Neue Myranor-Produkte auf der Heinz-Con: Die Ewige Mada und ein erster Blick auf den Sternenpfeiler

 Nur noch wenige Wochen bis zur Heinz-Con, der ersten Convention des Uhrwerk Verlags in Kooperation mit Orkenspalter TV. Welches Produkt würde sich besser eignen, um auf diesem Event seine Premiere zu feiern, als das erste Gruppenabenteuer von Orkenspalter-Moderatorin Mháire Stritter – Die Ewige Mada?

Genau: keines. Und deswegen sind rhetorische Fragen mieser Stil. Aber egal: Der Auftakt von Mháires epischer, vielschichtiger Kampagne um das Schicksal Xarxarons auf prallen ca. 140 Seiten wird also erstmals auf der Heinz-Con zu haben sein. Regulär im Handel gibt es den Band erst einige Wochen später. Die Kampagne wird später mit „Das Sterbende Land“ abgeschlossen werden und einen kleinen, losen Prolog gibt es in Form des Solo-Abenteuers „Die Verbotene Kammer“.

Thematisch passend wird es auf der Con auch einen Workshop zur Kampagne geben, durch den ihr euch tatsächlich auf  Wunsch in den zweiten Teil einbringen könnt.

Unter dem Sternenpfeiler wird es leider nicht mehr zur Heinz-Con schaffen. Das heißt aber nicht, dass sich der Besuch für alle, die auf diesen Hintergrundband warten, nicht lohnt. Auf der Convention wird es eine erste, exklusive Preview auf das Werk geben.