Browsing Category

FATE

Neue Produkte vorbestellbar: Splittermond CD, FATE Eis und Dampf, Mephisto #59

Es ist mal wieder soweit, einige in der in den nächsten Monaten erscheinenden Produkte können ab sofort bei uns im Shop und bei anderen Händlern eures Vertrauens vorbestellt werden. 🙂

9783958670082Splittermond – Die Musik: Diese Audio-CD bietet eine musikalische Reise durch Lorakis zur Untermalung Ihrer Splittermond-Spielrunden. Sie enthält 24 Musikstücke, komponiert von Ralf Kurtsiefer, die viele Facetten der fantastischen Welt von Splittermond abbilden – von den Palästen Ultias in Dragorea über die geheimnisvollen Mondpfade bis zu den Klöstern des Aiun im fernen Takasadu. Das achtseitige Booklet der CD enthält darüber hinaus mehrere Szenarioaufhänger aus der Feder von Thomas Römer samt der dazu passenden Stücke der CD, auf deren Basis Sie Ihre eigenen spannenden Abenteuer entwerfen können!

zum Shop

 

Fremde-Erde_lowMephisto #59: Nach dem großen Erfolg mit einem offiziellen Splittermond-Abenteuer in der Mephisto #58, haben wir auch zur 59. Ausgabe des Rollenspiel-Magazins ein Abenteuer beigesteuert – Feuer und Flamme von Tilman Hakenberg: Vor einigen Jahren lernte der junge Kaufmannssohn Teshar Kherabeh die schöne Tänzerin Aazitah kennen und verlebte eine kurze, leidenschaftliche Affäre mit ihr. Der nicht sonderlich wohl-habende Teshar hatte nur eine Möglichkeit, sie für sich zu gewinnen: seine Ehre. Nachdem Aazitahs Vater Tarkhus verkündet hatte, dass er die Hand seiner Tochter nur einem Mann überlassen werde, dessen Ehrhaftigkeit unzweifelhaft sei, verlangte er als Beweis, dass eine Kanope aus einer alten La-massu-Ruine geborgen werden solle. Soweit so gut, doch Teshar wird übel mitgespielt, und nun sind die Helden in unserem Splittermond.-Abenteuer am Zug, dem liebeskranken Jüngling zu helfen und durch einen Sumpf aus Intrigen im fa-rukanischen Shahirat Aitushar zu waten!

zum Shop

 

FATE – Eis und Dampf: Willkommen in der Eiszeit! 904 Jahre sind seit Einbruch der Langen Nacht, seit Beginn der Eiszeit, vergangen. Gletscher und Permafrost haben die europäischen Nationen gezeichnet und verändert und die Geschichte umgeschrieben. Die Zeit, die wir als 19. Jahrhundert kennen, ist lebensfeindlich. Doch segensreiche Erfindungen wie Dampfmaschine und Luftschiff ermöglichen nicht nur das Überleben, sondern auch die Industrialisierung unter widrigen Umständen – und neue Erkenntnisse zu Elektrizität und Æronautik sind dabei, das Gesicht der Zivilisation für immer zu verändern. Stürz dich an den Luftschiffrouten, den Lebensadern Europas, als friesischer Ӕronaut auf Gleitern in die Wolken oder liefere dir Kaperkämpfe mit den schwer beladenen Schiffen der Lufthanse! Erlebe als visionärer Wissenschaftler eine Welt voller technischer Wunder und Abenteuer! Bestehe als Adliger zwischen Intrigen unter deinesgleichen. Kämpfe als Suffragette oder Gewerkschaftler gegen die Schattenseiten des industriellen Fortschritts! Trotze den Dämonen der Physik! Stell dir die Frage: Wie viel von dir darf Maschine sein, damit du selbst noch ein Mensch bist? Tauche ein in eine Welt voll Eis&Dampf …
Das Rollenspiel basiert auf dem Roman Die zerbrochene Puppe sowie der Kurzgeschichtenanthologie Eis und Dampf, beides erschienen im Verlag Feder&Schwert, und entstand in Zusammenarbeit mit dem Uhrwerk-Verlag und vielen bekannten Namen der deutschen Rollenspielszene. Der vorliegende Band beschreibt eine Welt im Eis. Er enthält zudem:
• Regelanpassungen des Fate Core-Systems für den Sturz in die Eiszeit, wie etwa Regeln für verrückte Wissenschaften (die in einem Steampunk-Setting natürlich nicht fehlen dürfen), künstliche Gliedmaßen und Luftschiffkämpfe. • Ein Design, das Eis und Dampf atmet. • Schicke Illustrationen von namhaften Künstlern, von realistisch bis Jugendstil. • Tipps und Tricks für den steampunkinteressierten Spielleiter und Unterstützung für das freie Spiel in Fate. • Sieben Archetypen (sowie ein archetypisches Luftschiff), um direkt losspielen zu können. • Sechs detaillierte Schauplätze mit NSCs, Geheimnissen und Szenariovorschlägen. • Das ausgearbeitete Szenario „Carnevale Macabro“ für einen leichten Einstieg nicht nur in Eis&Dampf, sondern auch in Fate Core. • Eine riesige Fundgrube an weiteren Szenariovorschlägen, die beliebig vom One-Shot bis hin zur epischen Kampagne ausgebaut werden können.

