All Posts By

Ask

Crowdfunding: Roll Inclusive – Diversity und Repräsentation im Rollenspiel

Heute weisen wir nicht auf ein eigenes Crowdfunding-Projekt hin, sondern auf eines unseres Schwesterverlags Feder & Schwert – dort startet ab heute der Kickstarter zur Finanzierung des Essaybands Roll Inclusive: Diversity und Repräsentation im Rollenspiel!

Zum Inhalt

Roll Inclusive ist ein populärwissenschaftlicher Essayband, der euch auf ca. 320 Seiten das Thema Diversity und Repräsentation im Pen-&-Paper-Rollenspiel näherbringen möchte.

Sechzehn renommierte deutschsprachige und internationale Autor*innen nehmen sich verschiedener Themen an: Wie kann eine respektvolle Darstellung von diskriminierten Personengruppen in Produkten und am Spieltisch aussehen? Wie kann kultursensibler Weltenbau gelingen und wie wichtig ist dabei historische Korrektheit? Wie zugänglich ist das Pen-&-Paper-Rollenspiel und wie ist es um die Barrierefreiheit am Spieltisch und in der Kommunikation bestellt? Ein Toolkit mit praktischen Tipps zur Umsetzung und eine Sammlung von eigens entwickelten Nano-Games runden das Buch ab und sorgen für einen hohen Mehrwert für Spieler*innen und Spielleiter*innen. Das Buch wird inhaltlich betreut und herausgegeben von Aşkın-Hayat Doğan, Rollenspiel-Redakteur und Diversity-Trainer, Frank Reiss, Psychotherapeut für Kinder und Jugendliche und Systemischer Supervisor, und Judith Vogt, Rollenspiel- und Romanautorin.

Für das Crowdfunding sind zudem weitere spannende Zusatz-Essays und Nano-Games als Stretch Goals geplant, die das Projekt um weitere Facetten bereichern.

Nun bleibt uns nur noch zu sagen: Wenn euch das Thema am Herzen liegt und ihr auch daran interessiert seid, dass unser Hobby für jeden fairer, zugänglicher und inklusive wird: Unterstützt unsere Kolleginnen von Feder & Schwert! Bis zum 28. Februar 2019 könnt ihr mitmachen. 🙂

Hier geht es zur Kickstarter-Kampagne!

Uhrwerk! Das Magazin – Ausgabe 19 ist erschienen!

Seit einigen Wochen gibt es wieder ein neues Uhrwerk-Magazin, das “Apokalypse und Ende der Welt” zum Thema hat.

So findet ihr in dieser Ausgabe zwei Beitrag zu Splittermond, jeweils ein Abenteuerszenario für Numenéra und Deponia, ganze sechs Spielhilfen für Space: 1889 und weitere Beiträge für Achtung! Cthulhu, FATE und Der Eine Ring.

Auf der Website des Uhrwerk-Magazins könnt ihr die aktuelle Ausgabe als PDF herunterladen. Wir wünschen viel Spaß damit!

(Beim Uhrwerk-Magazin handelt es sich um eine Publikation von Fans für Fans – entsprechend sind fast alle Beiträge als inoffizielles Material anzusehen.)

Preisreduzierte E-Books bei Feder & Schwert

An alle E-Book-Würmer da draußen: Unser Schwesterverlag Feder & Schwert hat drei Rollenspiel-Romane aus seinem Sortiment für euch dauerhaft im Preis reduziert! Nacht über Herathis (Splittermond 1), Karriere: Superheldin (Wearing the Cape 1) und Prinz der Wölfe (Pathfinder Saga 1) sind ab sofort im E-Book-Format für je 6,99 statt 8,99 € zu haben!

Greift zu und viel Spaß beim Stöbern im Shop!

Jetzt im Shop: Coriolis Gimmick-Set

Alle, die es verpasst haben, beim Coriolis-Crowdfunding mitzumachen, haben ab sofort die Möglichkeit, eine kleine Auswahl an praktischen und hilfreichen Spielmaterialien in einem Bundle zu erwerben, das wir aus den Restbeständen des Crowdfundings zusammengestellt haben. Dieses Coriolis Gimmick-Set ist ausschließlich im Uhrwerk-Shop erhältlich und nur in begrenzter Menge vorrätig.

