Browsing Tag

Abenteuer

Ab heute im Handel: Helden der See, Vangaras Prüfung und Sir Arthours Handbuch der Numenera

Ab heute erhaltet ihr in den Läden unsere beiden neuen Abenteuer Helden der See für Achtung! Cthulhu und Vangaras Prüfung für Splittermond. Zudem erscheint heute zusätzlich noch das langersehnte Technologie-Kompendium – Sir Arthours Handbuch der Numenera.

Helden der See

Helden der See ist nach Drei Könige der zweite Teil einer Reihe von Einzelabenteuern in der weltumspannenden Nullpunkt-Kampagne für Achtung! Cthulhu. Schließt euch einer Gruppe heldenhafter Soldaten, Agenten und Freiheitskämpfer im Chaos der Evakuierung von Dünkirchen an, während der eine finstere Verschwörung das Leben der alliierten Truppen bedroht!

In diesem Band findet ihr alles, was ihr braucht:

  • Ein eigenständiges Abenteuer, bestehend aus mehreren Teilepisoden, für viele Stunden Spielspaß!
  • Neue Cthulhu-Regeln für Investigatoren im Zweiten Weltkrieg – Panzer und Stukas inklusive!
  • Kartenmaterial von Europa und Dünkirchen während der Evakuierung
  • Die Einsatzbesprechung und zusätzliche schöne Handouts
  • Vier vorgefertigte Charaktere, um sofort loslegen zu können

Helden der See (A4, Softcover, ca. 48 Seiten, vollfarbig) kostet 14,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Helden der See gibt es für 8,99 € auch als PDF jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Vangaras Prüfung

Vangaras Prüfung ist das dritte unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (nach Der Schimmerturm und Drachenpakt), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

In den Verheerten Landen, eine von der Finsternis verwüstete Ödnis nördlich von Selenia, vegetieren verdorrte Gewächse neben abscheulichen Monstern. Nur dank des Wächterbundes sind diese Bestien noch nicht über die Grenzen hinaus vorgedrungen, aber der Arm der Finsternis ist länger als befürchtet. Sogar auf Burg Bärenwehr sind ihre Schatten zu spüren, obwohl das Umland noch friedlich ist und fast einem idyllischen Waldstück gleicht. Jedoch werden ihre Grundfesten von einem Mord erschüttert, der sich in der Nacht von Vangaras Prüfung ereignet – ein Ritual, das den neuen Komtur der Burg in sein Amt erheben sollte. Eile ist nun geboten, da die Burg samt Bewohner nur eine kurze Zeit durch ein Unwetter von der Außenwelt abgeschnitten ist. Können die beherzten Abenteurer das Verbrechen aufklären, bevor sich der sinistere Mörder aus dem Staub machen kann?

Vangaras Prüfung (A5, Softcover, ca. 40 Seiten) kostet 7,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Vangaras Prüfung gibt es für 4,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Technologie-Kompendium – Sir Arthours Handbuch der Numenera

Der Namensgeber der gesamten Spielelinie, die Numenera der Neunten Welt, sind Artefakte, Kuriositäten und Bruchstücke einer magisch erscheinenden Technologie vorangegangener Zivilisationen. Nun zeigt euch der führende, wenn auch geistig nicht mehr ganz gesunde Experte der Neunten Welt, Sir Arthour, beinahe eintausend neue Numenera, die ihr am Spieltisch einsetzen könnt!

Das Technologiekompendium enthält:

  • 400 neue Cypher
  • 225 neue Artefakte
  • 300 Kuriositäten
  • Einen neuen Rassendeskriptor für Spielercharaktere: Künstlich Intelligent
  • Ausführliche Spielleiterinformationen, um die unglaublich fortschrittlichen Technologien ins Spiel einzubinden
  • Übersichtstabellen aller bereits eingeführten Numenera, sortiert nach Funktionalität und Einsatzzweck

Technologie-Kompendium – Sir Arthours Handbuch der Numenera (A4, Hardcover, ca. 176 Seiten) kostet 39,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Technologie-Kompendium – Sir Arthours Handbuch der Numenera gibt es für 19,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Jetzt vorbestellbar für Splittermond: Blutschwur

Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop das neueste Splittermond-Abenteuer Blutschwur vorbestellen, das die Abenteurer nach Nyrdfing schickt – in das Reich der grünen Wälder und der hohen Berge.

