Browsing Category

Splittermond

Jetzt erhältlich: Der Splittermond-Kalender 2018!

Aufgepasst, aufgepasst! Wer das Jahr 2018 auch nicht ohne Splittermond verbringen will, hat mit unserem brandneuen Splittermond-Kalender 2018 jetzt die Chance, jeden Monat ein anderes Splittermond-Motiv an seine Wand zu hängen. Der Kalender enthält neben dem Deckblatt 12 Motive – eine Auswahl an unseren schönsten Splittermond-Covern von Künstlern wie Florian Stitz, Jon Hodgson und Anderen. Natürlich eignet sich der Kalender auch perfekt als Weihnachtsgeschenk, aber ihr solltet euch sputen. Denn der Kalender hat nur eine limitierte Auflage von 100 Stück!

 

Der Splittermond-Kalender 2018 kostet 19,95 € und ist ab sofort erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Mephisto Magazin 65 und 66 jetzt erhältlich im Uhrwerk-Shop!

Seit einiger Zeit sind mit Nr. 65 und 66 die letzten beiden Ausgaben des Rollenspielmagazins Mephisto bei uns im Webshop erhältlich und bieten mit Das Wandernde Warenhaus eine ofizielle Splittermond-Spielhilfe (Nr. 65) samt Abenteuer (Nr. 66), die auf beide Ausgaben verteilt ist!

Nr. 65: Das sagenumwobene Wandernde Warenhaus folgt besonders starken Gefühlen; vor allem Verzweiflung und Angst. Sein Eigentümer, Ahendra, gibt den Trägern dieser Gefühle die Dinge, die sie benötigen. Im Gegenzug nimmt er ihnen Empfindungen und Erinnerungen…
In unserer offiziellen Spielhilfe dreht sich alles um einen ganz besonderen Krämerladen… Er enthält nicht nur kuriose Dinge, sondern ist eine Brücke in andere Länder und Feenwelten und dient Splittermond-Spielern als Abenteueraufhänger, Schauplatz und Reisemittel gleichermaßen.

Nr. 66: Im zweiten Teil der offiziellen Splittermond-Erweiterung beginnt jetzt der gefährliche Weg ins Abenteuer für eure Spielercharaktere! Denn habt ihr erst einmal das Haus betreten, warten gefährliche Reisen und Aufgaben auf euch, bevor ihr es wieder verlassen könnt!

Die Ausgaben Nr. 65 und Nr. 66 der Mephisto könnt ihr hier in unserem Online-Shop bestellen:

Ab heute im Handel: Das Neue Ätherversum II und Drachenpakt

Ab heute sind Das Neue Ätherversum II für Space: 1889 und der zweite Mondsplitter Drachenpakt für Splittermond im Handel erhältlich!

Das Neue Ätherversum II

Ab sofort kann der der zweite Band des Neuen Ätherversums bei uns im Shop bestellt werden! Wie bei seinem Vorgänger Das Neue Ätherversum erwartet euch wieder eine illustre wie informative Sammlung an Artikeln aus unterschiedlichsten Interessensgebieten.

Aus dem Klappentext:

Willkommen zur zweiten Ausgabe des Neuen Ätherversums – ein Ingame-Almanach aus dem alternativen 19. Jahrhundert, gleichzeitig ein Quellenbuch für Space: 1889. Der Tradition seines Vorgängers folgend ist der Band wieder reich an Artikeln aus Forschung, Entdeckung und Kultur – geschrieben aus zeitgenössischer Perspektive, dabei immer mit einem Abenteuer- oder Science-Fiction-Twist.

Während der Hauptteil als Inspiration für Spieler des Rollenspiels gedacht ist (und im weiteren Sinn für Fans viktorianischer oder wilhelminischer Science Fiction), liefert ein umfangreicher Anhang Regelerweiterungen, Hintergründe und Abenteueraufhänger zu den Beiträgen. Damit kann der Spielleiter die Inhalte in die eigene Kampagne einflechten, ein abendfüllendes Szenario um eines der Themen stricken oder mehrere Ideen zu einem längeren Abenteuer verknüpfen.

