Neue Myranor-Abenteuer: jetzt vorbestellen!

Wir haben wieder neues Abenteuermaterial aus dem Güldenland für euch: Das Gruppenabenteuer „Das Lied des Lor“ (von Lena Richter, Andreas Gruner und Josch K. Zahradnik), das jenseits des Imperiums in Lordal spielt,  sowie die Abenteuer-Anthologie „Schatten über Daranel“ (unter der Redaktion von Uli Lindner), die drei Abenteuer enthält, welche angelehnt an den Kurzgeschichtenband „Netz der Intrige“ alle durch den gemeinsamen Schauplatz Daranel verbunden sind.

„Das Lied des Lor“ erscheint voraussichtlich im September, „Schatten über Daranel“ bereits im August. Vorbestellen könnt ihr beide Bücher ab sofort, hier geht’s zu unserem Shop: Klick

 

DasLiedDesLorDas Lied des Lor

Gruppenabenteuer für erfahrene Helden, 72 Seiten, Softcover, 14,95€

Aus dem Klappentext:

„Jenseits des Imperiums liegt Lordal, ein wildes und unwirtliches Land uralter Traditionen, Heimstatt wilder Berserker, erhabener Baramunen und geheimnisvoller Saithakenner. Im Laufe der Jahrhunderte gingen viele Vermächtnisse der Vergangenheit im Strom der Zeit verloren und harren bis heute ihrer Entdeckung. Nur der Lor, der ewige Fluss, bestimmt unverändert das Schicksal des Landes und gilt den Bewohnern als Lebensader und Seele Lordals zugleich.
Auf dem jährlichen Markt in Biornenes kommt es zu einem plötzlichen Ausbruch von Gewalt, als eine Welle von Wut das Land und seine Bewohner zu überschwemmen droht.
Während um sie herum Lordal im Chaos zu versinken beginnt, ist es an den Helden, sich auf die Suche nach dem Ursprung der Ereignisse zu begeben und in den Mythen und Legenden des Landes einen Ausweg zu finden.
Das Wissen, das die Helden aus verschiedensten Quellen erlangen können, ist ihre wichtigste Waffe. Wo sie danach suchen und wie viel Zeit sie inmitten der immer weiter zunehmenden Gefahren dafür aufwenden, bleibt in diesem offen gehaltenen Abenteuer den Helden überlassen. Wird es gelingen, das Lied des Lor vor dem Verstummen zu bewahren?“

 

SchattenUeberDaranelSchatten über Daranel

Abenteueranthologie für erfahrene Helden, 96 Seiten Hardcover, 24,95€

Aus dem Klappentext:

„In dieser Anthologie finden Sie drei Abenteuer, die allesamt durch ihren Schauplatz miteinander vereint sind: Die Stadt Daranel am Meer der Schwimmenden Inseln. Hier, wo die imperiale Kontrolle schwach ist, ringen verschiedene Fraktionen um die Macht – und wählen dabei als ihr Mittel der Wahl oft Intrigen und Ränke. Wird es den Abenteurern gelingen, sich in diesem Netz zu bewegen und sich gegen Bedrohungen aus den Schatten zu wehren?
In Unter die Haut gilt es zunächst, einer Mordserie auf die Spur zu kommen: Abscheulich gehäutete Leichen tauchen in den Gassen der Stadt auf, die Opfer sind scheinbar wahllos ausgesucht. Schnell greift Panik in Daranel um sich und der Übeltäter muss gefunden werden – doch dafür müssen die Helden sich zunächst durch die Nebel der Geschichte durchkämpfen und herausfinden, was ein uralter Neristu-Fluch mit den Morden zu tun hat.
Deutlich friedlicher geht es in Siminias Funke zu. In diesem Abenteuer müssen die Helden auf der Spur einer göttlichen Queste nicht nur verschiedene Facetten der Kunst ergründen, sondern vor allem einiges an Rätseln lösen, um schlussendlich das Erbe eines berühmten Erfinders zu finden. Doch natürlich sind die Abenteurer nicht die einzigen, die sich die technischen Wunderwerke sichern wollen, die ihrer Entdeckung harren …
Den Abschluss der Anthologie bildet das Abenteuer Shinxir vult!, in dem die Helden zunächst bei einem waschechten Wahlkampf um ein Prätorenamt helfen sollen. Doch einer der Kandidaten spielt ein doppeltes Spiel und möchte das Amt erlangen, um ein uraltes Übel zu wecken und unter seinen Willen zu zwingen – und als ein Teil seines Planes scheitert, ist es auch an den Helden, eine Katastrophe zu verhindern.“