Aus dem Klappentext:

In den rauen Grenzlanden Nyrdfings verehrt der Adel noch immer den düsteren Gott Grimman. In seinem Namen eifern seine Krieger dem legendären Grimmedân Mihal nach, der einst einen mächtigen Drachen niedergestreckt haben soll, einen Widersacher der Götter selbst. Dabei scheuen sie weder Anstrengung noch Blutvergießen, sich dem Heiligen würdig zu erweisen.

Nun soll dieses Ungetüm wiederauferstanden sein, und als die Abenteurer hoch oben in den Kyngeszinnen den alten Kampfschauplatz finden, stoßen sie tatsächlich auf einen Drachen. Aber warum scheut er den Kampf? Was hat es mit den Relikten der Vaigarr auf sich? Und mit den beiden symmetrischen Felsnadeln, die wie Opferstätten anmuten? Die Schauergeschichten der Grimmankrieger von Blutwesen in den Kavernen tragen ein übriges dazu bei, nach den Zusammenhängen und der wahren Bedrohung zu fragen …

Blutschwur führt die Abenteurer aus Nyrdfings Hauptstadt Catley ins raue Grenzland, in die Schwarzen Wälder der Vaigarr, auf die Höhen der Kyngeszinnen und in die Tiefen alter Kavernen.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Blutschwur jetzt im Shop vorbestellen

Ab heute im Handel: Der Leuchtturm des Xarxuris

Ab sofort kann das neuste Splittermond-Abenteuer Der Leuchtturm des Xarxuris im Uhrwerk-Shop und überall im Handel erworben werden. Der Leuchtturm des Xarxuris ist nicht nur das erste große Abenteuer in Farukan, sondern auch das erste, das sich ausgiebig mit der Geisterwelt von Lorakis beschäftigt.

Aus dem Klappentext:

Mitten in der Kristallsee auf dem Seeweg zwischen Ioria und Pashtar liegen die Nebelfelsen. So nennt man ein Areal von einigen Seemeilen, in dem hunderte schroffer Felsinselchen aus dem Meer ragen und ein Labyrinth bilden, dessen enge Wasserstraßen für Schiffe nur schwer zu passieren sind. Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Gegend, denn im ständigen Nebel vor Ort verschwinden immer wieder Schiffe. Sind sie an den Riffen zerschellt, von Seeungeheuern verschlungen oder lauern ganz andere, unbekannte Gefahren in den Nebeln? 

Der Leuchtturm des Xarxuris verschlägt die Abenteurer zu den Nebelfelsen und lässt sie auf der Insel eines achteckigen Turms stranden. Ist das tatsächlich der berühmte Leuchtturm des sagenumwobenen Padishah, der hier vor über 300 Jahren gestanden haben soll und seinerzeit durch eine Sturmflut zerstört wurde? Was spielt sich dort mit den Geistern seiner Bewohner ab und was hat das mit Xarxuris’ historischem Angriff auf Ioria zu tun? Und das Allerwichtigste: Sind die Abenteurer mutig genug, all diesen Fragen mitten im geisterhaften Nebel auf den Grund zu gehen?

