Start zu ermöglichen, so wie es unter anderem bei Numenéra geschehen ist. Die Zielsetzung eines Crowdfundings sollte nach unserer Ansicht nicht darin bestehen, eine Reihe am Leben zu erhalten, die im regulären Betrieb nicht funktioniert, auch wenn wir diese Reihe sehr mögen.

Die wichtigen Produkte der Reihe sind in deutscher Übersetzung erschienen: Neben dem Grundregelwerk stehen Bände zur Spielwelt, zur Technologie und Ausrüstung und zu den Kreaturen der Welt zur Verfügung. Auch fertige Abenteuer sind verfügbar. Alle Produkte der Reihe werden wir selbstverständlich auch weiterhin im Programm führen, solange unsere Lagerbestände es zulassen. Und ganz ohne Hoffnungsschimmer wollen wir euch auch nicht zurücklassen: Denn sollte Monte Cook Games sich irgendwann entscheiden, eine zweite Edition für Numenéra zu veröffentlichen, werden wir diese neue Edition selbstverständlich in Augenschein nehmen. Und wer weiß, vielleicht wird ein deutsches Numenéra auf diesem Weg eine zweite Chance bekommen.

Wir sind uns bewusst, dass diese Bekanntmachung für die Fans von Numenéra eine traurige Nachricht darstellen wird, schließlich sieht es für uns nicht viel anders aus. Wir hoffen, dass ihr trotzdem verstehen könnt, warum wir diese Entscheidung getroffen haben. Unsere jüngere Verlagsgeschichte hat sehr deutlich gezeigt, dass es bei aller persönlichen Leidenschaft unabdingbar ist, wirtschaftlich zu arbeiten. Wir können unsere verschiedenen Reihen nur dann weiterführen, wenn der Verlag genug Umsätze generiert und Gewinn erzielt. Auch wenn wir mit Herz und Seele an unseren Produkten hängen, müssen wir sie doch auch unter nüchternen wirtschaftlichen Gesichtspunkten betrachten, damit es auch in Zukunft Produkte bei uns geben kann.

Und das bedeutet manchmal, Abschied nehmen zu müssen, auch wenn es schwerfällt. Wir beenden unsere Reise in die Neunte Welt von Numenéra. Eine Reise, auf der uns viele von euch begleitet haben, manchmal vom ersten Schritt an, manchmal auch nur für ein kleines Stück des Wegs. Bei allen, die beteiligt waren, möchten wir uns bedanken. Bei all denen, die auf verschiedenste Weise an den Büchern und anderen Produkten der Reihe mitgearbeitet haben und bei all den Rollenspieler*innen, die Numenéra gespielt haben, die anderen begeistert davon erzählt haben und auf unzählige Arten und Weisen die Neunte Welt in all ihrer Seltsamkeit mit Leben erfüllt haben. Danke, dass ihr an unserer Seite wart!

Felix Hensell für den Uhrwerk Verlag

Neue PDFs für Splittermond und Numenéra verfügbar!

Es geht weiter mit guten Nachrichten: Ab sofort könnt ihr mit Badashan – Im Reich des Affengottes & Schrecken aus dem Eis für Splittermond und Torment: Tides of Numenera für Numenéra drei neue PDFs in unserem Shop erwerben – und euch schonmal auf die Printversionen freuen, die voraussichtlich im September erscheinen werden.

Und höret, höret: Die Vorbestellung für die Printversionen alle drei Produkte wird vorübergehend wieder geschlossen. Erst wenn wir genau wissen, wie viele Bücher wir zusätzlich zu den bis dahin georderten Exemplaren drucken, werden die Bücher wieder in begrenzter Zahl bestellbar sein – solange der Vorrat reicht.

Schrecken aus dem Eis

Eine Überquerung des Drakenpasses, der die östlichen Burgen des Wächterbundes mit Dalmarien verbindet – und das noch im Herbst? Keine besondere Herausforderung für gestandene Recken, sollte man annehmen. Aber bald zeigen ein Schneesturm und der einbrechende Winter den Abenteurern ihre Grenzen. Doch Schnee, eisige Kälte und Lawinen sind nicht die einzigen Gefahren: Inmitten des Schneetreibens lauert ein fremdartiges Wesen auf Beute, und nur mit Müh und Not gelingt es den Abenteurern, sich in ein kleines Bergdorf zu retten.