Aus dem Inhalt:

  •          Detektei Deisenroth
  •          Gefahren der Reisen im Ätherraum
  •          24 Stunden in der Orbitalstation
  •          Neue Ufer – Expeditionsbericht der „Venushexen“
  •          Die meistgesuchten Verbrecher des Sonnensystems

Softcover: 92 Seiten, schwarzweiß, 16,95 € – Das Neue Ätherversum II jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

PDF: 92 Seiten, schwarzweiß, 8,99 € – Das Neue Ätherversum II als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen


Drachenpakt

Drachenpakt ist das zweite unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (der erste seiner Art erschien mit dem Schimmerturm bereits im September), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

An der Ostküste Selenias, wo die idyllische Arwinger Mark sich erstreckt, nehmen in letzter Zeit die Überfälle verrufener Räuberbanden merklich zu. Doch sind die Diebesgesellen weder auf Gold noch kostbares Vieh aus, sondern suchen eifrig nach Mondstein. Aber wozu benötigen sie das blaue Erz des Splittermonds und – noch wichtiger – wo verstecken sie ihre kostbare Beute? Und was hat das Ganze mit dem mysteriösen Mondsteindrachen zu tun, von dem schlotternde Augenzeugen immer öfter berichten? Können die Abenteurer im Auftrag der Markgräfin von Arwingen und des Zirkels der Zinne die Schurken dingfest machen? Haben sie das nötige soziale Gespür und das Waffengeschick, um die Straßen der Mark wieder für das reisende Volk zu sichern?

A5 Softcover: ca. 40 Seiten, 7,95 € – Drachenpakt jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen
PDF: ca. 40 Seiten, 4,99 € – Drachenpakt als PDF im Uhrwerk-Shop bestellen

Vorbestellbar für Splittermond: Der Leuchtturm des Xarxuris und Vangaras Prüfung

Die Splittermond-Schmiede werkelt pausenlos und bringt euch wieder zwei neue Abenteuer:

Der Leuchtturm des Xarxuris

Mit dem Leuchtturm des Xarxuris, der wie einige unserer jüngsten Produkte aus dem letztjährigen Abenteuerwettbewerb „Besondere Bauwerke“ hervorgegangen ist, erkunden wir nun die Geisterwelt von Lorakis.

Aus dem Klappentext:

Mitten in der Kristallsee auf dem Seeweg zwischen Ioria und Pashtar liegen die Nebelfelsen. So nennt man ein Areal von einigen Seemeilen, in dem hunderte schroffer Felsinselchen aus dem Meer ragen und ein Labyrinth bilden, dessen enge Wasserstraßen für Schiffe nur schwer zu passieren sind. Zahlreiche Geschichten ranken sich um die Gegend, denn im ständigen Nebel vor Ort verschwinden immer wieder Schiffe. Sind sie an den Riffen zerschellt, von Seeungeheuern verschlungen oder lauern ganz andere, unbekannte Gefahren in den Nebeln? .

Der Leuchtturm des Xarxuris verschlägt die Abenteurer zu den Nebelfelsen und lässt sie auf der Insel eines achteckigen Turms stranden. Ist das tatsächlich der berühmte Leuchtturm des sagenumwobenen Padishah, der hier vor über 300 Jahren gestanden haben soll und seinerzeit durch eine Sturmflut zerstört wurde? Was spielt sich dort mit den Geistern seiner Bewohner ab und was hat das mit Xarxuris’ historischem Angriff auf Ioria zu tun? Und das Allerwichtigste: Sind die Abenteurer mutig genug, all diesen Fragen mitten im geisterhaften Nebel auf den Grund zu gehen?

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Der Leuchtturm des Xarxuris jetzt im Shop vorbestellen


Vangaras Prüfung

Vangaras Prüfung ist das dritte unserer neuen Reihe der Mondsplitterabenteuer (nach Der Schimmerturm und Drachenpakt), kurzer und spielfertig aufbereiteter Abenteuer für ein bis zwei Spielabende auf Basis der Einsteigerbox-Regeln.