Softcover: A4, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris jetzt im Shop bestellen
PDF: A4, ca. 64 Seiten – 7,99 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris als PDF im Shop bestellen

Vorbestellbar für Splittermond: Drache und Nachtigall

Ab sofort könnt ihr im Uhrwerk-Shop den neuesten Mondsplitter bestellen: Nach Schimmerturm, Drachenpakt und Vangaras Prüfung ist Drache und Nachtigall das vierte unserer Reihe der Mondsplitter-Abenteuer, kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

Das Land Zwingard ist nicht nur für seine tapferen Ritter und sangesgewaltigen Barden bekannt, sondern auch für die Wyvern – drachenartige Ungeheuer voller Hinterlist und Bosheit. Als solch ein Monstrum das Dörfchen Westhaga am Fuße des Riesheim-Gebirges überfällt, macht sich der alternde Thain Hagbard persönlich auf, um sich dem Wyvern zum Kampf zu stellen. Dies ist die Stunde der Abenteurer, denn es braucht wahrhaft tapfere Gesellen, um dem alten Sturkopf bei seinem womöglich letzten Kampf zur Seite zu stehen. Werden es die Abenteurer schaffen, Hagbards Vertrauen zu gewinnen und sein sorgsam gehütetes Geheimnis zu lüften? Und wird es ihnen gelingen, den alten Ritter lebend zurückzubringen – oder am Ende gar den Wyvern selbst zu bezwingen?

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 Euro – Drache und Nachtigall jetzt im Shop vorbestellen

Ab heute im Handel: „Stätten der Verdammnis“ und „Die Flammensenke“

Ab heute sind Stätten der Verdammnis für Malmsturm und der Mini-Regionalband Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren für Splittermond im Handel erhältlich! Zudem sind die beiden ersten Splittermond-Abenteuer Der Fluch der Hexenkönigin und Das Geheimnis des Krähenwassers wieder lieferbar.

Malmsturm – Stätten der Verdammnis

In der Welt des Malmsturms können selbst die kleinsten und unbedeutensten Flecken unvermittelt zu Stätten der Verdammnis werden, wenn Scherben aus der Wirklichkeit selbst gebrochen werden, wenn der Glaube Teufel gebiert und wenn außerirdische Mächte hernieder stürzen. Drei Orte. Drei absonderliche Ereignisse. Drei Abenteuer.

Das scharlachrote Hexagon: In den Weiten des Nebelmeers ragt ein sagenhafter Berg aus den Fluten hervor. Seit Jahrtausenden durch Legenden und uralte Kräfte geschützt, ist das felsige Atoll nun zum Schauplatz eines brutalen Wettstreits geworden, nachdem etwas – oder jemand – einen Splitter aus dem mächtigen Sphragilithen im Herzen der Insel brach: Ein Malmsturm zieht auf, die Mauern der Wirklichkeit stürzen ein und manch einer hofft, sich auf den Trümmern einen Thron zu errichten …

Tentakelfinger: Seit zwölf Jahren treibt ein rachsüchtiger Geist in der alten Hafenstadt Phanagor sein mörderisches Unwesen. Doch in diesem Jahr scheint das Scheusal namens Tentakelfinger einen besonders blutrünstigen Reigen tanzen zu wollen, an dessen Ende ganze Stadtteile in Schutt und Asche liegen könnten. Nur eine Handvoll unfreiwilliger Zeugen des Beginns seiner Mordserie kann vielleicht Tentakelfingers Geheimnis lüften und ihn aufhalten, bevor er ein noch weit größeres Grauen über die Stadt bringt …

Der kosmische Krater: Ein fast vom Sand verschlucktes Dorf irgendwo in der Ödnis des Kernlands: Ein gerade erkalteter Krater, eine halb vergessene Gottheit, ein geheimnisvolles Glas, eine verschlafene Karawanserei. In dieser Kulisse trifft ein bunt gemischter Haufen von Reisenden – einige frisch eingetroffen, einige schon seit längerem hier gestrandet – auf die Anhänger einer neuen Sekte und eine Bande erfahrener Wüstenräuber. So lange diese aber das gesamte Umland unsicher machen, ist an ein Fortkommen nicht zu denken.

Malmsturm – Stätten der Verdammnis ist der erste Abenteuerband für Malmsturm. Dieses Buch bietet drei spannende Fantasy-Abenteuer für Malmsturm – Die Fundamente. Jedes der Abenteuer deckt eine andere Geschmacksrichtung düsterer Sword & Sorcery ab und zeigt eine andere Art, Malmsturm-Abenteuer zu spielen.

