Zum Vorbestellen: Neue Abenteuer für Coriolis

Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop vier neue Produkte voll mit Abenteuern für Coriolis vorbestellen: Der verschwundene Abgesandte, Die letzte Reise der Ghazali, Arams Geheimnis und Ikonen und Intrigen!

Der verschwundene Abgesandte

 

Straßenreporter nennen es „Die Mystizide“. Eine Reihe von Mystikern wurde tot aufgefunden oder ist spurlos verschwunden. Wer jagt die Mystiker von Coriolis? Und warum? Als ein Freund der Spielercharaktere verschwindet, wird die Sache persönlich. Können sie das Geheimnis lüften, bevor es zu spät ist?

Der verschwundene Abgesandte ist der erste Teil der epischen Kampagne „Die Gnade der Ikonen“ für das preisgekrönte Rollenspiel Coriolis – Der Dritte Horizont. Der Band enthält:

  • Einen detaillierten Hintergrund der Ereignisse und Pläne, die das Gleichgewicht des Dritten Horizonts bedrohen.
  • Auf den Spuren des Märtyrers, ein Ermittlungsabenteuer auf Coriolis. Die Jagd nach Hinweisen führt die Charaktere auf die belebte Ozon-Plaza, zu den dekadenten Eliten der Spitze und tief hinab in die Dunkelheit des Kellers.
  • Die Kua-Verschwörung, das zweite Szenario im Buch, nimmt die Charaktere mit auf die Oberfläche des Planeten Kua. Hier folgen sie einer Blutspur durch den Dschungel, tauchen tief in die gewaltsame Politik der Zenithischen Kolonien ein und suchen nach Antworten im Schatten des mächtigen Monolithen.
  • Karten und Handouts, die die Station Coriolis, den Planeten Kua und wichtige Dokumente abbilden.
  • Einen Abenteuergenerator, der dazu dient, unzählige Spielstunden zu bieten, sobald die vorfertigten Szenarios vervollständigt sind.

Hardcover: A4, ca. 240 Seiten, vollfarbig, 39,95 Euro – Der verschwundene Abgesandte jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Die letzte Reise der Ghazali

 

Echos der Vergangenheit, Stimmen sprechen über die wichtige Aufgabe, die vor dir liegt. Der Kapitän Ia Kaschares: „Die Tsurabi Kolonie hat uns einen Notruf gesendet und wir sind Teil des Reaktionsteams. Was wir nach dem Sprung nach Taoan vorfinden werden, ist unklar. Ihr habt die Nachricht alle gehört. Wir werden begleitet von einem Zerstörer der Legion, der Zafirah, und wir werden den Sprung gleich nach ihr durchführen.“

Die Not im Hier und Jetzt: Blinkende rote und weiße Lichter, schrille Sirenen, ein schwerer Kopf und Gliedmaßen, die nicht gehorchen wollen. Du musst zu früh aus der Stasis erwacht sein. Keine Anweisungen, keine Neuigkeiten – nur der kalte Boden unter deinen nackten Füßen und ein Körper, der nur widerwillig gehorcht. Deine Finger erinnern sich an den Code für das Fußschließfach und du ziehst dir unbeholfen deine Ausrüstung an. Du fragst mit deiner heiseren Stimme nach mehr Licht. Nichts geschieht. Du rufst nach dem Zentralcomputer, aber erhältst keine Antwort. Du betrachtest die Wendeltreppe, die nach oben in die Dunkelheit führt. Weißes Licht pulsiert in den roten Streifen, die am Boden entlanglaufen.

Die Kolonie im Taoan System übermittelt einen Notruf und verstummt. Auf Coriolis bemühen sich die Fraktionen, eine Rettungsmission zusammenzustellen, die auf der Ghazali, einem ausrangierten Kreuzfahrtschiff, versammelt wird. Die SC sind Teil der Rettungsmannschaft und werden vor dem Sprung nach Taoan auf Eis gelegt, aber irgendetwas geht unfassbar schief, bevor sie ihr Ziel erreichen. Das Erste, was sie nach dem Erwachen hören, ist der Alarm, der von dem lahmgelegten Schiff ausgeht. Was ist geschehen? Können sie die letzte Reise der Ghazali überleben?