Aus dem Klappentext:

In den Verheerten Landen, eine von der Finsternis verwüstete Ödnis nördlich von Selenia, vegetieren verdorrte Gewächse neben abscheulichen Monstern. Nur dank des Wächterbundes sind diese Bestien noch nicht über die Grenzen hinaus vorgedrungen, aber der Arm der Finsternis ist länger als befürchtet. Sogar auf Burg Bärenwehr sind ihre Schatten zu spüren, obwohl das Umland noch friedlich ist und fast einem idyllischen Waldstück gleicht. Jedoch werden ihre Grundfesten von einem Mord erschüttert, der sich in der Nacht von Vangaras Prüfung ereignet – ein Ritual, das den neuen Komtur der Burg in sein Amt erheben sollte. Eile ist nun geboten, da die Burg samt Bewohner nur eine kurze Zeit durch ein Unwetter von der Außenwelt abgeschnitten ist. Können die beherzten Abenteurer das Verbrechen aufklären, bevor sich der sinistere Mörder aus dem Staub machen kann?

A5 Softcover, ca. 40 Seiten, 7,95 Euro – Vangaras Prüfung jetzt im Shop vorbestellen

Splittermond Neuerscheinungen: Farukan, Esmoda und Lorakis-Stoffkarten

Ab heute erhaltet ihr in den Läden unsere beiden neuen Splittermond Regionalbände Farukan und Esmoda! Außerdem ganz frisch eingetroffen: Unsere neuen A3 Stoffkarten von Lorakis.

Farukan – Unter dem Pfauenthron

Farukan ist ein Regionalband, der das Reich des Padishah östlich der Kristallsee beschreibt. Auf 128 vollfarbig illustrierten Seiten erfahrt ihr alles, um spannende Abenteuer im Land der Ehre zu erleben:

„Farukan blickt als eines der ältesten Menschenreiche auf eine jahrtausendealte Geschichte zurück. Da die weisen Lamassu einst ihre schützenden Schwingen über die fruchtbaren Ebenen zwischen Ashur und Pardash breiteten, wurde das Land nie von den Drachlingen unterjocht. Nicht ohne Stolz können die Farukanis deshalb auf uralte Traditionen zurückblicken, deren bekannteste wohl der strenge Ehrenkodex ist – weit über die Grenzen des Reiches weiß man die Ehrbarkeit eines Farukanis an seinen Pfauenfedern am Turban abzulesen.

Das Land scheint vielen wie einem Märchen entsprungen: Mächtige Elementarrufer lassen sich auf ihren fliegenden Teppichen von den Winden tragen, erratische Sphyngen und launische Djinne locken ins Abenteuer und auf den Basaren unterhalten Geschichtenerzähler mit ihren poetischen Darbietungen. Doch gibt es auch allerlei Weltliches zu erkunden: Höfische Intrigen beherrschen den Palast des Padishah, weise Gelehrte erforschen Sonne, Monde und Sterne und wer weiß schon, welche Geheimnisse die letzten verbliebenen Lamassu lieber für sich behalten.

Farukan ist ein Quellenband für das Rollenspiel Splittermond, in dem die gleichnamige Region beschrieben wird. Aufgrund der schieren Größe und Diversität des Reiches, liegt der Fokus des Bandes auf den zentralen Shahiraten Farukhur, Ashurmazaan, Fedirin und Aitushar. Neben ausführlichen Beschreibungen der Kultur und Geographie des Landes, erhalten Spieler Anregungen zur stimmungsvollen Ausgestaltung von farukanischen Charakteren, wie etwa neue Ausbildungsvarianten und typisch farukanische Ausrüstung, während Spielleitern Einblicke in Hintergründe und Geheimnisse Farukans gewährt werden. All dies bietet zahlreiche Inspirationen für spannende und abwechslungsreiche Abenteuer im märchenhaften Reich von Farukan.“

Farukan kostet 29,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Farukan gibt es für 14,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Esmoda – Die Zitadelle der Unsterblichkeit

Der Mini-Regionalband zu Esmoda führt euch auf 64 vollfarbig illustrierten Seiten durch die Stadt der Untoten:

„Die Stadt der Untoten, die Zitadelle der Unsterblichkeit, Moloch der Verwesung, Festung der Ewigen, Gefängnis der Verdammten – Esmoda trägt viele Namen und fast alle davon zu Recht: Am Fuße der Schattenwand, am südwestlichen Ende aller Wege des Reiches Zhoujiang, herrschen die Toten. Gezeichnet von ihrer verdammten Existenz, ihr Schicksal auf immer an die Metropole gekettet, streben manche Einwohner nach den Freuden des Lebens. Andere fristen ihr Dasein im endlosen Trott der wiederkehrenden Tage und einige geben sich auf und vergehen in den Schatten des allgegenwärtigen Verfalls.