Hardcover: ca. 188 Seiten, B5, schwarzweiß, 29,95 € – Malmsturm – Stätten der Verdammnis jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen
PDF: ca. 188 Seiten, B5, schwarzweiß, 17,99 € – Malmsturm – Stätten der Verdammnis als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


 

Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren

Unermessliche Reichtümer erwarten denjenigen, der den Mut aufbringt, sich seinen Weg durch endlose Felsenlabyrinthe zu erkämpfen, der Senkentyrannen und ihren Schergen ein Schnippchen schlagen kann, der furchtlos magische Portale durchschreitet und der sich von den Geschichten über die Bestienberge nicht Bange machen lässt. Felsenfestungen, abgeschiedene Klosterburgen, Tempel uralter Götter, Schatzkammern aus dem legendären Reich Lurogosh – all diese Orte bergen ihre eigenen Geheimnisse. Unsterblicher Ruhm wartet hingegen auf den, der eine der legendären zwölf rotgoldenen Städte entdecken kann, deren vieltausendjähriger Schleier erst jüngst gelüftet wurde.

Spieler und Spielleiter finden in diesem Band Hintergrundinformationen zum Streit der Lamassu und dem göttlichen Frevel, der die tödliche Flammensenke erschuf, zu den legendären rotgoldenen Städten und dazu, wie man sie entdecken kann. Weiterhin enthält der Band zahllose weitere Abenteueraufhänger, die eine Reise in die Senke zu einer einzigartigen Herausforderung machen, in der echte Helden sich beweisen können. Die Spielhilfe enthält neue Monster und zwei ausgearbeitete Abenteuer, die einen unmittelbaren Einstieg in die Flammensenke bieten: In Der Vulkan des Todes müssen die Abenteurer nicht nur beweisen, dass ihnen die Entdeckung einer rotgoldenen Stadt gelingt, sondern auch, ob sie mit heiler Haut davonkommen, um davon erzählen zu können. In Das schwarze Labyrinth wagen sie sich dagegen tief in der Flammensenke in den magischen Berg eines wahnsinnigen Senkentyrannen.

Softcover: 64 Seiten, A4, farbig, 14,95 € – Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen
PDF: 64 Seiten, A4, farbig, 7,99 € – Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Neuauflage der Splittermond-Abenteuer 1 & 2

Ab sofort sind auch die beliebten ersten beiden Splittermond-Abenteuer Der Fluch der Hexenkönigin und Das Geheimnis des Krähenwasser wieder lieferbar!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Fluch der Hexenkönigin: Softcover, 56 Seiten, A4, schwarzweiß, 12,95 € – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Das Geheimnis des Krähenwassers: Softcover, 72 Seiten, A4, schwarzweißfarbig, 12,95 € –  jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Ab heute im Handel: Kreuzkönig!

Ab sofort findet ihr in unserem Online-Shop mit Kreuzkönig den ersten Abenteuerband zum FATE-Setting Eis & Dampf.

Aus dem Klappentext:

Im eiszeitlichen Europa wappnen sich die Menschen mit Erfindungsgeist gegen die Kälte. Doch der Fortschritt ist nicht nur Segen sondern auch Fluch, der Konflikte schürt und moralische Grenzen überschreitet.

In zwei Abenteuern prallen Moral und Technik, Glaube und Wissenschaft aufeinander:

Volles Haus und Rotes Quecksilber: In einem exklusiven Kartenturnier winkt rotes Quecksilber als Trophäe, das Reichtum und wissenschaftliche Durchbrüche verspricht. Zwischen verzweifelten Bergarbeitern, tollkühnen Piraten und rücksichtslosen Spionen müssen die Charaktere beweisen, dass sie es mit jedem aufnehmen können – am Spieltisch und abseits davon.

