Ab heute im Handel: Jenseits des Nebelwalds

Heute ist die neuste Regionalspielhilfe für Myranor erscheinen: Die Geographia Bansumitis, oder: Jenseits des Nebelwalds. Das ca. 228-seitige Hardcover gibt es auch in einer limitierten Version mit dem bekannten Kunstledereinband.

Aus dem Klappentext:

Myranor mag vielen als völlig vom Imperium der dorinthapolischen Optimaten beherrscht erscheinen, aber nicht nur im Westen hat das Imperium seine geographischen und kulturellen Begrenzungen. Vor allem südlich des Meeres der Schwimmenden Inseln, der mittäglich anschließenden Dschungel und des großen Gebirgszugs von Tharamans Rippen (und dessen Fortsetzung im Tharpagiri-Gebirge) eröffnet sich eine gänzlich andere Welt: die Lande der Bansumiter.

Jenseits des Nebelwalds ist reich illustriert und mit vielen Kartenausschnitten ausgestattet. Dieser Band ist die passende Ergänzung zur “Geographia Imperialis” Unter dem Sternenpfeiler, die sich mit den imperialen Landen und angrenzenden Regionen im Norden Myranors befasst.

Hardcover: A4, ca. 228 Seiten, 39,95 € – Jenseits des Nebelwalds im Uhrwerk-Shop bestellen

Limitierte Version: A4 Hardcover mit Kunstledereinband, 69,95 € – Jenseits des Nebelwalds (limitiert) im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 19,99 € – Jenseits des Nebelwalds (PDF) im Uhrwerk-Shop bestellen