All Posts By

Uhrwerk Verlag

Ab heute erhältlich: Splittermond Deluxe-Tickleistenset

Ab heute ist ein neues altes Produkt für Splittermond endlich (wieder) erhältlich: Das Tickleistenset! An dieser Deluxe-Variante wurden im Vergleich zur Vorgänger-Version noch einige Verbesserungen vorgenommen.

Enthalten sind in dem Set:

  • Eine auf stabilen Karton gedruckte Version der Tickleiste im Format DIN A2. Diese ist gegenüber der Version im Grundregelwerk modifiziert, um ein optimales Spielerlebnis zu ermöglichen – und da sie darüber hinaus glänzend laminiert ist, kann sie mit wasserlöslichen Folienstiften beschriftet werden. Aus diesem Grund ist auch ausreichend Platz für eine Kampfskizze direkt auf der Tickleiste erhalten.
  • Über 170 doppelseitig bedruckte Marker, auf denen Gegner und Monster abgebildet sind. Mit Hilfe dieser Marker kann man sowohl die eigene Gruppe als auch ihre Kontrahenten auf der Tickleiste oder dem Bodenplan darstellen und behält stets die Übersicht.
  • Ein Dutzend doppelseitig bedruckte farbige Ringe, die um die Marker herumgelegt werden können, um bestimmte Zustände anzuzeigen. In Kombination mit über 50 kleinen einfarbigen Markern können auf der Tickleiste die Intervalle, zu denen bestimmte Zustände wie „Brennend“ wirken, optimal abgebildet werden.

Auch die Tickleiste an sich ist verbessert worden: Diese ist nun mit glänzender statt matter Folie bezogen, wodurch sich Stifte noch leichter ablösen lassen. Außerdem sind die Ränder der Tickleiste wie bei einem Spielbrett umgeschlagen, um sie noch widerstandsfähiger zu machen.

Das Deluxe-Tickleistenset kostet 24,95 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich – Splittermond Deluxe-Tickleistenset im Uhrwerk-Shop bestellen

Vorbestellbar für Splittermond: Esmoda, Drachenpakt, Feinde & Schurken

Auch im letzten Quartal diesen Jahres erwarten euch wieder einige neue Splittermond-Bücher, darunter ein neuer Mini-Regionalband, ein Mondsplitter-Abenteuer und ein Quellenband:

Esmoda – Die Zitadelle der Unsterblichkeit

Es erwartet euch ein neuer Mini-Regionalband, der sich mit der Stadt der Untoten beschäftigt: Esmoda.

Aus dem Klappentext:

Die Stadt der Untoten, die Zitadelle der Unsterblichkeit, Moloch der Verwesung, Festung der Ewigen, Gefängnis der Verdammten – Esmoda trägt viele Namen und fast alle davon zu Recht: Am Fuße der Schattenwand, am südwestlichen Ende aller Wege des Reiches Zhoujiang, herrschen die Toten. Gezeichnet von ihrer verdammten Existenz, ihr Schicksal auf immer an die Metropole gekettet, streben manche Einwohner nach den Freuden des Lebens. Andere fristen ihr Dasein im endlosen Trott der wiederkehrenden Tage und einige geben sich auf und vergehen in den Schatten des allgegenwärtigen Verfalls.

Doch auch Lebende verirren sich in diese merkwürdige und dunkle Stadt, die uralte Geheimnisse in ihren Mauern versteckt und vom Triumvirat der Tausendjährigen mit eiserner Hand geführt wird: vom Knochenkönig, vom Fleischkönig und vom König der Fliegen. Händler suchen nach seltenen Kunstwerken uralter Meisterhandwerker. Alchemisten kaufen Paraphernalien aus den elenden Minen außerhalb der Stadtmauern. Reiter bringen Botschaften der Elite in die Außenwelt. Und Abenteurer suchen zwischen den verfallenen Gebäuden und den geheimnisvollen Katakomben tief unter den Straßen nach ihrem Glück.