Doch auch Lebende verirren sich in diese merkwürdige und dunkle Stadt, die uralte Geheimnisse in ihren Mauern versteckt und vom Triumvirat der Tausendjährigen mit eiserner Hand geführt wird: vom Knochenkönig, vom Fleischkönig und vom König der Fliegen. Händler suchen nach seltenen Kunstwerken uralter Meisterhandwerker. Alchemisten kaufen Paraphernalien aus den elenden Minen außerhalb der Stadtmauern. Reiter bringen Botschaften der Elite in die Außenwelt. Und Abenteurer suchen zwischen den verfallenen Gebäuden und den geheimnisvollen Katakomben tief unter den Straßen nach ihrem Glück.

Esmoda – Die Zitadelle der Unsterblichkeit ist eine Erweiterung für das Rollenspiel Splittermond, die sich der geheimnisumwitterten und uralten Metropole Esmoda widmet. Spieler und Spielleiter finden hier Hintergrundinformationen, Abenteueraufhänger und detaillierte Beschreibungen der Mächtigen der Zitadelle, der Ränkespiele im Schatten, der Stadtviertel und der Geheimnisse im Untergrund, um nicht nur die Toten am Spieltisch zum Leben zu erwecken, sondern um die Abenteurer in den Sog dieses Ortes zu ziehen, der gleichzeitig Verheißung und Verdammnis bedeutet. Der Band enthält neben vielen Spielanregungen ein Abenteuer, das die Spielgruppe auf der Suche nach einem Erben tief in die Dunkelheit der Stadt hineinzieht.“

Esmoda kostet 14,95 € und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Esmoda gibt es für 7,99 € auch als PDFjetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Lorakis Stofflandkarte – A3

Diese Landkarte des Kontinents Lorakis ist ca. 29 x 42 cm (A3) groß und auf Stoff gedruckt.

Die Lorakis Stofflandkarte ist für 14,95 € exklusiv bei uns im Uhrwerk-Shop erhältlich – jetzt bestellen!

Splittermond: All Rolled Ups und Leinwände verfügbar

Heute finden sich wieder neue Splittermond-Produkte im Shop: Erstmals sechs Leinwände mit diversen Splittermond-Motiven und eine weitere Fuhre der beliebten All Rolled Ups.

 

Leinwände – Die sechs unterschiedlichen Leinwände haben ein Format von 50 x 70 cm und stellen Cover der Splittermond-Bände dar: Splittermond: Die Welt, Splittermond: Die Regeln, Diener der Götter – Kirchen und Kulte von Lorakis, Bestienmeister – Tiergefährten in Lorakis, Splittermond: Die Götter, Zhoujiang – Der Phönix im Schatten des Drachen. Jede Leinwand kostet 49,95 Euro und kann direkt bei uns im Shop vorbestellt werden:

 

All Rolled Ups – Genau wie im letzten Jahr erscheinen auch diesmal vor der Spielemesse All Rolled Ups im Splittermond-Design. Die praktischen Stofftaschen für Stifte und Würfel sind im Uhrwerk Online-Shop nur in begrenzter Stückzahl von 50 Exemplaren verfügbar und kosten 29,95 Euro pro Stück. Wer es aber nicht schafft, sich rechtzeitig ein Splittermond-ARU zu bestellen, kann sich auf die Spielemesse in Essen freuen: Da werden wir 50 weitere Exemplare direkt an unserem Splittermond-Stand verkaufen – und selbstverständlich könnt ihr dort auch die neuen Leinwände ergattern.

Jetzt im Shop vorbestellen: All Rolled Up

Der 2. Splittermond-Roman kommt – mit Vorbesteller-Aktion!