Zum Shop

Alles neu macht der Mai…

… na gut, es ist noch nicht ganz Mai. Aber dennoch haben wir heute drei Neuheiten für euch, die es ab sofort in allen einschlägigen Läden und Onlineshops zu kaufen gibt:

9783958670082Klangwerk – der Dungeonslayers Soundtrack: Diese Audio-CD bietet eine musikalische Reise durch Caera zur Untermalung deiner Dungeonslayers Rollenspielrunden. Enthält neben 21 stimmungsvollen Musikstücken aus der Feder von Ralf Kurtsiefer auch ein exklusives Dungeonslayers-Abenteuer für Charaktere der Stufen 5 bis 8 von Andreas Melhorn!

zum Shop

 

 

 

 

Fremde-Erde_lowSpace: 1889 – „Fremde Erde“: ein Abenteuer aus der Feder von Gareth Hanrahan, das im Rahmen des kickstarters zum englischesprachigen Space-Grundregelwerk entstanden ist. In London können die Abenteurer hierin einen außergewöhnlichen Marsianerjungen kennenlernen, der sie plötzlich mitten zwischen die Fronten im Londoner Dockarbeiterstreik von 1889 führt – und schließlich sogar auf den Mars, wo nun ebenfalls erste Kanalarbeiter die Arbeit niederlegen.

zum Shop

 

 

 

Turbo-Fate-Cover-3D_lowTurbo-FATE:

Turbo-Fate ist eine gekürzte Form des beliebten Fate-Core-Rollenspiels. Hier findet ihr die gesamte Flexibilität und Stärke von Fate Core in einer kürzeren Version. Ihr findet Methoden, um schnell spaßige Charaktere zu bauen und ein einfaches System, mit dem ihr alles spielen könnt, was euch gerade einfällt. Mit Turbo-Fate seid ihr innerhalb weniger Minuten bereit loszuspielen.

Zum Shop

Neuheiten für Space: 1889, FATE und Dungeonslayers – jetzt vorbestellbar!

Ab sofort könnt ihr folgende neue Produkte vorbestellen:

Fremde-Erde_lowSpace: 1889 – Fremde Erde

Fern seiner Heimat lebt der kanalmarsianische Waisenjunge Kime auf dem Anwesen von Lord Feltam-Hithe, wo er auf illustren Dinnerpartys vor neugierigen Gästen zur Schau gestellt wird. Denn Kime stammt nicht nur von einem fernen Planeten, er besitzt zudem noch ein außerordentliches Talent: Seine Flugdrüse ist rudimentär funktionsfähig, und er kann sich damit in die Lüfte heben – wenn auch unter großen Anstrengungen.