Esmoda – Die Zitadelle der Unsterblichkeit ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die sich der geheimnisumwitterten und uralten Metropole Esmoda widmet. Spieler und Spielleiter finden hier Hintergrundinformationen, Abenteueraufhänger und detaillierte Beschreibungen der Mächtigen der Zitadelle, der Ränkespiele im Schatten, der Stadtviertel und der Geheimnisse im Untergrund, um nicht nur die Toten am Spieltisch zum Leben zu erwecken, sondern um die Abenteurer in den Sog dieses Ortes zu ziehen, der gleichzeitig Verheißung und Verdammnis bedeutet. Der Band enthält neben vielen Spielanregungen ein Abenteuer, das die Spielgruppe auf der Suche nach einem Erben tief in die Dunkelheit der Stadt hineinzieht.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 14,95 Euro – Esmoda jetzt im Shop vorbestellen


Drachenpakt

Drachenpakt ist das zweite unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (der erste seiner Art wird mit dem Schimmerturm bereits im September erscheinen), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

An der Ostküste Selenias, wo die idyllische Arwinger Mark sich erstreckt, nehmen in letzter Zeit die Überfälle verrufener Räuberbanden merklich zu. Doch sind die Diebesgesellen weder auf Gold noch kostbares Vieh aus, sondern suchen eifrig nach Mondstein. Aber wozu benötigen sie da blaue Erz des Splittermonds und – noch wichtiger – wo verstecken sie ihre kostbare Beute? Und was hat das Ganze mit dem mysteriösen Mondsteindrachen zu tun, von dem schlotternde Augenzeugen immer öfter berichten? Können die Abenteurer im Auftrag der Markgräfin von Arwingen und des Zirkels der Zinne die Schurken dingfest machen? Haben sie das nötige soziale Gespür und das Waffengeschick, um die Straßen der Mark wieder für das reisende Volk zu sichern?

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 Euro – Drachenpakt jetzt im Shop vorbestellen


Feinde & Schurken – Lorakische Widersacher

Feinde & Schurken ist ein Quellenband, der eine Reihe von lorakischen Persönlichkeiten vorstellt, die sich den Abenteurern als Gegenspieler in den Weg stellen könnten und die es zu bekämpfen gilt. Nicht immer sind dies jedoch offensichtliche Tyrannen oder Ränkeschmiede, manche zwielichtige Gestalten lassen sich im Kampf zwischen Gut gegen Böse eben einfach nicht so leicht positionieren.

Aus dem Klappentext:

Priester der Gefallenen schmieden im Verborgenen ihre Ränke und finstere Raubritter pressen die Bevölkerung aus oder überfallen arglose Reisende. Piraten machen die Kristallsee unsicher und Verbrecherbanden kontrollieren weite Teile Iorias und der mertalischen Metropolen. Oft sind tapfere Abenteurer die einzigen, die solchen Schurken das Handwerk legen und der einfachen Bevölkerung beistehen können – doch dabei ist mehr gefragt als ein starker Schwertarm, auch ein flinker Geist und ein gutes Durchsetzungsvermögen sind meist unerlässlich, um in einem solchen Kampf zu bestehen.

Dieser Band für Splittermond enthält 40 Widersacher für die Abenteurer, die allesamt ausführlich vorgestellt werden, damit der Spielleiter spannende Abenteuer um sie spinnen kann. Jeder der Schurken wird dabei mit allen spieltechnisch nötigen Werten für sich und seine Schergen, mit Angaben zu Hintergrund und Agenda sowie mit Ideen für Szenarien ausführlich vorgestellt – und erhält natürlich auch eine zum Widersacher passende Illustration. Neben bereits aus anderen Büchern bekannten Personen wie dem patalischen Kanzler Severos, dem Rattlingshäuptling Biribosch, dem Bandenführer Harkem der Spieler und der enigmatischen Nebelherrin enthält der Band viele neue Figuren, die alle Facetten der lorakischen Schurkenwelt abdecken.

Mit Feinde & Schurken haben Sie stets den passenden Widersacher für Ihre Abenteurer parat!

A4 Hardcover, ca. 128 Seiten, 29,95 Euro – Feinde & Schurken jetzt im Shop vorbestellen

Crowdfunding: Der erste Spielleiter – Gary Gygax und die Erschaffung von D&D

Heute möchten wir einmal nicht auf ein eigenes Crowdfunding-Projekt hinweisen, sondern auf eines unseres Schwesterverlags Feder & Schwert – dort startet nämlich ab heute der Kickstarter zur Finanzierung einer deutschen Hardcover-Version der biografischen Graphic Novel zu Gary Gygax, dem Erfinder von Dungeons & Dragons!