Am 12. Oktober 2017 erscheint der zweite Roman aus Lorakis – Die Pyramiden von Pirimoy von Christian Lange!

Zum Dank an alle, die den Roman schon vorbestellt haben (und vielleicht noch vorbestellen werden), haben wir uns eine besondere Aktion ausgedacht: Alle, die Die Pyramiden von Pirimoy bis zum 2. Oktober im Feder & Schwert-Shop oder dem Uhrwerk-Shop vorbestellen, erhalten den Roman persönlich mit ihrem Namen personalisiert und signiert vom Autor!*

Eure Vorbestellung muss bis zum 2.10.2017 um 8:00 Uhr bei uns eingegangen (und bezahlt) sein. Dann haben wir noch genügend Zeit, die Bücher zum Autor und wieder zurück zu schicken, so dass ihr eure Exemplare pünktlich zum Erscheinungstermin erhalten solltet.

Die Pyramiden von Pirimoy jetzt vorbestellen!

Wer noch ein paar weitere Infos zum Buch benötigt … Darum geht es:

Als Lian, eine Piriwatu, eines Tages auf einen jungen Mann trifft, der sich als Arko Melasgar ausgibt, merkt sie sofort, dass dieser etwas im Schilde führt. Nichts Geringeres als eine der 13 Pyramiden von Pirimoy zu übernehmen ist sein Ziel. Doch Arko ist nicht, wer er vorgibt zu sein, und Lian verfolgt als Anhängerin der Piriwatu-Rebellen ihre ganz eigenen Ziele. Als schließlich ein Streit unter den 13 Admirälen der Pyramiden entbrennt, beginnt in der Feenwelt ein Kampf um Leben und Tod, den niemand vorausgesehen hat …

Hinweis: Am 14. Oktober um 16:00 Uhr wird Christian Lange auf der BuCon in Dreieich seine Premierenlesung zum Roman halten. Wer auf der BuCon sein wird, kann sein Exemplar natürlich auch dort erwerben und signieren lassen. 🙂


*Solltet ihr dies nicht wollen, oder das Buch auf einen anderen Namen als den signiert werden sollen, den ihr beim Kauf angegeben habt (zum Beispiel weil es ein Geschenk sein soll), so teilt uns dies bitte in einer Nachricht über unseren Shop mit!

Neue Splittermond-Abenteuer ab heute erhältlich: Verwunschene Mauern und Der Schimmerturm

Ab heute erhaltet ihr in den Läden wieder jede Menge neues Abenteuermaterial für Splittermond: Mit Verwunschene Mauern und Der Schimmerturm erscheinen gleich zwei Bände, die aus dem letztjährigen Abenteuerwettbewerb „Besondere Bauwerke“ hervorgegangen sind!

Verwunschene Mauern

Verwunschene Mauern ist eine Abenteueranthologie mit insgesamt 3 Abenteuern, die sich allesamt um das Thema Bauwerke drehen.

Aus dem Klapptentext:

„Im ersten Abenteuer schließt ein gefangener Prinz im fernen Zhoujiang einen verhängnisvollen Pakt und stürzt den Palast der tausend Zimmer ins Chaos. Schaffen es die Abenteurer trotz zwielichtiger Verbündeter, den unglückseligen Prinzen zu befreien und herauszufinden, was die Feen im Palast suchen?

Im in Kintai gelegenen Tempel der tausend Tore besuchen die Abenteurer das sagenumwobene Lichterfest und werden mit einem mysteriösen Mord konfrontiert. Künden die letzten Aufzeichnungen des Opfers von einer Katastrophe, die bald über die Stadt losbrechen wird? Ist wirklich ein uraltes Wesen des Grauens kurz davor, seine Fesseln zu lösen? Die Antworten hierzu finden sich im nahe gelegenen Geisterwald Kamioku.

