Browsing Tag

Angebote

Uhrwerk auf Patreon – wieso, weshalb warum?

Wie ihr vielleicht schon aus Livestreams, Chats und Interview mit mir, wissen könntet, hat der Uhrwerk Verlag seit Anfang des Jahres ein Patreon.

Vielleicht habt ihr euch schon gefragt was wir damit wollen und wie es funktioniert, da diese Plattform ja eher von Künstlern und weniger von Verlagen genutzt wird. Daher möchte ich euch hier mal zusammenfassen wieso wir glauben, dass ein Patreon für alle Beteiligten ein Gewinn sein kann.

Wofür ist das Patreon da?

Mit dem Geld, das wir durch das Patreon einnehmen werden, vorrangig zwei Dinge geschehen – zum einen werden die Autoren und der Layouter des Uhrwerk-Magazin ab sofort mit Geld anstatt Supporterpunkten oder dankbarem Klatschen bezahlt. Auf diese Weise hoffen wir, auch ein paar etablierte Autoren, die gerade keine Zeit haben an einer ganzen Publikation zu arbeiten, mit kleineren Artikeln für das Magazin gewinnen zu können.

Zum anderen wollen wir alle möglichen Goodies und Hilfsmittel für unsere Supporter darüber finanzieren, seien es neue Schnellstarter, die wir gratis rausgeben, neue T-Shirts, Würfel oder Anderes für unsere Demogeber und -nehmer.

Des Weiteren wird es auch exklusive Goodies für die Patreons geben – zum Beispiel ist gerade ein exklusives Uhrwerk-Dicetray für die Patreons in der Mache ?

Was habt ihr davon?

Doch natürlich sollt ihr uns nicht einfach nur querfinanzieren 😉 Patreon bietet uns auch die Möglichkeit, euch verschiedene Angebote zu machen, die sonst schwer realisiert werden können. Was wir euch genau als Gegenleistung bieten, ist davon abhängig auf welchem Level ihr uns unterstützt.

Generell gibt es ab den $1-Level Zugriff auf alle Newsartikel, Uhrwerk-Magazinartikel, neue PDF-Abenteuer für unsere Systeme, Umfragen und Verlosungen.

Ab dem $5-Level erhaltet ihr Zugriff auf Sonderangebote, die wir ca. 1-2x im Monat aktualisieren. Dort gibt es preisreduzierte Pakete, exklusive Artikel, die wir sonst gar nicht anbieten und vieles mehr.

Die höheren Level enthalten auch noch ein paar besondere Highlights.

Im Detail

News: teilweise werden unsere Patreons News von uns etwas früher erfahren als andere. Bitte nicht weitersagen, aber das liegt vor allem daran, dass wir die Patreons als Lektoren & Korrektoren missbrauchen ?

Umfragen: Wir fragen Meinungen ab. Teilweise das Patreon direkt betreffend, teilweise auch allgemeine Sachen. Dies werden wir auch weiterhin auf Cons, in Foren etc. tun, aber Patreon bietet mit dem Umfragen-Tool ein schönes Werkzeug, das wir auch unbedingt nutzen möchten.

Das Uhrwerk-Magazin: Die PDFs die ab sofort als Einzelartikel erscheinen werden, ersetzen das alte Uhrwerk-Magazin. Teilweise sind diese PDFs Patreon-Exklusiv, teilweise werden wir sie aber auch zeitversetzt auf anderem Wege veröffentlichen. Es macht z.B. keinen Sinn, den Werkstattbericht zum Numenera-Bestiarium nicht auch demnächst als normale News zu veröffentlichen.

Verlosungen: ab Mai ist geplant jeden Monat unter den Patreons etwas zu verlosen. Das wird meistens ein skurriles, seltenes Einzelstück oder Ähnliches sein, was uns gerade in die Hände fällt. Im Mai wird es z.B. eine „Die Verbotenen Lande“ – Schweinebox sein. Was das ist? Das erfahrt ihr demnächst auf Patreon ?

Angebote: die Angebotsliste wird ständig ausgebaut, wobei natürlich auch Sachen wegfallen werden, so dass sich das $5-Level allein schon durch die Ersparnisse bei einigen Sachen lohnen sollte ? Das ist natürlich auch geschmacksabhängig und wir können das nicht garantieren. Aber wir hoffen, da nach und nach für alle etwas dabei zu haben.

Ihr findet unser Patreon – wer hätte es gedacht unter:

https://www.patreon.com/UhrwerkVerlag

Wir würden uns über eure Unterstützung freuen!

Liebe Grüße und bleibt gesund

Patric

Homeoffice, die Kinder im Haus und Social Distancing

Wir leben in seltsamen Zeiten und mittlerweile dürfte fast jeder von der aktuellen Situation betroffen sein.

Um da evtl. zumindest ein bisschen zu helfen und Kindern, die sich gerade zuhause langweilen etwas kreatives zum Spielen zur Verfügung zu stellen, haben wir uns dazu entschlossen, den Verkauf der „So nicht, Schurke!“ PDFs um ca. eine Woche vorzuverlegen.

Ab sofort sind die PDFs der Grundbox sowie die beiden Erweiterungsboxen bei uns im Shop verfügbar.

Die gedruckten Boxen wird es ab ca. Ende März/Anfang April im Shop und im Handel geben.

Und nicht nur das – um die Bespaßung von Kindern UND Erwachsenen etwas zu vereinfachen und mehr Onlinerunden möglich zu machen, haben wir uns entschlossen, die Preise unserer PDFs vorerst bis Ende April um 25% zu senken. Das gilt AUCH für die neuen „So nicht, Schurke“-PDFs sowie für die PDFs, die in diesem Zeitraum neu erscheinen, also z.B. Microscope und Das Prisma.

Sollte die allgemeine Homeoffice-Quarantäne oder der Shutdown über den April hinaus anhalten, werden wir die Aktion entsprechend verlängern, um allen Betroffenen zu helfen, sich die Zeit so angenehm wie möglich zu gestalten!

Außerdem möchten wir in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass es diverse unserer Regelwerke und Schnellstarter als PDF KOSTENLOS bei uns gibt – Splittermond, FATE, Malmsturm, Dungeonslayers Regelwerke, Schnellstarter für Mutant: Jahr Null und Coriolis… da kann jeder etwas finden, um ganz unverbindlich mal eine neue Onlinerunde zu starten oder einfach nur etwas zu schmökern!

Ansonsten ist auch unser Onlineshop derzeit voll funktionsfähig und wir versenden täglich Pakete – es sind also auch immer noch gedruckte Bücher bei uns erhältlich ?