Hier werden sie herzlich aufgenommen und können sich im Warmen auskurieren. Aber bald zeigt sich, dass der Schrecken aus dem Eis die Abenteurer verfolgt hat und das kleine Dorf und die Recken für seine weiteren Pläne benötigt – Pläne, die über ein kleines Dorf am Rande der Zivilisation weit hinausgehen …

Schrecken aus dem Eis führt die Abenteurer durch die winterliche Gebirgslandschaft am verschneiten Drakenpass und ins Niemandsland zwischen Dalmarien und den Verheerten Landen.

PDF: ca. 64 Seiten, 7,99 €Schrecken aus dem Eis jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

Badashan – Im Reich des Affengottes

Tief im Süden Farukans, zwischen den wolkenverhangenen Nebelhöhen und dem Auge von Telwari, liegt Badashan: Einst stolzes Moghulat, das auf eine Jahrtausende alte Zivilisation zurückblicken kann, steht das Reich seit nunmehr 300 Jahren als Shahirat unter der Verwaltung Farukans. Doch die Badashiris haben sich bis heute ihre einzigartige Kultur bewahrt, und so existieren in den Städten und Dörfern am Maharati beide Völker weitgehend friedlich nebeneinander – wenn man von den Kompetenzstreitigkeiten zwischen Rajas und Satrapen einmal absieht.
Im Schatten der Drachenbäume, tief in den Dschungeln, herrschen hingegen die Gesetze des wilden Affengottes Pudjari, und nur der stärkste kann hier überleben. Wer kann heuert einen der zwergischen Elefantenreiter an, deren Kaste einst als Dschungelführer diente und die Wildnis Badashans besser kennt als alle anderen. Doch aus dem Feenkrieg, der im Osten des Landes zwischen den allgegenwärtigen Naturfeen und den heimtückischen Blutrichtern tobt, halten auch sie sich lieber raus.
Badashan – Im Reich des Affengottes ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die das namensgebende Shahirat sowie das angrenzende Binnenmeer beschreibt. Spieler und Spielleiter erwartet ein Rundgang durch die Dschungel und Städte Badashans, in dem sie auch Einblick in Kultur, Leben und Geschichte des Shahirats erhalten, wobei ein besonderer Fokus auf der Beschreibung des Volkes der Badashiris liegt. Daneben wird auch das Auge von Telwari beschrieben, samt der Monster und Gefahren, die in der Tiefe lauern. Ebenfalls enthalten sind zwei Abenteuer, die die Spieler direkt in die Region eintauchen lassen.

PDF: 64 Seiten, vollfarbig, 8,99 € – Badashan – Im Reich des Affengottes jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!


Torment: Tides of Numenéra – Das Entdecker-Handbuch

Erkunde neue Länder. Entdecke neue Kreaturen. Erforsche neue Geheimnisse.

Das Computerspiel Torment: Tides of Numenera spielt in einer komplett neuen Region der Neunten Welt. Dieses Buch beschreibt detailliert die seltsamen und faszinierenden Orte, Leute und Kreaturen, die man in Torment nur flüchtig zu sehen bekam. Entdecke Geheimnisse des Computerspiels und erforsche seine Welt mit mehr Tiefe und Detailgrad. Füge die Region, ihre Einwohner und ihre Konflikte als Ganzes oder teilweise in deine Kampagne ein. Vielleicht wirst du sogar ein Verstoßener oder erforschst die Gezeiten, geheimnisvolle Kräfte, die menschliche Interaktionen formen können.

Erkunde Groß-Garravien und tauche ein in die großartige Welt von Torment: Tides of Numenera!

Torment: Tides of Numenera – Das Entdecker-Handbuch enthält:

  • Detaillierte Beschreibungen und Karten der wichtigsten Gebiete im Computerspiel, einschließlich der Sagusklippen, der Flor und der Schmiede des Nachthimmels, zusammen mit anderen Sehenswürdigkeiten wie die Verlorene See, die Tiaow-Kette und die Große Bibliothek.
  • Neue Charakter-Optionen wie die Deskriptoren „Florbrut“ und „Aalglatt“, die Foki „Atmet Schatten“ und „Spricht mit Silberzunge“ und eine neue optionale Spezies: die Ghibra aus der Wasserstadt M’ra Jolios
  • Neue Kreaturen, einschließlich des nimmersatten korpuskularen Schlunds, des transdimensionalen Kristallvors und des goldenen Nakals
  • Werte und Einzelheiten über wichtige NSCs des Computerspiels, die ihr in eurer Kampagne auftreten lassen könnt
  • Tipps, wie man einen Verstoßenen spielt, denselben Charaktertypen, den du im Computerspiel spielst, ebenso wie optionale Regeln, wie man die rätselhaften Kräfte benutzt, die die Gezeiten genannt werden.