Das dritte Abenteuer Wenn die Wasser verstummen spielt in einer Kleinstadt in Aitushar, die plötzlich von Elementarwesen angegriffen wird. Auf der Suche nach dem Grund stoßen die Abenteurer auf einen längst vergessenen Pakt, der zu bröckeln droht. Um dies zu verhindern haben sie alle Hände voll zu tun, denn die Stadt hält den Angriffen der erbosten Elementare nicht mehr lange stand.“

Verwunschene Mauern kostet € 12,95 und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen


Der Schimmerturm – Mondsplitter 1

Mit Der Schimmerturm erscheint nun das erste Abenteuer aus unserer neuen Reihe der Mondsplitter: ausgearbeitete Kurzabenteuer zum sofort Losspielen, mit den Einsteigerbox-Regeln kompatibel und im praktischen A5-Format.

Aus dem Klappentext:

„Auf einer Klippe in der Nähe des Fischerdorfs Rakovica im Mertalischen Städtebund erhebt sich der Schimmerturm, der Wahrzeichen und böses Omen zugleich ist: Denn immer wenn die blaue Flamme auf der Spitze des Turms lodert, wird die Gegend von Naturkatastrophen heimgesucht. Als die Abenteurer während eines solchen Schimmerns nur knapp einem Schiffsuntergang entgehen, beauftragt sie der Prokurator von Rakovica, das Geheimnis des Schimmerturms endlich zu lüften. Doch dazu benötigen sie neben detektivischem Spürsinn auch soziale Kompetenz und einen starken Waffenarm. Können die Abenteurer das Rätsel um den Schimmerturm lösen?“

Der Schimmerturm kostet € 7,95 und ist ab sofort im Handel erhältlich – jetzt im Uhrwerk-Shop bestellen

Ab heute erhältlich: Splittermond Deluxe-Tickleistenset

Ab heute ist ein neues altes Produkt für Splittermond endlich (wieder) erhältlich: Das Tickleistenset! An dieser Deluxe-Variante wurden im Vergleich zur Vorgänger-Version noch einige Verbesserungen vorgenommen.

Enthalten sind in dem Set:

  • Eine auf stabilen Karton gedruckte Version der Tickleiste im Format DIN A2. Diese ist gegenüber der Version im Grundregelwerk modifiziert, um ein optimales Spielerlebnis zu ermöglichen – und da sie darüber hinaus glänzend laminiert ist, kann sie mit wasserlöslichen Folienstiften beschriftet werden. Aus diesem Grund ist auch ausreichend Platz für eine Kampfskizze direkt auf der Tickleiste erhalten.
  • Über 170 doppelseitig bedruckte Marker, auf denen Gegner und Monster abgebildet sind. Mit Hilfe dieser Marker kann man sowohl die eigene Gruppe als auch ihre Kontrahenten auf der Tickleiste oder dem Bodenplan darstellen und behält stets die Übersicht.
  • Ein Dutzend doppelseitig bedruckte farbige Ringe, die um die Marker herumgelegt werden können, um bestimmte Zustände anzuzeigen. In Kombination mit über 50 kleinen einfarbigen Markern können auf der Tickleiste die Intervalle, zu denen bestimmte Zustände wie „Brennend“ wirken, optimal abgebildet werden.

Auch die Tickleiste an sich ist verbessert worden: Diese ist nun mit glänzender statt matter Folie bezogen, wodurch sich Stifte noch leichter ablösen lassen. Außerdem sind die Ränder der Tickleiste wie bei einem Spielbrett umgeschlagen, um sie noch widerstandsfähiger zu machen.

Das Deluxe-Tickleistenset kostet 24,95 Euro und ist ab sofort im Handel erhältlich – Splittermond Deluxe-Tickleistenset im Uhrwerk-Shop bestellen

Jetzt vorbestellbar: Neue Numenéra- und Splittermond-Produkte

Vorbestellbar: Numenéra Technologie-Kompendium – Sir Arthours Handbuch der Numenera

Nachdem morgen nun die lang ersehnten Charakter-Optionen für Numenéra offiziell im Handel erscheinen, kündigen wir schon einmal den nächsten Erweiterungsband zu Monte Cooks Rollenspiel an: Im 4. Quartal 2017 wird das Technologie-Kompendium erscheinen. In diesem Buch geht es um die namensgebenden Elemente des Spiels: Die Numenera, Artefakte uralter Technologie.