In der Mappe im ikonischen Coriolis-Design sind enthalten:

  • 5 Archetypen mit vollständigen Spielwerten
  • 10 Charakterbögen
  • 5 Schiffsbögen
  • 5 Übersichtsblätter mit den wichtigsten Spielregeln
  • 3 doppelseitig bedruckte Schiffspläne
  • 2 Lesezeichen (unterschiedliche Motive)
  • 1 Poster im Format A2

Mappe: A4-Mappe mit diversen Spielmaterialien, vollfarbig, 19,99 Euro – Coriolis Gimmick-Set jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Uhrwerk auf der Morpheus 2019

An diesem Wochenende findet in Herne erneut die Morpheus statt und feiert 25-jähriges Jubiläum. Auch wir sind mit einem Stand auf dieser altgedienten, gemütlichen Con anzutreffen – und freuen uns natürlich über jeden Besucher!

Mehr zum Programm und dem Angebot auf der Morpheus erfahrt ihr auf der Website der Veranstaltung. Und wer es noch nicht weiß: der Eintritt ist frei!

Jetzt im Handel: Neue Produkte für Coriolis

Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop und überall im Handel drei neue Produkte für Coriolis erwerben: Atlas Kompendium, Oasen & Technik und den Abenteuerband Das sterbende Schiff!

Coriolis Atlas-Kompendium

Das versprochene Land der Ikonen, ein gewaltiger Haufen von Sternensystemen, die der Dritte Horizont genannt wird, ist voller ungelöster Rätsel, uralter Ruinen und tödlicher Geheimnisse. Die mächtigen Wunder, die die Portalbauer hinterlassen haben, und das wahre Wesen der geheimnisvollen Abgesandten waren für das einfache Volk des Dritten Horizonts nur Mythen – bis jetzt.

Dieser Band enthält:

  • Beschreibungen der wichtigsten Systeme im Dritten Horizont.
  • Einen historischen Überblick des Dritten Horizonts.
  • Die Geschichte der Portalbauer und Beschreibungen der Wunder, die sie zurückgelassen haben.
  • Werkzeuge und Tabellen, die dir dabei helfen, deine eigenen Systeme und Planeten zu erschaffen.
  • Missionsgeneratoren zur schnellen Erschaffung von Abenteuern.
  • Erweiterte Regeln für Weltraumreisen und unerwartete Begegnungen.

Softcover: A4, 64 Seiten, vollfarbig, 19,95 Euro – Coriolis Atlas-Kompendium jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 64 Seiten, vollfarbig, 9,99 Euro – Coriolis Atlas-Kompendium jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Coriolis Oasen & Technik

Dieser Band enthält den Quellenband „Artefakte & Technologien“ sowie drei Szenario-Hintergründe für Coriolis:

Artefakte & Technologien enthält geheimnisvolle Artefakte und mächtige Fraktionstechnologie sowie neue Technologien wie den Überlebenskokon, den Symmetrie-Helm und die Skarabäus-Panzerung. Außerdem wird in diesem Buch das geheimnisvolle Volk der Drakoniter ausführlich beschrieben.

Jina ist ein säuregeschwängertes Höllenloch zwischen den tiefen Wäldern Kuas und den glühenden Ödlanden Lubaus. Dort gibt es nur eine einzige Kolonie: Arams Kluft. Die Kolonie ist eine Bergbaustation für Bauxit und andere Mineralsalze und voller Bergwerksbesitzer, die um Macht und Einfluss kämpfen.

Die Hamurabi-Portalstation sieht von außen aus wie jede andere Portalstation, ein einsamer Klotz aus düsterem Metall und blinkenden Lichtern. Doch im Inneren lauern in den heruntergekommenen Gängen und spärlich beleuchteten Hallen lauter Intrigen, Abenteuer und Gefahr.

Unter der sengenden Sonne und in beinahe unerträglicher Hitze geht das Leben auf Lubau seinen Gang. Nomadenkarawanen, Entdecker von der Zenith und altertümliche Kultisten stellen sich täglich den Herausforderungen, die das Leben auf dem unwirtlichen Planeten ganz nah an Kua stellt. Sie alle treffen sich in der Mahanji-Oase, um der erdrückenden Hitze zu entkommen, Handel zu treiben und Ränke und Intrigen gegeneinander zu schmieden.

Softcover: A4, 84 Seiten, vollfarbig, 19,95 Euro – Coriolis Oasen & Technik jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 84 Seiten, vollfarbig, 9,99 Euro – Coriolis Oasen & Technik jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Coriolis – Das sterbende Schiff

Der Eisfrachter Orun II antwortet nicht mehr und hat Kurs auf eine tödliche Asteroidenwolke genommen. Die Spielercharaktere haben den Auftrag, den schweren Frachter abzufangen, um herauszufinden, was an Bord geschehen ist, und ihn sicher nach Coriolis zurückzubringen.