PDF: 180 Seiten, vollfarbig, 19,99 € – Torment: Tides of Numenéra – Das Entdecker-Handbuch jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

Vorbestelleraktion für Splittermond, Die Verbotenen Lande und Numenera

Während die Artikel der letzten Vorbestelleraktion inzwischen beim Drucker sind und in einigen Wochen angeliefert werden sollten, gibt es erneut gute Nachrichten: Der Insolvenzverwalter hat den nächsten Schwung Produkte zur Vorbestellung und weiteren Produktion freigegeben. Dies betrifft die folgenden Bücher:

Außerdem haben wir euch der Einfachheit halber für die alle genannten Artikel zu „Die Verbotenen Lande“ auch noch ein Bundle zusammengestellt, damit ihr nicht alles einzeln bestellen müsst, um eure Sammlung zu komplettieren (das Bundle kostet exakt so viel wie die einzelnen Artikel, dient also nur der Einfachheit):

Ab sofort könnt ihr diese Bücher wieder oder erstmals bei uns im Shop vorbestellen und erhaltet sie geliefert, sobald der Druck erfolgt ist. Bitte beachtet, dass wir diesmal aufgrund der aktuellen Situation keine üblichen Auflagen drucken, sondern nur geringfügig mehr Exemplare produzieren können, als durch Großhandelsbestellungen und Vorbestellungen in unserem Shop gesichert verkauft werden können. Daher gilt: Wer sich unbedingt sein Exemplar sichern will, der sollte innerhalb des Vorbestellungszeitraums das Produkt vorbestellen oder nach erfolgtem Release zeitnah den Einzelhändler seines Vertrauens aufsuchen.

Die Vorbestellung für alle oben genannten Artikel ist unterschiedlich lange möglich (da die Produkte zu unterschiedlichen Zeitpunkten in den Druck gehen werden):

  • Torment: Tides of Numenera: 12.08.2019
  • Badashan, Schrecken aus dem Eis: 19.08.2019
  • Der Mertalische Städtebund, Die Verbotenen Lande (alle Artikel): 09.09.2019

Anschließend wird sie vorübergehend wieder geschlossen. Erst wenn wir genau wissen, wie viele Bücher wir zusätzlich zu den bis dahin georderten Exemplaren drucken, werden die Bücher wieder in begrenzter Zahl bestellbar sein – solange der Vorrat reicht.

An dieser Stelle wollen wir außerdem nochmal auf die weiterhin laufende Vorbestelleraktion für das Buch „Roll Inclusive“ hinweisen. Roll Inclusive ist ein populärwissenschaftlicher Essayband zum Thema Diversity und Repräsentation im Pen-&-Paper-Rollenspiel, in dem sich sechzehn renommierte deutschsprachige und internationale Autor*innen verschiedener Themen annehmen. Schaut doch einmal rein, wenn euch diese Themen interessieren!

Wir hoffen, ihr freut euch genauso sehr wie wir über die Aussicht, bald wieder neue Uhrwerk-Produkte in euren Händen halten zu können! 🙂

Uhrwerk auf der Nordcon 2019

Ab Freitag ist es wieder soweit: Die Nordcon in Hamburg öffnet vom 14. bis zum 16. Juni ihre Tore, und Uhrwerk ist auch in diesem Jahr mit dabei!

Die Nordcon ist eine gemütliche, aber trotzdem gar nicht so kleine Con im hohen Norden der Republik mit zahlreichen Rollenspielrunden, Workshops, Lesungen, Händlerständen und anderen Aktivitäten. Das Programmheft mit einer Übersicht über alle Punkte und alle Spielrunden findet ihr hier: Programm Nordcon 2019.

Der Uhrwerk Verlag hat seinen Stand im Marktzelt auf dem Außengelände, dort könnt ihr durch unser Verlagsprogramm oder auch das Sortiment von Feder & Schwert stöbern und das ein oder andere Buch für eure Sammlung erwerben.

Außerdem wird es auch in diesem Jahr einen Workshop von und mit Uhrwerk geben, am Sonntag heißt es von 15:30-16:30 Uhr „Quo vadis Uhrwerk Verlag“. Der Workshop findet in der Goblingrotte statt.

