Browsing Category

Myranor

Stein der Götter – ein neues Abenteuer für Myranor

SteinDerGoetter1Seit Kurzem befindet sich das neue Myranor-Abenteuer „Stein der Götter“ im Layout. Aus diesem Anlass gewährt uns heute Autor Marc Jenneßen einen kleinen Einblick ins Abenteuer:

 

Willkommen in Deadwood! … Äh … Nein! Willkommen in Brajanopolis!!!

Diese Überschrift verrät schon, in welche Richtung es geht – gen Westen! Zumindest, was die Inspiration angeht: Goldgräber, Streitigkeiten um Minen und Claims, Intrigen, Alkohol und Rauschkraut, Sex, Schmutz und Gewalt … und das Ganze in Myranor.

Um diese Themen geht es in Stein der Götter, einem Abenteuer, das relativ frei verortbar im nördlichen Myranor spielt. Dies ist aber nicht die einzige Besonderheit dieses Abenteuers…

Dieses ist allgemein sehr offen und frei gestaltet. Neben der wohl ausführlichsten, an eine Sandbox erinnernde, Stadtbeschreibung einer (bestimmt nicht typisch) myranischen Metropole gibt es noch einiges mehr: Abgerundet wird der allgemeine Teil des Abenteuers durch ausführliche Beschreibungen der einzelnen Machtgruppen innerhalb der Stadt, einem Kapitel dazu, wie die Spieler in Brajanopolis heimisch werden können, umfangreiche Preis-, Ereignis- und Begegnungslisten sowie einige allgemeinen Mysterien. Sowohl die Ereignislisten wie auch die Mysterien können die Grundlage für kleinere oder größere Szenarien bilden.

Danach folgen 14 Szenarien, welche grob die Geschichte erzählen, was in der Stadt passiert. Ein gewaltiger Fund an reinstem Optrilith sorgt dafür, dass die örtlichen Machtgruppen sich bereitmachen, die Rechte an dem wertvollen Gestein für sich zu erobern. Und der Kampf zwischen den verschiedenen Optimatenhäusern, Cirkeln und Collegien wird nicht nur mit dem Schwert geführt… denn manches Mal ist die Feder einfach mächtige

Einige Szenarien behandeln spezielle Ereignisse dieses Hauptplots, andere erzählen von eigenständigen Ereignissen und wieder andere sind keine Ereignisplots, sondern Themenplots (Der Neue, Revier abstecken, Verrat am Auftraggeber) und sehr auf die Charaktere bezogen. Generell sind die einzelnen Szenarien Baukästen oder Abenteuerskelette, die erst noch vom Spielleiter fertig montiert und mit mehr Fleisch versehen werden müssen.

Es gibt aber fast keine Storyline in diesem Abenteuer, die nicht von den Spielercharakteren verändert, beeinflusst oder bestimmt werden kann. Sie sind die entscheidenden Figuren dieser Geschichte und keine Meisterfiguren. Denn die Spieler können zwischen fünf Parteien wählen, bei denen sie anheuern. Und jedes der nachfolgenden Szenarien bietet ein Höchstmaß an Freiheit (auch, weil wir nicht wissen, auf welcher Seite Ihre Charaktere agieren werden). Zusätzlich sind alle Szenarien gleich strukturiert, was es Ihnen erleichtert, bestimmte Informationen zu finden. Aus diesem Grund werden die Szenarien nur relativ knapp gehalten und bieten neben den jeweiligen Grundsituationen nur Variationen dessen, was geschehen könnte, was Probleme bereiten oder wie die anderen Parteien auf die Aktionen der Spieler reagieren könnten. Natürlich gibt es auch Texte, die auf regeltechnische Schwierigkeiten eingehen, und auch die Werte besonderer Gegner dürfen natürlich nicht fehlen.

Soweit ein erster Einblick in das Abenteuer, zwei weitere, die sich mit Meisterfiguren und den verschiedenen Fraktionen sowie der Stadt Brajanopolis beschäftigen, werden bis das Abenteuer erscheint, folgen. Wir hoffen, dass wir euch ein wenig neugierig auf das Abenteuer machen konnten.

Neue Myranor-Abenteuer: jetzt vorbestellen!

Wir haben wieder neues Abenteuermaterial aus dem Güldenland für euch: Das Gruppenabenteuer „Das Lied des Lor“ (von Lena Richter, Andreas Gruner und Josch K. Zahradnik), das jenseits des Imperiums in Lordal spielt,  sowie die Abenteuer-Anthologie „Schatten über Daranel“ (unter der Redaktion von Uli Lindner), die drei Abenteuer enthält, welche angelehnt an den Kurzgeschichtenband „Netz der Intrige“ alle durch den gemeinsamen Schauplatz Daranel verbunden sind.