Was versteckt sich auf dem lautlos durchs All gleitenden Frachter und was ist mit seiner Mannschaft passiert? In diesem Abenteuer für Coriolis – Der Dritte Horizont erforschen die Spieler das Geheimnis des sterbenden Schiffs, stellen sich einem uralten Geheimnis – und werden hoffentlich überleben, um ihre Geschichte zu erzählen. Der Inhalt umfasst:

  • Ein aufregendes und Action geladenes Szenario auf Coriolis, im Weltall und an Bord des sterbenden Schiffs
  • Schiffspläne für den Eisfrachter Orun II
  • Verschiedene Spieler-Handouts
  • Praktische Tipps für den Spielleiter
  • Fünf vorgefertigte Charaktere, um sofort losspielen zu können

Softcover: A4, 48 Seiten, vollfarbig, 18,95 Euro – Coriolis – Das sterbende Schiff jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 48 Seiten, vollfarbig, 9,99 Euro – Coriolis – Das sterbende Schiff jetzt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

 

Neue Produkte für Numenéra und Space: 1889

Ab heute könnt ihr im Uhrwerk-Shop Torment: Tides of Numenéra für Numenéra und Edisons Enzyklopädie für Space: 1889 vorbestellen!

Torment: Tides of Numenéra – Das Entdecker-Handbuch

Erkunde neue Länder. Entdecke neue Kreaturen. Erforsche neue Geheimnisse.

Das Computerspiel Torment: Tides of Numenera spielt in einer komplett neuen Region der Neunten Welt. Dieses Buch beschreibt detailliert die seltsamen und faszinierenden Orte, Leute und Kreaturen, die man in Torment nur flüchtig zu sehen bekam. Entdecke Geheimnisse des Computerspiels und erforsche seine Welt mit mehr Tiefe und Detailgrad. Füge die Region, ihre Einwohner und ihre Konflikte als Ganzes oder teilweise in deine Kampagne ein. Vielleicht wirst du sogar ein Verstoßener oder erforschst die Gezeiten, geheimnisvolle Kräfte, die menschliche Interaktionen formen können.

Erkunde Groß-Garravien und tauche ein in die großartige Welt von Torment: Tides of Numenera!

Torment: Tides of Numenera – Das Entdecker-Handbuch enthält:

  • Detaillierte Beschreibungen und Karten der wichtigsten Gebiete im Computerspiel, einschließlich der Sagusklippen, der Flor und der Schmiede des Nachthimmels, zusammen mit anderen Sehenswürdigkeiten wie die Verlorene See, die Tiaow-Kette und die Große Bibliothek.
  • Neue Charakter-Optionen wie die Deskriptoren „Florbrut“ und „Aalglatt“, die Foki „Atmet Schatten“ und „Spricht mit Silberzunge“ und eine neue optionale Spezies: die Ghibra aus der Wasserstadt M’ra Jolios
  • Neue Kreaturen, einschließlich des nimmersatten korpuskularen Schlunds, des transdimensionalen Kristallvors und des goldenen Nakals
  • Werte und Einzelheiten über wichtige NSCs des Computerspiels, die ihr in eurer Kampagne auftreten lassen könnt
  • Tipps, wie man einen Verstoßenen spielt, denselben Charaktertypen, den du im Computerspiel spielst, ebenso wie optionale Regeln, wie man die rätselhaften Kräfte benutzt, die die Gezeiten genannt werden.

Hardcover: A4, 180 Seiten, vollfarbig, 39,95 Euro – Torment: Tides of Numenéra – Das Entdecker-Handbuch jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Edisons Enzyklopädie

Ein Schwimmanzug? Ein selbst konstruiertes Ätherschiff? Oder eine Erdbebenmaschine? Mit den hier vorgestellten Erfindungsregeln können Ihre Charaktere (und deren skrupellose Gegenspieler) jede Menge nützliche und spektakuläre Erfindungen machen. Von einigen hilfreichen Bonuswürfeln bis zur Herrschaft über das Sonnensystem.

Ein Kampf zwischen einer marsianischen Schraubengaleere und einem britischem Kanonenflugschiff? Eine Seeschlacht im Südchinesischen Meer? Eine Verfolgungsjagd im Schatten des Kölner Doms? Die Regeln zum Fahrzeugkampf ermöglichen schnelle und einfache Gefechte und bieten gleichzeitig zahlreiche Möglichkeiten für Charaktere, mit ihren Fähigkeiten zu glänzen. Im Jagdzeppelin, auf einer Panzerfregatte oder einem Wasser-Veloziped.