Last, but not least, wird auch in diesem Jahr der Deutsche Rollenspielpreis auf der Nordcon verliehen. In diesem Jahr sind gleich drei Werke des Uhrwerk Verlags nominiert: Die Grundregelwerke für Coriolis und Wearing the Cape sowie „Der Reiseführer der Neunten Welt“ für Numenera.

Jetzt im Handel: Phaetons Vermächtnis, Seltsame Entdeckungen & Die Narren von Aylantha

Ab heute könnt ihr überall im Handel das neuste Space: 1889-Abenteuer Phaetons Vermächtnis – Am Abgrund der ZeitSeltsame Entdeckungen – Zehn Kurz-Abenteuer für Numenera und das Abenteuer Die Narren von Aylantha für Splittermond erwerben!

Phaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit

Phaeton – der geborstene Planet, dessen Überreste den Theorien nach heute den Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter formen. Zwar sind schon Ätherschiffe in diese Weiten des Sonnensystems vorgedrungen und konnten Hinweise auf die Phaeton-Theorie finden, doch blieb dessen Schicksal bislang ungeklärt.

Der Band enthält ein ausführliches Abenteuer in Kampagnenlänge, das die Charaktere in den Asteroidengürtel, nach Indien und in noch exotischere Regionen der Erde führen wird. Sie erhalten in diesem Kampagnenband die Gelegenheit, ein seit der Veröffentlichung von Space: 1889 bestehendes Kerngeheimnis zu lüften: das vom Schicksal Phaetons und der Phaetonen.

Was hat es mit der verblüffenden Ähnlichkeit der uralten Schriftzeichen auf sich, die im Asteroidengürtel und auf Luna gefunden wurden? Besteht ein Zusammenhang und wenn ja, welcher? Auf der Spur dieses wissenschaftlichen Rätsels werden die Charaktere zu Archäologen im Äther, dessen Gefahren sie weitab der Erde trotzen müssen. Dabei geraten sie ins Visier geheimer Organisationen und Mächte, die ihre eigene Agenda haben und die Mission der Charaktere beobachten und sabotieren. Ihre Ergebnisse aber führen sie zurück an antike Stätten in Indien und zu schier unglaublichen Erkenntnissen über das Schicksal Phaetons – und der Erde.

In einem ausführlichen Anhang werden die Phaetonen genauer beleuchtet: Ihre Gesellschaft, ihre Relikte im Sonnensystem, ihre Technologien und Fähigkeiten.

Bei der Spurensuche nach den Phaetonen im Auftrag der Wissenschaft können sich alle Archetypen gleich welcher Nationalität und Spezies beteiligen: Eine internationale oder gar interplanetare Gruppe aus Akademikern und Wissenschaftlern, Abenteurern und Entdeckern, Ätherpiloten und Technikern, Ärzten, Soldaten und Spionen von Erde, Mars, Venus und Luna kann sich zusammenfinden. Der Erfahrungsgrad Veteran oder höher wird empfohlen. Zum Spielen wird lediglich das Space: 1889 – Grundregelwerk benötigt, der Band Luna – Der Erdmond kann darüber hinausgehend weitere spannende Informationen liefern.

Das Erbe der Phaetonen wartet auf Sie!

Hardcover: A4, ca. 160 Seiten, zweifarbig, 29,95 EuroPhaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

Hardcover: A4, ca. 160 Seiten, zweifarbig, 14,99 EuroPhaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!


Seltsame Entdeckungen

Entdecke die Ruinen unter der riesigen schwebenden Schwarzen Pyramide. Stelle dich der Spinnenritterin. Entdecke die Geheimnisse der Mutter Maschine.

Ganz gleich, ob ihr die faszinierende Welt von Numenéra zum ersten Mal bespielt oder schon erfahrene Entdecker der Neunten Welt seid: Seltsame Entdeckungen bietet zehn Kurz-Abenteuer, die keinerlei Vorbereitung bedürfen und somit ideal sind, um Numenéra kennenzulernen oder die eigene Kampagne zu erweitern.