„Das Lied des Lor“ erscheint voraussichtlich im September, „Schatten über Daranel“ bereits im August. Vorbestellen könnt ihr beide Bücher ab sofort, hier geht’s zu unserem Shop: Klick

 

DasLiedDesLorDas Lied des Lor

Gruppenabenteuer für erfahrene Helden, 72 Seiten, Softcover, 14,95€

Aus dem Klappentext:

„Jenseits des Imperiums liegt Lordal, ein wildes und unwirtliches Land uralter Traditionen, Heimstatt wilder Berserker, erhabener Baramunen und geheimnisvoller Saithakenner. Im Laufe der Jahrhunderte gingen viele Vermächtnisse der Vergangenheit im Strom der Zeit verloren und harren bis heute ihrer Entdeckung. Nur der Lor, der ewige Fluss, bestimmt unverändert das Schicksal des Landes und gilt den Bewohnern als Lebensader und Seele Lordals zugleich.
Auf dem jährlichen Markt in Biornenes kommt es zu einem plötzlichen Ausbruch von Gewalt, als eine Welle von Wut das Land und seine Bewohner zu überschwemmen droht.
Während um sie herum Lordal im Chaos zu versinken beginnt, ist es an den Helden, sich auf die Suche nach dem Ursprung der Ereignisse zu begeben und in den Mythen und Legenden des Landes einen Ausweg zu finden.
Das Wissen, das die Helden aus verschiedensten Quellen erlangen können, ist ihre wichtigste Waffe. Wo sie danach suchen und wie viel Zeit sie inmitten der immer weiter zunehmenden Gefahren dafür aufwenden, bleibt in diesem offen gehaltenen Abenteuer den Helden überlassen. Wird es gelingen, das Lied des Lor vor dem Verstummen zu bewahren?“

 

SchattenUeberDaranelSchatten über Daranel

Abenteueranthologie für erfahrene Helden, 96 Seiten Hardcover, 24,95€

Aus dem Klappentext:

„In dieser Anthologie finden Sie drei Abenteuer, die allesamt durch ihren Schauplatz miteinander vereint sind: Die Stadt Daranel am Meer der Schwimmenden Inseln. Hier, wo die imperiale Kontrolle schwach ist, ringen verschiedene Fraktionen um die Macht – und wählen dabei als ihr Mittel der Wahl oft Intrigen und Ränke. Wird es den Abenteurern gelingen, sich in diesem Netz zu bewegen und sich gegen Bedrohungen aus den Schatten zu wehren?
In Unter die Haut gilt es zunächst, einer Mordserie auf die Spur zu kommen: Abscheulich gehäutete Leichen tauchen in den Gassen der Stadt auf, die Opfer sind scheinbar wahllos ausgesucht. Schnell greift Panik in Daranel um sich und der Übeltäter muss gefunden werden – doch dafür müssen die Helden sich zunächst durch die Nebel der Geschichte durchkämpfen und herausfinden, was ein uralter Neristu-Fluch mit den Morden zu tun hat.
Deutlich friedlicher geht es in Siminias Funke zu. In diesem Abenteuer müssen die Helden auf der Spur einer göttlichen Queste nicht nur verschiedene Facetten der Kunst ergründen, sondern vor allem einiges an Rätseln lösen, um schlussendlich das Erbe eines berühmten Erfinders zu finden. Doch natürlich sind die Abenteurer nicht die einzigen, die sich die technischen Wunderwerke sichern wollen, die ihrer Entdeckung harren …
Den Abschluss der Anthologie bildet das Abenteuer Shinxir vult!, in dem die Helden zunächst bei einem waschechten Wahlkampf um ein Prätorenamt helfen sollen. Doch einer der Kandidaten spielt ein doppeltes Spiel und möchte das Amt erlangen, um ein uraltes Übel zu wecken und unter seinen Willen zu zwingen – und als ein Teil seines Planes scheitert, ist es auch an den Helden, eine Katastrophe zu verhindern.“

Jetzt vorbestellbar: Miniaturen für Splittermond und Space: 1889

Splittermond – Minituren

Die ersten Miniaturen für das geplante Splittermond-Tabletop sind ab sofort vorbestellbar: Als Metallfigur werden zunächst die sechs Archetypen Cederino, Telkin, Selesha, Arrou, Eshi und Tiai erhältlich sein, die sich auch hervorragend auf der Tickleiste im P&P-Rollenspiel einsetzen lassen. Die Miniaturen kosten jeweils zwischen 8,95€ und 12,95€ pro Blister und können direkt hier bei uns im Shop bestellt werden: Splittermond Minis

Arrou Blister
Wüstenvarg Arrou – so werden die Miniaturen in den Blisterverpackungen zu kaufen sein
Telkin bemalt
Vulkanzwerg Telkin – und so kann das Ganze dann bemalt aussehen…