Diese Graphic Novel ist eine besonders innovative und ungewöhnliche Form der Biografie, die besonders gut zu Gary Gygax, der ein ganz und gar nicht gewöhnliches Leben führte, passt. Der Comic spricht den Leser direkt an und entführt – wie in einer Rollenspielrunde – in die Welt und das Leben des Erfinders des berühmtesten Rollenspiels der Welt.

Ziel des Crowdfundings ist es, die Übersetzung und Veröffentlichung des Comics auf Deutsch als Hardcover zu finanzieren. Da wir nicht sicher sind, wie groß das Interesse in Deutschland an einer solchen Biografie ist, haben wir das Projekt als Crowdfunding auf der Kickstarter-Plattform angelegt – und hoffen natürlich auf euer Interesse!

Hier könnt ihr euch den Comic in insgesamt drei Versionen sichern:

  • Als PDF
  • Als Hardcover
  • Als Hardcover in limitierter Version mit schickem Kunstledereinband

Daneben wird es wie bei jedem guten Kickstarter natürlich auch Stretch Goals geben (die aber naturgemäß bei diesem relativ kleinen Projekt etwas bescheidener ausfallen werden als es bei Rollenspiel-Kickstartern häufig üblich ist). Im Wesentlichen möchten wir damit, sollten genug Backer mitmachen, die Ausstattung des Comicbuches noch deutlich verbessern und verschönern. Im ersten Schritt wird der Comic beispielsweise ein praktisches Lesebändchen erhalten.

Nun bleibt uns nur noch zu sagen: Wenn ihr D&D-Fans seid, wenn ihr Gary Gygax-Fan seid, wenn euch die Geschichte des Geektums am Herzen liegt oder ihr einfach eure Comic-Sammlung noch um ein besonderes Exemplar erweitern wollt: Unterstützt unsere Kollegen von Feder & Schwert! Bis zum 18. September 2017 könnt ihr mitmachen. 🙂

Hier geht es zur Kickstarter-Kampagne!

30% Gen Can’t-Rabatt auf PDFs


Dieses Wochenende findet in Indianapolis die Gen Con 50, die älteste Gaming Convention der Welt, statt. Für alle, die jetzt traurig sind, dass sie nicht in den USA sind, um daran teilzunehmen, haben wir ein riesen Trostpflaster: auf alle unsere Rollenspiel-PDFs (außer auf Myranor) in unserem Shop gibt es von heute bis zum 22.8.17, 0:00 Uhr, 30% Gen Can’t-Rabatt! Zusätzlich haben wir folgende drei Produkte runtergesetzt bzw. angelegt:

Wir hoffen sehr, dass wir eure Stimmung damit etwas aufmuntern können, und wünschen euch viel Spaß beim Shoppen 🙂

Hier geht es zur PDF-Kategorie unseres Shops.

HeinzCon 2018 – die ersten Infos zur Uhrwerk-Con

Es ist zwar noch einige Zeit hin, aber traditionsgemäß starten wir jetzt im August mit dem Vorverkauf für die HeinzCon 2018! Dieses Jahr haben wir wieder einige Änderungen und Verbesserungen vorgenommen – und zwei erste Stargäste können wir auch schon verkünden.

Nun aber erst einmal zu den Neuerungen:

Con-Tickets und Preise

Dieses Mal wird es wieder eine neue Preiskategorie für die All Inclusive-Tickets geben, und damit insgesamt fünf:

  • Übernachtungsticket – Basic (110 €)
    Hierbei handelt es sich im Prinzip um die gleiche Art Ticket wie die letzten Jahre. Die Unterbringung erfolgt in einer Ferienwohnung in einem Doppel- oder max. Dreierzimmer. Die Ferienwohnung verfügt über maximal 8 Betten.
  • Übernachtungsticket – Standard (120 €)
    Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer in einer Ferienwohnung mit höchstens 4 Betten.
  • Übernachtungsticket – Deluxe (130 €)
    Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer in einer eigenen Ferienwohnung für 2 Personen.
  • Übernachtungsticket – Deluxe Pension DZ (140 €)
    Die Unterbringung erfolgt in einem Doppelzimmer in einer Pension. Im Unterschied zur Ferienwohnung ist hier keine Küche vorhanden.
  • NEU: Übernachtungsticket – Deluxe Pension EZ (170 €)
    Die Unterbringung erfolgt in einem Einzelzimmer in einer Pension. Auch hier gibt es natürlich keine Küche.