Der letzte Habsburger: Im osmanisch besetzten Österreich verüben christliche Nationalisten blutige Anschläge und eine uralte Sekte erwacht zu neuem Leben. Im Wettlauf gegen die Kultisten und unter den Argusaugen der osmanischen Sicherheit jagen Ihre Charaktere einem Rätsel hinterher, in dem sich Mythos und Wissenschaft verbinden.

Mehr über die beiden Abenteuer könnt ihr in diesem ausführlichen Werkstattbericht erfahren.


Softcover: A5, ca. 116 Seiten, schwarzweiß, 17,95 € – Kreuzkönig jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: ca. 116 Seiten, schwarzweiß, 9,99 € – Kreuzkönig als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Mephisto Magazin 65 und 66 jetzt erhältlich im Uhrwerk-Shop!

Seit einiger Zeit sind mit Nr. 65 und 66 die letzten beiden Ausgaben des Rollenspielmagazins Mephisto bei uns im Webshop erhältlich und bieten mit Das Wandernde Warenhaus eine ofizielle Splittermond-Spielhilfe (Nr. 65) samt Abenteuer (Nr. 66), die auf beide Ausgaben verteilt ist!

Nr. 65: Das sagenumwobene Wandernde Warenhaus folgt besonders starken Gefühlen; vor allem Verzweiflung und Angst. Sein Eigentümer, Ahendra, gibt den Trägern dieser Gefühle die Dinge, die sie benötigen. Im Gegenzug nimmt er ihnen Empfindungen und Erinnerungen…
In unserer offiziellen Spielhilfe dreht sich alles um einen ganz besonderen Krämerladen… Er enthält nicht nur kuriose Dinge, sondern ist eine Brücke in andere Länder und Feenwelten und dient Splittermond-Spielern als Abenteueraufhänger, Schauplatz und Reisemittel gleichermaßen.

Nr. 66: Im zweiten Teil der offiziellen Splittermond-Erweiterung beginnt jetzt der gefährliche Weg ins Abenteuer für eure Spielercharaktere! Denn habt ihr erst einmal das Haus betreten, warten gefährliche Reisen und Aufgaben auf euch, bevor ihr es wieder verlassen könnt!

Die Ausgaben Nr. 65 und Nr. 66 der Mephisto könnt ihr hier in unserem Online-Shop bestellen:

Ab heute im Handel: Das Neue Ätherversum II und Drachenpakt

Ab heute sind Das Neue Ätherversum II für Space: 1889 und der zweite Mondsplitter Drachenpakt für Splittermond im Handel erhältlich!

Das Neue Ätherversum II

Ab sofort kann der der zweite Band des Neuen Ätherversums bei uns im Shop bestellt werden! Wie bei seinem Vorgänger Das Neue Ätherversum erwartet euch wieder eine illustre wie informative Sammlung an Artikeln aus unterschiedlichsten Interessensgebieten.

Aus dem Klappentext:

Willkommen zur zweiten Ausgabe des Neuen Ätherversums – ein Ingame-Almanach aus dem alternativen 19. Jahrhundert, gleichzeitig ein Quellenbuch für Space: 1889. Der Tradition seines Vorgängers folgend ist der Band wieder reich an Artikeln aus Forschung, Entdeckung und Kultur – geschrieben aus zeitgenössischer Perspektive, dabei immer mit einem Abenteuer- oder Science-Fiction-Twist.

Während der Hauptteil als Inspiration für Spieler des Rollenspiels gedacht ist (und im weiteren Sinn für Fans viktorianischer oder wilhelminischer Science Fiction), liefert ein umfangreicher Anhang Regelerweiterungen, Hintergründe und Abenteueraufhänger zu den Beiträgen. Damit kann der Spielleiter die Inhalte in die eigene Kampagne einflechten, ein abendfüllendes Szenario um eines der Themen stricken oder mehrere Ideen zu einem längeren Abenteuer verknüpfen.

