Banner-Gewinnspiel bei Uhrwerk! – Volume II

Jetzt wo Keira ihr Glück gefunden hat, können wir mit unserem vorweihnachtlichen Banner-Gewinnspiel in die zweite Runde gehen. Genau wie letzte Woche können Teilnehmer mit etwas Glück ein 2 Meter hohes und 90 cm breites Splittermond-Archetypen-Banner gewinnen. Und diesmal holt der Weihnachts-Heinz niemand geringeren aus seinem Sack als unseren geliebten Telkin!

Junggeselle numero dos ist als Priester des feurigen Götterschmieds Kashrok ein waschechter Mann Gottes. Der Zwergenschönling aus dem Hause Furgand vereint die Qualitäten eines raubeinigen Naturburschen mit der empfindlichen Seele eines Dichters – denn Telkin kennt nicht nur den Umgang mit Hammer, Axt und Schild, sondern auch die Macht der Worte.

Als Hüter des Siegels des Fandurin hat sich der Wanderpriester zur Aufgabe gemacht, Frieden in die Welt zu bringen – doch möchte der sensible Grummler den langen Weg vor ihm ungerne alleine gehen. Telkin hat graue Augen, tiefschwarze Haare, mordsmäßig muskulöse Oberschenkel und liebt neben einem guten Buch auch romantische Spaziergänge jenseits der heimischen Berge.

 

Um Telkin auf seinem einsamen Weg Gesellschaft zu leisten (und das Banner zu gewinnen), müsst ihr auf der Facebook-Seite des Uhrwerk Verlags unter dem entsprechenden Post einfach nur schreiben, dass ihr am Gewinnspiel teilnehmen wollt. Wir akzeptieren aber auch Aussagen wie „Telkin ist mein!“ , „Hot!“ oder „Brusthaar!“

Zeit habt ihr bis diesen Sonntag Mitternacht (17.12.). Der Gewinner wird unter allen Teilnehmern verlost und am Montag den 18.12. bekannt gegeben, wenn wir die Vorzüge des nächsten einsamen Archetypen samt Banner lobpreisen. Wie immer ist der Rechtsweg ausgeschlossen usw. …