Natürlich wird es auch weiterhin eine Tageskasse geben. Hier werden die Preise 2018 wie folgt aussehen: 15,- Euro für das gesamte Wochenende, 10,- Euro für den Samstag und 7,- Euro für den Sonntag.

Achtung: Im Shop eingetragen sind aktuell bereits alle Übernachtungstickets die zur Verfügung stehen, d.h. es wird dieses Mal keine nachträglichen Kontingent-Erhöhungen geben. Wer ganz sicher gehen möchte, seine bevorzugte Kategorie zu bekommen, sollte sich also nicht zu lange Zeit lassen. Es bleibt natürlich aber immer noch die Möglichkeit, sich selbst eine Wohnung zu organisieren – hierzu gibt es im nächsten Abschnitt mehr Informationen.

Verkaufsstop für die Übernachtungstickets ist der 12.2.2018.

Stornierungsbedingungen: Bereits gebuchte Tickets können bis zum 15.1.2018 komplett storniert werden, ihr erhaltet dann den vollen Kaufpreis zurück. Nach diesem Zeitpunkt ist dann jedoch keine Stornierung mehr möglich.

Flexibilität: Verlängerungen des Aufenthalts und Extra-Pakete

Achtung: In diesem Jahr werden wir keine individuellen Buchungswünsche mehr annehmen, wer also seinen Aufenthalt zu einem kleinen Urlaub ausdehnen möchte, muss dies leider selbst organisieren. Hierfür empfehlen wir für die Ferienwohnungssuche das folgende Portal: www.traum-ferienwohnungen.de

Ihr müsst aber trotzdem auf nichts verzichten, denn: Alle Con-Extras wie Kaffeeflatrate mit Tasse, Frühstück oder Con-Tüte werden auch als Pakete in unserem Shop angeboten. Folgende Kombi-Pakete gibt es:

  • Con-Tasse mit Kaffee- und Teeflatrate: für alle, die sich die HeinzCon-Tasse frühzeitig sichern möchten (ohne Eintritt) – 15,- Euro
  • Das Kombi-Paket ohne Con-Tüte: Eintritt zur Con, Con-Tasse mit Kaffee- und Teeflatrate, und Frühstücksbuffet für Samstag und Sonntag: für alle, die auf die Con-Tüte verzichten möchten – 45,- Euro
  • Das Kombi-Paket komplett: Eintritt zur Con, Con-Tasse mit Kaffee- und Teeflatrate, Frühstücksbuffet für Samstag und Sonntag, und eine Con-Tüte: für alle, die auf nichts verzichten möchten 🙂 – 75,- Euro

Erste Ehrengäste

Als erste Stargäste können wir euch heute bereits zwei Persönlichkeiten ankündigen, von denen wir bisher noch nie das Glück hatten, sie auf der HeinzCon dabeizuhaben:

Zum einen dürfen wir dieses Jahr Markus Heitz auf der HeinzCon begrüßen. Der bekannte deutsche Fantasy- und Science-Fiction-Autor wird bei uns eine Lesung halten und sicherlich gerne das eine oder andere Buch signieren.

Zum zweiten wird uns Jason Durall besuchen, der – aufmerksame Uhrwerk-News-Verfolger wissen es – Chefredakteur von Dark Conspiracy ist, welches beim englischen Verlagslabel Clockwork Publishing erscheinen soll.


Alle weiteren Infos findet ihr auf www.heinzcon.de. Fragen loswerden könnt ihr natürlich auch gerne unter heinzcon (at) uhrwerk-verlag.de.

Ab heute erhältlich: Numenéra Charakter-Optionen

Ab heute ist die erste Erweiterung zu Numenéra im Handel erhältlich: Die Charakter-Optionen! Mit diesem Zusatzband könnt ihr euren Numenéra-Charakter noch besser ausgestalten und individualisieren. Der Klappentext gibt einen kleinen Überblick darüber, was euch erwartet:

Aus dem Klappentext:

Viele Spieler wissen genau, was für einen Charakter sie spielen wollen – und genau den sollen sie auch bekommen. Die Charakter-Optionen für Numenera helfen euch dabei und liefern umfangreiches neues Material, um die Auswahl bei der Charaktererschaffung von Numenera interessanter und ungewöhnlicher zu gestalten.