Seltsame Entdeckungen enthält:

  • Zehn seltsame und wundersame Abenteuer, mit Karten, NSC und allen wichtigen Details
  • Ein ganz neues Format, das sich an die Bedürfnisse des Spielleiters wendet, der nicht die Zeit hat, sich alles vor einer Spielrunde genau durchzulesen
  • Die Jagd nach einem Serienmörder in der Neunten Welt, die Entdeckung technologischer Ruinen, Maschinen, die organisches Leben neu programmieren und vieles, vieles mehr
  • Praktische Hinweise, wie man Abenteuer mit wenig bis gar keiner Vorbereitung leitet
  • Zwanzig wunderschöne, vollfarbige „Zeig her“-Illustrationen, die man den Spielern während des Abenteuers enthüllen kann
  • Sechs vorgefertigte und bebilderte Charaktere, mit denen man sofort losspielen kann
  • Einen Regel-Spickzettel, der dafür sorgt, dass das Spiel noch flüssiger läuft.

Softcover: A4, ca. 100 Seiten, vollfarbig, 24,95 EuroSeltsame Entdeckungen jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

PDF: ca. 100 Seiten, vollfarbig, 12,99 EuroSeltsame Entdeckungen jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!


Die Narren von Aylantha

Jährlich findet in Aylantha, der geschäftigen Hafenmetropole des Mertalischen Städtebunds, der beliebte Talentwettbewerb Schatz von Mertalia statt. Gaukler und Barden, Kunstinteressierte und zahlreiche Glücksritter lassen die Stadt mit Ausgelassenheit und Frohsinn aus den Nähten platzen. Doch brechen zeitgleich auch Tage der Missgunst und des Neids an, will doch jede Metropole des Städtebunds ihren eigenen Favoriten auf dem Siegertreppchen sehen – und ist bereit, dafür auch unlautere Mittel einzusetzen, ja, sich sogar insgeheim gegen den Willen von Herzog Gaspar IV. zu wenden, dem Oberhaupt Aylanthas –  der deswegen stets wackere Abenteurer für seinen Schutz in Dienst nimmt.

In Die Narren von Aylantha besuchen die Abenteurer die Geburtstagsfeier von Herzog Gaspar IV. und sind anschließend auch beim dreitägigen Talentwettbewerb Schatz von Mertalia zugegen. Am zweiten Tag des Wettbewerbs wird der Herzog am helllichten Tag während der Feierlichkeiten entführt. Im weiteren Verlauf haben die Abenteurer die Möglichkeit, den Herzog wieder ausfindig zu machen und hoffentlich wohlbehalten zurückzubringen, während sie von verwirrenden Hinweisen, Unruhen in der Stadt und den Aufregungen des Wettbewerbs daran gehindert werden. Doch wem können sie auf ihrer Suche vertrauen? Es ist schwer, Freund und Feind hinter all den Masken und Verkleidungen voneinander zu unterscheiden …

Softcover: A4, 64 Seiten, schwarz-weiß, 12,95 EuroDie Narren von Aylantha jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

PDF: 64 Seiten, schwarz-weiß, 7,99 EuroDie Narren von Aylantha jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

Neue Produkte für Numenéra und Space: 1889

Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop Torment: Tides of Numenéra für Numenéra und Edisons Enzyklopädie für Space: 1889 vorbestellen!

Torment: Tides of Numenéra – Das Entdecker-Handbuch

Erkunde neue Länder. Entdecke neue Kreaturen. Erforsche neue Geheimnisse.

Das Computerspiel Torment: Tides of Numenera spielt in einer komplett neuen Region der Neunten Welt. Dieses Buch beschreibt detailliert die seltsamen und faszinierenden Orte, Leute und Kreaturen, die man in Torment nur flüchtig zu sehen bekam. Entdecke Geheimnisse des Computerspiels und erforsche seine Welt mit mehr Tiefe und Detailgrad. Füge die Region, ihre Einwohner und ihre Konflikte als Ganzes oder teilweise in deine Kampagne ein. Vielleicht wirst du sogar ein Verstoßener oder erforschst die Gezeiten, geheimnisvolle Kräfte, die menschliche Interaktionen formen können.

Erkunde Groß-Garravien und tauche ein in die großartige Welt von Torment: Tides of Numenera!