Space: 1889 – Miniaturen

Für Space: 1889 können ab sofort die Miniaturen aus dem Kickstarter auch von Nicht-Backern vorbestellt werden. Erhältlich sind die Archetypen aus dem Grundregelwerk „Entdecker“, „Missioniarin“ und „Marsianische Prinzessin“ sowei ein „Hochlandmarsianer“ und ein „Gaschant mit marsianischem Reiter“. Die ersten vier Blister kosten jeweils 9,95€, die Reiterfigur 19,95€, vorbestellbar ab sofort direkt bei uns im Shop: Space: 1889 Minis

Gashantreiter2MarsianischePrinzessin4

Sämtliche Miniaturen werden voraussichtlich im Sommer 2015 erscheinen.

Myranor – Der Stein der Götter

SteinDerGoetter1Auch für Myranor gibt es etwas Neues: Der Kampagnenband „Der Stein der Götter“ von Marc Jenneßen wird ebenfalls aller Voraussicht nach diesen Sommer erscheinen und ist ab sofort beim Händler eures Vertrauens oder direkt bei uns im Shop vorbestellbar: Myranor – Der Stein der Götter

Aus dem Klappentext:

„In der Bergbausiedlung Brajanopolis im nördlichen Imperium wird eine große Menge reines Optrilith gefunden. Dieses Gestein, sonst nur in dieser Güte im abgelegenen Xarxaron zu finden, löst zwischen den örtlichen Machtgruppen einen Konflikt aus, der mit allen Waffen eines Optimaten geführt wird: Intrigen, Meuchelmord und Magie. Doch auch übergeordnete Institutionen haben Interesse an dem Fund und mischen sich mit Agenten und Söldnern, Erlässen und Lug und Trug in den Konflikt ein. Und nicht immer ist der, der auf dem ersten Blick ein Schurke ist, auch tatsächlich böse. Und nicht immer ist die scheinbare Sympathiefigur edel und großmütig…“

Der letzte Tyrann – jetzt auch als PDF!

Der letzte Tyrann Cover 3D-low-1Ab sofort ist das Myranor-Soloabenteuer „Der letzte Tyrann“ (aus der Feder von Martin John) auch als PDF erhältlich. Die digitale Version bietet euch dank praktischer Links für alle Abschnittsverweise einen hohen Lesekomfort, einfach auf Tablet oder PC laden und bequem durchs Abenteuer durchklicken. Und damit ihr nicht dauernd zum Heldenbogen wechseln müsst, haben wie euch in unserer Downloadsektion den Heldenbogen noch als separates PDF zur Verfügung gestellt – kostenlos natürlich: Der letzte Tyrann – Heldenbogen

Und hier geht’s auch gleich zum Shop: Der letzte Tyrann – PDF

 

 

Aus dem Klappentext:

„In wilden Ländern gibt es keine Königssöhne. Gefolgschaft muss man sich verdienen. Die Sklaven bestellen die Felder in endlosen Reihen. Der Takt der Werkzeuge ändert sich nie und nie ändert sich der eine Wunsch im Herzen eines jeden Sklaven. Nie ändert sich die Unbarmherzigkeit der Wächter. Doch nun ist alles möglich: Einen Moment lang schweift der Blick der Götter über das alte Land. Mit schweißnassen Händen greifen die Sklaven ihre Hacken fester. Verstohlen und misstrauisch blicken sie immer wieder zum Palast. Die Wächter tun es ihnen gleich. Und ebenso die Garde, die nur scheinbar wie zu allen Zeiten gleichmütig auf Patrouille geht, mit blitzenden Klingen und in schimmernder Wehr. Auch alle Handwerker, Bürger und Honoraten blicken zum Palast und haben guten Grund dazu: Denn dort liegt der Tyrann im Sterben. Und in der Luft liegt viel zu viel Geflüster. Veränderungen werfen ihre Schatten weit voraus. In wilden Ländern gibt es keine Königssöhne, denn Mut, Erfolg und Glück bestimmen dort den neuen Herrscher. Einmal in jedem Leben nur liegt ein Tyrann im Sterben. Wild ist das Land Demelion und Demelion ist auch das Land der Helden. Wer ist ein Held? Wer hat den Mut, sein Glück zu wagen?“

Ein neuer Schwung PDFs im Shop: Myranor, Space & Contact

Wie bereits letzte Woche, haben wir wieder einige unserer Produkte als PDFs aufbereitet und in unseren PDF-Shop gestellt. Ab sofort findet ihr dort neben vielen anderen Büchern:

Bitte beachtet dabei: Zum Einkauf in unserem PDF-Shop ist ein Account nötig. Darüber hinaus ist aktuell ein Verkauf in die Österreich und die Schweiz nicht möglich (siehe für mehr Informationen hier).