Die Charakter-Optionen für Numenéra enthalten:

  • Mehr als 40 neue Fähigkeiten für alle Charakter-Archetypen. Neue Kampftechniken für Glaiven, Esoterien für Nanos und Tricksereien für Jacks.
  • Mehr als 40 neue Deskriptoren, darunter auch solche zur Herkunft eines Charakters, um eure Figuren an die Orte der Neunten Welt zu binden, aber auch „negative“ Deskriptoren wie Feige, Grausam oder Verdammt.
  • Dutzende neue Foki wie Bekämpft Maschinen, Herrscht Über Insekten, Bewegt Sich Katzengleich, Entgeht Dem Tod oder Reist Durch Die Zeit.
  • Neue Mutationen für Mutanten-Charaktere.
  • Vier neue Deskriptoren für Spezies (darunter eine neue Art von Irrgast), wenn ihr etwas wirklich Seltsames spielen wollt.
  • Neue Optionen für einen Charakteraufstieg über den sechsten Rang hinaus.

Softcover: ca. 104 Seiten, 24,95 € – Charakter-Optionen im Uhrwerk Online-Shop kaufen

PDF: 100 Seiten, 12,99 € – Charakter-Optionen als PDF im Uhrwerk Online-Shop kaufen

Jetzt vorbestellbar: Neue Numenéra- und Splittermond-Produkte

Vorbestellbar: Numenéra Technologie-Kompendium – Sir Arthours Handbuch der Numenera

Nachdem morgen nun die lang ersehnten Charakter-Optionen für Numenéra offiziell im Handel erscheinen, kündigen wir schon einmal den nächsten Erweiterungsband zu Monte Cooks Rollenspiel an: Im 4. Quartal 2017 wird das Technologie-Kompendium erscheinen. In diesem Buch geht es um die namensgebenden Elemente des Spiels: Die Numenera, Artefakte uralter Technologie.

Aus dem Klappentext:

Der Namensgeber der gesamten Spielelinie, die Numenera der Neunten Welt, sind Artefakte, Kuriositäten und Bruchstücke einer magisch erscheinenden Technologie vorangegangener Zivilisationen. Nun zeigt euch der führende, wenn auch geistig nicht mehr ganz gesunde Experte der Neunten Welt, Sir Arthour, beinahe eintausend neue Numenera, die ihr am Spieltisch einsetzen könnt!

Das Technologiekompendium enthält:

  • 400 neue Cypher
  • 225 neue Artefakte
  • 300 Kuriositäten
  • Einen neuen Rassendeskriptor für Spielercharaktere: Künstlich Intelligent
  • Ausführliche Spielleiterinformationen, um die unglaublich fortschrittlichen Technologien ins Spiel einzubinden
  • Übersichtstabellen aller bereits eingeführten Numenera, sortiert nach Funktionalität und Einsatzzweck

A4 Hardcover, ca. 176 Seiten, 39,95 Euro – Numenéra Technologie-Kompendium im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Vorbestellbar: Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren

Im 4. Quartal 2017 erwartet euch ein neuer Quellenband für Splittermond, in dem sich alles um die unwirtlichen Lande der Flammensenke dreht. Gelegen zwischen Farukan und der Smaragdküste findet man hier Vulkane, Lavaflüsse, Schluchten und felsige Ebenen, in denen Riesensalamander, Mantikore und andere furchteinflößende Wesen unbedarften Abenteuern auflauern.

Aus dem Klappentext:

Unermessliche Reichtümer erwarten denjenigen, der den Mut aufbringt, sich seinen Weg durch endlose Felsenlabyrinthe zu erkämpfen, der Senkentyrannen und ihren Schergen ein Schnippchen schlagen kann, der furchtlos magische Portale durchschreitet und der sich von den Geschichten über die Bestienberge nicht Bange machen lässt. Felsenfestungen, abgeschiedene Klosterburgen, Tempel uralter Götter, Schatzkammern aus dem legendären Reich Lurogosh – all diese Orte bergen ihre eigenen Geheimnisse. Unsterblicher Ruhm wartet hingegen auf den, der eine der legendären zwölf rotgoldenen Städte entdecken kann, deren vieltausendjähriger Schleier erst jüngst gelüftet wurde.