Abenteuer mit jugendlichen Charakteren? Eine militärische Kampagne mit großen Schlachten? Das Spiel mit außerirdischen Charakteren, die die seltsamen Bräuche der Erdbewohner kennenlernen? Für diese und mehr Kampagnentypen werden zahlreiche Tipps gegeben und ausgewählte Sonderregelungen vorgestellt.

Zusammen mit umfassenden Ergänzungen für die Erschaffung von Charakteren und Nichtspielercharakteren gleichermaßen, mit vielen neuen oder überarbeiteten Archetypen, Schwächen und Talenten, bietet Edisons Enzyklopädie jede Menge Regeln und Material für ein noch vielseitigeres, erfindungsreiches und action-geladenes Spiel in der Welt von Space: 1889.

Hardcover: A4, 192 Seiten, 34,95 Euro – Edisons Enzyklopädie jetzt im Uhrwerk-Shop vorbestellen

Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch!

Das Team des Uhrwerk Verlags wünscht all unseren Fans ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!!! Wir bedanken uns für ein erfolgreiches Jahr 2018 und freuen uns auf ein noch tolleres 2019 mit coolen neuen Büchern! 🙂

Neues Crowdfunding: Record of Dragon War

Gestern Abend ist es passiert, völlig überraschend viel schneller, als wir das von der Kickstarter-Prüfung gewohnt sind: Unser neuestes Crowdfunding-Projekt ist live gegangen!

Mit So nicht, Schurke! haben wir uns ja schon mit dem Rollenspiel-Nachwuchs beschäftigt, und auch Record of Dragon War schlägt in eine ähnliche Kerbe!

Record of Dragon War wendet sich an die nächste Altersstufe – Teenager, deren Bücherschränke voller Manga-Taschenbücher sind und deren Helden auf Namen wie Kirito, Boruto oder Link hören. Die junge Generation also, die sich nur selten in Rollenspielläden verirrt und somit kaum eine Chance hat, die Reize von Splittermond oder Space: 1889 zu entdecken. Ihnen wollen wir ein Spiel geben, das den heutigen Sehgewohnheiten entspricht, und mit dem sie knackige, schnelle Actionabenteuer wie in ihren Lieblingsmangas erleben können.

Um das zu erreichen, haben wir prominente Unterstützung aus der deutschen Manga-Szene erhalten: Marika Herzog, die sich auf Manga-Conventions nicht vor Signierschlangen retten kann, wird das Spiel illustrieren (und sitzt gerade jetzt, in dieser Minute und über die Feiertage, an dem Grundstock an Innenillustrationen). Wir würden gerne noch mehr Artwork bei ihr bestellen, daher der Kickstarter.

Marika Herzog / demoniacalchild bei der Arbeit

Aber wir haben noch eine Zielgruppe im Auge: die Älteren unter uns, die Rollenspiel-Veteranen, die sich tatsächlich noch an die Gehversuche des Hobbys in Deutschland erinnern können.

Wenn euch Begriffe wie Rüstungsklasse, Spruchmemorisierung, Rettungswurf, Kleriker und Basis-Set etwas sagen, und ihr noch wisst, dass Elf eine Charakterklasse sein kann, dann habt ihr schon eine sehr gute Vorstellung davon, nach welchen Regeln dieses Spiel gespielt wird. Im Fachjapanisch: Es ist eine OGL-Rekonstruktion und Modernisierung der Basis-Box auf der Grundlage von Swords & Wizardry.

Wenn ihr diese Dinge nicht selbst mitgemacht habt, und ihr von dieser ominösen „Old School“ oder „OSR“ nur in Foren gelesen habt, gibt euch Record of Dragon War die Gelegenheit, diesen Spielstil auszuprobieren. Und ihr könnt dabei selbst feststellen, dass „altmodisch“ (OSR) und „neumodisch“ („play to find out“) viel mehr gemein haben, als man denkt. (Nicht umsonst spielen und sezieren einige StorygamesPersönlichkeiten diese Spielweise und berichten über ihre B/X-Runden.)

Heinz Featherly diskutiert die Vorzüge von FATE mit einem Magic-User der alten Schule

Die Kombination beider Elemente (Old School + Manga) versucht die Frage zu beantworten:

Wie würde die berühmte rote Basis-Box ausgesehen haben, wenn sie heute erfunden worden wäre?

Wollt ihr das mit uns herausfinden?

Dann unterstützt uns doch einfach. Zum Kickstarter geht es hierlang: LINK