Der Band enthält:

  • Ein nervenaufreibendes Rennen gegen die Zeit in drei Akten an Bord eines alten Luxuskreuzfahrtschiffes.
  • Ebenenpläne der Ghazali.
  • Ebenenpläne des Frachters Fatimas Bounty.
  • Eine Beschreibung des Hamura Systems.

Softcover: A4, 64 Seiten, vollfarbig, 19,95 Euro – Die letzte Reise der Ghazali jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Arams Geheimnis

 

Amali verfluchte seine Arroganz und seine Dummheit – er hätte nicht so tief gehen dürfen. Nur die Kaliter gingen so nahe an den Grund der Kluft heran, und selbst sie zogen es vor, weiter oben zu wohnen. Es hatte alles so einfach geklungen vorher in der Cantina: Ein kurzer Umweg in die untere Kluft, um das Schmugglerschiff zu treffen und Güter zu laden.

Aber nichts ist jemals einfach auf Jina.

Der Säureplanet Jina wird gemeinhin als ein unbewohnbares Höllenloch angesehen. Trotz allem hat eine tapfere Bergbaukolonie, die als Arams Kluft bekannt ist, unter den schweren Wolken überdauert. Die meisten Reisenden und Händler in diesen Teilen wählen eher den Luxus-Mond Cala Duriha, und nur die Verzweifeltesten begeben sich durch die giftige Atmosphäre nach unten, um die Kluft zu besuchen. Das Schicksal zwingt die SC, auf dem Planeten zu landen, wo sich die Lage schnell um sie herum zuspitzt.

Arams Geheimnis enthält:

  • Der Szenario-Schauplatz Arams Kluft, komplett mit Karte, NSC und Aufhänger für Geschichten.
  • Das Einzel-Abenteuer Arams Geheimnis, in dem die dunkle Vergangenheit der Siedlung aufgedeckt wird.
  • Ein Überblick über den Luxus-Mond Cala Duriha in all seiner Pracht und Dekadenz.

Softcover: A4, 48 Seiten, vollfarbig, 18,95 Euro – Arams Geheimnis jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!


Ikonen und Intrigen

 

Ob nun über der Ikonenstadt auf dem Planeten Mira, Schauplatz des ewigen Streits der Kirche der Ikonen mit den reichen Familien der Erstsiedler um die Vorherrschaft, auf dem Wüstenplaneten Lubau, wo die Charaktere einen Mord aufklären müssen, oder auf dem fernen Mond Arzachel, auf dem das Kolonialbüro hofft, neue Wirkungsstätten ergründen zu können: Der Dritte Horizont ist ein Ort der tiefsten Frömmigkeit, aber auch der gefährlichsten Intrigen, und die Spielercharaktere müssen aufpassen, dass sie bei all dem die Oberhand behalten.

Dieser Band enthält drei voneinander unabhängige Szenarien:
Die Schneiderin von Mira: Die Schneiderin ist die bekannteste Bioformerin im Dritten Horizont. Jetzt ist sie verschwunden, und die Mächtigen auf Mira suchen nach ihr, damit sie eine ganz besondere Aufgabe erfüllt.
Das Auge der Bestie: Die Waldkolonie des Kolonialbüros auf dem weit entfernten Mond Arzachel hat aufgehört, ihre regelmäßigen Berichte zu schicken. Was ist der Kolonie zugestoßen und was lauert in den tiefen Wäldern des Mondes?
Algebra der Ikonen: Im Technologieunternehmen Industrial Algebra ist ein Mord passiert, gerade, als die neue Lazarus II-Schiffsintelligenz vorgestellt werden sollte. Wer ist der Täter und was ist die geheime Agenda des Mörders?

Softcover: A4, 50 Seiten, vollfarbig, 18,95 Euro – Ikonen und Intrigen jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!