Ab heute im Handel: Kreuzkönig!

Ab sofort findet ihr in unserem Online-Shop mit Kreuzkönig den ersten Abenteuerband zum FATE-Setting Eis & Dampf.

Aus dem Klappentext:

Im eiszeitlichen Europa wappnen sich die Menschen mit Erfindungsgeist gegen die Kälte. Doch der Fortschritt ist nicht nur Segen sondern auch Fluch, der Konflikte schürt und moralische Grenzen überschreitet.

In zwei Abenteuern prallen Moral und Technik, Glaube und Wissenschaft aufeinander:

Volles Haus und Rotes Quecksilber: In einem exklusiven Kartenturnier winkt rotes Quecksilber als Trophäe, das Reichtum und wissenschaftliche Durchbrüche verspricht. Zwischen verzweifelten Bergarbeitern, tollkühnen Piraten und rücksichtslosen Spionen müssen die Charaktere beweisen, dass sie es mit jedem aufnehmen können – am Spieltisch und abseits davon.

Der letzte Habsburger: Im osmanisch besetzten Österreich verüben christliche Nationalisten blutige Anschläge und eine uralte Sekte erwacht zu neuem Leben. Im Wettlauf gegen die Kultisten und unter den Argusaugen der osmanischen Sicherheit jagen Ihre Charaktere einem Rätsel hinterher, in dem sich Mythos und Wissenschaft verbinden.

Mehr über die beiden Abenteuer könnt ihr in diesem ausführlichen Werkstattbericht erfahren.


Softcover: A5, ca. 116 Seiten, schwarzweiß, 17,95 € – Kreuzkönig jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: ca. 116 Seiten, schwarzweiß, 9,99 € – Kreuzkönig als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Jetzt vorbestellbar: Die neue Splittermond-Tasche!

Wer kennt nicht das Gefühl, kurz vor dem Rollenspiel-Abend sich gehetzt nach einer passenden Tasche umzusehen, um die ganzen tollen Splittermond-Produkte reinzupacken, die man mitnehmen muss? Na, sehen wir da etwa verständnisvolles Nicken und Hände, die bestätigend in die Höhe schießen? Dann heißt es vorzeitige Bescherung für euch: Hier kommt die neue Splittermond-Tasche!

Die geräumige Umhängetasche bietet mit 375 x 300 x 105 mm reichlich Platz und hat neben einem verstellbaren Trageriemen sowohl einen Klett- als auch einen Reißverschluss. Die Frontblende – geschützt durch die Hauptklappe mit der Lorakiskarte samt dem Splittermond-Logo in modischem Blau – bietet Platz für vier Stifte, hat zwei Reißverschlusstaschen, eine Handytasche (rechts, auch für tragbare Akkus geeignet) und einen Karabiner.

Die Splittermond-Tasche kostet 39,95 Euro und kann ab sofort vorbestellt werden – jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen

Werkstattbericht zu “Kreuzkönig” – der erste “Eis & Dampf”-Abenteuerband

Am 30. November erscheinen zwei ganz unterschiedliche Abenteuer im Band Kreuzkönig in der Welt von Eis & Dampf. Während Volles Haus und Rotes Quecksilber die Abenteurer an den Rand der Zivilisation direkt in die Intrigen um ein Kartenturnier führt, greift in Der letzte Habsburger eine wiedererstandene Sekte in Rumelien nach mystischer Macht.

Ein Turnier im hohen Norden

Jedes Jahr machen sich Vertreter der mächtigsten Nationen und Organisationen Europas auf in eine russische Bergbausiedlung, um dort in einem Kartenturnier um 50kg reinstes Rotes Quecksilber zu spielen.

Im Wettstreit um den wertvollen Rohstoff wird munter betrogen, gelogen und sabotiert, doch einige Spieler verfolgen ganz andere Interessen. Die kleine Bergbausiedlung Lednoyad gleicht einem Pulverfass, und das Turnier droht die explosive Mischung zwischen unterjochten Bergarbeitern und hart durchgreifenden Soldaten des Zaren mit lautem Knall hochgehen zu lassen.

Das Abenteuer bietet neben einem Hauptplot um sinistre Vorgänge während des Turniers eine Vielzahl an Nebengeschichten, die sich um die Teilnehmer des Turniers und die Bewohner der Siedlung drehen. Das Herzstück von Volles Haus und Rotes Quecksilber sind deshalb die Nichtspielercharaktere, die als praktische Charakterkarten auf www.eis-und-dampf.de heruntergeladen werden können und detailliert im Abenteuerband ausgearbeitet vorliegen.

