Workshop zu Knochenblei und schwarzes Blut auf der Feencon

Zombies, Mutanten und anderes Kroppzeug

Im Mai 2011 erschien das Myranor-Abenteuer Knochenblei und Schwarzes Blut. In diesem wurden die Helden in eine Zombie-Apokalypse hinein katapultiert und mussten ein riesiges, unheimliches Dungeon erkunden, in dem es vor Untoten nur so wimmelte. Doch am Ende blieben die Helden in einer Stadt zurück, die von den Zombie-Horden überrannt wurde.
In diesem Workshop will der Autor mit euch über die geplante Fortsetzung, mit dem Arbeitstitel Sumublüten sprechen, Fragen beantworten und eure Vorschläge für die Fortsetzung diskutieren sowie einen kleinen Einblick in die bisherigen Planungen geben. Doch seid gewarnt: Ihr braucht einen starken Magen. Denn es wird ein Menü voller Blut, Eiter und Eingeweiden serviert…

Der Workshop wird am Sonntag, den 31.07. um 15.00 Uhr stattfinden und vom Autoren Marc Jenneßen gehalten.

Informationen zum Feencon findet ihr hier: www.feencon.de