Aus dem Inhalt:

  •          Detektei Deisenroth
  •          Gefahren der Reisen im Ätherraum
  •          24 Stunden in der Orbitalstation
  •          Neue Ufer – Expeditionsbericht der „Venushexen“
  •          Die meistgesuchten Verbrecher des Sonnensystems

Softcover: 92 Seiten, schwarzweiß, 16,95 € – Das Neue Ätherversum II jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 92 Seiten, schwarzweiß, 8,99 € – Das Neue Ätherversum II als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Drachenpakt

Drachenpakt ist das zweite unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (der erste seiner Art erschien mit dem Schimmerturm bereits im September), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

An der Ostküste Selenias, wo die idyllische Arwinger Mark sich erstreckt, nehmen in letzter Zeit die Überfälle verrufener Räuberbanden merklich zu. Doch sind die Diebesgesellen weder auf Gold noch kostbares Vieh aus, sondern suchen eifrig nach Mondstein. Aber wozu benötigen sie das blaue Erz des Splittermonds und – noch wichtiger – wo verstecken sie ihre kostbare Beute? Und was hat das Ganze mit dem mysteriösen Mondsteindrachen zu tun, von dem schlotternde Augenzeugen immer öfter berichten? Können die Abenteurer im Auftrag der Markgräfin von Arwingen und des Zirkels der Zinne die Schurken dingfest machen? Haben sie das nötige soziale Gespür und das Waffengeschick, um die Straßen der Mark wieder für das reisende Volk zu sichern?

A5 Softcover: ca. 40 Seiten, 7,95 € – Drachenpakt jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen
PDF: ca. 40 Seiten, 4,99 € – Drachenpakt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Vorbestellbar für Splittermond: Der Leuchtturm des Xarxuris und Vangaras Prüfung

Die Splittermond-Schmiede werkelt pausenlos und bringt euch wieder zwei neue Abenteuer:

Der Leuchtturm des Xarxuris

Mit dem Leuchtturm des Xarxuris, der wie einige unserer jüngsten Produkte aus dem letztjährigen Abenteuerwettbewerb „Besondere Bauwerke“ hervorgegangen ist, erkunden wir nun die Geisterwelt von Lorakis.

Aus dem Klappentext:

Mitten in der Kristallsee auf dem Seeweg zwischen Ioria und Pashtar liegen die Nebelfelsen. So nennt man ein Areal von einigen Seemeilen, in dem hunderte schroffer Felsinselchen aus dem Meer ragen und ein Labyrinth bilden, dessen enge Wasserstraßen für Schiffe nur schwer zu passieren sind. Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Gegend, denn im ständigen Nebel vor Ort verschwinden immer wieder Schiffe. Sind sie an den Riffen zerschellt, von Seeungeheuern verschlungen oder lauern ganz andere, unbekannte Gefahren in den Nebeln? .

Der Leuchtturm des Xarxuris verschlägt die Abenteurer zu den Nebelfelsen und lässt sie auf der Insel eines achteckigen Turms stranden. Ist das tatsächlich der berühmte Leuchtturm des sagenumwobenen Padishah, der hier vor über 300 Jahren gestanden haben soll und seinerzeit durch eine Sturmflut zerstört wurde? Was spielt sich dort mit den Geistern seiner Bewohner ab und was hat das mit Xarxuris’ historischem Angriff auf Ioria zu tun? Und das Allerwichtigste: Sind die Abenteurer mutig genug, all diesen Fragen mitten im geisterhaften Nebel auf den Grund zu gehen?