Im Turnier wird die Wettstreit-Mechanik von Fate Core um echte Spielkarten erweitert, die am Spieltisch die Atmosphäre eines Spiels mit hohem Einsatz unterstützt.

Auf der Spur mystischer Artefakte

Im Gegensatz zum Abenteuer in Lednoyad, das auf sehr begrenztem Raum stattfindet, bereisen die Abenteurer in Der letzte Habsburger ganz Rumelien – das seit langem vom Osmanischen Reich besetzten Österreich. Unter der Prämisse „Dan Brown trifft Pulp in Eis & Dampf“ verquicken sich religiöse Fanatiker mit einer verrückten Wissenschaftlerin und den wachsamen Soldaten der osmanischen Sicherheit zu einem gefährlichen Strudel, in den die Abenteurer geraten.

Auf der Spur eines uralten Rätsels bereisen sie viele unterschiedliche Schauplätze, die als kurze Szenarien im Abenteuer ausgearbeitet sind. In welcher Reihenfolge die Spieler die Szenarien dabei wählen, ist ihnen fast komplett freigestellt. Selbst wenn die Spieler in einem Szenario nicht erfolgreich sein sollten, bieten sich später Möglichkeiten doch noch einen Sieg zu erringen.

Aufgabe des Spielleiters ist es in diesem Abenteuer vor allem den Charakteren und Spielern nach und nach Geheimnisse zu offenbaren und die späteren Szenarien an die Aktionen der Abenteurer anzupassen. Je mehr die im Verlauf der Handlung über ihre Gegner herausfinden, desto leichter wird es ihnen am Ende im Finale fallen, sie zu besiegen.


Kreuzkönig (A5, Softcover, ca. 116 Seiten, schwarzweiß) kostet 17,95 € und wird am 30.11.2017 im Handel erscheinen – Jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen!

Black Friday-Aktion: 25 % Rabatt auf Würfelsets im Uhrwerk-Shop!

Hört her, sehr her! Auch der Uhrwerk Verlag passt sich dem Geist der Stunde an und springt für euch auf den Black Friday-Zug: Ab sofort könnt ihr alle lieferbaren Würfel im Uhrwerk-Shop mit sage und schreibe 25% Rabatt bestellen. Seien es die schnuckligen Regenbogenwürfel, die speziellen Splittermond-Würfelsts, die beliebte Antik-Serie oder welche Würfel euer Herz auch begehrt. Und vergesst ja nicht die erste Rollenspiel-Direktive: Man kann nie genug Würfel haben!

Die Rabattaktion läuft bis Montag.

Preissenkung bei Der Eine Ring

Wie leider ja schon länger bekannt ist, wurde die Rollenspielreihe Der Eine Ring beim Uhrwerk Verlag eingestellt.

So traurig diese Tatsache auch ist, so freut sich jetzt doch vielleicht der ein oder andere über diese Neuigkeit: Ab sofort sind die noch regulär lieferbaren Der Eine Ring-Titel aus der Preisbindung genommen, sodass sie ab jetzt zu wesentlich günstigeren Preisen erhältlich sind!

Die neuen Preise lauten wie folgt:

Alle diese Bücher findet ihr natürlich ab sofort zu den neuen Preisen hier in unserem Shop! Nur solange der Vorrat reicht! 😉

Jetzt erhältlich: Der Splittermond-Kalender 2018!

Aufgepasst, aufgepasst! Wer das Jahr 2018 auch nicht ohne Splittermond verbringen will, hat mit unserem brandneuen Splittermond-Kalender 2018 jetzt die Chance, jeden Monat ein anderes Splittermond-Motiv an seine Wand zu hängen. Der Kalender enthält neben dem Deckblatt 12 Motive – eine Auswahl an unseren schönsten Splittermond-Covern von Künstlern wie Florian Stitz, Jon Hodgson und Anderen. Natürlich eignet sich der Kalender auch perfekt als Weihnachtsgeschenk, aber ihr solltet euch sputen. Denn der Kalender hat nur eine limitierte Auflage von 100 Stück!

 

Der Splittermond-Kalender 2018 kostet 19,95 € und ist ab sofort erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Mephisto Magazin 65 und 66 jetzt erhältlich im Uhrwerk-Shop!