Aus dem Klappentext:

Der Namensgeber der gesamten Spielelinie, die Numenera der Neunten Welt, sind Artefakte, Kuriositäten und Bruchstücke einer magisch erscheinenden Technologie vorangegangener Zivilisationen. Nun zeigt euch der führende, wenn auch geistig nicht mehr ganz gesunde Experte der Neunten Welt, Sir Arthour, beinahe eintausend neue Numenera, die ihr am Spieltisch einsetzen könnt!

Das Technologiekompendium enthält:

  • 400 neue Cypher
  • 225 neue Artefakte
  • 300 Kuriositäten
  • Einen neuen Rassendeskriptor für Spielercharaktere: Künstlich Intelligent
  • Ausführliche Spielleiterinformationen, um die unglaublich fortschrittlichen Technologien ins Spiel einzubinden
  • Übersichtstabellen aller bereits eingeführten Numenera, sortiert nach Funktionalität und Einsatzzweck

A4 Hardcover, ca. 176 Seiten, 39,95 Euro – Numenéra Technologie-Kompendium im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Vorbestellbar: Die Flammensenke – Land der tausend Gefahren

Im 4. Quartal 2017 erwartet euch ein neuer Quellenband für Splittermond, in dem sich alles um die unwirtlichen Lande der Flammensenke dreht. Gelegen zwischen Farukan und der Smaragdküste findet man hier Vulkane, Lavaflüsse, Schluchten und felsige Ebenen, in denen Riesensalamander, Mantikore und andere furchteinflößende Wesen unbedarften Abenteuern auflauern.

Aus dem Klappentext:

Unermessliche Reichtümer erwarten denjenigen, der den Mut aufbringt, sich seinen Weg durch endlose Felsenlabyrinthe zu erkämpfen, der Senkentyrannen und ihren Schergen ein Schnippchen schlagen kann, der furchtlos magische Portale durchschreitet und der sich von den Geschichten über die Bestienberge nicht Bange machen lässt. Felsenfestungen, abgeschiedene Klosterburgen, Tempel uralter Götter, Schatzkammern aus dem legendären Reich Lurogosh – all diese Orte bergen ihre eigenen Geheimnisse. Unsterblicher Ruhm wartet hingegen auf den, der eine der legendären zwölf rotgoldenen Städte entdecken kann, deren vieltausendjähriger Schleier erst jüngst gelüftet wurde.

Spieler und Spielleiter finden in diesem Band Hintergrundinformationen zum Streit der Lamassu und dem göttlichen Frevel, der die tödliche Flammensenke erschuf, zu den legendären rotgoldenen Städten und dazu, wie man sie entdecken kann. Weiterhin enthält der Band zahllose weitere Abenteueraufhänger, die eine Reise in die Senke zu einer einzigartigen Herausforderung machen, in der echte Helden sich beweisen können. Die Spielhilfe enthält neue Monster und zwei ausgearbeitete Abenteuer, die einen unmittelbaren Einstieg in die Flammensenke bieten: In Der Vulkan des Todes müssen die Abenteurer nicht nur beweisen, dass ihnen die Entdeckung einer rotgoldenen Stadt gelingt, sondern auch, ob sie mit heiler Haut davonkommen, um davon erzählen zu können. Im schwarzen Labyrinth wagen sie sich dagegen tief in der Flammensenke in den magischen Berg eines wahnsinnigen Senkentyrannen.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 14,95 Euro – Die Flammensenke im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Vorbestellbar: Verwunschene Mauern

Verwunschene Mauern ist ein neuer Abenteuerband für Splittermond, in dem sich die drei bestplatzierten Abenteuer des Abenteuerwettbewerbs „Besondere Bauwerke“ von 2016 befindet – natürlich in erweiterter und vollständig überarbeiteter Form. Der Band wird voraussichtlich ab September/Oktober 2017 zu haben sein.

Aus dem Klappentext:

Wenn die Wände doch Ohren hätten oder noch besser, Zungen! Was würden sie Interessantes, Fesselndes, Beflügelndes und Grausiges erzählen? Will der Lorakier von nebenan wirklich wissen, was uralte Paläste, vergessene Tempel und verlassene Gemäuer alles wissen? Oder sind diese Geschichten nur für wagemutige Abenteurer gedacht, die vor nichts zurückschrecken?