Torment: Tides of Numenera – Das Entdecker-Handbuch enthält:

  • Detaillierte Beschreibungen und Karten der wichtigsten Gebiete im Computerspiel, einschließlich der Sagusklippen, der Flor und der Schmiede des Nachthimmels, zusammen mit anderen Sehenswürdigkeiten wie die Verlorene See, die Tiaow-Kette und die Große Bibliothek.
  • Neue Charakter-Optionen wie die Deskriptoren „Florbrut“ und „Aalglatt“, die Foki „Atmet Schatten“ und „Spricht mit Silberzunge“ und eine neue optionale Spezies: die Ghibra aus der Wasserstadt M’ra Jolios
  • Neue Kreaturen, einschließlich des nimmersatten korpuskularen Schlunds, des transdimensionalen Kristallvors und des goldenen Nakals
  • Werte und Einzelheiten über wichtige NSCs des Computerspiels, die ihr in eurer Kampagne auftreten lassen könnt
  • Tipps, wie man einen Verstoßenen spielt, denselben Charaktertypen, den du im Computerspiel spielst, ebenso wie optionale Regeln, wie man die rätselhaften Kräfte benutzt, die die Gezeiten genannt werden.

Hardcover: A4, 180 Seiten, vollfarbig, 39,95 Euro – Torment: Tides of Numenéra – Das Entdecker-Handbuch jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Edisons Enzyklopädie

Ein Schwimmanzug? Ein selbst konstruiertes Ätherschiff? Oder eine Erdbebenmaschine? Mit den hier vorgestellten Erfindungsregeln können Ihre Charaktere (und deren skrupellose Gegenspieler) jede Menge nützliche und spektakuläre Erfindungen machen. Von einigen hilfreichen Bonuswürfeln bis zur Herrschaft über das Sonnensystem.

Ein Kampf zwischen einer marsianischen Schraubengaleere und einem britischem Kanonenflugschiff? Eine Seeschlacht im Südchinesischen Meer? Eine Verfolgungsjagd im Schatten des Kölner Doms? Die Regeln zum Fahrzeugkampf ermöglichen schnelle und einfache Gefechte und bieten gleichzeitig zahlreiche Möglichkeiten für Charaktere, mit ihren Fähigkeiten zu glänzen. Im Jagdzeppelin, auf einer Panzerfregatte oder einem Wasser-Veloziped.

Abenteuer mit jugendlichen Charakteren? Eine militärische Kampagne mit großen Schlachten? Das Spiel mit außerirdischen Charakteren, die die seltsamen Bräuche der Erdbewohner kennenlernen? Für diese und mehr Kampagnentypen werden zahlreiche Tipps gegeben und ausgewählte Sonderregelungen vorgestellt.

Zusammen mit umfassenden Ergänzungen für die Erschaffung von Charakteren und Nichtspielercharakteren gleichermaßen, mit vielen neuen oder überarbeiteten Archetypen, Schwächen und Talenten, bietet Edisons Enzyklopädie jede Menge Regeln und Material für ein noch vielseitigeres, erfindungsreiches und action-geladenes Spiel in der Welt von Space: 1889.

Hardcover: A4, 192 Seiten, 34,95 Euro – Edisons Enzyklopädie jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen

Jetzt vorbestellbar: Phaetons Vermächtnis und Seltsame Entdeckungen

Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop das neuste Space: 1889-Abenteuer Phaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit und Seltsame Entdeckungen – Zehn Kurz-Abenteuer für Numenera vorbestellen:

Phaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit

Phaeton – der geborstene Planet, dessen Überreste den Theorien nach heute den Asteroidengürtel zwischen Mars und Jupiter formen. Zwar sind schon Ätherschiffe in diese Weiten des Sonnensystems vorgedrungen und konnten Hinweise auf die Phaeton-Theorie finden, doch blieb dessen Schicksal bislang ungeklärt.

Der Band enthält ein ausführliches Abenteuer in Kampagnenlänge, das die Charaktere in den Asteroidengürtel, nach Indien und in noch exotischere Regionen der Erde führen wird. Sie erhalten in diesem Kampagnenband die Gelegenheit, ein seit der Veröffentlichung von Space: 1889 bestehendes Kerngeheimnis zu lüften: das vom Schicksal Phaetons und der Phaetonen.

Was hat es mit der verblüffenden Ähnlichkeit der uralten Schriftzeichen auf sich, die im Asteroidengürtel und auf Luna gefunden wurden? Besteht ein Zusammenhang und wenn ja, welcher? Auf der Spur dieses wissenschaftlichen Rätsels werden die Charaktere zu Archäologen im Äther, dessen Gefahren sie weitab der Erde trotzen müssen. Dabei geraten sie ins Visier geheimer Organisationen und Mächte, die ihre eigene Agenda haben und die Mission der Charaktere beobachten und sabotieren. Ihre Ergebnisse aber führen sie zurück an antike Stätten in Indien und zu schier unglaublichen Erkenntnissen über das Schicksal Phaetons – und der Erde.