Seit einiger Zeit sind mit Nr. 65 und 66 die letzten beiden Ausgaben des Rollenspielmagazins Mephisto bei uns im Webshop erhältlich und bieten mit Das Wandernde Warenhaus eine ofizielle Splittermond-Spielhilfe (Nr. 65) samt Abenteuer (Nr. 66), die auf beide Ausgaben verteilt ist!

Nr. 65: Das sagenumwobene Wandernde Warenhaus folgt besonders starken Gefühlen; vor allem Verzweiflung und Angst. Sein Eigentümer, Ahendra, gibt den Trägern dieser Gefühle die Dinge, die sie benötigen. Im Gegenzug nimmt er ihnen Empfindungen und Erinnerungen…
In unserer offiziellen Spielhilfe dreht sich alles um einen ganz besonderen Krämerladen… Er enthält nicht nur kuriose Dinge, sondern ist eine Brücke in andere Länder und Feenwelten und dient Splittermond-Spielern als Abenteueraufhänger, Schauplatz und Reisemittel gleichermaßen.

Nr. 66: Im zweiten Teil der offiziellen Splittermond-Erweiterung beginnt jetzt der gefährliche Weg ins Abenteuer für eure Spielercharaktere! Denn habt ihr erst einmal das Haus betreten, warten gefährliche Reisen und Aufgaben auf euch, bevor ihr es wieder verlassen könnt!

Die Ausgaben Nr. 65 und Nr. 66 der Mephisto könnt ihr hier in unserem Online-Shop bestellen:

Uhrwerk! Das Magazin – Ausgabe 15 ist erschienen!

Seit gut zwei Wochen gibt es wieder ein neues Uhrwerk-Magazin! Diese Ausgabe steht gänzlich im Zeichen von “Grusel & Horror” und bietet reichlich Fan-Material.

So findet ihr in dieser Ausgabe drei Beiträge zu Space: 1889, jeweils ein Abenteuerszenario zu Splittermond und Hollow Earth Expedition, vier Beiträge zu Myranor, jeweils eine Spielhilfe zu Numenéra und Tharun und Informationen zu der ersten Abenteueranthologie für Eis & Dampf.

Auf der Website des Uhrwerk-Magazins könnt ihr die aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen. Wir wünschen viel Spaß damit!

(Beim Uhrwerk-Magazin handelt es sich um eine Publikation von Fans für Fans – entsprechend sind fast alle Beiträge als inoffizielles Material anzusehen.)

Ab heute im Handel: Das Neue Ätherversum II und Drachenpakt

Ab heute sind Das Neue Ätherversum II für Space: 1889 und der zweite Mondsplitter Drachenpakt für Splittermond im Handel erhältlich!

Das Neue Ätherversum II

Ab sofort kann der der zweite Band des Neuen Ätherversums bei uns im Shop bestellt werden! Wie bei seinem Vorgänger Das Neue Ätherversum erwartet euch wieder eine illustre wie informative Sammlung an Artikeln aus unterschiedlichsten Interessensgebieten.

Aus dem Klappentext:

Willkommen zur zweiten Ausgabe des Neuen Ätherversums – ein Ingame-Almanach aus dem alternativen 19. Jahrhundert, gleichzeitig ein Quellenbuch für Space: 1889. Der Tradition seines Vorgängers folgend ist der Band wieder reich an Artikeln aus Forschung, Entdeckung und Kultur – geschrieben aus zeitgenössischer Perspektive, dabei immer mit einem Abenteuer- oder Science-Fiction-Twist.

Während der Hauptteil als Inspiration für Spieler des Rollenspiels gedacht ist (und im weiteren Sinn für Fans viktorianischer oder wilhelminischer Science Fiction), liefert ein umfangreicher Anhang Regelerweiterungen, Hintergründe und Abenteueraufhänger zu den Beiträgen. Damit kann der Spielleiter die Inhalte in die eigene Kampagne einflechten, ein abendfüllendes Szenario um eines der Themen stricken oder mehrere Ideen zu einem längeren Abenteuer verknüpfen.