Im ersten Abenteuer schließt ein gefangener Prinz im fernen Zhoujiang einen verhängnisvollen Pakt und stürzt den Palast der tausend Zimmer ins Chaos. Schaffen es die Abenteurer trotz zwielichtiger Verbündeter, den unglückseligen Prinzen zu befreien und herauszufinden, was die Feen im Palast suchen?

Im in Kintai gelegenen Tempel der tausend Tore besuchen die Abenteurer das sagenumwobene Lichterfest und werden mit einem mysteriösen Mord konfrontiert. Künden die letzten Aufzeichnungen des Opfers von einer Katastrophe, die bald über die Stadt losbrechen wird? Ist wirklich ein uraltes Wesen des Grauens kurz davor, seine Fesseln zu lösen? Die Antworten hierzu finden sich im nahe gelegenen Geisterwald Kamioku.

Das dritte Abenteuer Wenn die Wasser verstummen spielt in einer Kleinstadt in Aitushar, die plötzlich von Elementarwesen angegriffen wird. Auf der Suche nach dem Grund stoßen die Abenteurer auf einen längst vergessenen Pakt, der zu bröckeln droht. Um dies zu verhindern haben sie alle Hände voll zu tun, denn die Stadt hält den Angriffen der erbosten Elementare nicht mehr lange stand.

A4 Softcover, ca. 64 Seiten, 12,95 Euro – Verwunschene Mauern im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Vorbestellbar: Splittermond-Roman Nr. 2 – Die Pyramiden von Pirimoy von Christian Lange

Ab sofort ist auch endlich der zweite Band der neuen Splittermond-Romanreihe vorbestellbar. Die Pyramiden von Pirimoy von Christian Lange entführt euch, wie der Name schon sagt, in der Stadt Pirimoy in Marakatam und damit in die rätselhafte Welt der 13 Pyramiden. Der Roman wird voraussichtlich ab September/Oktober 2017 erhältlich sein und es wird ihn dann wie seinen Vorgänger natürlich auch als E-Book geben. Der Klappentext verrät schon ein klein wenig aus dem Inhalt:

Aus dem Klappentext:

Als Lian, eine Piriwatu, eines Tages auf einen jungen Mann trifft, der sich als Arko Melasgar ausgibt, merkt sie sofort, dass dieser etwas im Schilde führt. Nichts Geringeres als eine der 13 Pyramiden von Pirimoy zu übernehmen ist sein Ziel. Doch Arko ist nicht, wer er vorgibt zu sein, und Lian verfolgt als Anhängerin der Piriwatu-Rebellen ihre ganz eigenen Ziele. Als schließlich ein Streit unter den 13 Admirälen der Pyramiden entbrennt, beginnt in der Feenwelt ein Kampf um Leben und Tod, den niemand vorausgesehen hat …

Taschenbuch, 12,95 Euro – Die Pyramiden von Pirimoy im Uhrwerk-Shop vorbestellen


Außerdem: Ab sofort auch Rollenspiele aus anderen Verlagen im Uhrwerk-Shop erhältlich

In den letzten Tagen haben wir mehr oder weniger heimlich unser Sortiment im Uhrwerk Online-Shop um einige Rollenspiel-Produkte aus anderen Verlagen erweitert. Anstatt ausschließlich nur unsere eigenen Werke zu verkaufen soll unser Shop nunmehr auch eine allgemeine Anlaufstelle für Rollenspiel-Interessierte werden, die ein größeres Sortiment schätzen.

Aktuell findet ihr dort bereits Rollenspiele aus den Verlagen System Matters (Beyond the Wall, Geh nicht in den Winterwald, Kagematsu), Truant Spiele (Fantasy Age, Barbarians of Lemuria) und Redaktion Phantastik (Private Eye). Weitere folgen in Kürze. 🙂

Die „verlagsfremden“ Spiele findet ihr ab sofort in ihrer eigenen Shop-Kategorie unter Rollenspiele (andere Verlage).