Spieler und Spielleiter finden in diesem Band Hintergrundinformationen zum Streit der Lamassu und dem göttlichen Frevel, der die tödliche Flammensenke erschuf, zu den legendären rotgoldenen Städten und dazu, wie man sie entdecken kann. Weiterhin enthält der Band zahllose weitere Abenteueraufhänger, die eine Reise in die Senke zu einer einzigartigen Herausforderung machen, in der echte Helden sich beweisen können. Die Spielhilfe enthält neue Monster und zwei ausgearbeitete Abenteuer, die einen unmittelbaren Einstieg in die Flammensenke bieten: In Der Vulkan des Todes müssen die Abenteurer nicht nur beweisen, dass ihnen die Entdeckung einer rotgoldenen Stadt gelingt, sondern auch, ob sie mit heiler Haut davonkommen, um davon erzählen zu können. Im schwarzen Labyrinth wagen sie sich dagegen tief in der Flammensenke in den magischen Berg eines wahnsinnigen Senkentyrannen.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 14,95 Euro – Die Flammensenke im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Vorbestellbar: Verwunschene Mauern

Verwunschene Mauern ist ein neuer Abenteuerband für Splittermond, in dem sich die drei bestplatzierten Abenteuer des Abenteuerwettbewerbs „Besondere Bauwerke“ von 2016 befindet – natürlich in erweiterter und vollständig überarbeiteter Form. Der Band wird voraussichtlich ab September/Oktober 2017 zu haben sein.

Aus dem Klappentext:

Wenn die Wände doch Ohren hätten oder noch besser, Zungen! Was würden sie Interessantes, Fesselndes, Beflügelndes und Grausiges erzählen? Will der Lorakier von nebenan wirklich wissen, was uralte Paläste, vergessene Tempel und verlassene Gemäuer alles wissen? Oder sind diese Geschichten nur für wagemutige Abenteurer gedacht, die vor nichts zurückschrecken?

Im ersten Abenteuer schließt ein gefangener Prinz im fernen Zhoujiang einen verhängnisvollen Pakt und stürzt den Palast der tausend Zimmer ins Chaos. Schaffen es die Abenteurer trotz zwielichtiger Verbündeter, den unglückseligen Prinzen zu befreien und herauszufinden, was die Feen im Palast suchen?

Im in Kintai gelegenen Tempel der tausend Tore besuchen die Abenteurer das sagenumwobene Lichterfest und werden mit einem mysteriösen Mord konfrontiert. Künden die letzten Aufzeichnungen des Opfers von einer Katastrophe, die bald über die Stadt losbrechen wird? Ist wirklich ein uraltes Wesen des Grauens kurz davor, seine Fesseln zu lösen? Die Antworten hierzu finden sich im nahe gelegenen Geisterwald Kamioku.

Das dritte Abenteuer Wenn die Wasser verstummen spielt in einer Kleinstadt in Aitushar, die plötzlich von Elementarwesen angegriffen wird. Auf der Suche nach dem Grund stoßen die Abenteurer auf einen längst vergessenen Pakt, der zu bröckeln droht. Um dies zu verhindern haben sie alle Hände voll zu tun, denn die Stadt hält den Angriffen der erbosten Elementare nicht mehr lange stand.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Verwunschene Mauern im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Vorbestellbar: Splittermond-Roman Nr. 2 – Die Pyramiden von Pirimoy von Christian Lange

Ab sofort ist auch endlich der zweite Band der neuen Splittermond-Romanreihe vorbestellbar. Die Pyramiden von Pirimoy von Christian Lange entführt euch, wie der Name schon sagt, in der Stadt Pirimoy in Marakatam und damit in die rätselhafte Welt der 13 Pyramiden. Der Roman wird voraussichtlich ab September/Oktober 2017 erhältlich sein und es wird ihn dann wie seinen Vorgänger natürlich auch als E-Book geben. Der Klappentext verrät schon ein klein wenig aus dem Inhalt:

Aus dem Klappentext:

Als Lian, eine Piriwatu, eines Tages auf einen jungen Mann trifft, der sich als Arko Melasgar ausgibt, merkt sie sofort, dass dieser etwas im Schilde führt. Nichts Geringeres als eine der 13 Pyramiden von Pirimoy zu übernehmen ist sein Ziel. Doch Arko ist nicht, wer er vorgibt zu sein, und Lian verfolgt als Anhängerin der Piriwatu-Rebellen ihre ganz eigenen Ziele. Als schließlich ein Streit unter den 13 Admirälen der Pyramiden entbrennt, beginnt in der Feenwelt ein Kampf um Leben und Tod, den niemand vorausgesehen hat …