Auf einer dieser Dinnerpartys können nun auch die Abenteurer Bekanntschaft mit dem außergewöhnlichen Marsianer machen. Doch noch in derselben Nacht verschwindet der Junge, und die Charaktere müssen sich umgehend auf die Suche nach ihm machen. Die Spur führt dabei zunächst zu einem zwielichtigen Wanderzirkus, bevor die Abenteurer mitten zwischen die Fronten im Londoner Dockarbeiterstreik geraten.

In einem zweiten Teil bietet sich den Charakteren zudem die Möglichkeit eines Wiedersehens mit Kime. Angeheuert von einem britischen Offizier in Parhoon werden die Abenteurer nun in einen Konflikt zwischen dem lokalen Potentaten und dem einstigen Waisenjungen Kime verwickelt, der sich mittlerweile zu einer Galionsfigur der Kanalarbeiter auf dem Mars entwickelt hat. Und natürlich verfolgt auch die britische Kolonialmacht ihre ganz eigenen Interessen.

Abenteuer, 32 Seiten Softcover, 9,95€

Jetzt direkt im Shop vorbestellen!

Der-Marsianische-Patient-Cover_lowSpace: 1889 – Der marsianische Patient

Wien im ausklingenden 19. Jahrhundert – die Donaumetropole zwischen Tradition und Industrialisierung. Noch versucht Kaiser Franz-Josef die Doppelmonarchie in ihrem Status quo zu erhalten, doch je näher die Jahrhundertwende rückt, desto klarer wird es, dass bald nichts mehr sein wird wie zuvor. Der fortschrittliche Wiener strebt hoch hinaus, sei es zu revolutionären Ideen, die man im Kaffeehaus debattiert, oder ganz praktisch dem Himmel entgegen – und darüber hinaus.

Die Spielercharaktere erhalten eine Einladung des aufstrebenden Nervenarztes Dr. Freud. Dieser hat gerade eine neue Praxis eröffnet, da sieht er sich schon mit einem besonders heiklen Fall konfrontiert: Der Patient ist ein Außerirdischer! Der Marsianer bekommt Angstzustände in Menschenmengen, was es ihm unmöglich macht, seiner Arbeit als Hausdiener eines vermögenden Grafen nachzugehen. Dazu leidet er unter Gedächtnisverlust und kann sich nicht erinnern, wie er auf die Erde gekommen ist. In Tanabhraans Geist und im schummerigen Licht der Gaslaternen suchen die Charaktere nach einer Erklärung – die vielleicht nur jenseits der Sterne zu finden ist.

Erleben Sie eine abenteuerliche Reise von den Gassen Wiens bis auf den Roten Planeten. In den Städten des Kanalvolks brodelt es, und es ist nicht immer leicht zu erkennen, wer Freund und wer Feind ist. Und zwischen roten Felsen lauert ein altes Geheimnis, das es zu entschlüsseln gilt.

Das Abenteuer ist für Charaktere jeglicher Erfahrung geeignet. Es kann während einer laufenden Kampagne stattfinden oder eine Gruppe neu zusammenführen und von der Erde auf den Mars schicken.

Abenteuer, ca. 56 Seiten Softcover, 14,95€

Jetzt direkt im Shop vorbestellen!

Fate-Core-Cover-3D_lowFATE Core

Eine Hohepriesterin der barbarischen Horden, ein untoter Revolverheld aus dem Wilden Westen und ein Oberleutnant der intergalaktischen Sicherheitskräfte sind denkbar verschieden, aber sie haben eines gemeinsam: Ihre Geschichten brauchen eine treibende Kraft, die ihnen Dynamik und Stabilität verleiht.

Fate Core ist diese treibende Kraft.

Fate Core ist die neueste Edition des preisgekrönten Fate-Rollenspielsystems von Evil Hat Productions. Die Regeln wurden bereinigt und fokussiert, ohne dabei die Flexibilität von Fate aufzugeben.

Egal, was du spielen willst: Mit Fate geht es.