Neue PDFs für Tharun und Myranor

Ab heute sind die beiden Tharun-Bände „Welt der Schwertmeister“ und „Wege nach Tharun“ auch als PDF erhältlich. Auch für Myranor stehen nun weitere Bücher in digitaler Form zur Verfügung (darunter die Spielhilfe zum nördlichen Myranor, „Unter dem Sternenpfeiler“). In unserem PDF-Shop findet ihr ab sofort:

Bitte beachtet dabei: Zum Einkauf in unserem PDF-Shop ist ein Account nötig. Darüber hinaus ist aktuell ein Verkauf in die Österreich und die Schweiz nicht möglich (siehe für mehr Informationen hier).

„Myranische Meere“ ist erschienen – und es gibt noch limitierte „Wege nach Tharun“

MyranischeMeere

 

Die neue Myranor-Spielhilfe „Myranische Meere“ ist ab heute im Handel erhältlich. Wer mehr über das Quellenbuch zu Myranors Wasserwelt erfahren möchte, wir haben vor einiger Zeit an dieser Stelle bereits einen kleinen Werkstattbericht veröffentlicht: Werkstattbericht zu Myranische Meere. Jetzt direkt bei uns im Shop bestellen!

 

tharun_HeinzCon

 

 

Außerdem gibt es noch einen Rest von 15 Exemplaren der streng limitierten HeinzCon Edition von „Wege nach Tharun“, ab heute bei uns im Shop bestellbar: jetzt zugreifen!

Myranor-Soloabenteuer: Legatin des Bösen

Legatin-des-Bösen-Cover-3DFür Myranor kündigt sich ein neues Myranor-Soloabenteuer an: In „Legatin des Bösen“ aus der Feder von Mháire Stritter und Nico Mendrek schlüpft der Leser in die Rolle von Pardona, der mächtigsten Dienerin des Namenlosen Gottes, die sich nun jedoch hilflos und auf sich allein gestellt durchkämpfen muss… Das Abenteuer wird als Softcover mit ca. 64 Seiten erscheinen und soll voraussichtlich Mitte diesen Jahres in den Handel gehen.

Legatin des Bösen ist ab sofort vorbestellbar, hier geht’s direkt zu uns in den Shop: Klick

 

 

Aus dem Klappentext:

„Pardona, die verfluchte Hochelfe, mächtigste Dienerin des Namenlosen Gottes auf Dere und ikonische Gegenspielerin in der Welt des Schwarzen Auges: In vielen Abenteuern konnten die Helden ihre Machenschaften durchkreuzen und doch scheinen ihre groß angelegten Pläne davon unbehelligt – meistens.

In „Legatin des Bösen“ erleben wir Pardona erstmals aus einer anderen Perspektive. Nach einer großen Niederlage ist sie gebrochen und hilflos. Ihr Gott scheint sich von ihr abgewandt zu haben. Doch die „Zunge des Namenlosen“ gibt nicht auf und ist bereit, große Opfer zu bringen, um sich ihren verdienten Platz an der Spitze zurückzuerobern. Und dafür wird niemand Geringeres Sorge tragen als … Sie, der Spieler!

In diesem Solo-Abenteuer übernehmen Sie erstmals die Rolle einer finsteren, höchst prominenten Meisterperson und führen sie zu ihrem vorherbestimmten Schicksal – oder ins Verderben. Doch gibt es hier überhaupt einen Unterschied?

„Legatin des Bösen“ ist ein Solo-Abenteuer für eine Hochelfe der Stufe 21+. Dieser Charakter wird mitgeliefert. Es ergibt wenig Sinn, einen eigenen Charakter zu spielen. Kenntnisse der Regeln von DSA (sei es Version 4 oder 5) sind nicht nötig.“

Myranor-Soloabenteuer „Der letzte Tyrann“ erschienen

Seit heute befindet sich das neue Soloabenteuer „Der letzte Tyrann“ für Myranor aus der Feder von Martin John im Handel. Vorbesteller sollten das Buch bald in den Händen halten und auch in einschlägigen Läden sollte das Buch verfügbar sein. Mehr zum Inhalt erfahrt ihr im Preview-Beitrag zum Abenteuer. Bestellen könnt ihr das Buch auch direkt bei uns im Shop. Wir wünschen viel Spaß in Myranor! 🙂

Neue Pdfs im Shop

Wie vor einiger Zeit angekündigt, füllt sich nun allmählich auch die Pdf-Sektion in unserem Onlineshop. Ganz neu findet ihr hier nun die Myranor-Titel Myrunhall und Myranische Geheimnisse, sowie frisch eingestellt das Weltenbuch von Malmsturm. Wir planen natürlich auch weiterhin, unser Angebot an digitalen Büchern im Shop immer weiter auszubauen. Schaut also regelmäßig mal vorbei, was es so alles Neues gibt! 🙂