Aus dem Inhalt:

  •          Detektei Deisenroth
  •          Gefahren der Reisen im Ätherraum
  •          24 Stunden in der Orbitalstation
  •          Neue Ufer – Expeditionsbericht der „Venushexen“
  •          Die meistgesuchten Verbrecher des Sonnensystems

Softcover: 92 Seiten, schwarzweiß, 16,95 € – Das Neue Ätherversum II jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 92 Seiten, schwarzweiß, 8,99 € – Das Neue Ätherversum II als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Drachenpakt

Drachenpakt ist das zweite unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (der erste seiner Art erschien mit dem Schimmerturm bereits im September), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

An der Ostküste Selenias, wo die idyllische Arwinger Mark sich erstreckt, nehmen in letzter Zeit die Überfälle verrufener Räuberbanden merklich zu. Doch sind die Diebesgesellen weder auf Gold noch kostbares Vieh aus, sondern suchen eifrig nach Mondstein. Aber wozu benötigen sie das blaue Erz des Splittermonds und – noch wichtiger – wo verstecken sie ihre kostbare Beute? Und was hat das Ganze mit dem mysteriösen Mondsteindrachen zu tun, von dem schlotternde Augenzeugen immer öfter berichten? Können die Abenteurer im Auftrag der Markgräfin von Arwingen und des Zirkels der Zinne die Schurken dingfest machen? Haben sie das nötige soziale Gespür und das Waffengeschick, um die Straßen der Mark wieder für das reisende Volk zu sichern?

A5 Softcover: ca. 40 Seiten, 7,95 € – Drachenpakt jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen
PDF: ca. 40 Seiten, 4,99 € – Drachenpakt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Vorbestellbar für Splittermond: Der Leuchtturm des Xarxuris und Vangaras Prüfung

Die Splittermond-Schmiede werkelt pausenlos und bringt euch wieder zwei neue Abenteuer:

Der Leuchtturm des Xarxuris

Mit dem Leuchtturm des Xarxuris, der wie einige unserer jüngsten Produkte aus dem letztjährigen Abenteuerwettbewerb “Besondere Bauwerke” hervorgegangen ist, erkunden wir nun die Geisterwelt von Lorakis.

Aus dem Klappentext:

Mitten in der Kristallsee auf dem Seeweg zwischen Ioria und Pashtar liegen die Nebelfelsen. So nennt man ein Areal von einigen Seemeilen, in dem hunderte schroffer Felsinselchen aus dem Meer ragen und ein Labyrinth bilden, dessen enge Wasserstraßen für Schiffe nur schwer zu passieren sind. Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Gegend, denn im ständigen Nebel vor Ort verschwinden immer wieder Schiffe. Sind sie an den Riffen zerschellt, von Seeungeheuern verschlungen oder lauern ganz andere, unbekannte Gefahren in den Nebeln? .

Der Leuchtturm des Xarxuris verschlägt die Abenteurer zu den Nebelfelsen und lässt sie auf der Insel eines achteckigen Turms stranden. Ist das tatsächlich der berühmte Leuchtturm des sagenumwobenen Padishah, der hier vor über 300 Jahren gestanden haben soll und seinerzeit durch eine Sturmflut zerstört wurde? Was spielt sich dort mit den Geistern seiner Bewohner ab und was hat das mit Xarxuris’ historischem Angriff auf Ioria zu tun? Und das Allerwichtigste: Sind die Abenteurer mutig genug, all diesen Fragen mitten im geisterhaften Nebel auf den Grund zu gehen?

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris jetzt im Shop vorbestellen


Vangaras Prüfung

Vangaras Prüfung ist das dritte unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (nach Der Schimmerturm und Drachenpakt), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

In den Verheerten Landen, eine von der Finsternis verwüstete Ödnis nördlich von Selenia, vegetieren verdorrte Gewächse neben abscheulichen Monstern. Nur dank des Wächterbundes sind diese Bestien noch nicht über die Grenzen hinaus vorgedrungen, aber der Arm der Finsternis ist länger als befürchtet. Sogar auf Burg Bärenwehr sind ihre Schatten zu spüren, obwohl das Umland noch friedlich ist und fast einem idyllischen Waldstück gleicht. Jedoch werden ihre Grundfesten von einem Mord erschüttert, der sich in der Nacht von Vangaras Prüfung ereignet – ein Ritual, das den neuen Komtur der Burg in sein Amt erheben sollte. Eile ist nun geboten, da die Burg samt Bewohner nur eine kurze Zeit durch ein Unwetter von der Außenwelt abgeschnitten ist. Können die beherzten Abenteurer das Verbrechen aufklären, bevor sich der sinistere Mörder aus dem Staub machen kann?

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 Euro – Vangaras Prüfung jetzt im Shop vorbestellen