In einem ausführlichen Anhang werden die Phaetonen genauer beleuchtet: Ihre Gesellschaft, ihre Relikte im Sonnensystem, ihre Technologien und Fähigkeiten.

Bei der Spurensuche nach den Phaetonen im Auftrag der Wissenschaft können sich alle Archetypen gleich welcher Nationalität und Spezies beteiligen: Eine internationale oder gar interplanetare Gruppe aus Akademikern und Wissenschaftlern, Abenteurern und Entdeckern, Ätherpiloten und Technikern, Ärzten, Soldaten und Spionen von Erde, Mars, Venus und Luna kann sich zusammenfinden. Der Erfahrungsgrad Veteran oder höher wird empfohlen. Zum Spielen wird lediglich das Space: 1889 – Grundregelwerk benötigt, der Band Luna – Der Erdmond kann darüber hinausgehend weitere spannende Informationen liefern.

Das Erbe der Phaetonen wartet auf Sie!

Hardcover: A4, ca. 160 Seiten, 29,95 EuroPhaetons Vermächtnis – Am Abgrund der Zeit jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Seltsame Entdeckungen

Entdecke die Ruinen unter der riesigen schwebenden Schwarzen Pyramide. Stelle dich der Spinnenritterin. Entdecke die Geheimnisse der Mutter Maschine.

Ganz gleich, ob ihr die faszinierende Welt von Numenéra zum ersten Mal bespielt oder schon erfahrene Entdecker der Neunten Welt seid: Seltsame Entdeckungen bietet zehn Kurz-Abenteuer, die keinerlei Vorbereitung bedürfen und somit ideal sind, um Numenéra kennenzulernen oder die eigene Kampagne zu erweitern.

Seltsame Entdeckungen enthält:

  • Zehn seltsame und wundersame Abenteuer, mit Karten, NSC und allen wichtigen Details
  • Ein ganz neues Format, das sich an die Bedürfnisse des Spielleiters wendet, der nicht die Zeit hat, sich alles vor einer Spielrunde genau durchzulesen
  • Die Jagd nach einem Serienmörder in der Neunten Welt, die Entdeckung technologischer Ruinen, Maschinen, die organisches Leben neu programmieren und vieles, vieles mehr
  • Praktische Hinweise, wie man Abenteuer mit wenig bis gar keiner Vorbereitung leitet
  • Zwanzig wunderschöne, vollfarbige „Zeig her“-Illustrationen, die man den Spielern während des Abenteuers enthüllen kann
  • Sechs vorgefertigte und bebilderte Charaktere, mit denen man sofort losspielen kann
  • Einen Regel-Spickzettel, der dafür sorgt, dass das Spiel noch flüssiger läuft.

Softcover: A4, ca. 100 Seiten, 24,95 EuroSeltsame Entdeckungen jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen

Ab heute im Handel: Ungebrochen & Reisführer der Neunten Welt

Ab heute gibt es mit Ungebrochen – Zwingard, Termark und die Blutgrasweite und der Reiseführer der Neunten Welt neue Erweiterungsbände für Numenéra und Splittermond im Handel!

Ungebrochen – Zwingard, Termark und die Blutgrasweite

Zwingard, das Land der tausend Burgen, Heimat ehrenvoller Krieger, wandernder Legendensänger und geheimnisvoller Druiden, hält seit tausend Jahren Wacht über Dragoreas Süden. Von den Schmieden Sarfirsts bis zu den geschmückten Straßen der Hauptstadt Sunnafest, von der umstrittenen Grenze zu Midstad bis zu den gewaltigen Festungen im Süden erstreckt sich ein Reich, das durch stetigen Bedrohung zusammengeschmiedet wurde. Aber auch hier gibt es Zwist und Gefahren: Anhänger von Altem und Neuem Weg ringen um Einfluss, Wyvern stoßen aus den Berghängen auf ihre Opfer herab, und niemand weiß, welche Pläne die geheimnisvollen Bewohner des Vanforstes im Herzen des Landes haben.
Termark war einst ein Teil Zwingards, doch heute ist nicht viel geblieben. Aus den Ruinen eines zerstörerischen Angriffs erhob sich ein gespaltenes, verheertes Land, regiert von Kriegsfürsten und marodierenden Banden. Ob in der Portalfeste von Aldentrutz oder in den Straßen von Garstal: Wenn auch manche nach der Wiederherstellung von Recht und Ordnung streben, ist Termark doch letztlich der Spielball streitender Interessen, die miteinander um Einfluss zwischen den Resten eines einstmals stolzen Reiches kämpfen.
Zwingard und Termark eint aber die ständige Gefahr: Südlich des Arkenir nämlich liegt ein Land, das seinem Namen alle Ehre macht – die Blutgrasweite, Heimat der Orks, der Feinde aller Völker. Kaum jemand, der die endlosen Savannen betreten und die gleißende Sonne des Landes gespürt hat, kehrte von dort zurück. Jahrtausende unter orkischem Einfluss haben die Blutgrasweite verdorben, verändert, verdreht. Gewaltige Orkschwärme durchziehen sie und konkurrieren miteinander um Platz und Nahrung. Und gelegentlich schließen sie sich zusammen und ziehen als gewaltiges Heer gen Norden.