Taschenbuch, 12,95 Euro – Die Pyramiden von Pirimoy im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Außerdem: Ab sofort auch Rollenspiele aus anderen Verlagen im Uhrwerk-Shop erhältlich

In den letzten Tagen haben wir mehr oder weniger heimlich unser Sortiment im Uhrwerk Online-Shop um einige Rollenspiel-Produkte aus anderen Verlagen erweitert. Anstatt ausschließlich nur unsere eigenen Werke zu verkaufen soll unser Shop nunmehr auch eine allgemeine Anlaufstelle für Rollenspiel-Interessierte werden, die ein größeres Sortiment schätzen.

Aktuell findet ihr dort bereits Rollenspiele aus den Verlagen System Matters (Beyond the Wall, Geh nicht in den Winterwald, Kagematsu), Truant Spiele (Fantasy Age, Barbarians of Lemuria) und Redaktion Phantastik (Private Eye). Weitere folgen in Kürze. 🙂

Die „verlagsfremden“ Spiele findet ihr ab sofort in ihrer eigenen Shop-Kategorie unter Rollenspiele (andere Verlage).

Sonderangebote Myranor, 13th Age und Hollow Earth Expedition

Heute haben wir gute Nachrichten für alle Schnäppchenjäger und -jägerinnen unter euch: Ein Großteil unserer Myranor– und Hollow Earth Expedition-Bücher ist ab jetzt deutlich preisreduziert! Außerdem gibt es das 13th Age-Grundregelwerk in regulärer und limitierter Version zum halben Preis.

In der Myranor-Kategorie befinden sich darunter solche elementaren Werke wie Wege nach Myranor, Myranische Monstren, das Myranische Arsenal und der Myranor-Meisterschirm.

Hier geht es zur Myranor-Abteilung in unserem Shop »
 

Bei Hollow Earth Expedition sind alle erschienenen Bücher bis auf das Grundregelwerk (von dem nur noch wenige Exemplare auf Lager sind) reduziert worden.

Hier geht es zur Hollow Earth-Abteilung im Uhrwerk-Shop »

Und hier geht es natürlich zu 13th Age.

Alle Sonderangebote auf einen Blick findet ihr hier: Sonderangebote im Uhrwerk-Shop

Greift zu, solange der Vorrat reicht! 🙂

Uhrwerk auf der Feencon

Am kommenden Wochenende – also von Samstag, dem 22.07. ab 10:00 Uhr bis Sonntag den 23.07. um 18:00 – öffnet die FeenCon, der große Rollenspielevent im Westen, wieder ihre Pforten zur Stadthalle Bonn-Bad Godesberg. Rollenspielrunden, Tabletop-Turniere, Vorträge und Workshops sowie Lesungen von Romanautoren stehen auf dem Programm – und wir sind natürlich mit dabei!

Unseren Stand findet ihr direkt am Eingang des Großen Saals: Hier könnt ihr in unseren Titeln zu Splittermond, FATE, Numenéra, Space 1889, DSA-Myranor und anderen Serien stöbern. Wir können es nicht garantieren, aber mit etwas Glück haben wir die ersten Vorab-Exemplare des Numenéra-Ergänzungsbandes Charakter-Optionen am Stand. Und ansonsten stehen wir natürlich für eure Fragen zur Verfügung!

Am Samstag um 11 Uhr stellen Nicole Heinrichs und Uli Lindner im Tagungsbüro den im Entstehen begriffenen Splittermond-Regionalband zu den Herzlanden Farukans vor, am Sonntag um 14 Uhr im Brunnensaal präsentieren Patric Götz und Uli Lindner die aktuellen und kommenden Neuheiten des Uhrwerk Verlags.

Und natürlich ist auch unser Partnerverlag Feder & Schwert auf der FeenCon anwesend – mit ihrem Buchprogramm an unserem gemeinsamen Stand im Großen Saal und mit einer Lesung zum brandneuen Kölner Urban Fantasy-Roman Drei Tage bis Vollmond.