Inhalt:

  • Leicht verständliche Regeln zur Charaktererschaffung und Spielweltgestaltung
  • Praktische Tipps, wie Spieler und Spielleiter die bestmögliche Geschichte erzählen können
  • Klare und verständliche Regeln für alte und neue Spieler
  • Neue und verbesserte Methoden, um mit Aktionen, Aspekten, Fate-Punkten und mehr umzugehen

B5 Hardcover, 321 Seiten, 29,95€

Jetzt direkt im Shop vorbestellen!

Turbo-Fate-Cover-3D_lowTurbo-FATE

Volle Kraft voraus mit deiner Geschichte!

Du kannst das Universum mit deinem Lieblingscharakter aus Science-Fiction oder Fantasy erforschen, die Mächte des Bösen gemeinsam mit einer Gruppe sprechender Schimpansen bekämpfen oder als moderne Hexe ein Geschäft für Liebestränke eröffnen – und das alles mit nur ein paar Minuten Vorbereitung! Vielleicht suchst du nach dem idealen Rollenspiel für eine schnelle Runde zwischendurch. Oder du bist Anfänger und suchst nach etwas Neuem, das du dir ohne großen Aufwand anlesen kannst. Egal, mit Turbo-Fate könnt ihr etwas Besonderes an euren Tisch bringen.

Turbo-Fate ist eine gekürzte Form des beliebten Fate-Core-Rollenspiels. Hier findet ihr die gesamte Flexibilität und Stärke von Fate Core in einer kürzeren Version. Ihr findet Methoden, um schnell spaßige Charaktere zu bauen und ein einfaches System, mit dem ihr alles spielen könnt, was euch gerade einfällt. Mit Turbo-Fate seid ihr innerhalb weniger Minuten bereit loszuspielen.

3… 2… 1…

Spielt los!

A5 Softcover, 72 Seiten, 9,95€

Jetzt direkt im Shop vorbestellen!

WuerfelFATE-Würfel

erhältlich in den Farben rot, blau und grün!

Set mit je 4 Stück, 6,95€

Jetzt direkt im Shop vorbestellen!

 

 

 

 

9783958670082Dungeonslayers – Klangwerk

Diese Audio-CD bietet eine musikalische Reise durch Caera zur Untermalung Deiner Dungeonslayers Rollenspielrunden. Enthält neben 21 stimmungsvollen Musikstücken aus der Feder von Ralf Kurtsiefer auch ein exklusives Dungeonslayers-Abenteuer für Charaktere der Stufen 5 bis 8 von Andreas Melhorn!

Audio-CD, 17,95€

Jetzt direkt im Shop vorbestellen!

Neuigkeiten zu Numenera von der Heinzcon

Alle, die auf Neuigkeiten zu Numenera warten, sollten sich das folgende Video anschauen. In diesem präsentiert Mháire Stritter den aktuellen Stand zum Spiel, an dem sie mit ihrem Team arbeitet. Wir wünschen viel Spaß beim Schauen! 🙂

Malmsturm Betatest – jetzt mitmachen!

 

logo_backSeit einem Monat läuft nun der Betatest zum Rollenspiel Malmsturm. In einem dreimonatigen Test (Testphase bis 30. April) sollen das neue Regelwerk auf Basis von Fate Core auf Herz und Nieren geprüft werden. Die ersten Testrunden laufen bereits, ihr könnt euch bei Interesse aber immer noch als Tester „bewerben“.
Alle nötigen Informationen dazu gibt es auf der Website von Malmsturm: Zur Website

Deponia – Das Rollenspiel

Deponia ist noch nicht da – aber man kann es schon riechen!

Im Sommer 2014 sollte eigentlich Deponia – Das Pen and Paper-Rollenspiel erscheinen. Oder wenigstens kurz danach, haben wir damals behauptet. Okay, das ist nicht mehr machbar, aber immerhin wird es nicht Sommer 2015. Die Texte für das auf FATE basierende Rollenspiel sind inzwischen allesamt fertig, lektoriert und wenn dieser Artikel online geht, sollte sich das Buch auch schon im Layout befinden.

COVERWas ist Deponia?

Ein Rollenspiel, das auf der Satire-Adventure-Trilogie von Daedalic Entertainment basiert. Deponia ist ein Müllplanet, dessen Einwohner das mit der Raumfahrt leider nicht so recht hinbekommen und deswegen größtenteils auf dieser ewigen Halde festsitzen. Sie improvisieren aus dem Schrott, was sie zum Leben brauchen und ernähren sich von mutierten Schnabeltieren und Schimmelpilzen. Einige wenige Superreiche leben in einer Luxus-Orbitalstation, die das Ziel der unerfüllten Träume der restlichen Menschheit ist. Diese wird tyrannisiert von den rätselhaften Organon-Soldaten, Mad Max-artigen Barbarenstämmen, verrückten Wissenschaftlern, Zombies, Piraten, Dinosauriern und Mutanten. Es gibt also genug zu tun.

In den PC-Spielen haben wir einen kleinen Ausschnitt dieses Planeten zu sehen bekommen. Durch die direkte Mitarbeit des Weltenschöpfers Poki wuchs Deponia aber in seiner Pen and Paper-Form immer mehr an, sodass der Planet nun sieben sehr unterschiedliche Kontinente besitzt, die teils sehr detailliert beschrieben sind – vielleicht wesentlich detaillierter, als ihr das von einem FATE-Setting gewohnt seid.

Tatsächlich lässt sich das Deponia-PnP auch einfach völlig regelfrei als lustiger Reiseführer verwenden, Lektüre für alle Fans der PC-Spiele und von Sci-Fi-Parodien wie „Per Anhalter durch die Galaxis“. Klar, dieses Setting ließe sich auch mit anderen Regeln bespielen. Obwohl schon recht viele Details über die Welt festgelegt sind, liegt dem Buch aber dennoch eine modifizierte Version von Fate Turbo bei. Die ist an einigen Stellen gekürzt, bezieht sich direkt auf die Spielwelt und ist um Waffen- und Fahrzeugregeln sowie jede Menge absurde Gegner (wie wildes Brokkoli oder Flummingos) erweitert. Außerdem gibt es direkt noch Regeln, um das Spielerlebnis „adventure-artiger“ zu machen: Wie speichert man am Spieltisch ab? Wie baut man anhand von Item-Karten Rätselketten auf? Oder sind diese 100 mitgelieferten Karten ein Zufallselement, die aus einem Kartenstapel gezogen werden und mit deren Hilfe sich die Spieler durch schnelles aber überzeugendes „Bullshitten“ aus einer Gefahrensituation herauswinden?

Neben den Item-Karten liegt dem Buch eine große Karte der Spielwelt bei. Viele der Illustrationen wurden vom Deponia-Künstler Jo Lott extra für das Buch neu gezeichnet, sodass sich das Pen and Paper-Rollenspiel wirklich wie ein Teil des Deponiaversums anfühlt. Es erscheint … bald und kostet vermutlich 8 Zlotti oder 3nhalb Wombats.

FATE Core und Turbo-FATE – erste Previews

Während Fate Core auf dem Weg zur Druckerei ist und das Team die letzten Fahnen in Turbo-Fate einarbeitet, wollen wir euch schon mal die Cover der kommenden Bücher präsentieren:

Turbo-Fate-Cover-preview Fate-Core-Cover-preview
Die deutsche Ausgabe von Fate Core System kommt als B5 Hardcover mit 314 Seiten in den Handel während die deutsche Ausgabe von Fate Accelerated – hierzulande Turbo-Fate – mit 72 Seiten, als A5 Softcover seinen Weg in die Regale finden wird.

Beide Regelwerke werden auch als *.pdf Version veröffentlicht, mit Lesezeichen, interaktivem Inhaltsverzeichnis und verlinkten Marginalspalten.

Um die Wartezeit ein wenig zu überbrücken, hier eine Vorschau auf die ersten 10 Seiten aus Turbo-Fate und das erste Kapitel aus Fate Core:

Fate_Turbo:_10 Seiten

Fate_Core:_Kapitel 1

Neugierig auf mehr? Hier geht’s zur Homepage: www.faterpg.de