Noch ist die Grenze ungebrochen. Doch Gnade den Völkern von Dragorea, wenn sie fällt.

Hardcover: A4, ca. 140 Seiten, vollfarbig, 29,95 Euro – Ungebrochen jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

PDF: ca. 140 Seiten, vollfarbig, 14,99 Euro – Ungebrochen jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!


Reiseführer der Neunten Welt

Die Welt von Numenera ist anders als andere Spielwelten. Ein Ort, eine Milliarde Jahre in der Zukunft, an dem Technologie nicht von Magie zu unterscheiden ist. Und nun ist diese Welt mehr als doppelt so groß geworden! Der Reiseführer der Neunten Welt bringt deine Kampagne in unerforschtes Territorium und erweitert die Welt über die Grenzen der Regionen aus dem Numenera Grundregelwerk hinaus. Dieser über 250 Seiten starke Band beschreibt Landstriche, zu denen es bereits Hinweise in den bisherigen Büchern gab, eröffnet ganz neue Territorien, und verleiht der Heimfeste und der Ferne mehr Detail.

Von den eisigen Ländern jenseits der Südmauer bis zum geheimnisvollen Archipel der Rayskel-Inseln, von der vulkanischen Wüste von Vralk und der potenziellen Bedrohung durch die Gaianer aus dem Land Lostrei, hin bis zum weit entfernten Reich Corao und den anderen Ländern der Dämmerung. Der Reiseführer der Neunten Welt bietet Aufhänger für Abenteuer, neue NSC und den unglaublichen Detailgrad, die Fantasie und die Seltsamkeit, die du an Numenera so liebst!

Der Reiseführer der Neunten Welt enthält außerdem:

  • Mehr Informationen über die Leute, die Kulturen und das Universum der Neunten Welt
  • Detailliert beschriebene Orte, um sie direkt in Abenteuern einzusetzen
  • Mehr als zwei Dutzend neuer Kreaturen für die Spielleitung
  • Neue Charakter-Optionen für Spieler

Hardcover: A4, ca. 280 Seiten, vollfarbig, 49,95 Euro – Reiseführer der Neunten Welt jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen!

PDF: ca. 280 Seiten. vollfarbig, 24,99 Euro – Reiseführer der neunten Welt jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen!

Neu im Shop: Numenera, Der Sprawl und Mutant: Jahr Null

Wir haben für euch ein wenig unser Lager aufgeräumt und ein paar Sachen für Numenera, Der Sprawl und Mutant: Jahr Null in den Shop gestellt. Dabei handelt es sich jeweils um Restexemplare von Kickstarter-Materialien, also Gimmicks und ähnlichem, die für diverse Crowdfundings produziert wurden. Die Mengen der Artikel sind teilweise begrenzt, wer unbedingt etwas haben will, sollte also schnell zugreifen.

Numenera Spielleiterschirm 14,95 Euro
Numenera Softcover-Set 39,95 Euro
Numenera Weltkarte 4,95 Euro
Numenera Spielkartenset 19,95 Euro
Numenera Spielleiterheft  12,95 Euro
Numenera Abenteuerheft  14,95 Euro

Der Sprawl, limitierte Auflage 79,95 Euro
Der Sprawl, Gimmick-Set 14,95 Euro

Mutant: Jahr Null Charaktermappenset 9,95 Euro
Mutant: Jahr Null Charakterbogenblock 4,95 Euro

Zum Uhrwerk-Shop