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris jetzt im Shop vorbestellen


Vangaras Prüfung

Vangaras Prüfung ist das dritte unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (nach Der Schimmerturm und Drachenpakt), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

In den Verheerten Landen, eine von der Finsternis verwüstete Ödnis nördlich von Selenia, vegetieren verdorrte Gewächse neben abscheulichen Monstern. Nur dank des Wächterbundes sind diese Bestien noch nicht über die Grenzen hinaus vorgedrungen, aber der Arm der Finsternis ist länger als befürchtet. Sogar auf Burg Bärenwehr sind ihre Schatten zu spüren, obwohl das Umland noch friedlich ist und fast einem idyllischen Waldstück gleicht. Jedoch werden ihre Grundfesten von einem Mord erschüttert, der sich in der Nacht von Vangaras Prüfung ereignet – ein Ritual, das den neuen Komtur der Burg in sein Amt erheben sollte. Eile ist nun geboten, da die Burg samt Bewohner nur eine kurze Zeit durch ein Unwetter von der Außenwelt abgeschnitten ist. Können die beherzten Abenteurer das Verbrechen aufklären, bevor sich der sinistere Mörder aus dem Staub machen kann?

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 Euro – Vangaras Prüfung jetzt im Shop vorbestellen

Neue Splittermond-Abenteuer ab heute erhältlich: Verwunschene Mauern und Der Schimmerturm

Ab heute erhaltet ihr in den Läden wieder jede Menge neues Abenteuermaterial für Splittermond: Mit Verwunschene Mauern und Der Schimmerturm erscheinen gleich zwei Bände, die aus dem letztjährigen Abenteuerwettbewerb „Besondere Bauwerke“ hervorgegangen sind!

Verwunschene Mauern

Verwunschene Mauern ist eine Abenteueranthologie mit insgesamt 3 Abenteuern, die sich allesamt um das Thema Bauwerke drehen.

Aus dem Klapptentext:

„Im ersten Abenteuer schließt ein gefangener Prinz im fernen Zhoujiang einen verhängnisvollen Pakt und stürzt den Palast der tausend Zimmer ins Chaos. Schaffen es die Abenteurer trotz zwielichtiger Verbündeter, den unglückseligen Prinzen zu befreien und herauszufinden, was die Feen im Palast suchen?

Im in Kintai gelegenen Tempel der tausend Tore besuchen die Abenteurer das sagenumwobene Lichterfest und werden mit einem mysteriösen Mord konfrontiert. Künden die letzten Aufzeichnungen des Opfers von einer Katastrophe, die bald über die Stadt losbrechen wird? Ist wirklich ein uraltes Wesen des Grauens kurz davor, seine Fesseln zu lösen? Die Antworten hierzu finden sich im nahe gelegenen Geisterwald Kamioku.

Das dritte Abenteuer Wenn die Wasser verstummen spielt in einer Kleinstadt in Aitushar, die plötzlich von Elementarwesen angegriffen wird. Auf der Suche nach dem Grund stoßen die Abenteurer auf einen längst vergessenen Pakt, der zu bröckeln droht. Um dies zu verhindern haben sie alle Hände voll zu tun, denn die Stadt hält den Angriffen der erbosten Elementare nicht mehr lange stand.“

Verwunschene Mauern kostet € 12,95 und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Der Schimmerturm – Mondsplitter 1

Mit Der Schimmerturm erscheint nun das erste Abenteuer aus unserer neuen Reihe der Mondsplitter: ausgearbeitete Kurzabenteuer zum sofort Losspielen, mit den Einsteigerbox-Regeln kompatibel und im praktischen A5-Format.

Aus dem Klappentext:

„Auf einer Klippe in der Nähe des Fischerdorfs Rakovica im Mertalischen Städtebund erhebt sich der Schimmerturm, der Wahrzeichen und böses Omen zugleich ist: Denn immer wenn die blaue Flamme auf der Spitze des Turms lodert, wird die Gegend von Naturkatastrophen heimgesucht. Als die Abenteurer während eines solchen Schimmerns nur knapp einem Schiffsuntergang entgehen, beauftragt sie der Prokurator von Rakovica, das Geheimnis des Schimmerturms endlich zu lüften. Doch dazu benötigen sie neben detektivischem Spürsinn auch soziale Kompetenz und einen starken Waffenarm. Können die Abenteurer das Rätsel um den Schimmerturm lösen?“

Der Schimmerturm kostet € 7,95 und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen